Jump to content

QB: Nikostria - Im Herzen Chryseias


Recommended Posts

Dieser Strang ist für Lob, Kritik und Fragen zum Quellenband Nikostria - Im Herzen Chryseias, einer Stadt- und Polisbeschreibung mit Abenteuerskizzen auf der Welt Midgard. Der Band aus dem DDD-Verlag erschien zunächst exklusiv für den SüdCon 2010 als Spielleitergeschenk und wird im Laufe des Jahres 2011 in den Buchhandel gelangen.

 

Herzliche Grüße,

Triton

 

PS: Fehler bitte im [thread=26901]Errata-Strang[/thread] melden.

Edited by Triton Schaumherz
Errata-Strang eröfnet
  • Like 2
Link to comment

Ich möchte übrigens hier noch anmerken, dass das Buch von Dirk Richter lektoriert und von Jürgen Franke gegen gelesen und freigegeben wurde. Es sollte also durchaus auch ins offizielle Midgard passen.

 

Ansonsten: Ich find's genial. Wirklich. Endlich mal 'was Ordentliches und Spielbares zu Chryseia. Ich freue mich und hoffe auf viele spannende Chryseia-Abenteuer dort und im Umland, das ebenfalls sehr inspirierend ist. Triton und die anderen Autoren, sowie Beteiligten: Eine echt tolle Arbeit! Sieht klasse aus und liest sich gut.

 

Liebe Grüße...

Der alte Rosendorn

Link to comment
Ab wann soll denn der Schmöker nächstes Jahr erhältlich sein?
Möglicherweise schon auf einem der nächsten Midgard-Cons. Aber das weiß nur der droll...

 

Danke Dir für die Auskunft!! Ich freue mich darauf endlich eine Grundlage für Chryseia zu haben, das war immer ein wenig schwierig.

 

Danke an die Macher für die Mühe, einen ersten Eindruck gibt ja schon die dazugehörige HP!!!

 

:thumbs::thumbs:

Link to comment
Auch von mir ganz herzliche Gratulation zum Chryseia Band.

 

Damit hier keine Missverständnisse aufkommen. Es gibt keinen Chryseia-Band! Dagegen liegt eine Stadtbeschreibung von Nikostria und der Polis Nikostrien in Chryseia vor. Darüber hinaus finden sich ein paar Erläuterungen zur chryseischen Kultur, die jedoch bei Weitem nicht den Charakter eines Quellenbandes Chryseia haben und z.B. noch nicht einmal in Ansätzen so umfangreich sind, wie der Aran-Teil im Quellenbuch Nihavand.

 

Ansonsten darf sich zu Recht auf den Nikostria-Band gefreut werden.

 

Ciao,

Dirk

Link to comment

Naja, irgendwie sind Nikostria und Nikostrien schon so seine Art Chryseia-Quellenbuch. Zumindest das, was ich davon kenne, war für mich typisch chryseisch. Zusammen mit dem QB Thalassa, das ein ganz anderes Gesicht von Chryseia zeigt und vielleicht noch mit dem Quellenteil in "Ein Hauch von Heiligkeit" ergibt sich schon ein ganz gutes Bild. (Denke/hoffe ich).

Link to comment
Naja, irgendwie sind Nikostria und Nikostrien schon so seine Art Chryseia-Quellenbuch. Zumindest das, was ich davon kenne, war für mich typisch chryseisch.
Das Nikostria-Quellenbuch beschreibt eine Region in Chryseia (Nikostrien), wie auch das Thalassa-Quellenbuch eine Region (den Nyktoros) beschreibt. Eine allgemeine und umfassende Gesamtschau über Land und Leute enthalten beide nicht. Man darf Nikostria aber als typische chryseische Kleinstadt verstehen.
Link to comment

Hi, ich würde hier gerne in Lobeshymnen ausbrechen, aber leider kann ich das QB ja noch nicht lesen. :(

 

Mich würde aber interessieren in wiefern im Nikostria-QB Angaben/Vorgaben zu den großen Städten oder der Geschichte Chryseias im allgemeinen gemacht werden? Damit ich weiß, ob ich zu den Städten bzw. zu einer allgemeinen Geschichte Chryseias etwas schreiben kann, ohne evtl. wichtige Infos aus dem QB zur Verfügung zu haben.

Link to comment
Mich würde aber interessieren in wiefern im Nikostria-QB Angaben/Vorgaben zu den großen Städten oder der Geschichte Chryseias im allgemeinen gemacht werden? Damit ich weiß, ob ich zu den Städten bzw. zu einer allgemeinen Geschichte Chryseias etwas schreiben kann, ohne evtl. wichtige Infos aus dem QB zur Verfügung zu haben.
Es gibt nur einen geschichtlichen Abriss der Region. Kroisos und Diptyche werden am Rande erwähnt, aber nähere Infos zu diesen Städten, die über das bereits Bekannte hinaus gehen, gibt es nicht.
Link to comment

Halle Kurna,

 

ich find's echt super, wenn man die Errata sammelt. Das ist sinnvoll und wichtig! Allerdings kann ich mir vorstellen, dass es die Autoren doch etwas enttäuscht, wenn die einzige inhaltliche Rückmeldung bislang nur eine Auflistung der Fehler ist.

 

Vielleicht kannst du (und andere) auch ein wenig konkrete Rückmeldung zum Inhalt geben? Oder sind die Fehler das einzige, was rüber kommt? Es wäre bestimmt auch schön zu erfahren, ob wenigstens sonst irgendwas gefällt ...

 

Bitte versteht mich nicht falsch, ich bin ja keiner der Autoren, aber so Funkstille oder lediglich allgemeine Gratulationen von Nicht-Besitzern oder Noch-nicht-Lesern wäre für mich schon eher frustrierend nach der ganzen Arbeit (und die war nicht wenig). Mag keiner eine umfassendere Rückmeldung geben?

 

Liebe Grüße,

Der alte Rosendorn

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...