• Ankündigungen

Zrenik

2017 Fällt aus: Samstag - Die Suche nach Unsterblichkeit

16 Beiträge in diesem Thema

Runde fällt aus!

 

Spielleiter: Zrenik

Anzahl der Spieler: 6

M4

Grade der Figuren: 7-9

Voraussichtlicher Beginn: 10.00 Uhr
Voraussichtliche Dauer: bis in die Nacht

Art des Abenteuers: Stadt, Überland, Fremde phantastische Welten

Voraussetzung/Vorbedingung: Keine KanThai und keine Charaktere, die schon mal in KTP waren

Beschreibung:

​Dort steht es. Mit zitterndem Finger überstreicht Simone di Campa die Stelle im Manuskript.
Hach, was war das für eine Qual überhaupt diese fremdartige Sprache zu lernen. Und was es gekostet hat; verboten sei es, einer Langnase die Sprache beizubringen! Er hofft, dass sich dieser, immer freundlich grinsende, rotnasige Suffkopf an seinem Wucherlohn nicht lange erfreuen kann. So gelb wie er aussieht hat er nicht mehr lange, aber die anderen sehen auch so aus, sie scheinen alle ein Alkoholproblem zu haben.
​Simone schüttelt seinen Ärger ab und konzentriert sich wieder auf seine Schriftrolle mit den fremden Zeichen.
Wasser...Unsterblichkeit.. die Kombination muss sich auf das Elixier der Unsterblichkeit beziehen, von denen Yazhen immer erzählt hat. Die Königinmutter des Westens hat es und Simone will es!


​Teilnehmer:
1. Sueredamor
​2. Kayllan
3. McSkull
​4.
​5.
6.



bearbeitet von Einskaldir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

Hallo,

dass hört sich sehr interessant an.

Ich würde gerne zu zweit teilnehmen, mit welchen Charakteren würden wir dann später noch schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

Voraussetzung/Vorbedingung: Keine KanThai und keine Charaktere, die schon mal in KTP waren

 

… eine besondere Art der Folter …

 

was für ein Glück, dass ich Samstag schon was habe. Für eine Figur, die schon mal in KanThaiPan war… ;)

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

 

 

Voraussetzung/Vorbedingung: Keine KanThai und keine Charaktere, die schon mal in KTP waren

… eine besondere Art der Folter …

Als Reiseleiter kann ich versichern, dass negative Erfahrungen stets auf individuelles Fehlverhalten seitens der Reiseteilnehmer zurück zuführen ist und weise den Vorwurf der Folter empört zurück. :colgate:

 

Möge der Jadekaiser in seiner unendlichen Weisheit ewig leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

Als Reiseleiter kann ich versichern, dass negative Erfahrungen stets auf individuelles Fehlverhalten seitens der Reiseteilnehmer zurück zuführen ist und weise den Vorwurf der Folter empört zurück. :colgate:

 

Möge der Jadekaiser in seiner unendlichen Weisheit ewig leben.

 

永恒的皇帝! – Auf ewig für den Kaiser!

 

(ist so ein Reflex…)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

Müssen es M4-Figuren sein oder gehen auch äquivalentgradige M5-Figuren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 
 
 

Hallo zusammen, eine harmlos geglaubte Erkältung hat mich mit Fieber beglückt. Ich muss leider absagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

Hallo zusammen, eine harmlos geglaubte Erkältung hat mich mit Fieber beglückt. Ich muss leider absagen.

 

:trost:

 

Gute Besserung an dieser Stelle!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

Hallo zusammen, eine harmlos geglaubte Erkältung hat mich mit Fieber beglückt. Ich muss leider absagen.

 

Oh nein! :knuddel::trost: Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 
 

Hallo zusammen, eine harmlos geglaubte Erkältung hat mich mit Fieber beglückt. Ich muss leider absagen.

 

Gute Besserung und auch schöne Grüße an meine Königin. :knuddel:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 
 

Hallo
 

ich würde gerne dabei sein, habe aber nur M5-Figuren (bzw. noch M2, aber das passt vermutlch noch weniger). Gibt es eine Möglichkeit, die zu konvertieren oder eventuell über Gradanpassung anzugleichen? Ich habe nur klassische Charaktertypen (Hexer, Glücksritter, Assassine)

Viele Grüße
Lutz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

Die Runde findet nicht statt:

 

Hallo zusammen, eine harmlos geglaubte Erkältung hat mich mit Fieber beglückt. Ich muss leider absagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Freitag: Die Träne der Hoffnung (Elysee Teil 1)
      Von elvenkisses
      Spielleiter: elvenkisses
       
      Anzahl der Spieler: 3 - 6
       
      M3/M4/M5:  M5, M4-Char. erlaubt
       
      Grade der Figuren: M5 ca. 12 - 20
       
      Voraussichtlicher Beginn: 10 Uhr
       
      Voraussichtliche Dauer: ganzer Tag
       
      Art des Abenteuers: viel Überland, Stadt, Detektiv, auch Kampf
       
      Voraussetzung/Vorbedingung: absolut keine Vorurteile gegenüber fremde Rassen (schliesslich erhaltet Ihr einen Auftrag von ihnen); und auch Adlige, die Ihren Stand raushängen lassen, sollten sich nicht blicken lassen
       
      Beschreibung:
      Beim Jahrmarkt in Corinnis werdet Ihr im Spiegelkabinett angesprochen, ob ihr nicht einer Welt helfen mögt, über die das Unglück gekommen ist, denn eine mögliche Spur führt nach Midgard ...
      Die Welt hat zwar kein Gold oder anderen Reichtum zu bieten, aber dafür handgemachte (magische) Elfenarbeit, ...
      (Und falls wir mit diesem Teil zu früh fertig werden können wir den 2. Teil anschliessen)
       
      Spieler:
      -
      -
      -
       
    • Freitag - Das Grüne Juwel I: Die Jagd nach dem Grünen Juwel vom Sabil
      Von Mogadil
      Und auf vielfachen Wunsch auch auf diesem Con wieder der erste Teil:
       
      Die Jagd nach dem Grünen Juwel vom Sabil
      Spielleiter: Mogadil

      Anzahl der Spieler: 6

      Grade der Figuren: ca. 10 - 20 (M5)
      Anmerkung: Wenn es wieder mal alle nur so gerade auf Grad 10 geschafft haben wird es nicht gerade einfacher, ist aber für die meisten Gruppenzusammensetzungen machbar.

      Voraussichtlicher Beginn: Freitag 10:00

      Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden

      Art des Abenteuers: Reise, Nachforschungen, Dungeon

      Voraussetzung/Vorbedingung: eine gewisse Grundneugier; besonders geeignet (aber nicht ausschließlich) für forschende Zauberer (Magister & Magier, Hexen & Hexenjäger...) und sonstige magische Theoretiker

      Beschreibung: Nach einem zufälligen gemeinsamen Nachtlager in den Bergen kommt es zu einer zufälligen Entdeckung. Neugierig gemacht geht man gemeinsam auf die Suche nach einem Schatz
       
      Hinweis: Ich leite nach M5. Also wären umgeschriebene Charaktere von großem Vorteil, da doch viele Zauber im Detail anders sind. Erfahrungsgemäß hilft es, wenn das eine oder andere Arkanum und Mysterium am Tisch bereit liegt. ;-)
       
      Wie bereits oben gesagt leite ich dieses Abenteuer noch ein mal auf Anfrage. Daher ist eine Reihe von Leuten vorgemerkt, die bereits angefragt hatten. Ist aber ja durchaus möglich, dass jemand nicht zu diesem Con kommt oder anderweitig abspringt.
       
      Bevorzugt sind daher dabei, da sie sich bereits früher gemeldet haben (Warteliste):
       
      Vielleicht mögt ihr ja schon mal einen Charakter mit Klasse nennen, den ihr spielen wolltet? Eine ausgewogene Gruppenzusammenstellung ist hier keine Voraussetzung. ;-)
       
      Spieler / Charakter:
      1) Lustmolch - Hx
      2) Dario Tjormsson - Ma
      3) Lotus (Xenia) - Ba
      4) Der Biasto - Gnomen-Thaumaturg
      5) Kio - Hx/Th
      6)
       
      Auf diesem Con nicht dabei, aber Interesse an einem anderen Termin: Kli, Ma Kai, Yon Attan, Miles et Magus, Schrat, Aramis, Daergal
    • Freitag - Die Nacht der Toten
      Von daaavid
      Spielleiter: daaavid
      Anzahl der Spieler: 4 - 6
      M3/M4/M5: M5
      Grade der Figuren: 1 - 5
      Voraussichtlicher Beginn: nach dem Frühstück 
      Voraussichtliche Dauer: ich hoffe ich verschätze mich nicht wieder so brutal wie beim letzten mal, aber es sollte eigentlich bis zur Begrüßung (18.00 Uhr) zu schaffen sein.
      Art des Abenteuers: Ermittlung, Grusel, Humor, ein bissel Soziales
      Voraussetzung/Vorbedingung: es ist ursprünglich ein Splittermondabenteuer aus den Schnellstartregeln, das ich etwas abgewandelt für Midgard konvertieren werde. Dementsprechend Vorsicht wenn das Abenteuer schon bekannt sein sollte. 
      Beschreibung: Der Sommer ist zu Ende, die Blätter der Bäume färben 
      sich golden und rot, und mit jedem Tag werden die Nächte länger. Der Myrkdag im Drachenmond steht bevor und die Bewohner des Dörfchens Braemyn bereiten sich auf die Nacht vor, in der hier traditionell das Böse besonders stark ist.

      Teilnehmer:
      1. Einskaldir (Globalanmeldung)
      2. Daergal
      3. Aramis
      4. Solwac
      5. 
      6. Aushang auf Con
    • Donnerstag - Ein Käufer für das Dings
      Von Blaues_Feuer
      Spielleiter: Blaues Feuer

      Anzahl der Spieler: 5
       
      M3/M4/M5: M5 (M4 Figuren können auch)

      Grade der Figuren: mittlere Grade

      Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag ~10:00 Uhr

      Voraussichtliche Dauer: den ganzen Tag

      Art des Abenteuers: -

      Voraussetzung/Vorbedingung: Da das Abenteuer in Chryseia spielt, sollten die Figuren ausreichende Sprachkenntnisse haben, sonst sind Erkundungen in einem städtischen Umfeld bzw. Geschäftsverhandlungen schwer zu führen.

      Beschreibung: Das Rätsel wurde gelöst, die Gegner besiegt, der Schatz (?) gefunden. Jetzt habt ihr etwas, das beim richtigen Käufer viel Gold bringen kann - wenn man einen findet. Und genau da beginnt dieses Abenteuer.
       
      1. elvenkisses
      2. Neq?
      3. Rina?
      4.
      5. vor Ort
    • Danke für den KlosterCon 2017
      Von Solwac
      Vielen Dank für einen schönen Con. Mir hat es wohl genauso gut gefallen wie den anderen, so dass wir durch Wasserschäden nicht zur frühzeitigen Abreise überredet werden konnten. Wir haben alles einschließlich Sonntag mitgenommen!
      Die Orga war unauffällig und effizient wie immer, das Essen lecker und das Wetter besser als vorhergesagt.
      Vielen Dank auch an Uibeorn und Wolfsschwester für die beiden Abenteuer in Bayern und Pfalz mit erschreckend vielen Toten in beiden Regionen. Mein Clarence hat jedenfalls einige Baedecker erworben und freut sich auf seinen nächsten Besuch.
      Und dann war da noch meine Truppe, die einen kleinen Stoßtrupp in einen Gletscher Thurisheims gebildet haben und die Aktivitäten im EIS deutlich gestört haben. Ihr habt Euch erfolgreich einen mächtigen Thursenfürsten zum Feind gemacht!
      Ich freue mich aufs nächste Mal!