Jump to content
Jakob Richter

Internet-Material zu KanThaiPan

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

als eingefleischter KanThaiPan Fan (und langjähriger Spielleiter in dieser Region) suche ich immer (noch) Material zu Abenteuern, die in diesem Teil Midgards angesiedelt sind. Ich bin insbesondere an Plänen und Bilder interessiert, da historisches Material (vor allen Dingen brauchbare Grundrisse) nur schwer zu bekommen ist. Natürlich wäre ich auch an Abenteuern interessiert. Im Austausch könnte ich mein auf inzwischen über hundert Seiten angewachsenes (unfertiges) Abenteuer "Stille Tage" in YenChan bieten.

 

Jakob Richter

Share this post


Link to post

Hallo Jakob,

 

ich war vor kurzem beim Preetzer Papiertheater-Treffen, wo ich ein japanisches Stück sah, das mir sehr gefallen hat. Mehr darüber ist zu finden unter http://www.roemer-wildeshausen.homepage.t-online.de/koremochi.htm

 

(Was mir dabei wieder einmal auffiel, ist, wieviel Ähnlichkeiten zwischen Papiertheaterspielern und Rollenspielern bestehen, insbesondere die Freude an schönen Geschichten und freiem Improvisieren! )

 

Falls du mal Gelegenheit hast, Römers Privattheater irgendwo mit diesem Stück zu sehen, solltest du sie wahrnehmen. Ich glaube, es würde dir gefallen.

 

Viele Grüße,

Joachim

Share this post


Link to post

Hi Ihr!

 

Ich betreibe eine Website zum Rollenspielsystem "Abenteuer in Ao-Lai"... Und bis seit Midgard 1.0 auch SL/SPieler für Midgard, war aber nie in der Szene. Ich ändere das mit diesem Posting ;-)

 

Schaut doch einfach auf:

Ao-Lai-Homepage

 

Dort findet Ihr erstes Material, weitere Haus- und Stadtpläne werden folgen. Ich freue mich über Euren Besuch.

 

Gruß

 

Gerd aka YITU!

yitu@aolai.de

Share this post


Link to post

Hallo alle miteinander!

Ich suche nach guten Internetseiten, die sich rund um KanThaiPan drehen. Da das KTP - QB leider aus ist hoffe ich, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

 

 

neverlord

Share this post


Link to post

Zu KTP im Internet habe ich bis jetzt nur eine eine schöne Zusammenfassung des Abenteuers Kurai Anat

 

(von Christof Petig )

 

Die Seite von Leif und die Seite von Yitu scheinen gerade offline zu sein.

 

Hier wieder einmal mein Lieblingslink.

 

(Die beste deutschsprachige Samurai/Japan/Kampfsportseite )

 

 

 

Ich hoffe ich konnte helfen.

 

 

So, ich habe die Links die nicht mehr aktuell sind entfernt und den obigen Text überarbeitet. Grüße Dengg

Edited by Dengg Moorbirke

Share this post


Link to post

Hallo,

 

habe ebenfalls einen Link beizusteuern, wobei eigentlich "Tenshukaku" schon die meisten Informationen liefert:

http://www.iaido-bonn.de

(geht über meinen Verein;eine mögliche Erklärung für IaiJutsu im KTP-QB)

 

Außerdem empfehle ich als Literatur: Eiji Yoshikawa's "Taiko" und "Musashi", beides meisterliche Bücher zur Kultur in Japan zur zeit des Sengoku Jidai (Zeit der streitenden Reiche 16. Jh.).

 

Falls man sich intensiv mit dem Thema Schwertkampfkunst bzw. -philosophie auseinandersetzen möchte, empfehle ich darüber hinaus zeitgenössische Literatur wie z.B. Miyamoto Musashi's "Fünf Ringe"(Originaltitel: "Gorin-no-sho") bzw. Yagyu Munenori's "Der Weg des Samurai" (Originaltitel:"Heihô Kaden Sho").

 

Als Filme würde ich die folgenden Kurosawa Akira-Filme wärmstens empfehlen: "Samurai" (Originaltitel: "Musashi"), "Kagemusha", "Die Sieben Samurai" und "Rashomon". Bekannt sein (dennoch zu empfehlen; China!) werden "Tiger & Dragon", "Hero", "House of the Flying Dagger" und "A Chinese Ghost Story" Teile I u. II (III finde ich nicht so toll). Der Klassiker "Shogun" von James Clavell in der Verfilmung mit Chamberlain ist zwar aus einer ziemlich westlichen Sichtweise gemacht, aber dennoch durchaus (in der Vollversion) sehenswert, wenn man über kleinere Maken hinwegsieht.

 

Grüße,

Baldor :bogen:

 

P.S.: hier noch zwei Links zu ganz brauchbaren Seiten (v.a. über japanische "Heraldik"): http://www.samurai-archives.com/crest1.html bzw. (Hauptseite) http://www.samurai-archives.com

Share this post


Link to post

Vor einiger Zeit lief auf arte (oder war es 3sat?) "Das Schwert der Samurai". Eine ganz nette Doku über die Schwertkunst in Japan.

 

Darüber hinaus gibt es einen ganz tollen Spielfilm über die Schwert- und Schmiedekunst - ich komme aber gerade nicht auf den Namen (nein, ich meine nicht Kill Bill :plain:). Ich kann mich noch an OmU erinnern, ist aber schon ein wenig her (muss mal in mein Videoarchiv ;-)) Die KTP-Fans werden ihn bestimmt kennen.

Share this post


Link to post

Hi,

 

hier ist ein sehr schöner Artikel (englisch) über die chinesische Variante der Schubkarre (d.h. mit großem Rad in der Mitte statt kleinem Rad vorne), ihre Bedeutung für das Transportwesen und technische Abwandlungen (es gab sogar welche mit Segelantrieb). Außerdem enthält er schönes Bildmaterial.

 

http://www.lowtechmagazine.com/2011/12/the-chinese-wheelbarrow.html

 

Tschuess,

Kurna

  • Like 1

Share this post


Link to post

Hallo allerseits,

da ich gerade an einer Kampange in KanThaiPan (Ost) arbeite habe ich auch ein wenig was bezusteuern:

Um das KanTai-Biestarium aufzustocken empfehle ich diese (http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Fabelwesen) Wikipediaseite und dort unter "Individuele Fabelwesen" die japanischen Vertreter. Mir haben besonders die Tengu, als Menschenänliche und die Hitodama, als Hilfmittel für eine gute Atmosphäre gefallen (und der Kapa, aber der ist ja schon im Quellbuch beschrieben).

Share this post


Link to post
Hat jemand interessante Links für Karten von Städten ?

 

In den Richter Di-Krimis (Bücher von Robert van Gulik) sind meist Stadtkarten auf Altchinesisch.

Share this post


Link to post

Wie hieß noch mal die Adresse von der coolen Internetseite, die früher auch auf midgard-online verlinkt war? Da stand richtig viel zu Samurais und Ryu usw.

Share this post


Link to post

Ich bin gerade in Wikisource auf einiges interessantes Material zu diesem Thema gestoßen, dort gibt es eine Kategorie mit in China entstandenen Texten, darunter findet sich eine große Zahl an Mythen und Märchen, die sich sicher gut als Abenteuer verarbeiten lassen (kann man sogar direkt als epub und PDF herunterladen).

Übersichtsseite:
https://de.wikisource.org/wiki/Kategorie:China

Giftmischen:
https://de.wikisource.org/wiki/Giftmischen

Die Unsterblichen:
https://de.wikisource.org/wiki/Die_acht_Unsterblichen_I

Zum Thema Kartenmaterial gibt es auch sehr spannende Quellen in Bibliotheken, Unis etc. online:

Alte japanische Karten aus der Tokugawa Zeit bei University of British Columbia:
https://open.library.ubc.ca/collections/tokugawa/items/1.0213158
https://open.library.ubc.ca/search?q=*&p=26&sort=0&view=0&circle=n&dBegin=&dEnd=&c=2&collection=tokugawa
https://open.library.ubc.ca/search?q=*&collection=mccormick

Eine Sammlung historischer asiatischer Karten der University of Texas:
http://legacy.lib.utexas.edu/maps/historical/history_asia.html

Sehr ergiebiger Reddit-Post zum Thema historische Karten allgemein:
https://www.reddit.com/r/papertowns/

Beste Grüße
Lito

PS: hab eine große Sammlung Karten aller Art auf meinem Rechner, bei Interesse kann ich die in einer Dropbox sammeln

1710_First_Japanese_Buddhist_Map_of_the_World_Showing_Europe,_America,_and_Africa_-_Geographicus_-_NansenBushu-hotan-1710.jpg

cdm.tokugawa.1-0222843.0000full.jpg

tumblr_mzzh65nxQz1rtynt1o2_1280.jpg

iwmo8465emo01.jpg

  • Thanks 4

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Xan
      Meine Frage diesbezüglich ist folgende:
       
      Sind die Kettenhemden aus Sternensilber und die Waffen aus Elfenstahl explizit Waffen aus den Schmieden der Coraniaid und des Volkes der Schlange, oder gibt es sie auch bei anderen Völkern der Elfen auf Midgard?
       
      Klar finden sich einige Exemplare in verschiedensten Gegenden und im Besitz verschiedenster Figuren, dies sind dann aber Fundstücke, Diebesgut oder besondere Ehrengeschenke.
       
      Doch wer kann diese Ausrüstungen schmieden außer den Coraniaid und Erainnern?
       
      Ich habe diese Gegenstände immer als etwas speziell erainnisches und coraniaid'sches aufgefasst. Was meint ihr dazu?
       
      P.S.: Meine Frage ergibt sich daraus, dass z.B. im Abenteuer "Straße der Einhörner" auch die Elfen des Broceliande mit diesen Gegenständen hantieren, als wäre es unter ihrem Volk Alltagsware. Ist dies nur eine Interpretation des Schreibers des Abenteurers oder ist es wohl wirklich so?
       
      Was sind eure Meinungen dazu?
×
×
  • Create New...