Jump to content
Patrick

Termin nach Absprache - M5 - Der Graue Mann - Wdh

Recommended Posts

So. Nach einer schönen, ersten Runde und einigen, die (zumindest wage) Interesse bekundet haben, jetzt die zweite Runde:

Der Graue Mann

Spielleiter: Patrick
Anzahl der Spieler: 3-5
System: M5
Grade der Figuren: 4-7
Beginn: Nach Absprache, allerdings immer nur bis max. 22:30. Und wir sollten einen Termin vor dem 12.8 finden, denn ab da bin ich beschäftigt und dann im Urlaub.
Voraussichtliche Dauer: 11-13 (in zwei Sitzungen)
Plattform: Roll 20 und Discord
Abenteurer auf MOAM verpflichtend: Nein (wer will, darf natürlich gerne ;))
Art des Abenteuers: Reise und Kampfabenteuer mit viel Mystik
Voraussetzung/Vorbedingung: Mindestens eine Figur sollte Erainnisch beherrschen und mindestens eine sollte ein starker Kämpfer sein
Beschreibung:

Schon seit Stunden stapfst du mit deinen Gefährten durch diesen verfluchten Wald – Coillain, „tiefer Wald“, nennen ihn die Einheimischen – am entlegensten Winkel Erainns, dem Crobhinmor, einer Halbinsel im Norden des Landes, der man passenderweise den Namen „Der große Finger“ gegeben hat. Jeder deiner Schritte verursacht ein platschendes Geräusch, gefolgt von einem widerlichen Glupschen, wenn du deinen Stiefel wieder aus der morastigen Erde, die man kaum als Weg bezeichnen kann, ziehst, denn es regnet schon seit Tagen. Und dann ist da noch dieser unnatürliche Nebel, der euch schon seit dem Beginn eurer Reise begleitet und nun in dichten Schwaden um euch herumwabert. Hoffentlich seid ihr noch auf dem richtigen Weg, erkennen kannst du nicht mehr viel.  Im letzten Gasthaus gestern Nacht, wo ihr vor ein paar Wochen auch den Händler getroffen habt, der euch nun in der nächsten Stadt erwarten will, damit ihr ihn und seine Waren auf dem Weg nach Almhuin vor den Widrigkeiten der Natur und vor Räubern schützen könnt, hatten einige sogar hinter vorgehaltener Hand gemunkelt, dass ein böser Feengeist dahinter steckt. Die anhaltende Kartoffelfäule hat diese Gerüchte noch weiter angefacht und auch dafür gesorgt, dass ihr seid Tagen nichts Gescheites mehr auf den Teller bekommen habt. Als du dir deine Kapuze gerade gedankenverloren etwas tiefer ins Gesicht ziehen willst, um dich vor dem windgepeitschten Regen zu schützen, hast du plötzlich das Gefühl, dass du beobachtest wirst und drehst dich um…

Ihr solltet eine Begründung haben, warum sich eure Figur in der obigen Situation befindet. Geldnot? Abenteuerlust? Irgendwas halt ;)

Das Abenteuer ist recht einfach gestrickt, aber ich denke, dass ihr auch ein bisschen was zu rätseln habt. Es lebt hauptsächlich von der düsteren, aber auch märchenhaften Stimmung; dies ist das wichtigste und auch schönste Element des Abenteuers.

 

Ich hab das Abenteuer als Spieler erlebt, allerdings in der "Rohform", wie es sich mein Vater vor so vielen Jahren aus dem Finger gezogen hat. Jetzt haben wir zusammen einige Logikfehler ausgebessert und es etwas umfangreicher gestaltet. Ich will es dann irgendwo, wahrscheinlich einfach hier im Forum, veröffentlichen. Davor wollte ich es aber noch einmal spielen. Deshalb wäre es schön, wenn ihr mir nach dem Abenteuer sagt, was euch gefallen hat, was nicht und ob euch noch Fehler oder Ungereimheiten aufgefallen sind - natürlich nur wenn ihr wollt.

Bevor wir spielen, bräuchte ich eure Charakterbögen - ob direkt auf Roll20, über MOAM oder einfach ein Foto hier in den Strang oder als PN - vollkommen egal, Hauptsache ich hab die Infos ;)

 

Ich hoffe es kommen genug zusammen (3-5, siehe oben) und ihr erlebt ein stimmungsvolles Abenteuer.  :)

Viele Grüße,

Patrick

Edited by Patrick
  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Wenn der Termin passt gerne dabei, denke mein Zwergischer Händeler könnte passen, der ist die letzten beiden Abenteuer eh in Erain unterwegs gewesen :). Grad müsste 4 oder 5 sein.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Und mit einer PN sind wir voll :thumbs:

Das ging schnell. 

Allerdings ist @Tattin Goldfeuers Erasin vom Grad her zu niedrig. Wenn dir das egal ist, kannst du ihn gerne mit reinschicken, aber musst davon ausgehen, dass die anderen stärker sind und er, wenn er in den Kampf gegen sollte, sehr schnell drauf gehen kann. 

Ich hab gerade auch noch auf Grad 4-7 erhöht, denn gerade kam da eine Anfrage und beim ersten Mal hab ich gemerkt, das ein etwas höherer durchaus nicht schaden kann. ;) 

Das Abenteuer kann ordentlich kämpferisch sein, mit Glück und Verstand kann man aber auch beinahe alle umgehen. 

Ich mach mal eine PN-Gruppe

Edited by Patrick

Share this post


Link to post
vor 10 Minuten schrieb Patrick:

Grad 4-7

Dann wäre vielleicht Kantor de Saingere besser. Ein von der verlernten Erfahrung her Grad 6 Ordenskrieger.

Er ist sehr auf Kampf ausgelegt.

Edited by Tattin Goldfeuer
  • Like 1

Share this post


Link to post

Erainnisch sprechenden und starken Kämpfer haben wir, oder?

Perfekt :thumbs:

Share this post


Link to post

Nein, wir sind leider voll. Sollten wir fünf allerdings keinen Termin finden, an dem alle können, dann können noch andere einsteigen, sofern sie denn dort können. Aber selbst da bist du der 2. ;)

Aber in einem Monat oder so, biete ich es nochmal an

Share this post


Link to post

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...