Jump to content

metallian1

Mitglieder
  • Posts

    1,366
  • Joined

  • Last visited

About metallian1

  • Birthday 05/24/1968

Contact Methods

  • ICQ
    666

Persönliches

  • Name
    Jan Thordsen
  • Wohnort
    Hamburg meine Perle
  • Interessen
    Fussball, Langstreckenlauf, Trading Cards, Fantasy im Allgemeinen, Tolkien im Speziellen
  • Beruf
    IT Fuzi

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ein feuchter Traum jedes Microsofties wie mir ist ja sowieso das hier: https://www.microsoft.com/de-de/surface/business/surface-studio-2
  2. Mit Stift wäre das das Surface Pro oder das Surface Book (wobei das Book aber anscheinend eindegampft wird) . Ist ziemlich cool, aber auch teuer und schwer. Du kriegst derzeit einige Modelle aus den letzten Serien etwas günstiger. Beim Pro gibt es entweder das etwas leichtere, mobilere und mit schönerem Design versehene X oder das klassische 7+. Ich habe ein Pro 7 und bin super zufrieden damit.
  3. Arbeitskollege von mir arbeitet lange bei Goodgames hier in Hamburg. Die Spiele-Entwicklerszene ist ne totale Freak- und Nerdszene und dieses ganze sexuell aufgeladene wird von den Chefetagen nahezu gefördert, wenn natürlich auch nicht offen ausgesprochen.
  4. Für mich als Windoofer sind da zu viele Xe im Text 🙂
  5. Einer der besten Songs von Sabaton überhaupt. Sabaton sind die absoluten Oberburner, am Mai in Hamburg und kein Omikorn oder sonstiger Alkohol der Welt werden mich davon abhalten, die Jungs nach 7 Jahren mal wieder live zu sehen.
  6. Wie sieht denn das mit der Gesundheits- und Umweltverträglichkeit von dem Filamentdrucker aus. Ok wird wahrscheinlich davon abhängen, was für einen Werkstoff du verdruckst. Aber ist das Endprodukt von der Qualität und Haltbarkeit mit industriell produzierten Produkten vergleichbar. Sind die Einsätze, die du dir gedruckt hast, eigentlich aus einzelnen Teilen zusammengesetzt oder sind in die in einem Stück gedruckt?
  7. Ist das Druckobjekt dann sehr schwer? Oder entspricht das leichtem Kunststoff? Boah, ich hätte viele Fragen, klingt mächtig spannend. Und so wenig Zeit...
  8. @Abd al Rahman Super geil, sieht mega aus. Das ist jetzt ein "normaler" 3D Drucker, mit dem man auch Figuren "drucken" kann? Manchmal wünschte ich, ich hätte keine Familie und mehr Zeit 🙂 (aber nicht meiner Frau erzählen)
  9. Kleiner Kickstarter-Tipp für alle, die auf Untote und Nekromanten stehen https://gamefound.com/projects/draft/nz4jwgxwduk97coc2l9c1x7tmam?project=rise-of-the-necromancers&creator=mythic-games Rise of the Necromancers, Gab es ursprünglich auf Kickstarter, da gibt es dann auch schon eine bessere Beschreibung: https://www.kickstarter.com/projects/sorelosergames/rise-of-the-necromancers?ref=discovery&term=rise of the necro Ist jetzt auf Gamefound mit einer neuen Erweiterung neu aufgelegt. Interessantes Spielprinzip. Man wandert als Nekromant über die Welt, sammelt Gegenstände und untote Horden zusammen und versucht, der Headmaster alle 4 nekromantischen Akademien zu werden. Sehr kurzweilig und nicht übermäßig lang von der Spielzeit. Auch die Komplexität bleibt im Rahmen.
  10. Hamma, ich bastele meine tatsächlich noch mit Cuttermesser, Foamboard und Klebstoff. Ist natürlich nicht so genau, aber geht auch
  11. Nichtsdestotrotz bleibt der Moment des Auspackens ein ganz Besonderer. Zumindest sollte die Vorfreude auf das, was einen erwartet, etwas Besonderes sein.
  12. Das Besondere am Sammeln ist nicht das Besitzen sondern der Moment des Erwerbens.
  13. Ist doch aber immer wieder geil, so was auszupacken, wenn es angekommen ist, oder? Wie gesagt, das Zitat von Karl Lagerfeld trifft es zu 100%
×
×
  • Create New...