Jump to content

Druiden in Alba


Elessar

Recommended Posts

Da ich selbst einen Druiden spiele, noch eine Hintergrundgeschichte basteln möchte und vielleicht Alba mit reinbringen möchte UND weil ich selber ein Abenteuer leite, welches sich um die Druiden in Alba dreht, wollte ich mal wissen wie es denn jetzt aussieht. Wäre nett, wenn mir jemand sagen könnte inwieweit Druiden aus Alba vertrieben wurden, wann sie vertrieben wurden und wie es druidentechnisch gesehen jetzt in Alba aussieht. Hab das Quellenbuch leider nicht zur Hand. Stehen da denn die Informationen drin, die ich suche, oder gibts da nichts offizielles?

Link to comment
  • Replies 77
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ja, im QB stehen ein paar Informationen drin.

Düster sieht es aus.

 

Albische Druiden:

Stand: Unfrei (Hörige, Leibeigene)

Operieren im Verborgenen

sind nicht besonders angesehen

hoher dunathischer/twynneddischer Blutanteil

kaum Kultstätten ausserhalb der Nordmarken

 

 

durchreisende Druiden werden hingenommen, aktiv sollten sie nicht sein

 

Jagdzeit war im 19. Jh.

Link to comment

Danke erstmal für die Antworten. Was mich dann noch interessieren würde: Warum sind Druiden denn dort so ungern gesehen? Hat das was mit den Droch-Druiden zu tun oder wollen die Clans generell nicht, dass ihnen jemand in ihre Staatsangelegenheiten pfuschen könnte? Gabs da einen bestimmten Vorfall im 19. Jh.?

Link to comment
Danke erstmal für die Antworten. Was mich dann noch interessieren würde: Warum sind Druiden denn dort so ungern gesehen? Hat das was mit den Droch-Druiden zu tun oder wollen die Clans generell nicht, dass ihnen jemand in ihre Staatsangelegenheiten pfuschen könnte? Gabs da einen bestimmten Vorfall im 19. Jh.?

 

Dazu kann ich wirklich nur noch sagen: Schau ins QB Alba. :wave:

Höchstens noch: Druiden entsprechen nicht dem aktuellen offiziellen Glaubenskanon Albas und haben irgendwie was mit der Konkurrenz von Nebenan zu tun. ;)

Link to comment
Das is alles son bissel an Nebel von Avalon angelehnt:

 

Neue Religion (Toquiner) taucht auf und setzt sich neben die alte => irgendwann wird die alte vernichtet, weil man sich entfremdet

 

Vielleicht mag es auch an die reale Entwicklung in England angelehnt sein? ;)

Link to comment
  • 4 weeks later...

Ich bins nochmal ;)

 

Hab mir jetzt mal so einige Passagen des QB's zu Gemüte geführt. Dabei ist mir folgender Name aufgefallen: Walden... (QB Seiten 14-15)

Dieser Kirghlaird hat sich in der Jagdzeit (ab 1809 nL) einen Namen gemacht. Eben diese Zeit interessiert mich ja hauptsächlich für meine Kampagne. Gibt es denn ähnliche Charaktere, die noch heute vielleicht im Untergrund für ein 'religiös einheitliches' Alba kämpfen? Dass es noch Druiden in Alba gibt dürfte ja selbst dem letzten Albai bekannt sein. Aber werden sie denn noch heute in irgendeiner Form verfolgt, ob nun offiziell oder inoffiziell. Vielleicht von Untergrundorganisationen, die sich möglicherweise Walden und seiner Sache verpflichtet haben?

 

Würde mich über ein paar Antorten (und wenns nur Lesetips sind) freuen :disturbed:

 

LG Elessar

Link to comment

Irenfist in Verbindung mit Corrinis ist so ein Lesetip an mich, oder? ;)

Ich suche eher eine mehr verbreitete Organisation. Das wird nämlich eine Reise durch Alba auf der Suche nach einem alten verschollenen Druidenartefakt. Der Vorbesitzer der 'Karte' ist schon tot. Ich hab mir gedacht dass jemand gern dafür sorgen würde, dass dieses artefakt nicht gefunden wird. Notfalls tuts dann auch eine nicht so große Organisation. Ich weiß nur noch nicht welche.

Link to comment
Oder wird irgendwo etwas anderes behauptet?

Laut Alba-QB S.91 ist die Irenfist vor allem in Grenzgebieten aktiv. Ich gehe also schon von einer weiten Verbreitung aus, da ja sicher auch Aktivisten in der Nähe des Königs Politik machen wollen.

 

Solwac

Link to comment

Hallo Elessar!

 

Gibt es denn ähnliche Charaktere, die noch heute vielleicht im Untergrund für ein 'religiös einheitliches' Alba kämpfen?
Ja, es gibt den "Bund der Standhaften" (Alba - Für Clan und Krone!, Seite 91), welcher sich zwar in erster Linie gegen die Anhänger des Vraidos richtet, doch sicherlich auch andere Einflüsse wie das Druidentum bekämpft. Möglicherweise lässt sich der Bund sogar auf die Jagdzeit und Kirghlaird Walden oder dessen Umkreis zurückführen.

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...