Jump to content
Akeem al Harun

2020 WestCon 2020 Schwampf

Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb Solwac:

Das Problem sind weniger die Betten, es sind die Spieltische. In einem großen Raum gibt es meist mehr Tische und Stühle als dort Spielrunden nebenan sprechen können/wollen.

Dann braucht es wohl beheizte Spielzelte auf dem Hof ... ;)

Share this post


Link to post

So ein Oktoberfest-Gedächtnis-Zelt. :beer:

In Blank'nheim steht 'ne WestCon-Burg, eins, zwei...

 

Ansonsten hat die Michael-Fraktion mal wieder das Rennen gemacht. Allerdings haben sich mit Christian und Dirk zwei Außenseiter an der berüchtigten Frank-Fraktion vorbeigeschoben. Und Christian und Dirk haben dabei noch das Pech, dass Doppelnamen nicht zählen.

Mehr Statistiken:

  • Durchschnittsalter: 37,9076 Jahre
  • Durchschnitts-PLZ: 45984
  • Häufigste Vornamen: Michael: 4x - Christian: 3x - Dirk: 3x -
  • Anteil Frühanreise: 61 von 120 = 50,83 %
  • Altersgruppen:3x <7j, 1x 7j, 2x 8j, 2x 9j, 2x 10j, 3x 11j, 0x 12j, 2x 13j, 2x 14j, 1x 15j, 2x 16j, 4x 17j, 2x 18-20j, 8x 21-30j, 13x 31-40j, 39x 41-50j, 33x 51-60j, 1x >60j
  • Frauenquote: 29,58 %
Edited by dabba
  • Like 2
  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb dabba:

Häufigste Vornamen: Michael: 4x - Christian: 3x - Dirk: 3x -

Echt? Was ist mit Thomas, Matthias und Andreas? Diese Namen müssten doch ebenso häufig sein ... :dunno:

Share this post


Link to post
3 minutes ago, Fabian Wagner said:

Echt? Was ist mit Thomas, Matthias und Andreas? Diese Namen müssten doch ebenso häufig sein ... :dunno:

Andreas ist sogar nur 1x dabei. Thomas kommt in der Tat auch auf 3x, da macht meine Auswertung zu. :blush:

/e: Frank fehlt irgendwie auch in der Auswertung. :blush:². Irgendwas stimmt da nicht, da muss ich nochmal ran.

Edited by dabba

Share this post


Link to post
23 minutes ago, Fabian Wagner said:

Spinnt Excel?

Das ist MySQL.

Warum heißt das MySQL? Weil jeder sagt: "Behalts doch!"

Edited by dabba
  • Like 2

Share this post


Link to post

Irrsinn. 

Hoffentlich schwappt das so nach Bacharach weiter. 

Wie lang ist es her, dass der Lächler aus dem Nichts einen Westcon-Ersatzcon gezaubert hat? Und schaut Euch an, wo wir jetzt sind. Irrsinn. 

Edited by Ma Kai

Share this post


Link to post
15 minutes ago, Ma Kai said:

Irrsinn. 

Hoffentlich schwappt das so nach Bacharach weiter. 

Wie lang ist es her, dass der Lächler aus dem Nichts einen Westcon-Ersatzcon gezaubert hat? Und schaut Euch an, wo wir jetzt sind. Irrsinn. 

Ich weiß, dass ich das schon ein paar Mal gesagt & geschrieben habe, aber mir fällt es immer wieder ein. Mein erster WestCon war 2011; vom 25. bis 27. Februar 2011 war er damals. Damals hab ich mich Anfang Februar 2011 angemeldet. Ohne Warteliste. :lookaround:

Aber hey, Wacken hatte auch mal 800 Besucher. :cheesy:

 

Jetzt schreibt der in den Info-Strang und ich häng mich natürlich dran. :plain:

Share this post


Link to post
10 hours ago, Fabian Wagner said:

Meine Erfahrung vom Nordlicht-Con zeigt, dass das nicht so sein muss. Der war ebenfalls extrem früh ausgebucht dieses Jahr und auch über die Warteliste ging nichts ...

Letztes Jahr rutschten bei uns noch einige quasi "last minute" rein.

Wenn in den letzten Tagen vor dem Con noch jemand krank absagt, kann man spontan evtl. noch einen Platz bekommen. Dann sollte man natürlich auf gepackten Figuren sitzen. ;) Eine Telefonnummer bei der Anmeldung kann die Chancen auch erhöhen, wegen schneller Erreichbarkeit.

Edited by dabba
  • Like 2

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb dabba:

Ich weiß, dass ich das schon ein paar Mal gesagt & geschrieben habe, aber mir fällt es immer wieder ein. Mein erster WestCon war 2011; vom 25. bis 27. Februar 2011 war er damals. Damals hab ich mich Anfang Februar 2011 angemeldet. Ohne Warteliste. :lookaround:

Aber hey, Wacken hatte auch mal 800 Besucher. :cheesy:

 

Jetzt schreibt der in den Info-Strang und ich häng mich natürlich dran. :plain:

2014 war mein erster WestCon, da habe ich mich auch recht spontan ein paar Wochen vorher angemeldet.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Ma Kai:

Hoffentlich schwappt das so nach Bacharach weiter. 

Ich wünsche mir das zwar für die Veranstalter, aber nicht für die Spielercommunity!

Share this post


Link to post
vor 38 Minuten schrieb Fabian Wagner:

Ich wünsche mir das zwar für die Veranstalter, aber nicht für die Spielercommunity!

Ich beglückwünsche natürlich die OrganisatorInnen für den tollen Erfolg und alle SpielerInnen, die einen Platz ergattert haben.

Grundsätzlich und aus anderen Zusammenhängen halte ich eine Ausbuchung nach 31 Stunden unter "missionarischen Gesichtspunkten" für ein Problem: Es täte Midgard gut, wenn auch Spätentschlossene oder Leute außerhalb des harten Kerns in Cons reinschnuppern könnten. Wer mehrfach gerne auf eine Con wollte (und vielleicht schon Zeit freigeschaufelt oder Urlaub beantragt hatte) und es dann nicht konnte, weil er ausgebucht war, der wird sich ärgern und/oder enttäuscht sein. Wenn vor allem die Forums-Schnellbucher eine Con füllen, dann schmort man eben auch im eigenen Saft und verjüngt oder erneuert sich eventuell schlechter. Dann kann es irgendwann mal kippen.

Für die einzelne Con kann man wahrscheinlich wenig dran ändern. Schlaf- und Spielräume sind begrenzt, Orgas haben genug zu tun.

Trotzdem mag ich solche Ausbuchrekorde nicht so richtig feiern. Ich freue mich, wenn ich lese, dass weitere Cons gegründet werden und offensichtlich ja auch gut laufen und dass Midgard auch auf allgemeine Cons rüberschwappt. Vielleicht ist letzteres ja für das Spiel selbst die beste Lösung: Wenn so viele SLs und Spieler auf anderen Cons da sind, dass da mehr als nur ein paar Midgard-Abenteuer laufen können.

Noch mal: Gratulation an die West-Con-Orga und eine schöne Con.

Und bei allem Jubel vielleicht auch einen Gedanken an die, die gefrustet sind, weil sie gerne mitwollten und es nicht können. Und "Dann hätten die sich ja schneller anmelden können" zählt nicht. Dann wäre die Con nach 29 Stunden ausgebucht gewesen und andere könnten nicht hin.

Share this post


Link to post
vor 25 Minuten schrieb Eleazar:

Ich beglückwünsche natürlich die OrganisatorInnen für den tollen Erfolg und alle SpielerInnen, die einen Platz ergattert haben.

Grundsätzlich und aus anderen Zusammenhängen halte ich eine Ausbuchung nach 31 Stunden unter "missionarischen Gesichtspunkten" für ein Problem: Es täte Midgard gut, wenn auch Spätentschlossene oder Leute außerhalb des harten Kerns in Cons reinschnuppern könnten. Wer mehrfach gerne auf eine Con wollte (und vielleicht schon Zeit freigeschaufelt oder Urlaub beantragt hatte) und es dann nicht konnte, weil er ausgebucht war, der wird sich ärgern und/oder enttäuscht sein. Wenn vor allem die Forums-Schnellbucher eine Con füllen, dann schmort man eben auch im eigenen Saft und verjüngt oder erneuert sich eventuell schlechter. Dann kann es irgendwann mal kippen.

Für die einzelne Con kann man wahrscheinlich wenig dran ändern. Schlaf- und Spielräume sind begrenzt, Orgas haben genug zu tun.

Trotzdem mag ich solche Ausbuchrekorde nicht so richtig feiern. Ich freue mich, wenn ich lese, dass weitere Cons gegründet werden und offensichtlich ja auch gut laufen und dass Midgard auch auf allgemeine Cons rüberschwappt. Vielleicht ist letzteres ja für das Spiel selbst die beste Lösung: Wenn so viele SLs und Spieler auf anderen Cons da sind, dass da mehr als nur ein paar Midgard-Abenteuer laufen können.

Noch mal: Gratulation an die West-Con-Orga und eine schöne Con.

Und bei allem Jubel vielleicht auch einen Gedanken an die, die gefrustet sind, weil sie gerne mitwollten und es nicht können. Und "Dann hätten die sich ja schneller anmelden können" zählt nicht. Dann wäre die Con nach 29 Stunden ausgebucht gewesen und andere könnten nicht hin.

Ich finde deinen Beitrag befremdlich. Es läuft so ein bisschen auf "Ich hab ein Recht auf Conteilnahme" raus. Es gibt Veranstaltungen die sind beliebt und schnell ausgebucht. Ich erinnere mich an ein Springsteenkonzert im Stadion. 70000 Zuschauer, nach 15 Minuten ausverkauft. So ist das nunmal.

Was ist die Alternative? Leute auf eine Liste setzen und dann auslosen? Wenn man begrenzte Plätze hat, dann sind eben nur diese zu vergeben. Das weiß man beim West Con seit mindestens zwei Jahren. Da muss man schnell handeln.

Ich sehe auch keine Bevorzugung der Foristen, und die sehe ich gerne, wie man aus meinen Rundendiskussionen kennt. Die Mails mit den EInladungen gehen ja getrennt vom Forum raus. Also jeder Nichtforist bekommt diese zu selben Zeit wie der Forist. Er muss halt handeln.

Der Wert Con ist so beliebt, dass man sich keine Zeit lassen kann. Spontan Buchen ist da nicht mehr. Bacharach hatte, meines Wissens am Ende noch eine handvoll Plätze. Dann muss man sich Alternativen suchen.

Edited by Einskaldir
  • Like 1
  • Thanks 4

Share this post


Link to post
vor 12 Stunden schrieb Ma Kai:
vor 15 Stunden schrieb Nomo Sikeron:

Und: Ich ärgere mich eben auch weil ich zwei Spielrunden fest versprochen und geplant hatte.

Es dürfte eine relativ signifikante Wahrscheinlichkeit geben, dass von den jetzt-schnell-Buchern nachher welche abspringen, hoffentlich mit hinreichend Restzeit, dass die Plätze mit vertretbarem Stress weiter gereicht werden können. 

Ja, das habe ich auch für uns gedacht, nachdem wir binnen drei Tagen ausgebucht waren. Ich habe bis jetzt keine einzige Absage.

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
vor 12 Stunden schrieb Fabian Wagner:
vor 12 Stunden schrieb Ma Kai:

Es dürfte eine relativ signifikante Wahrscheinlichkeit geben, dass von den jetzt-schnell-Buchern nachher welche abspringen, hoffentlich mit hinreichend Restzeit, dass die Plätze mit vertretbarem Stress weiter gereicht werden können. 

Meine Erfahrung vom Nordlicht-Con zeigt, dass das nicht so sein muss. Der war ebenfalls extrem früh ausgebucht dieses Jahr und auch über die Warteliste ging nichts ...

Die allgemeine Erfahrung vom WestCon besagt natürlich, daß es dort bisher immer recht viele gab, die wieder absagten. 

  • Confused 1

Share this post


Link to post
vor 27 Minuten schrieb Eleazar:

Ich beglückwünsche natürlich die OrganisatorInnen für den tollen Erfolg und alle SpielerInnen, die einen Platz ergattert haben.

Grundsätzlich und aus anderen Zusammenhängen halte ich eine Ausbuchung nach 31 Stunden unter "missionarischen Gesichtspunkten" für ein Problem: Es täte Midgard gut, wenn auch Spätentschlossene oder Leute außerhalb des harten Kerns in Cons reinschnuppern könnten. Wer mehrfach gerne auf eine Con wollte (und vielleicht schon Zeit freigeschaufelt oder Urlaub beantragt hatte) und es dann nicht konnte, weil er ausgebucht war, der wird sich ärgern und/oder enttäuscht sein. Wenn vor allem die Forums-Schnellbucher eine Con füllen, dann schmort man eben auch im eigenen Saft und verjüngt oder erneuert sich eventuell schlechter. Dann kann es irgendwann mal kippen.

Für die einzelne Con kann man wahrscheinlich wenig dran ändern. Schlaf- und Spielräume sind begrenzt, Orgas haben genug zu tun.

Trotzdem mag ich solche Ausbuchrekorde nicht so richtig feiern. Ich freue mich, wenn ich lese, dass weitere Cons gegründet werden und offensichtlich ja auch gut laufen und dass Midgard auch auf allgemeine Cons rüberschwappt. Vielleicht ist letzteres ja für das Spiel selbst die beste Lösung: Wenn so viele SLs und Spieler auf anderen Cons da sind, dass da mehr als nur ein paar Midgard-Abenteuer laufen können.

Noch mal: Gratulation an die West-Con-Orga und eine schöne Con.

Und bei allem Jubel vielleicht auch einen Gedanken an die, die gefrustet sind, weil sie gerne mitwollten und es nicht können. Und "Dann hätten die sich ja schneller anmelden können" zählt nicht. Dann wäre die Con nach 29 Stunden ausgebucht gewesen und andere könnten nicht hin.

Kann es sein, dass Du keine Vorstellung von der Zusammenstellung unserer Gäste hast? Also wer ist Forumler und wer nicht oder auch wer wo erstmals an die Info gekommen ist wie man eine Einladung bekommt?

Wir schicken deutlich mehr Einladungen raus als Plätze vorhanden sind. Die Zahl der Plätze ist begrenzt, d.h. bei hoher Nachfrage wird es schnell ausgebucht sein. Willst Du jetzt Leute mit einer frühen Anmeldung frusten um später Platz zu haben? Wie soll das denn funktionieren?

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb stefanie:

Die allgemeine Erfahrung vom WestCon besagt natürlich, daß es dort bisher immer recht viele gab, die wieder absagten. 

Februar ist leider Grippezeit.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb dabba:

Letztes Jahr rutschten bei uns noch einige quasi "last minute" rein.

Wenn in den letzten Tagen vor dem Con noch jemand krank absagt, kann man spontan evtl. noch einen Platz bekommen. Dann sollte man natürlich auf gepackten Figuren sitzen. Eine Telefonnummer bei der Anmeldung kann die Chancen auch erhöhen, wegen schneller Erreichbarkeit.

Ich werde selbstverständlich die Warteliste dabei haben, damit ich auch Bescheid sagen kann, wenn jemand sich während der Convention abmeldet. Das ist dann natürlich nur etwas für die, die auch spontan kommen könnten. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Fabian Wagner:
vor 2 Stunden schrieb Ma Kai:

Hoffentlich schwappt das so nach Bacharach weiter. 

Ich wünsche mir das zwar für die Veranstalter, aber nicht für die Spielercommunity!

Mir als Orga bereitet das so jedenfalls kein Vergnügen. Ich möchte gerne jeden kommen lassen, der kommen möchte. Aber ich werde dennoch irgendwo die Teilnehmeranzahl-Grenze ziehen und keinen ZeltCon veranstalten. 

  • Like 2

Share this post


Link to post

Ich hätte noch die Versteigerung von Plätzen an den Höchstbietenden im Angebot ..

 

nee jetzt mal im Ernst, ich verstehe was Eleazar meint, aber keine Orga kann 30 Plätze für Neulinge und Spätentschlossenen übrig lassen und den Con dann nicht voll bekommen.

ich denke die Cons müssen voll werden, sonst haben wir bald keinen mehr und dies wäre meiner Meinung nach für Midgard noch abträglicher.

Und ich hatte auf dem letzten Westcon dass Gefühl so viele neue Gesichter wie schon lange nicht mehr gesehen zu haben.

 

  • Like 2

Share this post


Link to post

Bei "unserem" Vereinsinternen Con in Baerenthal sind nach 1 h auch fast alle Plätze weg,...

Um es einigermassen fair zu machen wird wochen vorher der Zeitpunkt an welchem man anmelden kann festgelegt. Das hat dann auch solche "Stilblüten" das wir extra zum Anmelden (Samstag 20:00) das Rollenspiel unterbrechen, jeder (der mitwill) sein Smartphone, tablet, laptop nimmt und sich anmeldet.

  • Haha 1

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Chillur
      Spielleiter: Mathias aka Chillur
      Anzahl der Spieler: bis zu 5
      System: Midgard M5
      Grade der Figuren: ca. 13-16 nach M5 - (ggf. Anpassung/Änderung nach Absprache.)
      Beginn: Samstag 30.05.2020 -> Start ab ca. 12:00 - max. 13:00 Uhr
      Voraussichtliche Dauer: Voraussichtlich min. 6 Stunden, eher 7+, je nachdem...
      Plattform: Roll20 + Discord
      Abenteurer auf MOAM verpflichtend: NEIN! Jedoch ist der Midgard-Charbogen von Roll20 verpflichtend.        (Danke @Abd al Rahman und alle die beim Charbogen mitgearbeitet/geholfen haben!)
      Art des Abenteuers: Kneipenspiele / Zwerge / Alkohol! / ein klein wenig Detektiv / Allohol! / Unterland / *Hicks* Alloho.... / Erforschung / Kampf / und natürlich Spaß!

      Voraussetzung / Vorbedingung:
      Ein Headset für eine gute Sprachübertragung ist PFLICHT!
      Der Midgard-Charbogen von Roll20 verpflichtend. Es können gerne Figuren importiert werden und es kann gerne VORHER gemeinsam die Figur eingetragen werden.

      Zwergenkompatible Charaktere, die auch Alkohol geniessen. Es müssen KEINE Zwerge sein, da auch ausgewählte Gäste eine Einladung erhalten (Siehe Beschreibung)!
      Wenn ein Char dabei ist der gar keinen Alkohol trinken möchte... ähm bitte nochmal den Abenteuertitel lesen bzw. gar nicht erst zum Abenteuer anmelden!
      Das ist so in diesem Abenteuer: Jeder trinkt!
      Eure Figuren sind die *sagenhaften Glückpilze*, die eine Einladung erhalten haben. Warum -> Das müsst ihr dann begründen können: Warum sollten Zwerge Albas EUCH einladen? Macht euch Gedanken, denn das wird auch bei eurer Figurenvorstellung zu Beginn des Spieles wichtig sein.
       
      Beschreibung:
      Der Ort der Handlung: Alba

      Die Bruderschaft des Steins lädt ausgewählte Zwerge und einige sehr exklusiv ausgewählte Gäste zum alle einhundert Jahre stattfindenden Fest des Tharantages ein.
      Es wird gefeiert zum Gedenken an den verdienten legendären Zwergenkrieger "Tharan Steinkrug", der vor langer Zeit, dem verwundeten König der Zwerge, alleine mit Hammer und nichts als einem Steinkrug als Schild, heldenhaft auf dem Schlachtfeld drei Tage und Nächte lang, verteidigte.
      Bei einer solchen Feier, zu Ehren eines legendären Kriegers und Gründers der Bruderschaft des Steins, werden natürlich Wettbewerbe abgehalten. Dem Sieger im großen Zehnkampf winkt als Belohnung der "Unzerbrechliche Krug", einem speziell von Meisterschmieden der Söhne und Töchter von Feuer und Stein gefertigtem Gefäßes, dessen Kräfte über das ureigene und heilige Aufbewahren von bestens gereiften Zwergenbock Starkbieres hinaus, berühmt sind.

      Irgendwo in einer guten Kneipe:
      "Waaaaas? Ihr habt noch nie von so einem Krug gehört?   *hicks*   Na dann wisst ihr  *hicks*  sicher auch noch nicht, dass einige *hicks* munkeln, dass man die Urprungsbinge der Bruderschaft für diese Feier  *hicks-Böööööörbs*  wohl lieber hätte ruhen lassen sollen und nicht jeder begeistert ist, dass solche wie "DIE DA" (deutet auf nicht-Zwerge) *hicks* jetzt auch zur Feier dürfen.... *hicks* Ach, ich würde einen guten Teil meines Bartes dafür geben, wenn ich die Chance hätte dort mit zu fei-*hicks*-ern"  
      (unbekannter betrunkener Zwerg)...

      Mitspieler:
      1. @TwistedMind mit Brodin "Eishammer" aus den Melgar-Bergen
      2. @DoQmentz mit Poggri "Pfefferwürz" aus dem fernen Waeland
      3. Franzi mit Myra "Wurfkrug" aus Dvarheim
      4. @Mathomo mit einem Zwergenkrieger
      5. @Rosana mit Corra...


      Wichtige Ansagen:
      1. Das ist das erste Mal, wo ich versuche dieses Abenteuer Online zu spielen! Auch wenn ich hoffe, dass alles Rund läuft, bitte ich um Nachsicht.
      2. Wenn sich mehr als die 5 Plätze melden, bedeutet das NICHT automatisch, dass es weitere Runden geben wird. Das ist ein freiwilliges Spielangebot und es besteht daher KEIN Anspruch auf weitere Spielrunden.
      3. Selbst wenn es weitere Runden geben wird, so werden diese eine eigene Ankündigung erhalten und NEIN -> Ich werde keine Liste führen wer irgendwann mal Interesse bekundet hat.
      4. Der Termin ist fix, wir führen keine Terminsuchspiele durch. Mein Angebot, meine Regeln.
      5. Ich spiele "mein" Midgard und ggf. interpretiere ich manche Regeln ein wenig anders als ggf. "Du" sie siehst. Andere Ansichten sind zwar cool, aber ich als SL habe in meiner Sandbox/Spielwelt das letzte Wort.

      So, wen das nicht abschreckt, dann bitte ich um konkrete Zusagen und bitte nennt mir hier zusätzlich: Wie heisst eure Figur? Welche Rasse und Klasse ist die Figur? Gerne per PN, wenn jemand das nicht öffentlich posten möchte.
      ---
    • By stefanie
      Der
      11. NordlichtCon
      wird vom 
      23. bis 27. September 2020
      in der Proitzer Mühle
      stattfinden - wobei Ihr auch gerne erst am Donnerstag oder Freitag anreisen könnt. 
      Falls sich bei dem Termin noch etwas ändern sollte - was leider mal sein kann - würden wir das sogleich verkünden. 
      Wir werden Anfang Juni oder so die Einladungen versenden. 
      Wenn Ihr in diesem Jahr keine Einladung erhalten habt, haben wir Euch nicht auf unserer Adreßliste oder irgendetwas in den Weiten des Internets hat die mail gefressen.
      Wenn Ihr aber gerne eine Einladung erhalten möchtet, schreibt einfach an  orga-@-nordlichtcon.de   (bei der e-mail Adresse müßt Ihr die - löschen)
      Unsere homepage  http://nordlichtcon.de/index.php  werden wir auch beizeiten aktualisieren.    Für den 12. NordlichtCon wollt Ihr vielleicht schon den Termin notieren: 06. bis 10.10.2021.
      Also endlich mal wieder der Termin am zweiten Oktoberwochenende, den wir ja eigentlich immer haben wollen. Hoffen wir, daß es dabei bleiben wird.   In diesem Strang wird bitte nur von der Orga geschrieben.  
      Mag bitte jemand, der das kann, diesen Strang oben befestigen?
    • By Oddi
      Titel: Das Höllentor/ Das Blutmondritual Das Geheimnis der Künstlerstadt I
      Spielleiter: Oddi
      Anzahl der Spieler: 5-6
      Grade: 18-23
       M5: Leiten tue ich nach M5 Charaktere anderer M1234 Charaktere sind aber natürlich auch möglich.
      Voraussichtlicher Beginn: 10:00 Uhr
      Voraussichtliches Ende: 1:00 Uhr oder 1:30 Uhr nachts wohlgemerkt
      Art des Abenteuers: Kampf, Stadt, Mystik, Zauberei, Detektiv
      Voraussetzungen / Vorbedingungen: Es sollten sowohl Zauberer als auch Kämpfer sollten ausgeglichen sein wobei Kämpfer oder Kampf Zauber und Aufdeckungszauber beides sehr wichtig sind, Städtische und Natur Fertigkeiten sollten ebenfalls Vorhanden sein
      Beschreibung:Die Sonne geht schon unter als ihr um die letzte Kurve kommt und vor euch seht ihr Sie diese Stadt von der ihr schon so viel gehört habt Elfen und Zwerge leben hier in Eintracht im See um den die Stadt gebaut wurde soll ein Stamm Fischmenschen leben außerdem ist sie für ihre vielen Fassetten der Künste berühmt es gibt hier von Malern, Bildhauern bis zu Tischlern und Glasbläsern alles was das Künstlerherz begehrt. Cranachaught (Alba Grenze nach Erainn) eine aufgeweckte und etwas skurrile Stadt. All das werdet ihr wohl erst morgen in Erfahrung bringen könne da ihr vom Weite seht, das das Tor geschlossen wird. Ihr werdet wohl in Flynns Odler Mill absteigen müssen doch mitten in der Nacht werdet ihr von einem seltsamen Geruch geweckt. Weißes feuer und ein seltsames Siegel.
      Was hat es damit auf sich ist die ganze Welt in Gefahr?
      1 Nosi
      2Gharranor
      3
      4
      5 auf dem Con
      6 auf dem Con
    • By Läufer
      Odercon 2020 fällt leider aus!
       
      So, jetzt gibt es auch hier einen offiziellen Strang: 
      2020 gibt es wieder einen OderCon, wieder in den Oderbergen bei Lebus bzw. bei Frankfurt an der Oder.  
      Aber dieses Mal nach Ostern - also "Ostermittwoch", den 15.4.20 - Sonntag den 19.4.20 (das ist dann Quasimodogeniti), wobei man natürlich auch sinnvoll nur einen Teil der Zeit kommen kann.
      Den Rest kann ich vom Vorjahr kopieren:
      Wir haben ca. 60 Plätze zur Verfügung - es wird also recht übersichtlich. 
      Genaueres unter www.odercon.de  
      Die Einladungen sollen im Dezember versendet werden - wer im letzten Jahr eine hatte, wird auch dieses Jahr eine kriegen. Wer darüberhinaus eine möchte, bitte unter orga-at-odercon.de melden. 
      Zu den Sternen
      Läufer
      P.S.: In diesem Strang schreibt nur die Orga 
    • By Meeresdruide
      Der 13. KlosterCon findet statt:
      Freitag, den 3. bis Sonntag, den 5. April 2020
      im Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK) in Benediktbeuern.
      Das ist diesmal wegen der Verfügbarkeit der Unterkunft das Wochenende vor Ostern.
      Die Einladungen versende ich voraussichtlich am kommenden Wochenende.
×
×
  • Create New...