Jump to content

Abgeschlossen: Wenn der Tod gleich mehrmals anklopft... - SA 03.07. "früh" ca. 11-19 Uhr


Recommended Posts

WICHTIGES VORAB:  
Das ist ein fixer Spieltermin. Entweder ihr könnt exakt da & seid pünktlich oder gar nicht.
Keine Verschiebung/später-anfangen usw.
Klare Ansage: Termin ist -> Sa. 03.07.2021 ab 11 Uhr bis ca. 19:00 ähnl. wie auf einem Con.

 

Beginn:                        SA 03.07. "früh" ca. 11-19 Uhr
Abenteuertitel:           Wenn der Tod gleich mehrmals anklopft
Spielleiter:                  Mathias / Chillur
Anzahl der Spieler:     bis zu 5 -> Noch 0 frei

System:                       Midgard M5
Grade der Figuren:     3-5
Spieldauer (ca.):         Ca. 8 max. 9h (natürlich mit Pausen, die wir am Spieltag noch kurz besprechen)
Plattform: Roll20, Discord -> Chat mit Headset bzw. klare Verständlichkeit ist notwendig. Kamera wäre von Vorteil, da sonst viel Mimik usw. verloren geht! Kamera-User werden bevorzugt!

Abenteurer auf MOAM verpflichtend: (NEIN) Aber -> Figur muss auf Roll20 im dortigen Midgardbogen im Abenteuer komplett eingetragen sein/werden.
Charaktere gestellt:    Nein (Es gibt KEINE vorgefertigte Charaktere)

Art des Abenteuers:    Mystery, Düster, Detektiv, Rätsel, Kampf
Voraussetzungen:        albisch sprechen, neugierige Figuren, Rollenspiel im Sinne von: auch die NPC als Lebewesen respektieren. Alle Rassen möglich. Rücksprache gern vorab per PN möglich.
                                 

Spielerinnen / Spieler (&Figuren):

1. @Eleri spielt als (Figur wird noch genannt)

2. @Helgris spielt als Fasold

3. @EK spielt als (Figur wird noch genannt)

4. @Serdo spielt als Nabil al Sharuf

5. @Okas spielt als Sirius Nikopopoulus


Teaser / Beschreibung fürs Abenteuer:          Ort der Handlung: Alba - Eine Taverne zwischen Adelsthan und Tidford.

Ihr befindet euch in der Taverne "Zum schlafenden Basilisken". Es ist Spätherbst und später Nachmittag, aber euer Magen knurrt und so macht ihr in der Taverne Rast.
Es befinden sich noch einige andere Gäste vor Ort.

Ein kleines Mädchen ca. 10-12 Jahre fragt euch, ob ihr einen Jungen namens "Benji" gesehen habt, was ihr jedoch verneinen müsst. Auch die anderen Gäste scheinen nichts von einem Benji zu wissen und eine Schankmaid bringt dem Mädchen erst einmal etwas zu essen, was euch an euren immer noch knurrenden Magen erinnert
Endlich: Euer Essen kommt und ihr unterhaltet euch prächtig, bis ein euch unbekannter Junge den Gastraum betritt.

Zuerst bemerkt ihr Diesen nicht, bis er anfängt mit seiner Kinderstimme zu singen:

🎼🎵🎶
"Höret gut, gebet acht,
dein letztes Mal, Du heut erwachst.
🎼🎶
Der Eine sucht, ein Tod sich findet,
nichts und niemand, dem Schicksal entwindet.
🎼🎶🎵
Sag Lebwohl, mach deinen Frieden,
der Eine kommt, der Tod uns findet.“


Während der Junge singt, läuft ihm Blut aus den Augen und Mundwinkeln und mit den letzten Worten fällt er kraftlos zu Boden. Die ganze Zeit hat er den Gastwirt angestarrt, der leichenblass und schockstarr, den nun auf dem Boden liegenden Jungen anstarrt...

--

Anmerkungen und Warnungen:
Rollenspiel ist nötig um den Ganzen auf den Grund zu gehen.

Wer Interesse hat, möge sich bitte mit Figur vorstellen.

Gewürfelt wird in Roll20 - Dort werden die Figuren dann auch angelegt mit dem vorhandenen Roll20 Bogen.
Für Bild und Ton kann der Midgard-Forum Discord Server genutzt werden, sollte das ggf. nicht klappen, dann per Google Meet.

Edited by Chillur
Spielwillige eingetragen
  • Like 4
Link to comment

@EK Wie heisst dein Küstenstaatlicher Glücksritter denn?
@Serdo Ein scharidischer Ermittler in Alba. OK, warum nicht. Hat es einen Grund, warum er in Alba unterwegs ist und nicht eher in Eschar ermittelnd unterwegs ist?
@Okas Zumindest den Namen deines Chryseischen Hexers wäre nett und wenn Du per PN mir ggf. etwas über den gewählten Mentor sagen könntest, wäre das super.

Link to comment

Nabil ist aktuell schon in Alba. (Dort hat er sein letztes Abenteuer bestritten...)

Warum ist er dort? Nun, er geht dorthin, wohin ihn Ormut in seiner göttlichen Weisheit hinleitet. Also dort, wo er gebraucht wird.

Link to comment

Falls noch ein Plätzchen frei ist, wäre Feldhüter Periadoc Kruadil (Grad 4) aus dem Halfdal gerne dabei. Er liebt Bücher voller Kriminalgeschichten und Rätsel ... :D 

Link to comment

*seufz* Ich komme mal wieder viel zu spät. :buhu: Ich muss mich also auf den nächsten Durchgang hoffen. Euch dann ganz viel Spaß!

 

Mit verspäteten Tunnelbuddelgrüßen

  • Sad 1
Link to comment
  • Chillur changed the title to Abgeschlossen: Wenn der Tod gleich mehrmals anklopft... - SA 03.07. "früh" ca. 11-19 Uhr

So ihr Lieben, das war ein wunderschönes Rollenspielabenteuer mit euch. Hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht. Ich hoffe ihr hattet viel Spaß und wir sehen uns ggf. wieder gemeinsam an einem Spieltisch 🙂

Das Abenteuer ist damit abgeschlossen und wenn ein Mod dies dann freundlicherweise in die abgeschlossenen Runden verschieben würde. Danke schön!

An meine lieben Spieler und Spielerinnen: Wie bereits besprochen, dass Abenteuer bleibt für euch noch 14 Tage offen. Bedeutet ihr habt bis zum 17.07.2021 Zeit eure Figuren zu exportieren und euch ggf. noch benötigte Informationen zu notieren. Am 18.07.2021 wird das Abenteuer dann geleert/gelöscht.

Bis zum nächsten Mal :gruppenknuddel: (Gruppenknuddeln!)

 

  • Like 2
Link to comment
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Gerion
      Beginn: Donnerstag, ca. 16 Uhr
      Abenteuertitel: Die Trägerin der Schmerzen
      Spielleiter: Christoph (Gerion)
      Anzahl der Spieler: 4 – 6 (zwei werden auf dem Con vergeben)
      System: M5
      Gerade der Figuren: 6 – 9
      Spieldauer (ca.): 7 – 8 Stunden / bis ca. 1.00 Uhr
       
      Art des Abenteuers: Stadtabenteuer, Detektiv, Kampf, Interaktion
      Voraussetzungen: Die Charaktere sollten Neu-Vallinga sprechen
      Beschreibung:
       
      In einer wechselhaften Zeit sucht der Hals über Kopf aus der Stadt Dargirna geflohene Kaufmann Aristin Lobo ein paar Leute, die ihm helfen, seine geliebte Lavinia wieder zurück in seine liebenden Arme zu führen. Was wie ein einfacher Gelegenheitsjob anmutet, entwickelt sich schnell zu einer gefährlichen Reise in die finstersten Winkel der Stadt, wo ein langgehütetes Geheimnis seiner Entdeckung harrt...
       
       
      Mitspieler:
       
      1. Hadschi Halef Omar
      2. Wolfgang 
      3. Khunap Te
      4. Helgris
      5. (wird auf dem Con vergeben)
      6. (wird auf dem Con vergeben)
    • By jul
      Beginn:                           Freitag, 9 Uhr
      Abenteuertitel:               Segrades de los padres
      Spielleiter:                      JUL
      Anzahl der Spieler:        3-5
      System:                          M4 oder M5 ohne Anpassung
      Grade der Figuren:        8+(M4) bzw. 20+ (M5)
      Spieldauer (ca.):            13 Stunden exklusiv Essenspausen
      Art des Abenteuers:      Mystery, high Fantasy, Detektiv, Reise, Dungeon 
      Voraussetzungen:          Das Abenteuer richtet sich an Spieler, die schon in der Con-Saga gespielt haben. 
      Charaktere Char welche noch nicht bei mir als SL gespielt wurden, bitte mit Hintergrund an con-saga@lembke.de
      Unbekannte Char werden nicht auf dem Con angenommen. Wenn bis zum 31.07. nicht die Mindestanzahl an Voranmeldungen vorliegt wird das Abenteuer abgesagt.
      Beschreibung:            
      Im Rahmen von Renovierungsarbeiten im Palast der liebreizenden Prinzessin Barbelica wurde durch die Unachtsamkeit eines Arbeiters eine sehr alte Statue beschädigt. Zur Verwunderung aller fand sich in dieser eine Leiche, die sich jedoch nicht so verhält, wie man es von ihr erwartet ... 
      Nun ist es die Aufgabe von mutigen Recken herauszufinden, welches Geheimnis sich hinter diesem gruseligen Fund verbirgt.
      Spieler              -   Char:
      @Helgris      -    Mattul
      @ToddArkin -    Ian Finnley MacBunnahabhain
      @Slüram       -   Ibn
    • By Toro
      Beginn:  Donnerstag 17:00 Uhr
      Abenteuertitel:  Elementares Wasser
      Spielleiter:  Thomas/Toro
      Anzahl der Spieler:  4-6
      System:  M4/M5
      Grade der Figuren:  >=8 (M4), M5 entsprechend
      Spieldauer (ca.):  maximal bis Freitag zur Begrüßung
      Art des Abenteuers:  Reise, Kampf, Dungeon, Wüste
      Voraussetzungen 1:  Die Abenteurer sollten sich in einer Wüste zurecht finden und mit Entbehrungen umgehen können.
      Voraussetzungen 2:  Rotwein & Käse
      Beschreibung:  Meknesch, Der renommierte Alchemist und aufstrebende Thaumaturg Grondalf Detonatius Bombasti sucht zuverlässige Abenteurer. Welche, in aller Diskretion, ein besonderes Wasser aus der Wüste beschaffen sollen. 2 Fässer à 50l sollten nicht zuviel verlangt sein. Einzig, dass sich die Quelle ausgerechnet in der Trockenen Wüste befinden soll, macht es etwas unhandlich. Einem Gebiet westlich von Nedschef, irgendwo zwischen der Oase Al-Rumakija und Chrangga, das sogar von den Meketern gemieden wurde. So sagt man.
      Spieler:
      Dyffed:    Gulbudin, Händler & Thaumaturg Gr 8,9,13 (M4) Mathomo:     Amadeus, Elfenwaldläuferweiser Gr 23 (M5) LP:     N´Guru, Schamanen Gr9 (M4) Pfanni:     ?     Wer Interesse hat, bitte eine PN mit Figur, Grad 6 Besonderheiten an mich.
    • By Chichén
      Das Turnier von Dargirna (Teil 1)
      Spielleiter: Chichén
       
      Anzahl der Spieler: 3-5
       
      Grade der Figuren:  5- 7 (M5)
       
      Voraussichtlicher Beginn: Samstag 10:00 Uhr 
      Voraussichtliche Dauer: ca. 10 Stunden zzgl. Essenspausen
      Art des Abenteuers:  Stadtabenteuer, Detektiv und ggf. Kämpfe - ausdrücklich für Con-Saga-Neulinge geeignet
      Ort: Fürstentum Vigales, Stadt Dargirna 
      Voraussetzungen/Bedingungen:
      Neu-Vallinga wären von Vorteil. 
      Aufgrund bisheriger Erfahrungen behalte ich es mir vor Artefakte und übermächtige Waffen, die dem Spielspaß des Abenteuers entgegen stehen, abzulehnen.
      Vorkenntnisse in Bezug auf Vigales (Con-Saga) sind nicht erforderlich. Alles Wichtige wird im Rahmen des Abenteuers erarbeitet bzw. erläutert. 
      Beschreibung: 
      Nach langer Zeit ruft Herzog Albergio de Lambargi endlich wieder zu einem Turnier nach Dargirna. Edle Recken werden auf dem Turnierplatz der Resistenz des Herzogs ihr Können zeigen, während den vornehmen Damen der Atem stockt und der ein oder andere gar die Sinne schwinden werden.
      Auch dem einfachen Volke wird es wieder erlaubt sein, sich das Spektakel anzusehen. Sie dürfen dafür durch den sonst abgeriegelten Park der Residenz gehen und mit staunenden Augen die atemberaubenden Wasserspiele betrachten, bevor sie den eigentlichen Turnierplatz erreichen. Hier zeigt Albergio seine ganze Großzügigkeit, da die bereitgestellten Speisen und Getränke kostenlos ausgegeben werden. Auch wird es wenigen Zuschauern erlaubt sein, einen Blick in das Zeltlager der Fidalgos zu werfen und mit ihnen einige Worte zu wechseln. Doch hierfür müssen sie bei der Lotterie ein entsprechendes Los ergattern...
      Doch was wäre ein Turnier ohne Neid und Intrigen, in welche die Abenteurer unvermittelt hineingeraten... 
      (Es ist nicht vorgesehen, dass die Abenteurer am Turnier teilnehmen.)
      Es handelt sich hierbei um den ersten Teil einer kleinen Kampagne. Der zweite Teil ist für den WestCon 2022 geplant. Alle Teile können unabhängig voneinander gespielt werden. 
      Mitspieler:
      1.  Wolfgang - Kraschnik (Magier, Grad 6)
      2.  KhunapTe - AkaGawa Satoshi (Magister, Grad 7)
      3.  Callum - Ranjid (Tiermeister, Grad 7)
      4.  ...
      5. wird vor Ort vergeben
    • By Eleri
      Spielleiter: Christin/ Eleri
      Beginn: Freitag 10 Uhr
      Spieldauer: bis zur Begrüßung 
      Grade der Figuren: 12-16
      Anzahl der Spieler: 6
      System: M5
      Art des Abenteuers: Ein wenig Detektiv, ein wenig Reise. Wer kämpfen möchte, findet sicher auch Möglichkeiten  
      Handlungsort: Küstenstaaten, Leonessa
      Vorraussetzungen: Das Beherrschen der Landessprache (Neu-Vallinga oder Vallinga) ist von Vorteil.
      Beschreibung: 
      Salrelojes, die "Stadt des weißen Goldes" im Ordensland von Monteverdine. Vielleicht hat dich der blühende Salzhandel angelockt oder es waren die vielen Legenden über die Drachin, die ab und an ihre Runden über den Landstrich zieht... Oder bist du verwickelt in einen der vielen Kleinkriege zwischen verschiedenen Diebesgilden, dem Ordensland und Adligen aus dem naheliegenden Herzogtum Azzino? 
      Was auch immer dich hierher verschlagen hat – Don Cabezar Arridas, Vorsteher der regionalen Händlergilde, hat einen Auftrag für dich.
      "Sicher, sicher, Ihr seid genau DIE Person, die ich dafür gesucht habe. Dieses Unterfangen ist wie gemacht für Euch! Weshalb sich keine Einheimischen dafür gefunden haben? Aaaaah, Details... Und unter uns: Kein geringerer als Oreste Crivelli, der über die Grenzen Leonessas bekannte Künstler, ist der Auftraggeber! Wann bietet sich schon die Chance, für eine so berühmte Persönlichkeit zu arbeiten? ... Die Gerüchte, dass er völlig verrückt sein soll? Gefährlich? Neeeein... Völlig haltloses Geschwätz. Ihr habt gehört, ein Teil seines Hauses sei abgebrannt? Lehrlinge sind von einem Tag auf den anderen verschwunden? Ach, über irgendwas müssen die Leute ja reden. Glaubt bloß kein Wort davon."
      Wer bereits einige Zeit in den Küstenstaaten weilt, hat sicher schon eine von Crivellis kunstvoll gefertigten Uhren gesehen, die so manchen Tempel oder den Palazzo eines reichen Adligen zieren. Wenn dich das nicht neugierig macht, dürften die gebotenen 500 Goldstücke ein Anreiz sein.
      Spieler:
      1. @Kejuro mit (entscheidet sich noch)
      2. @Hadschi Halef Omar mit Wedigo, Händler, Grad 17
      3.
      4.
      5. - auf dem Con -
      6. - auf dem Con -

      Bei Interesse melde dich gerne hier oder per PN mit ein paar Infos zu deinem Charakter (Grad, Charakterklasse oder Beruf, besondere Artefakte)
×
×
  • Create New...