Jump to content
Sign in to follow this  
Saalko

M5 - Anderes verkaufen magischer Waffen/umschmieden

Recommended Posts

Hallo, mal eine Frage, wie macht ihr das mit ungewollten/unnützen magischen Waffen?

Aktuell habe ich einen Krieger in der Runde der ein magisches Langschwert (0/+1) gefunden hat. Allerdings ist er nicht gewandt genug um damit um zu gehen. Nun wollte er es entweder gegen eine Streitaxt eintauschen/umschmieden oder es einfach verkaufen.

Wie würdet ihr das handhaben?

Share this post


Link to post
vor 11 Minuten schrieb Saalko:

Hallo, mal eine Frage, wie macht ihr das mit ungewollten/unnützen magischen Waffen?

Aktuell habe ich einen Krieger in der Runde der ein magisches Langschwert (0/+1) gefunden hat. Allerdings ist er nicht gewandt genug um damit um zu gehen. Nun wollte er es entweder gegen eine Streitaxt eintauschen/umschmieden oder es einfach verkaufen.

Wie würdet ihr das handhaben?

Umschmieden würde ich es nicht lassen. Zuerst sind magische Waffen immer stabil und zerbrechen nur bei ganz unglücklichen Patzern. Damit wären sie für mich nicht einfach umzuschmieden.

Umtauschen oder verkaufen und das gewünschte kaufen. Wie gut das funktioniert hängt natürlich davon ab wie häufig bei euch magische Waffen vorkommen. Aber +0/+1 ist ja eigentlich nichts was völlig ungewöhnlich ist. 

  • Like 2

Share this post


Link to post

Vielleicht bietet sich ja ein Abenteuer an in dem das Schwert geopfert wird und eine Streitaxt gefunden wird? Das muss nicht in einer bestimmten Reihenfolge geschehen und braucht auch nicht verknüpft zu sein.

Die profanste Lösung ist natürlich der Verkauf des Schwerts und die Suche nach einer Axt (sei es in einem Abenteuer oder auf dem/einem Markt).

  • Like 1

Share this post


Link to post

Auch für mich ist Umschmieden  aus den genannten Gründen keine Option. Mit dem SL reden und entweder verkaufen oder tauschen war in meinen gruppen die gängigste Lösung.

 

Share this post


Link to post

Umschmieden geht nicht, die "magie" ist an die "Form" gebunden - nicht das "eisen" ist magisch, sondern das Ganze. (;))

 

Verkaufen - Tja, es besteht wahrscheinlich eine Nachfrage nach magischen Waffen - also auch ein "Markt" - der preis muss deiner Kampagne angepasst sein ...

 

Ganz ehrlich, hätte der SL nicht von vorne herein auf die niedrige Gewandtheit (? sollte das nicht GS sein??? - ud unter 21 ist heftig) rücksicht nehmen können - also gleich eine Streitaxt hergeben (oder wars fürs Abenteuer wichtig ein Schwert zu sein??)

 

Zur Preisgestaltung: Will man eine Magische Waffe kaufen, dann setzte ich "Normalpreis" * 10 bis 100 - Beim Verkauf kann man üblicherweise 1/3-1/2 dieses Preises erzielen.

 

In eine größeren Stadt im Waffenladen sollte es möglich sein ein Geschäft zu machen 0/+1 ist eher billig also Faktor 10 - LS kostet 100 - Kaufpreis als 1000GS Händler bietet 300 GS (bei guter Verhandlung bis zu 500) Will der Abenteurer "tauschen" (Also Streitaxt 0/+1 haben (20*10 "kostet" 200GS) Würde sich der Händler sofort mit dem Tausch einverstanden erklären - Der Abenteurer kann aber - je nach Verhandlungsgeschick - noch zusätzlich etwas Gold herausschlagen - 100GS wahrscheinlich  - bis zu 300 je nach "Geschick" des verhandelnden (passende Fähigkeiten + Rollenspiel)

 

Ach ja - unübliche (landesunübliche) Waffen sollten nur schwer oder gar nicht (er)handelbar sein - Langschwert + Streitaxt in Alba aber üblicherweise schon (Thame Corrinis, aber nicht in einem beliebigen Kaff)

Edited by Camlach

Share this post


Link to post

sammeln und als Tauschmaterial nutzen, um die Waffe zu bekommen, die man sucht...

Rate meist so 5:1   5 1/1 Langschwerter gegen 1 2/1 Morgenstern

Share this post


Link to post

Umschmieden geht nicht. Das ist doch Blödsinn. Wie soll das funktionieren? Ich muss das Schwert doch komplett einschmelzen und dann ist der magische Effekt auch futsch. Eine Streitaxt wird doch nicht dadurch magisch, dass ich ein Stück Klingenstahl eines ehemals magischen Schwertes drin verwurste. Maximal das Alchimistenmetall könnte ich dadurch bekommen. Eine neue Waffe müsste aber neu geschiedet und verzaubert werden.

Also geht nur verkaufen, verschenken, tauschen oder wegschmeißen und auf was Passendes hoffen.

 

Edited by Einskaldir
  • Like 3

Share this post


Link to post

Also hat der arme Kerl nichtmal Einhandschwerter gelernt, oder?

Falls doch würde ich es an seiner Stelle immer erstmal mitschleppen und auf was besseres (zum Eintauschen) hoffen
Es laufen ja nunmal auch Geister/Werwesen/... durch die Gegend und lieber mit EW:-2 angreifen als gar kein schädigender Angriff gegen sie.
Ein anderer Charakter kann es nicht nutzbringender anwenden, weil ...? Wieso leiht/schenkt er es dem nicht zum Gruppengemeinwohl?
😉

Edited by seamus

Share this post


Link to post
vor 6 Stunden schrieb seamus:

Ein anderer Charakter kann es nicht nutzbringender anwenden, weil ...?

:männlicherhändedruc

PS: Ansonsten eintauschen gegen ein besseres Gimmick, bis dahin sicher deponieren oder schlimmstenfalls mit sich herumschleppen.
Mit der passenden Figur verschleudere ich so ein LS bedenkenlos gegen einen schönen Rubinring oder ein Fass Bier...

Edited by Drachenmann
  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor 20 Stunden schrieb Saalko:

Hallo, mal eine Frage, wie macht ihr das mit ungewollten/unnützen magischen Waffen?

Aktuell habe ich einen Krieger in der Runde der ein magisches Langschwert (0/+1) gefunden hat. Allerdings ist er nicht gewandt genug um damit um zu gehen. Nun wollte er es entweder gegen eine Streitaxt eintauschen/umschmieden oder es einfach verkaufen.

Wie würdet ihr das handhaben?

Verkaufen gegen 50% vom normalen Preis.

Share this post


Link to post

Für normalen effen Verkauf s. ARK5 S.204 😉

magische Waffe: 5*Kaufpreis nichtmagische Version +50/100 je +1 Angriff/Schaden (in GS)

-und dabei ist wohl keiner mit Geschäftstüchtigkeit schon am Handeln gewesen-

Edited by seamus

Share this post


Link to post

Zu Verkaufspreisen gibt es Stränge, so viel ich mich erinnere.

Kein Händler mit Verstand wird eine Waffe für mehr als 50 Prozent des Verkaufspreises ankaufen. Eine gebrauchte wird ncoh einiges weniger bringen. Wer mehr will , muss sich seinen Käufer schon direkt suchen-

Edited by Einskaldir
  • Like 1

Share this post


Link to post

Die Preise im Arkanum sind Verkaufspreise, d.h. eine Waffe kann man nur für mehr Gold als angegeben erwerben oder in Auftrag geben und zu dem Preis muss ein Käufer gefunden werden, Magie ist schließlich Vertrauenssache, d.h. die meisten NSC haben keines.

Share this post


Link to post

Auf S.204 (Verkauf von Zauberwerk) steht:

Es ist schwierig einen Käufer überhaupt zu finden und wenn wird weniger gezahlt als der Wert beträgt

ABER:

Die folgende kurze Liste liefert...Preisspannen als Anhaltspunkt für übliche Angebote von Kaufinteressenten !!

+darunter kommt dann auch noch:

der erzielbare!! Preis für Waffen & erhalten die Abenteurer im Normalfall ... (& daraus zitierte ich die Preise in meinem Vorbeitrag)


Somit sind dort doch die Preise wiedergegeben mit denen Spieler ohne viel Feilscherei rechnen können, wenn sie Magisches anbieten
- so sie jetzt nicht mitten in der Pampa einen fahrenden Händler ansprechen ;-)-

 

Edited by seamus

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Patrick
      Hallo,
      kann man Schutzsiegel einfach "mechanisch" entfernen?
      Patrick
    • By Patrick
      Hallo!
      Bei einem schweren Treffer im Faustkampf kann der Kämpfer seinen Gegner (höchstens KR) bewusstlos schlagen. Dazu hat dieser eine zweite Abwehr (oder?). Was ist aber, wenn dem Opfer eigentlich die erste Abwehr nicht zusteht, zum Beispiel, weil der Angriff wegen eines kritischen Fehlers im Angriff (61-70 Der Angreifer läuft in die Waffe des Gegners hinein) erst eingeleitet wurde? Hat das Opfer dann eine Abwehr für das Bewusstlosschlagen (das war meine Entscheidung aus dem Bauch heraus), keine Abwehr oder sogar beide WW: Abwehr?
      Wenn die Regeln das nicht eindeutig klären, würde mich eure Meinung interessieren.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Patrick
    • By Bro
      Moin,
      ich habe seit dem letzten Nordlichtcon einen veidarischen Schamanen mit Totem Robbe. Jetzt habe ich mir überlegt, welche Vorteile das bringt. Bloody obvious wäre ja +4 auf Schwimmen oder +2 und dazu +2 auf Tauchen. Eine weitere Alternative wäre +2 auf Schwimmen und auf Gaukeln (man stelle sich einen Seelöwen im Zirkus beim Balljonglieren vor).
      Was mir eben einfällt wäre anstelle jeglicher WM eine höhere Schwimmgeschwindigkeit: Er schwimmt „normal“ mit B18 (Robben bis B36, Menschen normal mit B6). Was würdet Ihr davon halten? Zu stark? So oft muss man ja eigentlich auch nicht schnell schwimmen. Ich bitte um Reaktionen.
    • By Corrigain_Cor
      Moin, finde die "alten" Regeln zur Seilschaft nicht mehr und auch eine weitere Hilfestellung von Dr. Google blieb leider ohne Erfolg.
      Ich hab es nur noch Grob in Erinnerung, das man nach Erfolgreichem EW: Seilkunde mit den anderen Vertüdeln und weiterem Klettern.
      Sich falls einer Stürzt der "2-te" am Seil Überlegen kann ob er den fallenden Sichert oder ihn Abschneidet, mit jedem weiteren Fallenden wurde es Schwieriger den Fallenden zu halten.
      Hat jemmand zufällig einen Regeltext oder Seite eines Regelbuches das ich es selbst Nachlesen kann ?
      Eigene Varianten sind als idee Natürlich auch Wilkommen.
    • By Abd al Rahman
      Hi zusammen,
      irgendwo gab es doch mal eine Tabelle, wie sich Werte (Kraftakt, Schadensbonus etc.) bei einer Stärke > 100 entwickeln. Wisst ihr wo das steht? War das M4? M5 oder nur hier im Forum oder einem Gildenbrief? 
      Viele Grüße
      hj
×
×
  • Create New...