Jump to content

MIDGARD Breuberg-Con Schwampf


Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Bro:

In Hessen ist der Juli schon vorbei? :confused:

Wir Hessen sind immer der Zeit voraus! In 50 Jahren trinkt der Rest der Republik auch Apfelwein 😉

  • Like 1
  • Confused 1
  • Sad 1
Link to comment
vor 2 Minuten schrieb Okas:

Wir Hessen sind immer der Zeit voraus! In 50 Jahren trinkt der Rest der Republik auch Apfelwein 😉

Als Rheinhesse antworte ich Dir mit "Ganz gewiss nicht!" Uns kommt nix gepantschtes über den Rhein!

:D

Edited by Lukarnam
  • Like 1
  • Confused 1
Link to comment
vor 30 Minuten schrieb Ardor Lockenkopf:

Auf der Webseite findet ihr stets den aktuellen Stand der Maßnahmenplanung.

Ich finde nichts zu Überlegungen bezüglich der Zimmerbelegung - kommen nur Haushalte in dasselbe Zimmer?
Ihr müßt Euch dazu nun vermutlich Gedanken gemacht haben, da Ihr eine Höchstteilnehmeranzahl nennt. 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Am 20.6.2021 um 08:53 schrieb Chriddy:

Hurra!

Mein nörgeln hat Früchte getragen!

Ich bin auf alle Fälle dabei und freue mich schon riesig!

Genau nur wegen deiner Nörgelei. 😆 !

Freuen uns auch schon riesig den ein oder anderen auf Breuberg begrüßen zu dürfen.

Eine News/Info/Warnung habe ich sogar noch:

Kurz vor Höchst ist eine neue Radarsäule installiert worden.
In der 60er Zone von Darmstadt aus kommend. 🏎️

 

:)

Edited by Ardor Lockenkopf
Link to comment
vor 3 Minuten schrieb Ardor Lockenkopf:

Eine News/Info/Warnung habe ich sogar noch:

Kurz vor Höchst ist eine neue Radarsäule installiert worden.
In der 60er Zone von Darmstadt aus kommend. 🏎️

 

:)

Von Euch für uns getestet? :lol: Das nenne ich Service! ;) 

  • Haha 4
Link to comment

Jaja, da supported man MIDGARD mal am Wochenende auf dem CONspiracy - leitet das ganze Wochenende und verpasst.... ALLES!! Habe weder die Ankündigung auf der CONspiracy LIVE mitbekommen, noch hier im Forum den FauxPas gesehen, den ich verbockt habe, aber dafür gibt es ja einen lieben netten HaJo, der das gelöst hat.... puhhh also ich freu mich auf den CON uns bis dahin haben wir hoffentlich eine Inzidenz von 1 oder 2 :D  ... und alle Beschränkungen sind aufgehoben... (nein die vierte Delta-Welle wird nicht kommen!!!! :angryfire:)

  • Like 1
  • Haha 2
Link to comment
Am 21.6.2021 um 14:08 schrieb stefanie:

Ich finde nichts zu Überlegungen bezüglich der Zimmerbelegung - kommen nur Haushalte in dasselbe Zimmer?
Ihr müßt Euch dazu nun vermutlich Gedanken gemacht haben, da Ihr eine Höchstteilnehmeranzahl nennt. 

 

Da ich noch auf keinen Midgard Con war, interessiert mich dass grundsätzlich.  Wie war es denn vor Corona? Beispielweise: Ich reise alleine an oder alternativ meine Nichtspielerfamilie (Frau +Kind(er) wollen mitkommen und Zeit auf der Burg und Umgebung zu verbringen? Wie läuft es jetzt geplant?

Link to comment
vor 22 Minuten schrieb Okas:

Da ich noch auf keinen Midgard Con war, interessiert mich dass grundsätzlich.  Wie war es denn vor Corona? Beispielweise: Ich reise alleine an oder alternativ meine Nichtspielerfamilie (Frau +Kind(er) wollen mitkommen und Zeit auf der Burg und Umgebung zu verbringen? Wie läuft es jetzt geplant?

Normalerweise läuft es so: bei der Anmeldung gibst Du an, mit wem Du gerne ein Zimmer teilen möchtest. Das können Freunde oder Familie sein. Die jeweilige Con-Orga versucht dann, das bei der Zimmerverteilung zu berücksichtigen. Je nach Con gibt es mehr oder weniger kleine Zimmer. Normalerweise wird auch darauf geachtet, dass z.B. Familien mit kleinen Kindern ein Zimmer für sich bekommen (wie genau das im Einzelfall abläuft, weiß ich aber nicht, da ich keine Kinder habe und daher noch nicht in der Situation war). 

Kommst Du alleine und gibst nichts an, wirst Du normalerweise mit ein paar anderen in ein Zimmer eingeteilt. Das erfährst Du dann bei der Anreise. Und wenn Du Glück hast, triffst Du auch mal jemanden im Zimmer an und lernst so gleich schon mal jemanden kennen. ;) Ich habe es aber auch schon erlebt, dass ich zumindest manche Zimmer-Mitbewohnerinnen nie im wachen Zustand im Zimmer getroffen habe, weil wir immer zu unterschiedlichen Zeiten aufgestanden bzw. ins Bett gegangen sind. :lol: 

Ob Deine Nichtspielerfamilie spielt oder nicht, ist für die Organisation eigentlich erst mal egal. Evtl. ist die Info noch für die Orga interessant, weil sie auch Zimmer für Spielrunden planen müssen und das dann berücksichtigen können. Es gibt Essen zu bestimmten Zeiten (Frühstück und Mittagessen oft als durchgehenden Brunch kombiniert) und ansonsten darf jeder und jede sich nach Belieben beschäftigen. 

So die Vor-Corona-Vorgehensweise. Jetzt wird natürlich alles ein bisschen anders. Wie z.B. die Essenszeiten für Nicht-Spieler organisiert werden (da es ja sonst nach Spielrunden eingeteilt werden soll), müsste die Orga beantworten.

  • Like 2
  • Thanks 2
Link to comment
vor 6 Stunden schrieb Okas:

Da ich noch auf keinen Midgard Con war, interessiert mich dass grundsätzlich.  Wie war es denn vor Corona? Beispielweise: Ich reise alleine an oder alternativ meine Nichtspielerfamilie (Frau +Kind(er) wollen mitkommen und Zeit auf der Burg und Umgebung zu verbringen? Wie läuft es jetzt geplant?

In dieser Situation mit der geringeren Besucherzahl fände ich es gut, die Plätze für Spielerinnen freizuhalten und dieses Jahr niemanden mitzunehmen, die von vornherein nicht spielen wollen. Wenn es im nächsten Jahr wieder alles „normal“ läuft, ist das natürlich was anderes.

  • Like 1
Link to comment
vor 13 Stunden schrieb Bro:

In dieser Situation mit der geringeren Besucherzahl fände ich es gut, die Plätze für Spielerinnen freizuhalten und dieses Jahr niemanden mitzunehmen, die von vornherein nicht spielen wollen. Wenn es im nächsten Jahr wieder alles „normal“ läuft, ist das natürlich was anderes.

Kommt darauf an, ob die Räume für Spielrunden, die Haushalte pro Zimmer oder die Betten der begrenzende Faktor sind.

Edited by Meeresdruide
  • Like 3
Link to comment
vor 2 Minuten schrieb Meeresdruide:

Kommt darauf an, ob die Räume für Spielrunden, die Haushalte pro Zimmer oder die Betten der begrenzende Faktor sind.

Ich komme jedenfalls dieses Jahr nicht. Nächstes Jahr lohnt es sich wieder zu kämpfen.

  • Sad 1
Link to comment

Wobei ich Bros Grundgedanken durchaus nachvollziehen kann. Sollte es "nur" 70 Plätze auf dem Con geben, und in der Regel sind es ja nicht 70 Plätze + X, dann gehe ich davon aus, dass damit erstmal reine Personen gemeint sind, unabhängig vom Haushalt.

Und auch ich fände es cool, wenn man nicht am Ende 35-40 Spieler hat, weil SpielerInnen mit der nicht spielenden Ehefrau/mann und den nichtspielenden 2 Kindern anreisen.

Ich denke, auch das ist eine nachvollziehbare Ansicht.

Wenns um Zimmer geht: Sollte ich einen Platz erhalten, werde ich zum Beispiel keinen Schlafplatz benötigen, da ich beabsichtige, mich in einem Hotel einzubuchen.

Edited by Einskaldir
  • Like 3
Link to comment
vor 39 Minuten schrieb Einskaldir:

Wenns um Zimmer geht: Sollte ich einen Platz erhalten, werde ich zum Beispiel keinen Schlafplatz benötigen, da ich beabsichtige, mich in einem Hotel einzubuchen.

Neugierige Frage - wegen Komfort, wegen zu viele Leute im Zimmer (+ Schnarcher etc), wegen Corona, wegen ... ?

Link to comment
Am 19.6.2021 um 18:25 schrieb stefanie:

Was habt Ihr Euch in Bezug auf die Zimmerbelegung überlegt? 

Ich kann mir schlecht vorstellen, daß Ihr nur Haushalte zusammenlegt und alle anderen Einzelzimmer bekämen - also, wie haben wir es?

Wir haben die aktuellen Corona Regeln im Blick und werden die Zimmerbelegung dann entsprechend anpassen und die Belegung entsprechend vornehmen. 

vor 39 Minuten schrieb Einskaldir:

....Wenns um Zimmer geht: Sollte ich einen Platz erhalten, werde ich zum Beispiel keinen Schlafplatz benötigen, da ich beabsichtige, mich in einem Hotel einzubuchen.

Das wird nicht möglich sein! Wir sind eine geschlossene Veranstaltung - ohne Besucher von außen! Daher auch keine Übernachtung außerhalb - u.a. da die Burg Abends verschlossen wird!

 

Bitte beachtet die Hinweise auf unserer Webseite dazu: MIDGARD KONZIL WEBSEITE

  • Like 2
  • Sad 1
Link to comment
vor 13 Minuten schrieb KhunapTe:

Das wird nicht möglich sein! Wir sind eine geschlossene Veranstaltung - ohne Besucher von außen! Daher auch keine Übernachtung außerhalb - u.a. da die Burg Abends verschlossen wird!

 

Bitte beachtet die Hinweise auf unserer Webseite dazu: MIDGARD KONZIL WEBSEITE

Danke für den Hinweis. Gefunden habe ich dazu jetzt nichts in deinem Link. Wo muss ich schauen?

Nochmal zum Verständnis:

Ich kann nicht normal buchen, natürlich alles bezahlen wie immer, mich aber entschließen, abends nach dem Spielen die Burg zu verlassen, in einem Hotel zu schlafen und morgens wiederzukommen? Ich muss mich also als Conteilnehmer, während des gesamten Conzeitraumes auf der Burg aufhalten und darf diese nicht verlassen?

MIr ist schon klar, dass ich nicht lustig mal vorbeischauen kann. Das war schon immer so auf Cons. Dass ich aber nicht freiwillig draußen pennen kann, wäre mir neu.

Edited by Einskaldir
Link to comment
vor 13 Minuten schrieb KhunapTe:

Das wird nicht möglich sein! Wir sind eine geschlossene Veranstaltung - ohne Besucher von außen! Daher auch keine Übernachtung außerhalb - u.a. da die Burg Abends verschlossen wird!

Und wie wollt ihr jemanden zwingen dort zu schlafen, wo ihr es verlangt? 

  • Confused 1
Link to comment
vor 5 Minuten schrieb daaavid:

Und wie wollt ihr jemanden zwingen dort zu schlafen, wo ihr es verlangt? 

Zwingen`?

Wir versuchen für dieses besondere Jahr ein Konzept aufzustellen das funktionieren kann. Und hierfür ist ein kontrolliertes Umfeld mit möglichst wenig Fluktuation ein wichtiger Baustein.

Für diese Art der Reaktion kann ich wenig Verständis aufbringen. Es ist momentan schwer genug mit Vorlauf etwas zu planen.

Wenn du ein privates Anliegen hast,  kannst Du uns gerne konntaktieren. Aber Herausforderung des Konzeptes nach dem Motto "Wie wollt ihr mich denn zwingen" finde ich nicht hilfreich.

  • Like 2
  • Thanks 3
Link to comment
vor 8 Minuten schrieb Ardor Lockenkopf:

Zwingen`?

Wir versuchen für dieses besondere Jahr ein Konzept aufzustellen das funktionieren kann. Und hierfür ist ein kontrolliertes Umfeld mit möglichst wenig Fluktuation ein wichtiger Baustein.

Für diese Art der Reaktion kann ich wenig Verständis aufbringen. Es ist momentan schwer genug mit Vorlauf etwas zu planen.

Wenn du ein privates Anliegen hast,  kannst Du uns gerne konntaktieren. Aber Herausforderung des Konzeptes nach dem Motto "Wie wollt ihr mich denn zwingen" finde ich nicht hilfreich.

Mag ja sein. Trotzdem werdet ihr kaum verhindern können, dass jemand, der sich anmeldet und den vollen Preis bezahlt, trotzdem abends in ein Hotel geht. Wie auch? 

Link to comment
vor 45 Minuten schrieb Ardor Lockenkopf:


Wir versuchen für dieses besondere Jahr ein Konzept aufzustellen das funktionieren kann. Und hierfür ist ein kontrolliertes Umfeld mit möglichst wenig Fluktuation ein wichtiger Baustein.

Für diese Art der Reaktion kann ich wenig Verständis aufbringen. Es ist momentan schwer genug mit Vorlauf etwas zu planen.

 

Ich möchte da nochmal höflich nachhaken, weil mir das jetzt aus den Beiträgen noch nicht klar ist:

Es gehört dieses Jahr (nicht generell) zum Corona-Konzept, dass niemand außerhalb der Burg schläft oder die Burg verlässt?

Oder meint ihr mit den "Besuchern", Leute, die gar nicht angemeldet sind und mal "zu Besuch" vorbeischauen wollen?

Ich hätte jetzt (aus meiner Sicht) gedacht, dass ich mit meiner Vorgehensweise sogar einem Corona-Konzept entgegenkomme, weil somit in meinem bezahlten Bett auf der Burg niemand schläft, keine Aerosole verbreitet und somit die anderen in meinem Zimmer noch geschützter sind. Gut, ich bin eh doppelt geimpft, aber ich hätte jetzt gedacht, das wäre ein weiteres Corona-Plus.

Daher nochmal meine Nachfrage. Wie gesagt, ich wäre kein "Besucher", sondern ggfs. nur ein "Außerhalbschläfer".

Edited by Einskaldir
  • Like 3
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Gerion
      Beginn: Donnerstag, ca. 16 Uhr
      Abenteuertitel: Die Trägerin der Schmerzen
      Spielleiter: Christoph (Gerion)
      Anzahl der Spieler: 4 – 6 (zwei werden auf dem Con vergeben)
      System: M5
      Gerade der Figuren: 6 – 9
      Spieldauer (ca.): 7 – 8 Stunden / bis ca. 1.00 Uhr
       
      Art des Abenteuers: Stadtabenteuer, Detektiv, Kampf, Interaktion
      Voraussetzungen: Die Charaktere sollten Neu-Vallinga sprechen
      Beschreibung:
       
      In einer wechselhaften Zeit sucht der Hals über Kopf aus der Stadt Dargirna geflohene Kaufmann Aristin Lobo ein paar Leute, die ihm helfen, seine geliebte Lavinia wieder zurück in seine liebenden Arme zu führen. Was wie ein einfacher Gelegenheitsjob anmutet, entwickelt sich schnell zu einer gefährlichen Reise in die finstersten Winkel der Stadt, wo ein langgehütetes Geheimnis seiner Entdeckung harrt...
       
       
      Mitspieler:
       
      1. Hadschi Halef Omar
      2. Wolfgang 
      3. Khunap Te
      4. Helgris
      5. (wird auf dem Con vergeben)
      6. (wird auf dem Con vergeben)
    • By jul
      Beginn:                           Freitag, 9 Uhr
      Abenteuertitel:               Segrades de los padres
      Spielleiter:                      JUL
      Anzahl der Spieler:        3-5
      System:                          M4 oder M5 ohne Anpassung
      Grade der Figuren:        8+(M4) bzw. 20+ (M5)
      Spieldauer (ca.):            13 Stunden exklusiv Essenspausen
      Art des Abenteuers:      Mystery, high Fantasy, Detektiv, Reise, Dungeon 
      Voraussetzungen:          Das Abenteuer richtet sich an Spieler, die schon in der Con-Saga gespielt haben. 
      Charaktere Char welche noch nicht bei mir als SL gespielt wurden, bitte mit Hintergrund an con-saga@lembke.de
      Unbekannte Char werden nicht auf dem Con angenommen. Wenn bis zum 31.07. nicht die Mindestanzahl an Voranmeldungen vorliegt wird das Abenteuer abgesagt.
      Beschreibung:            
      Im Rahmen von Renovierungsarbeiten im Palast der liebreizenden Prinzessin Barbelica wurde durch die Unachtsamkeit eines Arbeiters eine sehr alte Statue beschädigt. Zur Verwunderung aller fand sich in dieser eine Leiche, die sich jedoch nicht so verhält, wie man es von ihr erwartet ... 
      Nun ist es die Aufgabe von mutigen Recken herauszufinden, welches Geheimnis sich hinter diesem gruseligen Fund verbirgt.
      Spieler              -   Char:
      @Helgris      -    Mattul
      @ToddArkin -    Ian Finnley MacBunnahabhain
      @Slüram       -   Ibn
    • By Toro
      Beginn:  Donnerstag 17:00 Uhr
      Abenteuertitel:  Elementares Wasser
      Spielleiter:  Thomas/Toro
      Anzahl der Spieler:  4-6
      System:  M4/M5
      Grade der Figuren:  >=8 (M4), M5 entsprechend
      Spieldauer (ca.):  maximal bis Freitag zur Begrüßung
      Art des Abenteuers:  Reise, Kampf, Dungeon, Wüste
      Voraussetzungen 1:  Die Abenteurer sollten sich in einer Wüste zurecht finden und mit Entbehrungen umgehen können.
      Voraussetzungen 2:  Rotwein & Käse
      Beschreibung:  Meknesch, Der renommierte Alchemist und aufstrebende Thaumaturg Grondalf Detonatius Bombasti sucht zuverlässige Abenteurer. Welche, in aller Diskretion, ein besonderes Wasser aus der Wüste beschaffen sollen. 2 Fässer à 50l sollten nicht zuviel verlangt sein. Einzig, dass sich die Quelle ausgerechnet in der Trockenen Wüste befinden soll, macht es etwas unhandlich. Einem Gebiet westlich von Nedschef, irgendwo zwischen der Oase Al-Rumakija und Chrangga, das sogar von den Meketern gemieden wurde. So sagt man.
      Spieler:
      Dyffed:    Gulbudin, Händler & Thaumaturg Gr 8,9,13 (M4) Mathomo:     Amadeus, Elfenwaldläuferweiser Gr 23 (M5) LP:     N´Guru, Schamanen Gr9 (M4) Pfanni:     ?     Wer Interesse hat, bitte eine PN mit Figur, Grad 6 Besonderheiten an mich.
    • By Chichén
      Das Turnier von Dargirna (Teil 1)
      Spielleiter: Chichén
       
      Anzahl der Spieler: 3-5
       
      Grade der Figuren:  5- 7 (M5)
       
      Voraussichtlicher Beginn: Samstag 10:00 Uhr 
      Voraussichtliche Dauer: ca. 10 Stunden zzgl. Essenspausen
      Art des Abenteuers:  Stadtabenteuer, Detektiv und ggf. Kämpfe - ausdrücklich für Con-Saga-Neulinge geeignet
      Ort: Fürstentum Vigales, Stadt Dargirna 
      Voraussetzungen/Bedingungen:
      Neu-Vallinga wären von Vorteil. 
      Aufgrund bisheriger Erfahrungen behalte ich es mir vor Artefakte und übermächtige Waffen, die dem Spielspaß des Abenteuers entgegen stehen, abzulehnen.
      Vorkenntnisse in Bezug auf Vigales (Con-Saga) sind nicht erforderlich. Alles Wichtige wird im Rahmen des Abenteuers erarbeitet bzw. erläutert. 
      Beschreibung: 
      Nach langer Zeit ruft Herzog Albergio de Lambargi endlich wieder zu einem Turnier nach Dargirna. Edle Recken werden auf dem Turnierplatz der Resistenz des Herzogs ihr Können zeigen, während den vornehmen Damen der Atem stockt und der ein oder andere gar die Sinne schwinden werden.
      Auch dem einfachen Volke wird es wieder erlaubt sein, sich das Spektakel anzusehen. Sie dürfen dafür durch den sonst abgeriegelten Park der Residenz gehen und mit staunenden Augen die atemberaubenden Wasserspiele betrachten, bevor sie den eigentlichen Turnierplatz erreichen. Hier zeigt Albergio seine ganze Großzügigkeit, da die bereitgestellten Speisen und Getränke kostenlos ausgegeben werden. Auch wird es wenigen Zuschauern erlaubt sein, einen Blick in das Zeltlager der Fidalgos zu werfen und mit ihnen einige Worte zu wechseln. Doch hierfür müssen sie bei der Lotterie ein entsprechendes Los ergattern...
      Doch was wäre ein Turnier ohne Neid und Intrigen, in welche die Abenteurer unvermittelt hineingeraten... 
      (Es ist nicht vorgesehen, dass die Abenteurer am Turnier teilnehmen.)
      Es handelt sich hierbei um den ersten Teil einer kleinen Kampagne. Der zweite Teil ist für den WestCon 2022 geplant. Alle Teile können unabhängig voneinander gespielt werden. 
      Mitspieler:
      1.  Wolfgang - Kraschnik (Magier, Grad 6)
      2.  KhunapTe - AkaGawa Satoshi (Magister, Grad 7)
      3.  Callum - Ranjid (Tiermeister, Grad 7)
      4.  ...
      5. wird vor Ort vergeben
    • By Eleri
      Spielleiter: Christin/ Eleri
      Beginn: Freitag 10 Uhr
      Spieldauer: bis zur Begrüßung 
      Grade der Figuren: 12-16
      Anzahl der Spieler: 6
      System: M5
      Art des Abenteuers: Ein wenig Detektiv, ein wenig Reise. Wer kämpfen möchte, findet sicher auch Möglichkeiten  
      Handlungsort: Küstenstaaten, Leonessa
      Vorraussetzungen: Das Beherrschen der Landessprache (Neu-Vallinga oder Vallinga) ist von Vorteil.
      Beschreibung: 
      Salrelojes, die "Stadt des weißen Goldes" im Ordensland von Monteverdine. Vielleicht hat dich der blühende Salzhandel angelockt oder es waren die vielen Legenden über die Drachin, die ab und an ihre Runden über den Landstrich zieht... Oder bist du verwickelt in einen der vielen Kleinkriege zwischen verschiedenen Diebesgilden, dem Ordensland und Adligen aus dem naheliegenden Herzogtum Azzino? 
      Was auch immer dich hierher verschlagen hat – Don Cabezar Arridas, Vorsteher der regionalen Händlergilde, hat einen Auftrag für dich.
      "Sicher, sicher, Ihr seid genau DIE Person, die ich dafür gesucht habe. Dieses Unterfangen ist wie gemacht für Euch! Weshalb sich keine Einheimischen dafür gefunden haben? Aaaaah, Details... Und unter uns: Kein geringerer als Oreste Crivelli, der über die Grenzen Leonessas bekannte Künstler, ist der Auftraggeber! Wann bietet sich schon die Chance, für eine so berühmte Persönlichkeit zu arbeiten? ... Die Gerüchte, dass er völlig verrückt sein soll? Gefährlich? Neeeein... Völlig haltloses Geschwätz. Ihr habt gehört, ein Teil seines Hauses sei abgebrannt? Lehrlinge sind von einem Tag auf den anderen verschwunden? Ach, über irgendwas müssen die Leute ja reden. Glaubt bloß kein Wort davon."
      Wer bereits einige Zeit in den Küstenstaaten weilt, hat sicher schon eine von Crivellis kunstvoll gefertigten Uhren gesehen, die so manchen Tempel oder den Palazzo eines reichen Adligen zieren. Wenn dich das nicht neugierig macht, dürften die gebotenen 500 Goldstücke ein Anreiz sein.
      Spieler:
      1. @Kejuro mit (entscheidet sich noch)
      2. @Hadschi Halef Omar mit Wedigo, Händler, Grad 17
      3.
      4.
      5. - auf dem Con -
      6. - auf dem Con -

      Bei Interesse melde dich gerne hier oder per PN mit ein paar Infos zu deinem Charakter (Grad, Charakterklasse oder Beruf, besondere Artefakte)
×
×
  • Create New...