Jump to content
Clagor

Das Lied von Eis und Feuer

Das Lied von Eis und Feuer  

99 members have voted

  1. 1. Das Lied von Eis und Feuer

    • * Zeitverschwendung
      0
    • ** Eher schwach
    • *** Durchschnitt
    • **** Empfehlenswert
    • ***** Großartig


Recommended Posts

Meine persönliche Vermutung ist, dass er die Geschichte irgendwann (mein Tipp ist zwei Jahre) in die Hände anderer Autoren legt.

Storm of Swords war das letzte gute Buch, die anderen beiden danach strunzlangweilig. Und die Zweiteilung kommt garantiert nur daher, weil sein Verlag ihn genötigt hat, mal wieder was zu veröffentlichen.

Share this post


Link to post
1 hour ago, metallian1 said:

Meine persönliche Vermutung ist, dass er die Geschichte irgendwann (mein Tipp ist zwei Jahre) in die Hände anderer Autoren legt.

Storm of Swords war das letzte gute Buch, die anderen beiden danach strunzlangweilig. Und die Zweiteilung kommt garantiert nur daher, weil sein Verlag ihn genötigt hat, mal wieder was zu veröffentlichen.

Wilde Vermutung: unter den Machtverhältnissen des erstes Buchs wäre zwischen Lektor und Autor der Stoff der zwei letzten ("Feast" und "Dance") auf eines zusammengestrichen worden. Heute setzt sich verstärkt der Autor durch und es wird halt gedruckt. Verkauft sich ja auch - es gibt noch genug Leute (wie mich), die von den ersten Büchern her bis zu den letzten durchkaufen.

Solange er spannende Stories bringt, wäre es mir grundsätzlich auch worscht, ob es jetzt 7, 10 oder 15 Bücher am Ende sind. Es besteht halt die Gefahr, dass er so viele Geschichten anfängt, dass er keine mehr zu Ende kriegt. Ich habe bei den ganzen "Ser Schwertarm" schon aufgegeben, die Einzelheiten, wer von denen jetzt mit wem verwandt ist und welche Fraktion unterstützt hat oder jetzt unterstützt, gehen an mir vorbei. Aber Brienne fand ich z.B. ein ganz nettes Intermezzo (unter der Annahme, dass es dann tatsächlich irgendwann fertig ist).

Share this post


Link to post

Das markante an einer Geschichte ist, dass sie immer irgendwie weitergeht. Daher ist es mir egal, ob da jemand meint, sie wäre fertig oder nicht. Daraus folgt, dass ich die Bücher toll finde, ich mag es sogar, wenn Geschichten Details und Nebenschauplätze enthalten...auch wenn ich bei diesen Bücher schwer den Überblick über alle Personen behalten konnte.

Entscheidende Parteien sind doch am Ende der Bücher schon abzusehen, die Drachen und die Anderen.

Share this post


Link to post

Ich warte noch auf den Winter. Wenn es echt so sein sollte, dass es da über längere Zeit keine Ernten gibt - durch die Kriege sind jetzt die Kornspeicher erst einmal leer und die Felder auch. Da kommt noch einiges auf die Leute zu.

Share this post


Link to post
Am 27.8.2017 um 10:14 schrieb Ma Kai:

Dupliziert eigentlich die deutsche Übersetzung auch die etwas eigentümlichen Wortneuschöpfungen/Grammatiken von GRRM?

Z.B. "like" ohne "ly", "leal" statt "loyal", "mislike" statt "dislike", "ser" statt "Sir"?

I am late to the party: Bei "Ser" wurde das ja schon geklärt, auch der Rest sind Archaismen und keine Kreationen. Die Bücher sind voll davon. Leider kann ich zur eigentlichen Frage nichts beitragen, das Netz gibt auch nicht so viel her, ein Leser schrieb etwas von "gehobener alter Sprache" bei der deutschen Übersetzung.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Darf ich hier über das Sin-Off „Fire&Blood“ schreiben oder muss das ein eigener Strang mit Umfrage werden? Das wäre mir auf dem Tablet zu umständlich. Und eigentlich ist es ja nur die Vorgeschichte zum SoIaF.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Bro:

Darf ich hier über das Sin-Off „Fire&Blood“ schreiben oder muss das ein eigener Strang mit Umfrage werden? Das wäre mir auf dem Tablet zu umständlich. Und eigentlich ist es ja nur die Vorgeschichte zum SoIaF.

Eigene Reihe = eigener Strang. Ich mach was.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   1 member

  • Similar Content

    • By Fimolas
      Hallo!
       
      Hat jemand von Euch bereits mit dem Rollenspiel-System A Song of Ice and Fire, das auf der gleichnamigen Fantasy-Buchreihe von George R. R. Martin basiert, Erfahrungen gesammelt? Dank der hervorragenden Bücher samt aktueller Verfilmung bin ich diesbezüglich ein wenig neugierig geworden.
       
      Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!
×
×
  • Create New...