Jump to content

WestCon 2020 Schwampf


Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb Solwac:

Das Problem sind weniger die Betten, es sind die Spieltische. In einem großen Raum gibt es meist mehr Tische und Stühle als dort Spielrunden nebenan sprechen können/wollen.

Dann braucht es wohl beheizte Spielzelte auf dem Hof ... ;)

Link to post

So ein Oktoberfest-Gedächtnis-Zelt. :beer:

In Blank'nheim steht 'ne WestCon-Burg, eins, zwei...

 

Ansonsten hat die Michael-Fraktion mal wieder das Rennen gemacht. Allerdings haben sich mit Christian und Dirk zwei Außenseiter an der berüchtigten Frank-Fraktion vorbeigeschoben. Und Christian und Dirk haben dabei noch das Pech, dass Doppelnamen nicht zählen.

Mehr Statistiken:

  • Durchschnittsalter: 37,9076 Jahre
  • Durchschnitts-PLZ: 45984
  • Häufigste Vornamen: Michael: 4x - Christian: 3x - Dirk: 3x -
  • Anteil Frühanreise: 61 von 120 = 50,83 %
  • Altersgruppen:3x <7j, 1x 7j, 2x 8j, 2x 9j, 2x 10j, 3x 11j, 0x 12j, 2x 13j, 2x 14j, 1x 15j, 2x 16j, 4x 17j, 2x 18-20j, 8x 21-30j, 13x 31-40j, 39x 41-50j, 33x 51-60j, 1x >60j
  • Frauenquote: 29,58 %
Edited by dabba
  • Like 2
  • Haha 1
Link to post
3 minutes ago, Fabian Wagner said:

Echt? Was ist mit Thomas, Matthias und Andreas? Diese Namen müssten doch ebenso häufig sein ... :dunno:

Andreas ist sogar nur 1x dabei. Thomas kommt in der Tat auch auf 3x, da macht meine Auswertung zu. :blush:

/e: Frank fehlt irgendwie auch in der Auswertung. :blush:². Irgendwas stimmt da nicht, da muss ich nochmal ran.

Edited by dabba
Link to post

Irrsinn. 

Hoffentlich schwappt das so nach Bacharach weiter. 

Wie lang ist es her, dass der Lächler aus dem Nichts einen Westcon-Ersatzcon gezaubert hat? Und schaut Euch an, wo wir jetzt sind. Irrsinn. 

Edited by Ma Kai
Link to post
15 minutes ago, Ma Kai said:

Irrsinn. 

Hoffentlich schwappt das so nach Bacharach weiter. 

Wie lang ist es her, dass der Lächler aus dem Nichts einen Westcon-Ersatzcon gezaubert hat? Und schaut Euch an, wo wir jetzt sind. Irrsinn. 

Ich weiß, dass ich das schon ein paar Mal gesagt & geschrieben habe, aber mir fällt es immer wieder ein. Mein erster WestCon war 2011; vom 25. bis 27. Februar 2011 war er damals. Damals hab ich mich Anfang Februar 2011 angemeldet. Ohne Warteliste. :lookaround:

Aber hey, Wacken hatte auch mal 800 Besucher. :cheesy:

 

Jetzt schreibt der in den Info-Strang und ich häng mich natürlich dran. :plain:

Link to post
10 hours ago, Fabian Wagner said:

Meine Erfahrung vom Nordlicht-Con zeigt, dass das nicht so sein muss. Der war ebenfalls extrem früh ausgebucht dieses Jahr und auch über die Warteliste ging nichts ...

Letztes Jahr rutschten bei uns noch einige quasi "last minute" rein.

Wenn in den letzten Tagen vor dem Con noch jemand krank absagt, kann man spontan evtl. noch einen Platz bekommen. Dann sollte man natürlich auf gepackten Figuren sitzen. ;) Eine Telefonnummer bei der Anmeldung kann die Chancen auch erhöhen, wegen schneller Erreichbarkeit.

Edited by dabba
  • Like 2
Link to post
vor einer Stunde schrieb dabba:

Ich weiß, dass ich das schon ein paar Mal gesagt & geschrieben habe, aber mir fällt es immer wieder ein. Mein erster WestCon war 2011; vom 25. bis 27. Februar 2011 war er damals. Damals hab ich mich Anfang Februar 2011 angemeldet. Ohne Warteliste. :lookaround:

Aber hey, Wacken hatte auch mal 800 Besucher. :cheesy:

 

Jetzt schreibt der in den Info-Strang und ich häng mich natürlich dran. :plain:

2014 war mein erster WestCon, da habe ich mich auch recht spontan ein paar Wochen vorher angemeldet.

Link to post
vor 38 Minuten schrieb Fabian Wagner:

Ich wünsche mir das zwar für die Veranstalter, aber nicht für die Spielercommunity!

Ich beglückwünsche natürlich die OrganisatorInnen für den tollen Erfolg und alle SpielerInnen, die einen Platz ergattert haben.

Grundsätzlich und aus anderen Zusammenhängen halte ich eine Ausbuchung nach 31 Stunden unter "missionarischen Gesichtspunkten" für ein Problem: Es täte Midgard gut, wenn auch Spätentschlossene oder Leute außerhalb des harten Kerns in Cons reinschnuppern könnten. Wer mehrfach gerne auf eine Con wollte (und vielleicht schon Zeit freigeschaufelt oder Urlaub beantragt hatte) und es dann nicht konnte, weil er ausgebucht war, der wird sich ärgern und/oder enttäuscht sein. Wenn vor allem die Forums-Schnellbucher eine Con füllen, dann schmort man eben auch im eigenen Saft und verjüngt oder erneuert sich eventuell schlechter. Dann kann es irgendwann mal kippen.

Für die einzelne Con kann man wahrscheinlich wenig dran ändern. Schlaf- und Spielräume sind begrenzt, Orgas haben genug zu tun.

Trotzdem mag ich solche Ausbuchrekorde nicht so richtig feiern. Ich freue mich, wenn ich lese, dass weitere Cons gegründet werden und offensichtlich ja auch gut laufen und dass Midgard auch auf allgemeine Cons rüberschwappt. Vielleicht ist letzteres ja für das Spiel selbst die beste Lösung: Wenn so viele SLs und Spieler auf anderen Cons da sind, dass da mehr als nur ein paar Midgard-Abenteuer laufen können.

Noch mal: Gratulation an die West-Con-Orga und eine schöne Con.

Und bei allem Jubel vielleicht auch einen Gedanken an die, die gefrustet sind, weil sie gerne mitwollten und es nicht können. Und "Dann hätten die sich ja schneller anmelden können" zählt nicht. Dann wäre die Con nach 29 Stunden ausgebucht gewesen und andere könnten nicht hin.

Link to post
vor 25 Minuten schrieb Eleazar:

Ich beglückwünsche natürlich die OrganisatorInnen für den tollen Erfolg und alle SpielerInnen, die einen Platz ergattert haben.

Grundsätzlich und aus anderen Zusammenhängen halte ich eine Ausbuchung nach 31 Stunden unter "missionarischen Gesichtspunkten" für ein Problem: Es täte Midgard gut, wenn auch Spätentschlossene oder Leute außerhalb des harten Kerns in Cons reinschnuppern könnten. Wer mehrfach gerne auf eine Con wollte (und vielleicht schon Zeit freigeschaufelt oder Urlaub beantragt hatte) und es dann nicht konnte, weil er ausgebucht war, der wird sich ärgern und/oder enttäuscht sein. Wenn vor allem die Forums-Schnellbucher eine Con füllen, dann schmort man eben auch im eigenen Saft und verjüngt oder erneuert sich eventuell schlechter. Dann kann es irgendwann mal kippen.

Für die einzelne Con kann man wahrscheinlich wenig dran ändern. Schlaf- und Spielräume sind begrenzt, Orgas haben genug zu tun.

Trotzdem mag ich solche Ausbuchrekorde nicht so richtig feiern. Ich freue mich, wenn ich lese, dass weitere Cons gegründet werden und offensichtlich ja auch gut laufen und dass Midgard auch auf allgemeine Cons rüberschwappt. Vielleicht ist letzteres ja für das Spiel selbst die beste Lösung: Wenn so viele SLs und Spieler auf anderen Cons da sind, dass da mehr als nur ein paar Midgard-Abenteuer laufen können.

Noch mal: Gratulation an die West-Con-Orga und eine schöne Con.

Und bei allem Jubel vielleicht auch einen Gedanken an die, die gefrustet sind, weil sie gerne mitwollten und es nicht können. Und "Dann hätten die sich ja schneller anmelden können" zählt nicht. Dann wäre die Con nach 29 Stunden ausgebucht gewesen und andere könnten nicht hin.

Ich finde deinen Beitrag befremdlich. Es läuft so ein bisschen auf "Ich hab ein Recht auf Conteilnahme" raus. Es gibt Veranstaltungen die sind beliebt und schnell ausgebucht. Ich erinnere mich an ein Springsteenkonzert im Stadion. 70000 Zuschauer, nach 15 Minuten ausverkauft. So ist das nunmal.

Was ist die Alternative? Leute auf eine Liste setzen und dann auslosen? Wenn man begrenzte Plätze hat, dann sind eben nur diese zu vergeben. Das weiß man beim West Con seit mindestens zwei Jahren. Da muss man schnell handeln.

Ich sehe auch keine Bevorzugung der Foristen, und die sehe ich gerne, wie man aus meinen Rundendiskussionen kennt. Die Mails mit den EInladungen gehen ja getrennt vom Forum raus. Also jeder Nichtforist bekommt diese zu selben Zeit wie der Forist. Er muss halt handeln.

Der Wert Con ist so beliebt, dass man sich keine Zeit lassen kann. Spontan Buchen ist da nicht mehr. Bacharach hatte, meines Wissens am Ende noch eine handvoll Plätze. Dann muss man sich Alternativen suchen.

Edited by Einskaldir
  • Like 1
  • Thanks 4
Link to post
vor 12 Stunden schrieb Ma Kai:
vor 15 Stunden schrieb Nomo Sikeron:

Und: Ich ärgere mich eben auch weil ich zwei Spielrunden fest versprochen und geplant hatte.

Es dürfte eine relativ signifikante Wahrscheinlichkeit geben, dass von den jetzt-schnell-Buchern nachher welche abspringen, hoffentlich mit hinreichend Restzeit, dass die Plätze mit vertretbarem Stress weiter gereicht werden können. 

Ja, das habe ich auch für uns gedacht, nachdem wir binnen drei Tagen ausgebucht waren. Ich habe bis jetzt keine einzige Absage.

  • Thanks 2
Link to post
vor 12 Stunden schrieb Fabian Wagner:
vor 12 Stunden schrieb Ma Kai:

Es dürfte eine relativ signifikante Wahrscheinlichkeit geben, dass von den jetzt-schnell-Buchern nachher welche abspringen, hoffentlich mit hinreichend Restzeit, dass die Plätze mit vertretbarem Stress weiter gereicht werden können. 

Meine Erfahrung vom Nordlicht-Con zeigt, dass das nicht so sein muss. Der war ebenfalls extrem früh ausgebucht dieses Jahr und auch über die Warteliste ging nichts ...

Die allgemeine Erfahrung vom WestCon besagt natürlich, daß es dort bisher immer recht viele gab, die wieder absagten. 

  • Confused 1
Link to post
vor 27 Minuten schrieb Eleazar:

Ich beglückwünsche natürlich die OrganisatorInnen für den tollen Erfolg und alle SpielerInnen, die einen Platz ergattert haben.

Grundsätzlich und aus anderen Zusammenhängen halte ich eine Ausbuchung nach 31 Stunden unter "missionarischen Gesichtspunkten" für ein Problem: Es täte Midgard gut, wenn auch Spätentschlossene oder Leute außerhalb des harten Kerns in Cons reinschnuppern könnten. Wer mehrfach gerne auf eine Con wollte (und vielleicht schon Zeit freigeschaufelt oder Urlaub beantragt hatte) und es dann nicht konnte, weil er ausgebucht war, der wird sich ärgern und/oder enttäuscht sein. Wenn vor allem die Forums-Schnellbucher eine Con füllen, dann schmort man eben auch im eigenen Saft und verjüngt oder erneuert sich eventuell schlechter. Dann kann es irgendwann mal kippen.

Für die einzelne Con kann man wahrscheinlich wenig dran ändern. Schlaf- und Spielräume sind begrenzt, Orgas haben genug zu tun.

Trotzdem mag ich solche Ausbuchrekorde nicht so richtig feiern. Ich freue mich, wenn ich lese, dass weitere Cons gegründet werden und offensichtlich ja auch gut laufen und dass Midgard auch auf allgemeine Cons rüberschwappt. Vielleicht ist letzteres ja für das Spiel selbst die beste Lösung: Wenn so viele SLs und Spieler auf anderen Cons da sind, dass da mehr als nur ein paar Midgard-Abenteuer laufen können.

Noch mal: Gratulation an die West-Con-Orga und eine schöne Con.

Und bei allem Jubel vielleicht auch einen Gedanken an die, die gefrustet sind, weil sie gerne mitwollten und es nicht können. Und "Dann hätten die sich ja schneller anmelden können" zählt nicht. Dann wäre die Con nach 29 Stunden ausgebucht gewesen und andere könnten nicht hin.

Kann es sein, dass Du keine Vorstellung von der Zusammenstellung unserer Gäste hast? Also wer ist Forumler und wer nicht oder auch wer wo erstmals an die Info gekommen ist wie man eine Einladung bekommt?

Wir schicken deutlich mehr Einladungen raus als Plätze vorhanden sind. Die Zahl der Plätze ist begrenzt, d.h. bei hoher Nachfrage wird es schnell ausgebucht sein. Willst Du jetzt Leute mit einer frühen Anmeldung frusten um später Platz zu haben? Wie soll das denn funktionieren?

Link to post
vor 1 Stunde schrieb dabba:

Letztes Jahr rutschten bei uns noch einige quasi "last minute" rein.

Wenn in den letzten Tagen vor dem Con noch jemand krank absagt, kann man spontan evtl. noch einen Platz bekommen. Dann sollte man natürlich auf gepackten Figuren sitzen. Eine Telefonnummer bei der Anmeldung kann die Chancen auch erhöhen, wegen schneller Erreichbarkeit.

Ich werde selbstverständlich die Warteliste dabei haben, damit ich auch Bescheid sagen kann, wenn jemand sich während der Convention abmeldet. Das ist dann natürlich nur etwas für die, die auch spontan kommen könnten. 

  • Like 1
Link to post
vor einer Stunde schrieb Fabian Wagner:
vor 2 Stunden schrieb Ma Kai:

Hoffentlich schwappt das so nach Bacharach weiter. 

Ich wünsche mir das zwar für die Veranstalter, aber nicht für die Spielercommunity!

Mir als Orga bereitet das so jedenfalls kein Vergnügen. Ich möchte gerne jeden kommen lassen, der kommen möchte. Aber ich werde dennoch irgendwo die Teilnehmeranzahl-Grenze ziehen und keinen ZeltCon veranstalten. 

  • Like 2
Link to post

Ich hätte noch die Versteigerung von Plätzen an den Höchstbietenden im Angebot ..

 

nee jetzt mal im Ernst, ich verstehe was Eleazar meint, aber keine Orga kann 30 Plätze für Neulinge und Spätentschlossenen übrig lassen und den Con dann nicht voll bekommen.

ich denke die Cons müssen voll werden, sonst haben wir bald keinen mehr und dies wäre meiner Meinung nach für Midgard noch abträglicher.

Und ich hatte auf dem letzten Westcon dass Gefühl so viele neue Gesichter wie schon lange nicht mehr gesehen zu haben.

 

  • Like 2
Link to post

Bei "unserem" Vereinsinternen Con in Baerenthal sind nach 1 h auch fast alle Plätze weg,...

Um es einigermassen fair zu machen wird wochen vorher der Zeitpunkt an welchem man anmelden kann festgelegt. Das hat dann auch solche "Stilblüten" das wir extra zum Anmelden (Samstag 20:00) das Rollenspiel unterbrechen, jeder (der mitwill) sein Smartphone, tablet, laptop nimmt und sich anmeldet.

  • Haha 1
Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By jul
      Spielleiter: JUL
       
      Anzahl der Spieler: 3-6
      M3/M4/M5:  M4 (M5 Char ohne Konvertierung erlaubt)
      Grade der Figuren:  7+ M4 ( M5 entsprechend)
       
      Voraussichtlicher Beginn: 09.1.2021 13:00
      Voraussichtliche Dauer: bis Mitternacht mit 3 Pausen
      Roll20 Link: https://app.roll20.net/join/8072403/0Qheyg
      Hangout Link:https://hangouts.google.com/call/9LtYvoAXRoaiRApgLPQUACEI
       
      Art des Abenteuers:  Überland, soziale Interaktion im Rahmen der Con-Saga-Vigale
      Mein Abenteuer richtet sich vor allem an erfahrene Midgard Spieler.
      Beschreibung: Don Mattul Conde de Caliban sucht erfahrene Recken welche ihn bei Ermittlungen unterstützen
      Char welche noch nicht bei mir als SL gespielt wurden bitte mit Hintergrund an con-saga@lembke.de
       
      Mitspieler:
       
      1. @Helgris - Don Mattul Conde de Caliban
      2. @Irwisch - Cer
      3. @Bro       - Cendrik MacAlpin
      4. @Ulmo    - Ulmo Blaustein
      5. @Ma Kai  - Commandante Aelan Bran MacRochal
    • By Irwisch
      Name: Damen-Gambit (Con-version)
      Spielleiter: Irwisch
      Anzahl der Spieler:    4-5
      Grade:  ~20-30
      System: M5
      Technik: Roll20, Discord
      Beginn: Sonntag 27.12.2020 10:00 Mittagspause, Abendessenpause
      Voraussichtliches Ende: 22:00 (wenn nicht dann ggf. 2. Termin) Beim ersten mal (offline) hat es gerreicht, beim zweiten (online)... nicht.
      Art des Abenteuers:
      Detektiv – Kampf – Diplomatie – Selbstjustiz?
      Moralisches Dilemma.
      Je nachdem wie ihr drauf seid.
      Voraussetzung:
      Neu-Valinga sprechen können,... sich in Diatrava aufhalten.
      Selbst die Figur Motivieren können, es gibt insbesondere keinen direkten "Auftraggeber" der euch sagt "Reist mit der Bardin (s.u.) mit"
      Optional: ein Musikinstrument spielen s.u.
      Je nach Herkunft kann der ein oder andere einen Zusatzauftrag bekommen.(#)

      Ich behalte mir vor magische Gegenstände und zu krasse Sonderfertigkeiten auszunehmen.
      Beschreibung:
      Diatrava im Spätsommer, in der Niederlassung des Konvent gibt die elfische Bardin „Caílea“ ein Konzert zu dem eure Figuren eine Karte ergattert haben. Es ist schon vor dem Konzert bekannt das sie am nächsten Tage aufbrechen wird um bei einer Fürstlichen Hochzeit in den Kafbergen aufzuspielen und Begleitung dorthin sucht.
      So ihr euch anmeldet hätte ich gerne von jedem für seine Figur – per PN etwa:
      1.) Einen Grund warum ihr die Elfenbardin auf die Reise begleiten wollt (irgendetwas werdet ihr der Elfin schon sagen müssen).
      2.) Ein kurzer Überblick über eure Figur – hat diese Kontakte zu einflussreichen Herrschaften oder Organisationen? (#)
      3.) Magisches Babela abseitz von dem was das Arkanum und der Kodex so hergeben
      Das Abenteuer wird zum Großteil in einer kleinen Stadt in den Kaffbergen spielen
      PS: entgegen des Titels werden Schachkentnisse nicht viel bringen
       
      Teilnehmer:
      1. Klingenmagier Curlagh Dryfudd  (Bro)
      2. Ulmo Blaustein (Ulmo)
      3. ... Ma oder Zk (Cheesus)
      4. Rosana
      5. Mathomo
       
    • By dabba
      Beginn:                         Freitag, 18 Uhr Abenteuertitel:                 Kisten, Kjulldren und Kalamitäten Spielleiter:                    dabba Anzahl der Spieler:             5 System:                         M5 Grade der Figuren:              1 bis 3 (M5) Spieldauer (ca.):               4 Plattform:                      Discord, Figuren entweder als PDF an mein PN-Fach oder an px@davidbakker.de oder per MOAM-Freigabe Charaktere gestellt:            Möglich Art des Abenteuers:             Freiland, Kurze Reise Voraussetzungen:                keine magophoben Waelinger Beschreibung:
      Ihr sitzt im ablischen Haelgarde in einer Kneipe und überlegt noch, wie ihr Euer nächstes Gold verdienen könntet. Da betritt eine junge Magierin den Raum, begibt sich an Euren Tisch und fragt Euch, ob Ihr für die Phönixgilde eine kleine Lieferung nach Waeland bringen könntet...
      Eine kurze Seereise nach Waeland und wieder zurück - und das ganze noch bezahlt. Da kann man doch nicht nein sagen, oder?
      Noch eine schlanke Runde für heute Abend gesucht?
      Interesse hier äußerbar:
      https://trello.com/c/9hUBWUAB/751-midgard-kisten-kjulldren-und-kalamitäten-27112020-1800-2200-uhr
    • By Atunah
      Abenteuertitel: Der Stab der Riesin
      Spielleitung: Stefan vom Südcon alias "Atunah" (Discord Name: Atunah#7480)
      Beschreibung:
      Vom Weiler Vorlok, ein unbedeutendes Nest in den Tiefen der moravischen Wälder, gibt es widersprüchliche Berichte über eine gewaltsame Unterbrechung der Handelsstraße, die "der alte Tegarenpfad" genannt wird. Dschupan Borislaus XXIV sucht Leute, die für ihn nach dem Rechten sehen. Die Angelegenheit führt die Abenteurer ins Herz des "Alten Waldes" und zu einigen Herausforderungen.
      System: M5, Grade ca. 4 bis 8.
      Setting/Genre: Freiland, Rätsel, Dungeon und ein wenig Kampf
      Tag und Uhrzeit: Donnerstag 26.11. ab 14:00 Uhr
      Technik:
      Roll20 als virtual Tabletop und der Discord für Video & Audio.
      Charaktere können in das Roll20-Game importiert werden (habe "Plus" Account). Ich fände es sehr schön wenn alle ihren Charakter in Roll20 haben würden!
      Roll20: https://app.roll20.net/join/9025288/RXYHCg    Bitte nach Platzzuteilung vorab schon einmal in das Roll20-Spiel reingehen, damit ich für euch Charakterblatt und Token anlegen kann.
      CONspiracy auf dem Pegasus Discord-Server, Midgard Süd Con Tisch 4:     https://discord.gg/7GuWx8YW
      Spieler:
      1.  Eckehard Reinhold (via Trello), mit einem Magier Grad 7 oder 8
      2.
      3.
      4.
      5.
    • By Atunah
      Abenteuertitel: Der Stab der Riesin
      Spielleitung: Stefan vom Südcon alias "Atunah" (Discord Name: Atunah#7480)
      Beschreibung:
      Vom Weiler Vorlok, ein unbedeutendes Nest in den Tiefen der moravischen Wälder, gibt es widersprüchliche Berichte über eine gewaltsame Unterbrechung der Handelsstraße, die "der alte Tegarenpfad" genannt wird. Dschupan Borislaus XXIV sucht Leute, die für ihn nach dem Rechten sehen. Die Angelegenheit führt die Abenteurer ins Herz des "Alten Waldes" und zu einigen Herausforderungen.
      System: M5, Grade ca. 4 bis 8.
      Setting/Genre: Freiland, Rätsel, Dungeon und ein wenig Kampf
      Tag und Uhrzeit: Freitag 27.11. ab 14:00 Uhr (oder so 15:00)
      Technik:
      Roll20 als virtual Tabletop und der Discord für Video & Audio.
      Charaktere können in das Roll20-Game importiert werden (habe "Plus" Account). Ich fände es sehr schön wenn alle ihren Charakter in Roll20 haben würden!
      Roll20:  https://app.roll20.net/join/9155283/YJ5xQA  Bitte nach Platzzuteilung vorab schon einmal in das Roll20-Spiel reingehen, damit ich für euch Charakterblatt und Token anlegen kann.
      CONspiracy auf dem Pegasus Discord-Server, Midgard Süd Con Tisch 4:     https://discord.gg/7GuWx8YW
      Spieler:
      1.  Eckehard Reinhold (via Trello), mit einem Magier Grad 7 oder 8
      2.  Oddi
      3.  Lonebug mit einem Zwergen-PS
      4.
      5.
       
      Das ist nicht unbedingt das von Donnerstag auf Freitag verschobene Abenteuer --- falls beide genügend (sagen wir mindestens drei) Spieler hätten würde ich durchaus auch beide leiten 🙂
       
×
×
  • Create New...