Jump to content

Recommended Posts

Wenn ich mir verschiedene Stränge so anschaue, dann lese ich Beiträgen, wo der Spielleiter so ziemlich alles falsch macht (vom Konzept des Abenteuers bis zum Umgang mit den Regeln), wo Spieler Extrawürste bekommen müssen (weil sie sonst unfair behandelt würden und keinen Spielspaß hätten), wo andern vorgeschrieben wird, wie sie glücklich zu spielen und leiten hätten, wo die Defizite der Regeln sowohl abstrakt wie auch an Hand von von anderen Rollenspielen als Beispiel aufgelistet werden, wo die Spielwelt als unlogisch und voller Unzulänglichkeiten beschrieben werden usw.

 

Wenn es so viel zu beklagen gibt, warum wird dann aber eine Menge Energie in die Spielrunden gesteckt und nicht einfach eine andere Freizeitbeschäftigung gesucht? Dies könnte auch wieder ein Fantasy-Rollenspiel sein, viele Beiträge stammen ja von Leuten mit Erfahrung. Die könnten ja Empfehlungen aussprechen...

 

Solwac

Link to comment
Wenn es so viel zu beklagen gibt, warum wird dann aber eine Menge Energie in die Spielrunden gesteckt und nicht einfach eine andere Freizeitbeschäftigung gesucht?

 

Weil es aben am Spieltisch wieder anders ist. Du sitzt mit Freunden/Bekannten zusammen und willst einem gemeinsamen Hobby nachgehen. Da geht man dann eher einen Kompromiss ein, als hier im Forum. Ich glaube, dass jeder beim Midgard-Abend ein paar schöne Stunden verbringen möchte und das auch im Grunde genommen so erlebt.

 

Zudem wird vieles heißer debatiert als es letzendlich ist. Und gerade in Foren liest sich einiges schlimmer, als es teilweise gemeint ist.

Edited by Elodaria
  • Like 1
Link to comment
Wenn es so viel zu beklagen gibt, warum wird dann aber eine Menge Energie in die Spielrunden gesteckt und nicht einfach eine andere Freizeitbeschäftigung gesucht?

 

Weil zumindest ich viel Zeit damit verbringe in meiner Spielrunde Menschen zusammen zu finden, die eine ähnliche Wunschvorstellungen von Rollenspiel haben wie ich. Wenn ich merke meine Wünsche werden in einer Spielrunde nicht ausreichend befriedigt, dann verlasse ich diese. Wozu sollte ich mitspielen, wenn es mir so keinen Spaß macht? Oder mir ein anderes Hobby suchen? Mein erster Midgard-Spielleiter war eine in meinen Augen absolute Vollhupe. Trotzdem habe ich Midgard nicht abgeschrieben und immer wieder mal probiert - mit den richtigen Leuten geht alles.

 

In Foren treiben sich natürlich auch Personen herum, die nicht meine Ansicht haben mit diesen kann ich dann diskutieren - auch mal nicht fruchtlos. Im Grunde möchte ich mich über das Hobby austauschen und auch mal andere Ideen und Meinungen hören. Viele nehmen es aber leider oft recht persönlich oder glauben einen Missionierungsauftrag zu haben. Da kann man natürlich sehr lange und viel reden.

Link to comment
Wenn es so viel zu beklagen gibt, warum wird dann aber eine Menge Energie in die Spielrunden gesteckt und nicht einfach eine andere Freizeitbeschäftigung gesucht? Dies könnte auch wieder ein Fantasy-Rollenspiel sein, viele Beiträge stammen ja von Leuten mit Erfahrung. Die könnten ja Empfehlungen aussprechen...

 

Weil die Leute mit denen ich leite die Energie die ich reinstecke zu schätzen wissen.

Link to comment

Wenn man seit zwanzig Jahren Rollenspiel macht, kommt so einiges zusammen. Positiv wie negativ. Diese Diskussionen hier sind dann wie die Nachrichten-Schlagzeilen: Es springt einem immer das Negative an, es wird immer stärker betont, als es ist.

 

Grüße

 

Bruder Buck

Link to comment
Wenn es so viel zu beklagen gibt, warum wird dann aber eine Menge Energie in die Spielrunden gesteckt und nicht einfach eine andere Freizeitbeschäftigung gesucht? Dies könnte auch wieder ein Fantasy-Rollenspiel sein, viele Beiträge stammen ja von Leuten mit Erfahrung. Die könnten ja Empfehlungen aussprechen...

 

Weil die Leute mit denen ich leite die Energie die ich reinstecke zu schätzen wissen.

Verstehe ich nicht so ganz. In diversen Strängen diskutierst Du über Punkte mit dem Ziel eines besser auf Dich (samt Gruppe) zugeschnittenen Midgards. Dabei bist Du grundsätzlich konstruktiv, meckerst als nicht nur etwas an, sondern suchst nach einer Verbesserung. Dies sehe ich als Teil Deiner "rein gesteckten Energie".

 

Daraus kann ich aber z.B. erkennen, dass Du anderen etwas vorschreiben möchtest. Oder dass das Spiel sooooooo schlimm wäre. Du scheinst also nicht zur Beschreibung im ersten Absatz meines ersten Beitrags zu passen, oder?

 

Solwac

Link to comment

Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen: ich spiele zu Hause mit FREUNDEN! Diese kennen und schätzen meine Art zu leiten, deshalb kommen sie, trotz mittlerweile großer Anreisestrecke. Und weil es uns allen zusammen Spaß macht und spannend ist.

 

Ich gebe aber zu, ich kann mir nicht mit allen Leuten hier im Forum vorstellen, zusammen zu spielen. Aber das muss ich ja auch nicht. Unterschiedliche Diskussionsstandpunkte kann und wird man immer haben, diese können auch befruchtend sein. Das schätze ich am Forum. Rollenspiel selbst ist aber immer noch eine Freundessache. Für mich zumindest.

 

LG GP

Link to comment

Wenn es so viel zu beklagen gibt, warum wird dann aber eine Menge Energie in die Spielrunden gesteckt und nicht einfach eine andere Freizeitbeschäftigung gesucht?

Weil ich mich an Regel 0 halte
Es gibt eine Regel 0, wie Leute ihre Freizeit zu gestalten haben? :crosseye:

 

Solwac

Link to comment
Es gibt eine Regel 0, wie Leute ihre Freizeit zu gestalten haben? :crosseye:

 

Nein, es gibt eine Regel 0 bezüglich des Verhaltens der Rollenspielgruppe untereinander, wie bei allen anderen freiwilligen funorientierten sozialen Normen.

 

Sei kein ... und Spiel nicht mit ...

 

Jeder der sich auf Regel 1 beruft

Der Meister hat immer Recht

 

fällt unter Regel 0

Link to comment
Wenn es so viel zu beklagen gibt, warum wird dann aber eine Menge Energie in die Spielrunden gesteckt und nicht einfach eine andere Freizeitbeschäftigung gesucht? Dies könnte auch wieder ein Fantasy-Rollenspiel sein, viele Beiträge stammen ja von Leuten mit Erfahrung. Die könnten ja Empfehlungen aussprechen...

 

Weil die Leute mit denen ich leite die Energie die ich reinstecke zu schätzen wissen.

Verstehe ich nicht so ganz. In diversen Strängen diskutierst Du über Punkte mit dem Ziel eines besser auf Dich (samt Gruppe) zugeschnittenen Midgards. Dabei bist Du grundsätzlich konstruktiv, meckerst als nicht nur etwas an, sondern suchst nach einer Verbesserung. Dies sehe ich als Teil Deiner "rein gesteckten Energie".

 

Daraus kann ich aber z.B. erkennen, dass Du anderen etwas vorschreiben möchtest. Oder dass das Spiel sooooooo schlimm wäre. Du scheinst also nicht zur Beschreibung im ersten Absatz meines ersten Beitrags zu passen, oder?

 

ich hab mehrere Intentionen hier was zu schreiben:

 

1. Mich stört etwas an Midgard und möchte es verbessern. Meistens ist es uns am Spieltisch aufgefallen und ich such eine Lösung. Das macht hier im Forum mehr Spass wie im stillen Kämmerlein.

 

2. Mir geht was auf den Sack. Ich mag kein weichspülergerede mit viel wenn und aber. Lieber diskutiere ich darüber kontrovers. Das gibt dann einen sogenannten Rant/Wutrede/Dampf ablassen.

 

3. Ich versuche Konzepte aus anderen Spielsystemen auf Midgard zu übertragen. Das sind meistens theoretische Überlegungen, weswegen ich die Theman auch in der Rollenspieltheorie erstelle. Mir macht es Spass die Grenzen Midgards auf diese Weise auszutesten.

 

4. Es treten Situationen auf, für die Midgard nicht geschaffen ist (zeitlich dichte Kampagnen ohne Lernmöglichkeiten/Pausen z.B.). Hier versuche ich Lösungen zu finden um mit diesen Situationen umzugehen.

Link to comment

Wenn es so viel zu beklagen gibt, warum wird dann aber eine Menge Energie in die Spielrunden gesteckt und nicht einfach eine andere Freizeitbeschäftigung gesucht?

Weil ich mich an Regel 0 halte
Es gibt eine Regel 0, wie Leute ihre Freizeit zu gestalten haben? :crosseye:

 

Solwac

Ja. Gilt universell für alle Spiele: Spiele nicht mit Idioten :D

  • Like 2
Link to comment

Fantasy ist faszinierend, Fantasy-Rollenspiel ist faszinierend, die Phantasie meiner Mitspieler ist faszinierend (ok, manchmal auch nur zum Haare raufen;)), ich spiele gerne mit meinen Freunden und mit Personen, die eine gleiche Interessenlage haben wie ich (und die meisten, die ich außerhalb meiner Heimrunden kennengelernt habe, unterscheiden sich wirklich nicht besonders in ihrer Art zu spielen). Mir macht es Spaß für andere ein Abenteuer zu entwerfen und zu leiten.

Link to comment

Wenn es so viel zu beklagen gibt, warum wird dann aber eine Menge Energie in die Spielrunden gesteckt und nicht einfach eine andere Freizeitbeschäftigung gesucht?

Weil ich mich an Regel 0 halte
Es gibt eine Regel 0, wie Leute ihre Freizeit zu gestalten haben? :crosseye:

 

Solwac

Ja. Gilt universell für alle Spiele: Spiele nicht mit Idioten :D

Und warum schreibt er das dann nicht?
Link to comment

Wenn es so viel zu beklagen gibt, warum wird dann aber eine Menge Energie in die Spielrunden gesteckt und nicht einfach eine andere Freizeitbeschäftigung gesucht?

Weil ich mich an Regel 0 halte
Es gibt eine Regel 0, wie Leute ihre Freizeit zu gestalten haben? :crosseye:

 

Solwac

Ja. Gilt universell für alle Spiele: Spiele nicht mit Idioten :D

Und warum schreibt er das dann nicht?

Weil er nicht drandenkt, dass hier vornehmlich Leute sind, die nur im Midgard-Forum über Rollenspiel schreiben und lesen :dunno:

 

Aber Du wirst in Deinem eigenen Strang OT :sly:

Link to comment
Wenn ich mir verschiedene Stränge so anschaue, dann lese ich Beiträgen, wo der Spielleiter so ziemlich alles falsch macht (vom Konzept des Abenteuers bis zum Umgang mit den Regeln), wo Spieler Extrawürste bekommen müssen (weil sie sonst unfair behandelt würden und keinen Spielspaß hätten), wo andern vorgeschrieben wird, wie sie glücklich zu spielen und leiten hätten, wo die Defizite der Regeln sowohl abstrakt wie auch an Hand von von anderen Rollenspielen als Beispiel aufgelistet werden, wo die Spielwelt als unlogisch und voller Unzulänglichkeiten beschrieben werden usw.

 

Wenn es so viel zu beklagen gibt, warum wird dann aber eine Menge Energie in die Spielrunden gesteckt und nicht einfach eine andere Freizeitbeschäftigung gesucht? Dies könnte auch wieder ein Fantasy-Rollenspiel sein, viele Beiträge stammen ja von Leuten mit Erfahrung. Die könnten ja Empfehlungen aussprechen...

 

Solwac

 

 

Die Frage ist recht einfach zu beantworten:

 

Weil alle, die meckern und nichts verändern, egal aus welcher Rolle heraus, mehr vom Meckern haben, als von der Veränderung.

 

Das kannst du auf so ziemlich jeden Bereich im Leben beziehen.

 

Hinzu kommt, und das wurde schon geschrieben, dass hier Streitereien oder Meckereien auf einer anderen Ebene ausgetragen werden.

Das Forum ist eben nicht der Spieltisch zu Hause. Hier kann ich auch etwas diskutieren, was mich zu Hause gar nicht so sehr stört. Aber eben ein bisschen. Und das kann ich ja auch mal thematisieren.

In welcher Form ich das mache, ist eben mein persönlicher Stil. Der eine sanft und zurückhaltend, der andere forsch. Da mag auch mancher Leser oft höhere Emotionalität beim Verfasser vermuten als tatsächlich vorliegt.

 

Im Übrigen fällt mir dazu ein sehr schöner Satz aus einem Kameraforum ein, der dort mal fiel:

 

"Im Forum äußern sich Leute, die nicht fotografieren, über Ausrüstung, die sie nicht haben."

 

 

Man könnte das mal auch auf das Midgard-Forum übertragen und sagen:

 

"Im Forum äußert sich so mancher, der nicht spielt, über Regeln, die er nicht kennt." ;)

 

Und da nehme ich mich nicht aus. :D

Link to comment

Ich kann da nur für mich sprechen: Midgard ist mit Sicherheit nicht perfekt - aber immer noch das beste Rollenspiel, das ich kenne. Und gerade weil ich es so mag, denke ich weiterhin über Verbesserungsmöglichkeiten nach.

 

Und nicht vergessen: Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Theorie wesentlich kleiner als in der Praxis... ;)

 

Liebe Grüße

Saidon

Link to comment
Wenn ich mir verschiedene Stränge so anschaue, dann lese ich Beiträgen, wo der Spielleiter so ziemlich alles falsch macht (vom Konzept des Abenteuers bis zum Umgang mit den Regeln), wo Spieler Extrawürste bekommen müssen (weil sie sonst unfair behandelt würden und keinen Spielspaß hätten), wo andern vorgeschrieben wird, wie sie glücklich zu spielen und leiten hätten, wo die Defizite der Regeln sowohl abstrakt wie auch an Hand von von anderen Rollenspielen als Beispiel aufgelistet werden, wo die Spielwelt als unlogisch und voller Unzulänglichkeiten beschrieben werden usw.

 

Wenn es so viel zu beklagen gibt, warum wird dann aber eine Menge Energie in die Spielrunden gesteckt und nicht einfach eine andere Freizeitbeschäftigung gesucht? Dies könnte auch wieder ein Fantasy-Rollenspiel sein, viele Beiträge stammen ja von Leuten mit Erfahrung. Die könnten ja Empfehlungen aussprechen...

 

Solwac

 

Im kleinen Kreis, in Heimrunden finden sich Spieler zusammen, die beim Ausüben ihres Hobbys Freude und Spaß empfinden. Kleine Unstimmigkeiten werden in diesen Kreisen meist schnell gelöst. In Foren werden kleine Themen groß und scheinen ein Problem zu sein. So hat man einen Ort um sein "Leid" zu pflegen.

 

Wer ehrlich ist weiß, er hätte auch keine bessere Regel, oder stimmigere Spielwelt entworfen, sondern nur andere Probleme gefunden. So sucht man sich das System, das man am liebsten spielt und klagt sein Leid in Foren. In diesem findet man für kleine Probleme manchmal auch Lösungen, aber schafft oftmals auch neue Probleme. Ansonsten hätte schon einer die perfekte Regel, die perfekte Spielwelt entworfen und alle würden sie nutzen.

Link to comment
Meine Fresse, ist das wirklich so kompliziert? Fachsimpeln über das Hobby gehört zum Hobby. Ganz einfach. Und dazu gehört auch, mal ordentlich Dampf ablassen, wenn jemand Stuss von sich gibt.

 

:männlicherhändedruc

 

Yep!

 

Nebenbei diskutiere ich gelegentlich gerne.

 

Auch wenn mir Abd mit seiner Fixierung auf Powergaming, Hack'n Slay und 'Spieleiterwillkür' gelegentlich auf die Nerven geht, muss ich zugeben, dass die Diskussionen über Theorie, Beispiele usw durchaus zum einen oder anderen Erkenntnisgewinn geführt haben und ich somit zum besseren SL geworden bin (zumindest aus Sicht meiner Gruppe).

 

LG

 

Chaos

Link to comment

Weil die Leute mit denen ich leite die Energie die ich reinstecke zu schätzen wissen.

 

Meine Fresse, ist das wirklich so kompliziert? Fachsimpeln über das Hobby gehört zum Hobby. Ganz einfach. Und dazu gehört auch, mal ordentlich Dampf ablassen, wenn jemand Stuss von sich gibt.

 

Das ist es!

 

Und zum Fachsimpeln gehören angeregte Diskussionen, Horizonterweiterung, zu Hobby gehört eben auch noch das Lästern, Karikieren, mal spöttisch sein dürfen, nicht alles auf die Goldwaage legen müssen, was man hier von sich gibt.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Abd al Rahman
      Hallo alle zusammen,
       
      was würdet Ihr Euch für M6 wünschen?
      Moderation: DiRi  
      Ich habe hier einmal herumgefegt.
      In diesem uralten Strang, der einst ein Ulkstrang war, finden sich nunmehr gesammelt Wünsche zu M6. Bitte hier nur Wünsche posten, keine Diskussionen über Wünsche führen.
      Diskussionen (werden von uns nur am Rande gesichtet), finden sich absofort hier.
      Der alte Ulkstrang über M6 soll dabei nicht untergehen und ist nunmehr (vorerst) dort zu finden.
      Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
       
       
    • By Yon Attan
      Hallo alle miteinander,
      wie heute angekündigt wurde, wird im Rahmen von M6 auch die Spielwelt neu gestaltet werden. Verschiedentlich wurden diesbezüglich Bedenken geäußert, ob dadurch das Flair der Spielwelt verloren geht. Ich fände es daher spannend, in diesem Thread gemeinsam zu sammeln (nicht zu diskutieren), was für euch das Flair der Spielwelt Midgard auszeichnet. Vielleicht ist das ja für die Autor*innen von M6 hilfreich, sodass manche Aspekte auch in der neuen Welt abgebildet werden können. Dieser Thread soll eine reine Sammlung (siehe Titel) darstellen. Für Diskussionen bitte getrennte Threads öffnen und gegebenenfalls auf diese verlinken. Vielen Dank. 
      Bitte in diesem Thread nur Punkte zur Spielt sammeln. Für Aspekte zum Regelsystem gibt es einen getrennten Thread: Sammlung für M6: Was zeichnet das Regelsystem von Midgard aus?
      Mfg     Yon
    • By Yon Attan
      Hallo alle miteinander,
      wie heute angekündigt wurde, wird im Rahmen von M6 das Regelsystem neu gestaltet werden (insbesondere wird es keinen W100 mehr geben). Verschiedentlich wurden diesbezüglich Bedenken geäußert, ob dadurch das "Besondere" des Regelwerks im Vergleich zu anderen Regelsystemen verloren geht. Ich fände es daher spannend, in diesem Thread gemeinsam zu sammeln (nicht zu diskutieren), was für euch das Regelsystem von Midgard auszeichnet. Vielleicht ist so eine konstruktive Sammlung ja für die Gestaltung des neuen M6-Regelwerks hilfreich.
      Bitte in diesem Thread nur Punkte zum Regelsystem sammeln. Für Aspekte zur Welt gibt es einen getrennten Thread: Sammlung für M6: Was zeichnet das Flair der Spielwelt Midgard aus?
      Für Wünsche, was in M6 gerade nicht beibehalten, sondern geändert werden soll, gibt es bereits einen Thread: Wunschliste für M6
      Mfg     Yon
    • By Abd al Rahman
      Ich bin @polemikus echt dankbar für die Frage zum Rundenablauf beim Zaubern. Ich hab so feststellen können, dass ich das Erkennen von Zaubern in der laufenden Runde immer falsch gespielt habe. 
       
      Öfter mal Regeln nachlesen kann hilfreich sein  
    • By Panther
      Ursprungsthema: Was hätte ich mir bei M5 anders gewünscht?
       
       
      Also los:
       
      - Fertigkeitenlernsystem von den Anfangswerten her gut strukturiert.
      - Gefühlt weniger Regelwidersprüche im M5-Regelwerk (gute Revison)
      - Lernkosten passen auf wenige Seiten (keine gefühlte 100 Seiten Tabellen für jeden Typ einzeln)
      - Keine Umgebungsresistenz mehr
×
×
  • Create New...