Jump to content

metallian1

Mitglieder
  • Content Count

    741
  • Joined

  • Last visited

About metallian1

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday 05/24/1968

Contact Methods

  • ICQ
    666

Persönliches

  • Name
    Jan Thordsen
  • Wohnort
    Hamburg meine Perle
  • Interessen
    Fussball, Langstreckenlauf, Trading Cards, Fantasy im Allgemeinen, Tolkien im Speziellen
  • Beruf
    IT Fuzi

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Gibt es Amon Amarth eigentlich auch ohne Gröhler? Die Melodien sind der absolute Wahnsinn, aber dieses Gekrächze geht einem auf die Eier. Mit dem Sänger von Sabaton wäre das mega. Ich assoziiere den "Sänger" vom Hören immer mit Beta aus Walking Dead.
  2. Und jetzt stellen wir Owen die Frage: Braucht er das alles? Gerade dieses Featuritis im Fernseherbereich ist echt nervig. Und in den Foren wird um jedes Banding, Clouding gerungen, als wenn eigentlich kein Fernseher der Welt wirklich was taugt.
  3. Ist das so ein "Alte Säcke erinnern sich" Thread 🙂 1980 (damals gerade 12 geworden) hatte ein Nachbarsjunge die D&D Basis Box von einem Besuch bei seinen Verwandten in Amiland mitgebracht. Problem: Unser Englisch war noch nicht so der Burner, also haben wir einiges lange falsch gespielt bis wir 82 an einen etwas älteren Jungen geraten sind (heute immer noch einer meiner besten Freunde), der uns in Ad&d eingeführt hat. Danach wurde es Sucht und wir haben wie Junkies alles konsumiert, was ging. Midgard, Traveller, Runequest, Star Frontiers, ja sogar Boothill. Waren schwer zu kriegen die Sachen damals. In Kiel gab es mit Jojo erst 1984 den ersten Laden. Vorher mussten wir immer nach Hamburg zu Claus Voigt in den legendären Laden "Das Spiel" (auch schon lange Geschichte). Seufz, freí nach Saltatio Mortis: Früher war alles besser, da war ein Buch noch aus Papier...
  4. Dann kann man am Ende ja nur den Tipp geben: Gib deine Karte nur per PN raus, das ist ja dann ein digitaler 1:1 Spieltisch ohne öffentliche Ausstellung deines Schaffens. Mache ich mit meinen eigenen Karten in anderen Systemen auch so.
  5. Wahnsinn, die Community kommt echt auf abgedrehte Ideen. Habe heute mal wieder eine Auslieferung eines Spiels bekommen, das ich vor einem Jahr gebacked habe. Ich liebe es, wenn so ein Karton ankommt und man das Ganze in Ruhe auspacken kann. Ist wie Weihnachten 🙂
  6. Ich muß zugeben, ich liebe Kickstarter und finanziere viel zu viel, was ich eigentlich brauche und niemals spielen werde, aber es macht einfach Spaß, all diese frischen Ideen aus den Bereichen Rollen- und Brettspiel zu begleiten. Gerade festgestellt, dass ich 35 Projekte habe, auf deren Lieferung ich noch warte (Eines ist für 2022 avisiert 🙂, kommt also realistisch 2023
  7. Jeder, der mal mit Datumsoperationen herumgespielt oder Daten (Plural von Datum) verarbeitet hat, kennt das Problem der unterschiedlichen Darstellung eines Datums in verschiedenen Sprachräumen. Ein Horror.
  8. Installieren unter Windows, in Bluestacks deinen Playstore Account einbinden und aus dem Playstore Software installieren, fertig. Kannst alle Spiele prima in einem Surface per Touch verwenden, funzt einwandfrei
  9. Bluestacks, das benutze ich auf meinem Surface, funzt einwandfrei https://www.bluestacks.com/de/index.html
  10. Für Büroarbeit reicht ein i5 und 16 GB RAM
  11. Ich bin oldschool, Bezeichner haben maximal Ziffern,Buchstaben und Unterstriche, wenn ich C# etwas entwickle. Ist auch bei uns der Firma die Vorgabe und wird von allen Codecheckern überprüft. also: private static void GetString() oder listview1_FocusedNodeChanged() Was anderes gibt es nicht. Aber über Namenskonzepte wurden ja bekanntlich schon diverse Flamewars ausgefochten
  12. Gerade mal meine lange Liste an gebackten Projekten auf Kickstarter geprüft. Sind leider drei Kandidaten dabei, die nach Vaporware aussehen und wo das Geld wohl eher im Schornstein ist. Und ansonsten ist bei Kickstarter eine Verzögerung um mindestens ein halbes Jahr wohl normal...
  13. Cooles Ding, Mann. Ich müßte auch mal wieder. Liegt alles im Keller bereit. Aber man hat einfach zu wenig Zeit. Naja, irgendwann sind die Kinder aus dem Haus 🙂 Was ist das für ein Hersteller?
  14. Hamma, BG war eine der geilsten Sachen, die ich jemals auf PC gezockt habe.
  15. Anderes Beispiel Sonos: Die werden jetzt eine ganze Reihe alter Geräte nicht mehr mit Updates versorgen und, was richtig perfide ist, auch neuere Geräte nicht mehr mit Updates versorgen, wenn man auch nur eines der alten Geräte betreibt. Anders herum werden alte Geräte nicht mehr funzen, wenn man die neuen weiter updated. https://www.itmagazine.ch/Artikel/71332/Sonos_stellt_Updates_fuer_aeltere_Geraete_ein.html Absolute Sauerei.
×
×
  • Create New...