Jump to content
schoguen

2019 Samstag: PR - Supernova

Recommended Posts

Titel: Supernova

Spielleiter: schoguen

Anzahl der Spieler: 6

M3 / M4 / M5: Perry Rhodan

Voraussichtlicher Beginn: 10:00 Uhr

Voraussichtliches Ende: 18:00 / 20:00 Uhr

Art des Abenteuers: Detektiv, Exploration

Voraussetzungen / Vorbedingungen: Ich bringe vorgefertigte Charaktere mit. Natürlich kann auch ein eigener Charakter gespielt werden.

Beschreibung: Ich lote hier aus, ob auf dem Con Perry Rhodan gespielt wird. Wenn die Uhrzeit oder der Tag ein Problem ist, kann das noch geändert werden.

Das Forschungsschiff Humbold kartografiert einen neu zur Siedlung freigegeben Sektor. Auf dem Schiff ist, nach TRAITOR,  die Besatzung bunt gemischt.

Auf Bitte der Akonen soll eine Gruppe einen Planeten mit atembarer Atmosphäre untersuchen. Nachdem sie ihren Urspungsplaneten verloren haben, siedeln hier Akonen, die ihn zu ihrer neuen Heimat machen wollen. Erste kleinere Siedlungen esxistieren schon und eine Hauptstadt, mit Raumhafen, befindet sich im Aufbau. Nun wurden in der Wüste alte, uralte Gebäude gefunden, scheinbar lemurischen Ursprungs. Und fast gleichzeitig wurden Veränderungen in der Sonne festgestellt. Im Auftrag der LFT und des Galaktikums sollt ihr das untersuchen.

Die Abenteurer könne ihr eigenes Schiff oder eine Space Jet der Humbold benutzen.

1.   Stefanie

2.   Bro

3.   Dr. Clark

4.   alf04

5.  

6.

 

 

Edited by schoguen
Tippfähler in der Uhrzeit
  • Like 2

Share this post


Link to post

Hallo Günther, 

Bist du dir sicher dass deine Uhrzeiten stimmen? Nur 4 Stunden, dazwischen ist noch Mittagessen. Außerdem wird es schwer Samstag Mittag ein keines Abenteuer zu spielen, da man in der Regel weder vorher noch hinterher eine andere Gruppe findet. 

Share this post


Link to post
vor 44 Minuten schrieb daaavid:

Hallo Günther, 

Bist du dir sicher dass deine Uhrzeiten stimmen? Nur 4 Stunden, dazwischen ist noch Mittagessen. Außerdem wird es schwer Samstag Mittag ein keines Abenteuer zu spielen, da man in der Regel weder vorher noch hinterher eine andere Gruppe findet. 

Ah. Stimmt. Am Sonnabend spielt man in der Regel Ganztagsabenteuer. Sonst hätte ich auch Interesse gezeigt.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Slüram:

Leider werde ich nicht auf Bacharach sein können. Ansonsten hätte ich liebend gern mitgespielt! :thumbs: 

Dito

Share this post


Link to post

@daavid: Ahh. Der typische Tippfehler. Sollte natürlich später sein. Ich denke, wir werden gegen 18.00 Uhr fertig sein, falls jemand Abends noch eine andere Runde spielen will. Ansonsten geht es bis 20.00 Uhr, wenn alles erkundet wird. 😀

Mir geht es auch darum zu sehen, ob es genügend Mitspieler gibt.

Edited by schoguen

Share this post


Link to post

Gern dabei.

Der Attachee (Anthalan) des Botschafters der Arkoniden braucht mal wieder Auslauf (und hat nur sein Golf im Kopf).

Kotau

Leif

  • Haha 1
  • Sad 1

Share this post


Link to post
Am 21.2.2019 um 18:34 schrieb schoguen:

@daavid: Ahh. Der typische Tippfehler. Sollte natürlich später sein. Ich denke, wir werden gegen 18.00 Uhr fertig sein, falls jemand Abends noch eine andere Runde spielen will. Ansonsten geht es bis 20.00 Uhr, wenn alles erkundet wird. 😀

Mir geht es auch darum zu sehen, ob es genügend Mitspieler gibt.

:huhu:Unter diesen Umständen wäre ich auch gern dabei. Dann könnte es den Stadtlauf evtl. auch am Sonnabendabend geben.

Share this post


Link to post

Das Explorerbüro freut sich, dass in den heutigen Zeiten, nach der TRAITOR Katastrophe, es noch kompetente Personen gibt, die den Sinn nach Abenteuer noch besitzen.

Die Bezahlung erfolgt nach den üblichen Tarifen, zuzüglich Gefahrenzuschlag, sollte ihr Leben gefährdet werden. Im Todesfall erfolgt eine Bestattung nach Statuten der LFT und ihres Glaubens, sollte ihr Körper noch bestattbar sein.

Im Namen der LFT und Reginald Bulls, als Vorsitzender der Explorerflotte, begrüßen wir sie herzlich [bzw. das Organ, das ihrer Spezies entspricht]. Nähere Informationen ihres Einsatzgebietes erfolgen in Kürze. Wir bedauern diesen Lapsus, aber die Personalknappheit erfordert eine Abweichung des Protokolls.

Share this post


Link to post

Sage mal, großer Meister, wo gedenkst Du Deine Runde stattfinden zu lassen?

Ich frage, weil mir eben in den Sinn gekommen ist, daß Du ein großer Freund der Terrasse sein könntest und ich mich dann vielleicht lieber gleich zurückziehen sollte, da ich rasend schnell einen Sonnenstich bekomme (auch mit Hut, schwarzer Brille, unter dem Sonnenschirm - und sogar mit allem drei zusammen, da geht höchstens der Schatten der Mauer). 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 41 Minuten schrieb stefanie:

Sage mal, großer Meister, wo gedenkst Du Deine Runde stattfinden zu lassen?

Ich frage, weil mir eben in den Sinn gekommen ist, daß Du ein großer Freund der Terrasse sein könntest und ich mich dann vielleicht lieber gleich zurückziehen sollte, da ich rasend schnell einen Sonnenstich bekomme (auch mit Hut, schwarzer Brille, unter dem Sonnenschirm - und sogar mit allem drei zusammen, da geht höchstens der Schatten der Mauer). 

Ich schließe mich diesem Wunsch an.

Share this post


Link to post

Nein, auf der Terasse werden wir nicht spielen. Zu windig und zu sonnenbrandlastig (eigene Erfahrung).

Kann ich denn jetzt schon einen Tisch reservieren? Und welcher wäre den angenehm, ohne große Geräuschkulisse so wie im großen Saal?

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Ich habe keine Ahnung, ob Du Dir jetzt schon einen Tisch geben lassen kannst. Soll ich mal ohgottohgott fragen?
Und welcher Tisch dann gut wäre? Alles in allem würde ich den am Fuße der Treppe wählen, denke ich, da sitzt man in der Ecke, hat zwar Durchgangsverkehr, aber nicht sooo viel, und von der Rezeption hört man eigentlich nichts und von den zwei oder drei Runden, die bei der Rezeption sein können, auch nicht. Früher war dort auch mal eine zweite Runde, aber bei den letzten paar malen war das nicht so vorgesehen und dort war auch kein zweiter Tisch. 
Der Platz an dem Teich ist natürlich konkurrenzlos schöner, aber jeder, der am Spieltisch sitzt, ist längere Zeit in der Sonne, so sie denn scheint, oder total im Regen, so es denn regnet. Ansonsten würde mir noch das Krähennest (ganz, ganz oben im Turm) einfallen, wo aber eine zweite (oder dritte oder vierte, denn passen würde es) Runde sein könnte. 

Share this post


Link to post

Hmm. Auf alle Fälle kein Tisch im Rittersaal. Der ist mir zu laut und da schallt es zu viel.

Bitte frage einfach mal ohgottohgott nach dem Tisch am Fuße der Treppe. Ich war auch mal im Turm ganz oben und habe gute Erfahrungen mit diesem Raum. Der ist so weit oben, da kommt keiner freiwillig und es ist ruhig. lol

Wie ist der der Raum weiter hinten am Fusse der Treppe? Der mit dem adeligen Namen. Aber der kann auch laut sein, wenn da 2 Gruppen gleichzeitig drin sind.

Share this post


Link to post

Ich werde ihn fragen.

Bei dem Raum im Turm ganz oben sei Dir mal nicht so sicher, da gehen Leute aus genau dem Grund hin - weil sie denken, daß sie dort alleine sind. Ich gebe dabei auch zu bedenken, daß Du ein paar Deiner Spieler mit der Treppe wirklich überhaupt nicht glücklich machen würdest.
Der Raum weiter hinten, an der Treppe vorbei, ist von Übel, da habe ich auch schon drei Gruppen gesehen und bereits mit zweien ist es keine Freude. Das gleiche gilt für den darunter, der noch dazu wie ein Kellerzimmer ist. 

Share this post


Link to post

also ganz oben auf dem Turm (oder auch nur halb) sind wir raus. Geht dummerweise körperlich einfach nicht mehr! (wobei - offenbar mag der Meister mich gar nicht dabei haben :sadlike:, zumindest nicht auf der Teilnehmerliste :zwinkern:)

  • Sad 2

Share this post


Link to post

Sag ich doch...

Also, ohgottohgott sagt, daß er sich meiner Erinnerung entsprechend erinnere und dort grundstätzlich zwei Runden wären - aber, wie gesagt, in den letzten paar Jahren war das nicht der Fall und in der anderen Ecke standen einige Stehtische (er meint auch, daß der Platz nicht so übermäßig beliebt sei - tjaaa, ich sehe dort eigentlich immer eine Runde). Die Spielzimmeraushänge gäbe es erst Freitag, sagt er weiterhin, wenn der Spielrundenaushangteil der Orga anwesend ist. Er sagt, ich soll mal sehen, daß ich mich vor Ort fleißig an ihn wende, dann wollen wir das schon hinbekommen. 

Share this post


Link to post

Aua. Wie konnte ich Ralph vergessen. Mea culpa. Ist geändert.

 

@stefanie: Danke schön für das Fragen. Dann werde ich die Orga auch mal direkt nach meiner Ankunft belämmern. Obwohl. Ich glaube, du bist vor mir da.

Wir lassen uns nur Tische geben, die leicht erreichbar sind.^^

Sag Ralph einen schönen Gruß.

Share this post


Link to post
vor 19 Stunden schrieb schoguen:

@stefanie: Danke schön für das Fragen. Dann werde ich die Orga auch mal direkt nach meiner Ankunft belämmern. Obwohl. Ich glaube, du bist vor mir da.

Sag Ralph einen schönen Gruß.

Ich werde erst am Donnerstag Nachmittag da sein, wenn ich ohgottohgott sehe, werde ich ihn aber bitten.

Ralph, hallo. (warum soll ich das tun?)

Share this post


Link to post
Am 1.3.2019 um 22:17 schrieb schoguen:

... heutigen Zeiten, nach der TRAITOR Katastrophe, ...

Wobei mir noch einfällt - mein Charakter pflegt sich nicht für Nachrichten zu interessieren und ich habe vor Jahrzehnten mal einen einzigen Perry Rhodan Roman gelesen - wir wüßten also gerne, um was es sich bei der Traitor Katastrophe handelt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb stefanie:

Wobei mir noch einfällt - mein Charakter pflegt sich nicht für Nachrichten zu interessieren und ich habe vor Jahrzehnten mal einen einzigen Perry Rhodan Roman gelesen - wir wüßten also gerne, um was es sich bei der Traitor Katastrophe handelt.

Dito!

Share this post


Link to post

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By jul
      Segredos antigos e novos
      Spielleiter: JUL
       
      Anzahl der Spieler: 3-6
       
      M3/M4/M5:  M4 (M5 Char ohne Konvertierung erlaubt)
      Grade der Figuren:  7+ M4 ( M5 entsprechend)
       
      Voraussichtlicher Beginn: Freitag nach der Begrüßung 
       
      Voraussichtliche Dauer: 6-7 Std.
      Art des Abenteuers: Ermittlung, Nachforschung, Überland, Seefahrt
      Mein Abenteuer richtet sich vor allem an erfahrene Midgard Spieler.
      Beschreibung: Am Tablón de anuncios negro im Convendo, im Gremio de Mercenarios und einigen von Abenteurern frequentierten Bodegá werden Begleiter für eine Expedition gesucht.
      Der Bund der Seemöve sucht Abenteurer für eine Expedition in die Regenbogensee.  
      Char welche noch nicht bei mir als SL gespielt wurden bitte mit Hintergrund an con-saga@lembke.de
      Achtung es werden keine mir unbekannten Char auf den Con angenommen! Spieler mit mir bekannten Char können auch auf dem Con noch dazustoßen. Es dürfen auch Char profilaktisch eingereicht werden.
      Mitspieler:
       
      1. Marcus Quintilius                    - @Slüram
      2. Cer oder Valeria                       - @Irwisch
      3. Edward MacRochard              - @Gildor
      4. Ian Finnely MacBunnhabhain - @ToddArkin
      5. 
      6.
    • By Nerkaus
      Auf dem Schiffsweg in die Küstenstaaten werdet ihr von Piraten überfallen. Mehr als die Hälfte der Crew ist tot oder verletzt. Der Kapitän liegt im Komma.

      Schlimmer kann’s nicht mehr werden oder doch? Bedrohlich ziehen Wolkentürme auf. 30 Minuten später befindet sich das Schiff in einem Jahrhundert Sturm.

      Der Schiffsrumpf knarrend der Mast ist mit den Taggelagen überlastet und berstet kurze Zeit später......


       
      Spielzeit ca 18:00 - 24:00


       
      Spieleranzahl offen.

       
      1



      2
      3

      4


       
      ab 5 Wird vor Ort vergeben.

      Grad M5 bis 10. M4 ist auch ok. Wir werden uns einig.


       
      VG

      Carsten

       
       
    • By Mogadil
      Und auf vielfachen Wunsch auch auf diesem Con wieder der erste Teil:
       
      Die Jagd nach dem Grünen Juwel vom Sabil
      Spielleiter: Mogadil

      Anzahl der Spieler: 6

      Grade der Figuren: ca. 10 - 20 (M5)
      Anmerkung: Wenn es wieder mal alle nur so gerade auf Grad 10 geschafft haben wird es nicht gerade einfacher, ist aber für die meisten Gruppenzusammensetzungen machbar.

      Voraussichtlicher Beginn: Freitag 9:30

      Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden

      Art des Abenteuers: Reise, Nachforschungen, Dungeon

      Voraussetzung/Vorbedingung: eine gewisse Grundneugier; besonders geeignet (aber nicht ausschließlich) für forschende Zauberer (Magister & Magier, Hexen & Hexenjäger...) und sonstige magische Theoretiker

      Beschreibung: Nach einem zufälligen gemeinsamen Nachtlager in den Bergen kommt es zu einer Entdeckung. Neugierig gemacht geht man gemeinsam auf die Suche nach einem Schatz
       
      Hinweis: Ich leite nach M5. Also wären umgeschriebene Charaktere von großem Vorteil, da doch viele Zauber im Detail anders sind. Erfahrungsgemäß hilft es, wenn das eine oder andere Arkanum und Mysterium am Tisch bereit liegt. 😉
      Vielleicht mögt ihr ja schon mal einen Charakter mit Klasse nennen, den ihr spielen wolltet? Eine ausgewogene Gruppenzusammenstellung ist hier keine Voraussetzung. 😉
       
      Spieler / Charakter:
      1) Myriani - Iona NiRathgar, albische Magierin (Grad 15) 
      2) Bene -Taric MacRathgar, albischer Krieger (Grad 15)
      3) Gnöhm
      4) McPanzi
      5) Markon
      6) 
    • By Maze
      Besteht für Mittwoch Nachmittag/Abend noch Bedarf an einem Abenteuer?
      -----------------------------------------------------------------------------------------
      Update 07.05.
      Im Auftrag des Königs
      Spielleiter: Maze
      Anzahl der Spieler: die glorreichen 7 aus diesem Thread
      System: Ich leite nach M5. M4-Figuren sind willkommen. Da die Regeln für Zauber und Kämpfe nach M5 sind, bekommen sie bei mir eine Anpassung ihres AP-Maximums. 
      Voraussichtlicher Beginn: Mittwoch, wenn alle da sind (bitte noch angeben, ab wann ihr etwa da sein werdet, wir werden voraussichtlich ab 16 Uhr auf der Burg sein)
      Voraussichtliches Ende: mein Ziel ist, vor Mitternacht fertig zu sein
      Art des Abenteuers: Zwerge, Überland, Kampf, Zwerge, Gebirge und Zwerge, vielleicht noch ein, zwei Rätsel
      Voraussetzungen / Vorbedingungen: Neben königstreuen Zwergen stellen Gnome kein Problem dar. Möchte jemand eine andere Rasse spielen? Dann bitte einen guten Grund, warum Zwerge diesem vertrauen sollten.
      Hat einer der beteiligten Charaktere Probleme mit einer Schiffahrt? (Für mich können Zwerge mit Schiffen fahren, aber wir können auch eine Überland-Variante finden.)
      Beschreibung: Die Gruppe wird gebeten, einen geheimen Auftrag für König Dwarin Doppelaxt zu erledigen und ein verschollenes Artefakt zu bergen.
      Euer Abenteuer beginnt in Haelgarde. Die Gruppe kennt sich bereits, gerne könnt ihr Details dazu hier im Thread absprechen. 
      Ihr betretet also gemeinsam eine Schenke, die ein erträgliches Starkbier im Angebot haben soll. Tatsächlich sitzt auch ein weiterer Zwerg in einer Ecke - vor einem nicht berührten Bier. Dieser Zwerg sieht ziemlich heruntergekommen aus, hat einen starren, in die Ferne gerichteten Blick und bemerkt euer Eintreten nicht.
       
      1. Herothinas mit dem Krieger Wharik Stahlkrähe
      2. Einherjar mit Durin Schildkrähe (PB Mahal)
      3. Gildor mit Ambrim Feuerbart (PS Zornal)
      4. Helgris mit dem Krieger Durok Eisenwange
      5. Leif Johanson mit Torgul Todeshand (PS Zornal)
      6. Lars Leifson mit dem Händler Albur Steinbeißer
      7. Narima mit der Hablingsdame Greta Grünblatt (PB Leomie)
    • By Mogadil
      Hallo allerseits,
      ich könnte Donnerstag oder Freitag einen Teil des Grünen Juwels anbieten und möchte wissen, ob jemand interesse hat.
      Bitte nenne Teil und Tag, damit wir uns abstimmen können.
      Mogadil
×
×
  • Create New...