Jump to content

Wunschliste für M6


Recommended Posts

Hallo alle zusammen,

 

was würdet Ihr Euch für M6 wünschen?

Moderation: DiRi

 

Ich habe hier einmal herumgefegt.

In diesem uralten Strang, der einst ein Ulkstrang war, finden sich nunmehr gesammelt Wünsche zu M6. Bitte hier nur Wünsche posten, keine Diskussionen über Wünsche führen.

Diskussionen (werden von uns nur am Rande gesichtet), finden sich absofort hier.

Der alte Ulkstrang über M6 soll dabei nicht untergehen und ist nunmehr (vorerst) dort zu finden.
Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

 

 

Edited by DiRi
Link to comment
  • 10 years later...

Weil ich gerade im anderen Strang auf dieses Thema kam:

So sehr ich die Trennung im Arkanum in Wundertaten, Zauberlieder, normale Zauber etc auch nachvollziehen kann, so sehr ärgere ich mich doch jedesmal beim Suchen nach einem Spruch in die Aufteilung der Unterbereiche. Und das geht zumindest jedem in meiner Gruppe so.

Dass ein Spruch einer gewissen Gruppe sofort erkennbar zugeordnet wird, ist ja grundsätzlich richtig.

Ich schlage daher für M6 vor, die Zauber alphabetisch aufzuführen und farblich zu trennen. Einfach im Titel des Zaubers. Was weiß ich, grüner Titel für Dweomersprüche, roter Titel für Wundertaten etc.

 

  • Like 12
  • Thanks 4
Link to comment
Am 11.2.2019 um 18:30 schrieb Einskaldir:

Ich schlage daher für M6 vor, die Zauber alphabetisch aufzuführen und farblich zu trennen. Einfach im Titel des Zaubers. Was weiß ich, grüner Titel für Dweomersprüche, roter Titel für Wundertaten etc.

Klasse Idee, mir würde auch ein passendes (farbiges) Symbol neben dem Spruchiitel sehr gut gefallen/reichen (Farbtitel in Fettschrift ist sicherlich ok, aber falls nur in Normalschrift sehe ich da Leseprobleme für mich) und natürlich weiterhin die alphabetische Kategorieliste a la Kodex

"Gleiche" Sprüche erhielten dann ggg. Mischfarbe oder Regenbogendarstellung? ;- )

 

grüner/brauner(schwarzer) Baum für Dweomer/dunkler D.

goldener Kelch für Wundertat & Chaosw. mit Riss/umgefallen

Leier/Laute für Bardenlieder

Zauberstab für normale Sprüche

Siegel für Zaubersiegel

Rune für Zauberrune

"Flocken"/Punktegeriesel für Zaubersalz

Blatt mit herausgreifender Kralle - Beschwörung

Streifen Stoff für Thaumatherapie

...

Edited by seamus
20.2: einige Begriffe ergänzt
  • Like 3
Link to comment
Am ‎11‎.‎02‎.‎2019 um 18:30 schrieb Einskaldir:

Weil ich gerade im anderen Strang auf dieses Thema kam:

So sehr ich die Trennung im Arkanum in Wundertaten, Zauberlieder, normale Zauber etc auch nachvollziehen kann, so sehr ärgere ich mich doch jedesmal beim Suchen nach einem Spruch in die Aufteilung der Unterbereiche. Und das geht zumindest jedem in meiner Gruppe so.

Dass ein Spruch einer gewissen Gruppe sofort erkennbar zugeordnet wird, ist ja grundsätzlich richtig.

Ich schlage daher für M6 vor, die Zauber alphabetisch aufzuführen und farblich zu trennen. Einfach im Titel des Zaubers. Was weiß ich, grüner Titel für Dweomersprüche, roter Titel für Wundertaten etc.

 

Ich würde weitergehen und "Sprüche" entrümpeln - Sprüche gleicher Funktion aber verschiedenen Namens (weil verschiedene Benutzer(klassen)) unter einem Eintrag zu subsummieren und "unterschiede" (so sie bestehen im text zu erklären. Also statt "Handauflegen", "Watschen" und "Backpfeifen" mit 3x demselnben Inhalt lieber einen Eintrag "Ohrfeige".

  • Haha 1
Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Panther:

Ne, wenn es in M5 mit 3 Varianten und kleinen aber wichtigen Regelfeinheiten doch 3 Sprüche gibt, ist das KEINE Vereinfachung in M5...

Dass es jetzt etliche Heilzauber gibt, so dass man mehr Chancen auf Heilung hat, ist schon ein Vorteil trotz großer Ähnlichkeit.

Ich wäre für eine alphabethische Sortierung aller Sprüche mit entsprechender farblicher Kennzeichnung. Und dazu kommen noch ein paar schöne Listen im Buch selbst nach Fachgebieten.

Link to comment

Gerade bei den Heilzaubern finde ich unterschiedliche Namen-Einträge mit "nur" ähnlichen Wirkungen viel eingängiger als:

"AP-Auffrischer" aka Wunder: Handauflegen, Thaumat.: ..., Dweomer: Lindern von Entkräftung
Heilt 1w6 AP aber nur einmal am Tag... je Person anwendbar, allerdings gilt diese Einschränkung "nur" für jede Spruchkategorie. Eine Person kann also einmal am Tag jeweils durch Handauflegen und ... und Lindern von Entkräftung AP zurück erhalten.

Link to comment
Am 11.2.2019 um 18:30 schrieb Einskaldir:

Weil ich gerade im anderen Strang auf dieses Thema kam:

So sehr ich die Trennung im Arkanum in Wundertaten, Zauberlieder, normale Zauber etc auch nachvollziehen kann, so sehr ärgere ich mich doch jedesmal beim Suchen nach einem Spruch in die Aufteilung der Unterbereiche. Und das geht zumindest jedem in meiner Gruppe so.

Dass ein Spruch einer gewissen Gruppe sofort erkennbar zugeordnet wird, ist ja grundsätzlich richtig.

Ich schlage daher für M6 vor, die Zauber alphabetisch aufzuführen und farblich zu trennen. Einfach im Titel des Zaubers. Was weiß ich, grüner Titel für Dweomersprüche, roter Titel für Wundertaten etc.

 

Ein Spruchverzeichnis mit Seitenzahlen würde das ganze einfacher machen. Ich habe eine solche Tabelle und kann sie dir gerne auf Anfrage zukommen lassen. 

Link to comment

Eine separate Übersicht sind noch mal ein paar Handgriffe mehr, um beim gesuchten Zauber anzukommen (ich muss dann ja immer noch den Zauber auf der angegebenen Seite aufschlagen). Daher ist das aus meiner Sicht keine so große Erleichterung.

Ich würde mir auf jeden Fall wünschen, dass die Zauber nach der Struktur "Angst (Magie, Dweomer)", "Austreiben des Bösen (Dweomer, Wunder)" usw. einheitlich aufgelistet wären. Der jetzige Zustand hat meiner Meinung nach zwei/drei Nachteile: Ich suche länger, da ich zuerst die richtige Abteilung finden muss, und dann den Zauber alphabetisch. Ich habe die anspruchsvolle Aufgabe, ähnliche, aber in relevanten Details unterschiedliche Sprüche auseinander zu halten. Obendrein gibt es keine physische Bedrohung außerhalb eines Kampfes, die nicht von unterschiedlichen Heilfutzis komplett beseitigt wird. Entwertet "den Heiler" in der Gruppe. Unsere Gruppe mit Fe, Sc, PB und Or ist da allerdings schon etwas speziell...

Link to comment
  • 1 month later...

aus interessante Crowdfunding...-Thema -passt sinnvollerweise wohl eher hier hin:

vor 5 Stunden schrieb seamus:
vor 7 Stunden schrieb seamus:

4 Charakteristiken/Attribute ( Physique, Mind, Intelligence and Charisma) und 6 weitgefasste "Fertigkeiten": Combat, Outdoor, Knowledge, Magic, Burgling and Social

Hoffentlich nimmt sich M6 das zum Vorbild und verschlankt die Attribute auf 4-5 und Fertigkeiten auf die jetzigen Kategorien (Alltag, Freiland, ...).
Dazu werden dann bei Sprüchen immer für eine Kategorie (Bewegen, Beherrschen, ..., Wundertat, Dweomer, ...) alle Sprüche einer Stufe (1, 2, ...) gelernt.
Bei Waffen wird dann konsequenterweise nur noch unterschieden nach: Einhand-, Zweihand-, Verteidigungswaffen, Schilden, Fernkampf- und Wurfwaffen
Die jetzigen Fertigkeiten/waffenanlistungen dienen somit "nur" noch der "Einstufung" was mit der jeweiligen Kategorie alles möglich ist (und für Spezialisierungen/Schwächen).

Die EW/WW gehen von 1-20 und erhalten (weiterhin) Boni/Mali durch Attribute (auch bei Waffen, Zaubern).
Zusätzlich gibt es noch Spezialisierungen (+1/2) und Schwächen (-1/2) für einzelne Fertigkeiten (Geländelauf)/Waffengruppen(Einhandschwerter)/Spruchkategorien (Erkennen).


Das wäre ja mal nen Klasse Midgard light.

 

vor 32 Minuten schrieb Blaues_Feuer:
vor 5 Stunden schrieb seamus:

...Das wäre ja mal nen Klasse Midgard light.

hoffentlich nicht! Es gibt doch genug Systeme die so sind, da muss MIDGARD  nicht auch noch total klein und eigentlich nicht vorhanden werden

 

Edited by seamus
Originallink noch nachgetragen
Link to comment

Ich habe noch ein Anliegen. Klingt vielleicht auf den ersten Blick blöd, aber...

Ich möchte darum bitten, wieder allgemein gebräuchliche Kalender mit 12 Monaten und Siebentagewochen einzuführen im offiziellen Midgard. Ganz ehrlich, ist ja ganz nett, mit den 13 Monden und 2 Trideaden und so, aber ich habe in den letzten Jahren vielleicht bei höchstens einem einzigen SpL mal erlebt, dass er das in einer Spielrunde mal benutzt hätte. Die anderen sagen z.B. „Das dauert drei Wchen.“ und alle am Tisch wissen, dass 21 Tage gemeint sind. Nicht irgendwie „anderthalb Trideaden“ oder so. Es mag ja sein, dass die eine oder andere Heimgruppe das skurille System wirklich nutzt. Aber an, behaupte ich mal, 97% der Midgardspieler geht das kilometerweit vorbei.

  • Like 6
  • Thanks 2
Link to comment
  • 2 years later...

Meucheln und Scharfschießen sollten besser balanciert werden. Im Verhältnis ist derzeit Meucheln zu schwer bzw. Scharfschießen zu leicht. Ev. lässt sich da ein einheitlicher Mechanismus (für Fernkampf und für Nahkampf) etablieren. 

Mfg      Yon

Edited by Yon Attan
  • Like 8
Link to comment

Nachdem klar ist, dass es in M6 eine neue Spielwelt geben wird, fände ich es super, wenn es fest implementierte Mechanismen gäbe, wie man zwischen den Welten hin und her wechseln kann (in beide Richtungen). Bitte nicht nur über Reise der Sphären. Der Zauber ist hochgradig und daher exklusiv. So könnte man leichter auch in einer M6-Runde mal einen Abstecher auf das "alte" Midgard machen, um dort noch ein Abenteuer zu spielen. Ich fände es schade, wenn es so geregelt würde wie bei Myrkgard, bei dem ein späteres Hin- und Herwechseln zwar theoretisch möglich ist, aber in der Spielpraxis dann doch praktisch nie vorkam. 

Ich glaube, das würde den Umstieg von M5 auf M6 erleichtern, wenn es also keinen harten "Cut" zwischen den Welten gibt. 

Mfg        Yon

Edited by Yon Attan
  • Like 2
Link to comment

Ich fände es gut, wenn es bei der Charaktererschaffung zwei Varianten gäbe:

Eine Variante zum schnellen Losspielen, bei der fast alles für Archetypen vorgegeben ist. 

Eine (zeit-)aufwändigere Variante für Fortgeschrittene, bei denen der Charakter völlig frei erstellt werden kann um auch ausgefallener Charakterkonzepte abbilden zu können. 

Mfg     Yon

PS: Mein Vorschlag für eine Umsetzung in M5 findet sich hier: https://www.midgard-forum.de/forum/topic/35768-freie-charaktererstellung-in-m5/

  • Like 5
  • Thanks 1
Link to comment

Der Regelmechanismus des Lernens sollte (zumindest optional) von der Ingame-Währung entkoppelt werden, da das Charakterkonzepte wie Bettelmönche, verschwendungssüchtige Lebemänner und ähnliches ohne Hausregel quasi unspielbar macht. 

Mfg   Yon

PS: Vergleich auch diese beiden Threads: https://www.midgard-forum.de/forum/topic/37898-virtuelles-lerngold/ und https://www.midgard-forum.de/forum/topic/37906-virtuelles-lerngold-version-von-yon-attan/

  • Like 6
Link to comment

Am Regelsystem könnte für mich Folgendes geändert werden:

  • dass (realweltliches) Gold fürs Lernen benötigt wird
  • die Kosten für das Erlernen von Sprachen und Schriften
  • Gezielte Hiebe (eine Verschlankung wäre hier m.E. angebracht)
  • das Balancing zwischen Meucheln und Scharfschießen
  • Fernkampf etwas stärker (und damit sinnvoll einsetzbar) machen

Für Änderungen an der Welt wären meine Ideen diese hier:

  • ein paar weniger patriachal geprägte Kulturen (und das heißt nicht mehr Amazonen-Völker), besonders in arabisch-orientalisch angelehnten Kulturen, da wäre es ganz dringend notwendig, wir hinterfragen unseren eurozentristischen Blick und die existierenden Vorurteile/Stereotype (z.B. die Erzählung der unterdrückten Frau)
  • mehr Informationen zur Vergangenheit, da gibt es bei Midgard teilweise sehr große Lücken
Edited by Die Hexe
  • Like 4
Link to comment

Wenn ich nur einen Wunsch freihätte:

Bitte!Bitte! Bitte mit Sternchen und Zuckerguss oben drauf:

Ordnet die Zauber wieder alphabetisch!!!!!

Macht von mir aus ne Liste hinten, was Wundertaten sind oder Dweomer.

Aber im Regelteil bitte alphabetisch!!!!!!!!!eins elf!

  • Like 15
  • Thanks 1
Link to comment

Was mir gefallen würde, schönere Charakterblätter. Gerne auch als A3 in denen für Anfänger Flowcharts von Abläufen abgebildet sind für Kampf+gezielteAngriffe, Zaubern u. Hangdgemenge. (Also wenn der Umschalg offen ist, z. B. Links die Werte, rechts die Basicregeln)

Und für den Kampf die Optionen als Handout, damit die Kämpfe mehr Vielfalt bekommen.

====

Ersten nimmt es mir als Sl Arbeit ab und alles was dem Sl an Arbeit abgenommen werden kann, sollte dringend gemacht werden, da das einfach sehr ungleich verteilt ist und zum Anderen, macht es Neulingen den Einstieg leichter und interessanter wenn man weiß was man machen könnte.

Edited by Pit_87
Link to comment
Am 25.3.2019 um 19:41 schrieb Panther:

Äh.. da gab es noch bei M2 (DFR S- 110) doch die Regel, wenn man Stoßspeer aus der Gruppe +X kann, kann man alle anderen Waffen der Gruppe mit + (X-4).... in deinem Fall leichter Speer +10. Hat man leider bei M4 gestrichen...

 

Also das man bei Waffengruppen +8 (alt. 6) statt +4 bekommt, fände ich gut und/oder ohne Schadensmalus

Edited by Pit_87
  • Like 1
Link to comment

Vorschlag: Initiativwurf beim erstmaligen aufeinander treffen und nur einmal pro Gruppe. Ab dann bestimmt die GW über die Bewegungs- und Handlungs-Reihenfolge. Dabei sind alle sich entfernenden Person vor allen Anderen dran, auch die die sich vom Gegner lösen. 

Momentan kann man sich zwar aus dem Kontrollberreich lösen, aber ob man nächste Runde wegrennen kann oder der Gegner um eins nach rückt und dies verhindert, wird über den nächsten Initiativwurf der Gruppe entschieden. Im schlimmsten Fall über die zwei Lords außerhalb des Kampfes mit dem/r höchsten Anführen/Kampftaktik.

Edited by Pit_87
  • Sad 2
Link to comment

Ich wünsche mir für M6 ein Gradsystem, welches die aktuelle Mächtigkeit, Fähigkeiten der Figur repräsentiert und damit Figuren vergleichbar macht.

Bei Abenteuern wünsche ich mir eine entsprechende Gruppengradangabe

  • Like 2
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Yon Attan
      Hallo alle miteinander,
      wie heute angekündigt wurde, wird im Rahmen von M6 auch die Spielwelt neu gestaltet werden. Verschiedentlich wurden diesbezüglich Bedenken geäußert, ob dadurch das Flair der Spielwelt verloren geht. Ich fände es daher spannend, in diesem Thread gemeinsam zu sammeln (nicht zu diskutieren), was für euch das Flair der Spielwelt Midgard auszeichnet. Vielleicht ist das ja für die Autor*innen von M6 hilfreich, sodass manche Aspekte auch in der neuen Welt abgebildet werden können. Dieser Thread soll eine reine Sammlung (siehe Titel) darstellen. Für Diskussionen bitte getrennte Threads öffnen und gegebenenfalls auf diese verlinken. Vielen Dank. 
      Bitte in diesem Thread nur Punkte zur Spielt sammeln. Für Aspekte zum Regelsystem gibt es einen getrennten Thread: Sammlung für M6: Was zeichnet das Regelsystem von Midgard aus?
      Mfg     Yon
    • By Yon Attan
      Hallo alle miteinander,
      wie heute angekündigt wurde, wird im Rahmen von M6 das Regelsystem neu gestaltet werden (insbesondere wird es keinen W100 mehr geben). Verschiedentlich wurden diesbezüglich Bedenken geäußert, ob dadurch das "Besondere" des Regelwerks im Vergleich zu anderen Regelsystemen verloren geht. Ich fände es daher spannend, in diesem Thread gemeinsam zu sammeln (nicht zu diskutieren), was für euch das Regelsystem von Midgard auszeichnet. Vielleicht ist so eine konstruktive Sammlung ja für die Gestaltung des neuen M6-Regelwerks hilfreich.
      Bitte in diesem Thread nur Punkte zum Regelsystem sammeln. Für Aspekte zur Welt gibt es einen getrennten Thread: Sammlung für M6: Was zeichnet das Flair der Spielwelt Midgard aus?
      Für Wünsche, was in M6 gerade nicht beibehalten, sondern geändert werden soll, gibt es bereits einen Thread: Wunschliste für M6
      Mfg     Yon
    • By Abd al Rahman
      Ich bin @polemikus echt dankbar für die Frage zum Rundenablauf beim Zaubern. Ich hab so feststellen können, dass ich das Erkennen von Zaubern in der laufenden Runde immer falsch gespielt habe. 
       
      Öfter mal Regeln nachlesen kann hilfreich sein  
    • By Panther
      Ursprungsthema: Was hätte ich mir bei M5 anders gewünscht?
       
       
      Also los:
       
      - Fertigkeitenlernsystem von den Anfangswerten her gut strukturiert.
      - Gefühlt weniger Regelwidersprüche im M5-Regelwerk (gute Revison)
      - Lernkosten passen auf wenige Seiten (keine gefühlte 100 Seiten Tabellen für jeden Typ einzeln)
      - Keine Umgebungsresistenz mehr
    • By Avornion
      Seid gegrüßt Ihr Heldinnen und Helden,
       
      wer kann uns einen Tipp geben, wo man Zinnfiguren bestellen kann?
      Reapermini.com hat eine sehr große Auswahl, versendet aber aus den USA (lange Lieferzeit und hohe Lieferkosten).
      Einen anderen brauchbaren Händler konnten wir leider bisher nicht finden.
       
      Mit besten Grüßen im Voraus.
       
      Euer Avornion
×
×
  • Create New...