Jump to content
Sign in to follow this  
Isolde_Popp

Kido Techniken

Recommended Posts

Mögen die Nesseln dich zwicken!

 

Das KiDo-Kapitel ist mittlerweile fertig, stark überarbeitet, umfangreicher und damit hoffentlich übersichtlicher und leichter spielbar.

 

LaLi (Hilfsschreiber der weisen IsolDe)

Share this post


Link to post
Zitat[/b] ]In KuroKegaTi ist die Situation ja ohnehin noch viel komplizierter, weil es hier kein reines Feudalsystem gibt, sondern eine Mischform mit Adelsfamilien, Kaiser, Zentralverwaltung, Beamtentum und mit der Spezialität KuraiAnat.

Hier werde ich alles einarbeiten, was wir aufgrund der Abenteuer von Gerd Hupperich wissen.

 

O, ich schaffe jetzt Quellenbuchfakten. Das ist mir ein klein bisschen peinlich.

 

GeHa (der nicht ganz so Weise)

Share this post


Link to post

Der große GeHa, Feind aller Quellenbücher, versorgt den Gegner mit Informationen!!!

 

 

Amüsiert,

 

der Listen-Reiche

Share this post


Link to post

Weiser LaLi oder all Jene die von Wissen druchflutet sind!

 

Zwei Fragen (um auch die Erläuterungen in der Neuauflage zu ergänzen):

 

1. Ist bei "SchanScha" auch ein Angriff erlaubt? Oder lediglich Abwehr und der Schutz mit "Eisenhaut"?

 

2. Müssen bei "Mu Yosai" 2x Würfe KiDo gemacht werden? Ein EW:KiDo (ob die KiDo-Technik genutzt werden kann) und ein WW:KiDo für "Blockieren"?

 

Höflichst,

 

Landabaran

Edited by Dengg Moorbirke

Share this post


Link to post

Landabaran,

 

bei SchanScha ist Angriff zulässig,

 

bei MuYosai müssen zwei Würfe gemacht werden.

 

Ok?

 

Das KiDo-Kapitel ist wirklich fertig. Es ist bestimmt zu 80% neu geschrieben und regeltechnisch sehr deutlich überarbeitet. Es hat keinen Sinn, im alten KiDo-Text kleine Mängel zu suchen, die man im neuen Text einfach ergänzen könnte. Also bitte Geduld. Frag mich bitte nicht für jede KiDo-Technik, was und wie jetzt neu ist. Abwarten und grünen Tee trinken!

 

LaLi

Share this post


Link to post

Hallo liebe Kidokas, Ninyas, WeTos und sonstige anhänger dieser feinen kampfsportart.

 

ich weiß, dass bald das quellenbuch kommen soll, aber wir spielen momentan kanthaipan und ein weiteres jahr möchte ich nicht warten.

 

Ich würde gerne fragen, welche techniken ihr selbst verändert habt, weil ihr sie zu heftig fandet oder gar gestrichen habt.

 

hat ein wenig was von der leidigen spielgleichgewichtsdiskussion, aber ich würde eure meinung zu schätzen wissen.

Share this post


Link to post

ich mache auch gleich mal den anfang:

 

wir haben zum beispiel HyoKobe ( 6 angriffe pro runde) komplett gestrichen.

 

das gehört unseres erachtens doch eher in den meisterbereich.

 

gleiches gilt für NiNintai (  rückgewinnung sämtlicher APs auf einen schlag).

 

besonders interessiert bin ich aber an einzelnen einschränkungen einer technik.

 

wir haben diese techniken noch nicht bearbeitet, aber mir ( und ich bin der reine nutznießer dieser techniken) kommen sie teilweise zu heftig vor.

 

mir gehts zum beispiel um DoMino. besonders heftig finde ich da den passus gelingt der EW:KiDo, geht der gegner auf jeden fall zu boden .

das ist doch extrem heftig. als opfer nützt es mir gar nichts eine erfolgreiche abwehr zu haben. ich fliege nur nicht durch die luft, sondern lande  direkt neben dem kidoka. auf jeden fall bin ich aber erstmal am boden. d.h. ich kann als Kidoka ( ohne AP verlust) extrem einfach ein handgemenge einleiten.

der Gegner hat überhaupt keine chance.

 

wie seht ihr diese technik ?

Share this post


Link to post

Hi!

 

Ich muss sagen, ich habe mir erst kürzlich mal einen Kido ausgewürfelt und die Techniken sind im Prinzip okay. Sie sind gegen Menschen sehr gut und sollen ja im Prinzip wie Zaubersprüche gehandhabt werden. Der Nachteil bei dem Kido sind die nichtmenschlichen Gegner, bei denen die Techniken eben nix nützen.

 

Ich muss auch sagen, dass ich noch keine der Techniken eingesetzt habe und von daher noch keine Erfahrungswerte habe. Sollte sich das ändern, gebe ich hier Bescheid.

 

Alles Gute

Wiszang

Share this post


Link to post

Hi liebe Freunde KTPs,

 

thematisch gehört der Strang vom Inhalt her KiDo -Erfahrungen rein.

 

Ihr habt natürlich recht, daß der Titel irreführend ist. Ich werde ihn gleich ändern.

 

Vielleicht wird ein netter GlobMOd die Themen verschmelzen?  inlove.gif

Share this post


Link to post

Hallo!

 

Ein Glob.Mod war nicht nötig, ich habe das übernommen, der Strang von Einskaldir ist mit dem hier verschmolzen, den Titel habe ich beim Alten gelassen. Falls noch Bedarf besteht, Anfrage an mich.

 

Liebe Grüße

Wiszang

Share this post


Link to post

Hi!

 

So, Nachtrag:

 

Auf Wunsch wurde der Titel leicht geändert, damit die neue Anfrage leichter gefunden werden kann.

 

Alles Gute

Wiszang

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Einskaldir @ 08 Okt. 2003,14:26)]mir gehts zum beispiel um DoMino. besonders heftig finde ich da den passus gelingt der EW:KiDo, geht der gegner auf jeden fall zu boden .

das ist doch extrem heftig. als opfer nützt es mir gar nichts eine erfolgreiche abwehr zu haben. ich fliege nur nicht durch die luft, sondern lande  direkt neben dem kidoka. auf jeden fall bin ich aber erstmal am boden. d.h. ich kann als Kidoka ( ohne AP verlust) extrem einfach ein handgemenge einleiten.

der Gegner hat überhaupt keine chance.

 

wie seht ihr diese technik ?

keine meinungen ?

Share this post


Link to post

Hi!

 

Ja, sieht so aus. Vielleicht warten die lLeute wirklich erst mal auf die Neuauflage, vielleicht sind die Dinge dann Anders geregelt. Ob ein paar der Kidofertigkeiten zu stark sind ist schon wichtig, aber wie ich das so gehört habe, gibt es immer noch die Leute, die Kido supertoll finden oder grundsätzlich ablehnen, dazwischen habe ich noch selten jemand gefunden.

 

Ich glaube übrigens nicht, dass viele Leute die Kidofähigkeiten selbst verändert haben.

 

Alles Gute

Wiszang

Share this post


Link to post

Hi!

 

Ich habe mir gestern noch mal die Kido-Fertigkeiten durchgelesen und klar, die sind heftig. Ein paar sind richtige "Knaller", vor allem die harten Techniken. Wenn 2 Kidokas aufeinandertreffen, gibt das einen schönen Kampf und wenn ein Kidoka auf einen bewaffneten trifft, dann ist der Bewaffnete nur solange eine Gefahr, bis der Kidoka es schafft, ihn zu entwaffnen.

Auf der anderen Seite: Ein Fernkämpfer kann einen Kidoka trotz vieler Technik ausschalten, von daher solltest Du Dir vielleicht nicht zu sehr den Kopf zerbrechen.

 

Alles Gute

Wiszang

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Wiszang @ 10 Okt. 2003,10:46)]Hi!

 

Ich habe mir gestern noch mal die Kido-Fertigkeiten durchgelesen und klar, die sind heftig. Ein paar sind richtige "Knaller", vor allem die harten Techniken. Wenn 2 Kidokas aufeinandertreffen, gibt das einen schönen Kampf und wenn ein Kidoka auf einen bewaffneten trifft, dann ist der Bewaffnete nur solange eine Gefahr, bis der Kidoka es schafft, ihn zu entwaffnen.

Auf der anderen Seite: Ein Fernkämpfer kann einen Kidoka trotz vieler Technik ausschalten, von daher solltest Du Dir vielleicht nicht zu sehr den Kopf zerbrechen.

 

Alles Gute

Wiszang

mir gehts mehr darum, dass z.b. bei der erwähnten technik nicht mal die chance besteht, den negativen erfolg zu verhindern.

 

im kampf hat man immer eine abwehr, beim zaubern immer eine resi, aber hier praktisch gar nichts.

Share this post


Link to post
Quote[/b] (Einskaldir @ 10 Oct. 2003,10:57)]
Quote[/b] (Wiszang @ 10 Okt. 2003,10:46)]Hi!

 

Ich habe mir gestern noch mal die Kido-Fertigkeiten durchgelesen und klar, die sind heftig. Ein paar sind richtige "Knaller", vor allem die harten Techniken. Wenn 2 Kidokas aufeinandertreffen, gibt das einen schönen Kampf und wenn ein Kidoka auf einen bewaffneten trifft, dann ist der Bewaffnete nur solange eine Gefahr, bis der Kidoka es schafft, ihn zu entwaffnen.

Auf der anderen Seite: Ein Fernkämpfer kann einen Kidoka trotz vieler Technik ausschalten, von daher solltest Du Dir vielleicht nicht zu sehr den Kopf zerbrechen.

 

Alles Gute

Wiszang

mir gehts mehr darum, dass z.b. bei der erwähnten technik nicht mal die chance besteht, den negativen erfolg zu verhindern.

 

im kampf hat man immer eine abwehr, beim zaubern immer eine resi, aber hier praktisch gar nichts.

Auch im Kampf kannst du den AP-Schaden nicht verhindern, selbiges gilt für viele Zauber. Die Konsequenzen werden öfter nur abgeschwächt, nicht gänzlich verhindert, selbiges geschieht hier.

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (HarryW @ 10 Okt. 2003,11:04)]
Zitat[/b] (Einskaldir @ 10 Oct. 2003,10:57)]
Zitat[/b] (Wiszang @ 10 Okt. 2003,10:46)]Hi!

 

Ich habe mir gestern noch mal die Kido-Fertigkeiten durchgelesen und klar, die sind heftig. Ein paar sind richtige "Knaller", vor allem die harten Techniken. Wenn 2 Kidokas aufeinandertreffen, gibt das einen schönen Kampf und wenn ein Kidoka auf einen bewaffneten trifft, dann ist der Bewaffnete nur solange eine Gefahr, bis der Kidoka es schafft, ihn zu entwaffnen.

Auf der anderen Seite: Ein Fernkämpfer kann einen Kidoka trotz vieler Technik ausschalten, von daher solltest Du Dir vielleicht nicht zu sehr den Kopf zerbrechen.

 

Alles Gute

Wiszang

mir gehts mehr darum, dass z.b. bei der erwähnten technik nicht mal die chance besteht, den negativen erfolg zu verhindern.

 

im kampf hat man immer eine abwehr, beim zaubern immer eine resi, aber hier praktisch gar nichts.

Auch im Kampf kannst du den AP-Schaden nicht verhindern, selbiges gilt für viele Zauber. Die Konsequenzen werden öfter nur abgeschwächt, nicht gänzlich verhindert, selbiges geschieht hier.

nun es ist doch etwas völlig anderes, ob jemand AP schaden nimmt oder ob er hilflos auf den boden stürzt.

die daraus resultierende gefahr ist wohl kaum vergleichbar.

Share this post


Link to post

Um einen Fehler im QB richtigzustellen: Ein am Boden liegender Kämpfer ist nicht wehrlos.

 

@Einsi:

Wenn dich der Automatismus des Stürzens stört, lass den Angegriffenen einen PW:Gw/2 duchführen, bei dessen Gelingen er sich doch noch auf den Beinen halten kann.

 

Grüße

Prados

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Prados Karwan @ 10 Okt. 2003,12:18)]Um einen Fehler im QB richtigzustellen: Ein am Boden liegender Kämpfer ist nicht wehrlos.

nach M3 war das noch so, glaube ich.

 

trotzdem bleibt das leichte einleiten eines HG.

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Prados Karwan @ 10 Okt. 2003,12:18)]@Einsi:

Wenn dich der Automatismus des Stürzens stört, lass den Angegriffenen einen PW:Gw/2 duchführen, bei dessen Gelingen er sich doch noch auf den Beinen halten kann.

 

Grüße

Prados

genau um so was geht es mir im strang.

 

vorschläge wie man mit kleinen veränderungen das ganze wieder in geordnete bahnen lenken kann.

 

danke schon mal Prados.

Share this post


Link to post
Quote[/b] (Einskaldir @ 10 Oct. 2003,11:19)]
Quote[/b] (HarryW @ 10 Okt. 2003,11:04)]
Quote[/b] (Einskaldir @ 10 Oct. 2003,10:57)]
Quote[/b] (Wiszang @ 10 Okt. 2003,10:46)]Hi!

 

Ich habe mir gestern noch mal die Kido-Fertigkeiten durchgelesen und klar, die sind heftig. Ein paar sind richtige "Knaller", vor allem die harten Techniken. Wenn 2 Kidokas aufeinandertreffen, gibt das einen schönen Kampf und wenn ein Kidoka auf einen bewaffneten trifft, dann ist der Bewaffnete nur solange eine Gefahr, bis der Kidoka es schafft, ihn zu entwaffnen.

Auf der anderen Seite: Ein Fernkämpfer kann einen Kidoka trotz vieler Technik ausschalten, von daher solltest Du Dir vielleicht nicht zu sehr den Kopf zerbrechen.

 

Alles Gute

Wiszang

mir gehts mehr darum, dass z.b. bei der erwähnten technik nicht mal die chance besteht, den negativen erfolg zu verhindern.

 

im kampf hat man immer eine abwehr, beim zaubern immer eine resi, aber hier praktisch gar nichts.

Auch im Kampf kannst du den AP-Schaden nicht verhindern, selbiges gilt für viele Zauber. Die Konsequenzen werden öfter nur abgeschwächt, nicht gänzlich verhindert, selbiges geschieht hier.

nun es ist doch etwas völlig anderes, ob jemand AP schaden nimmt oder ob er hilflos auf den boden stürzt.

die daraus resultierende gefahr ist wohl kaum vergleichbar.

Wenn du durch den APVerlust auf 0 AP kommst ist das weit Gefährlicher, als eine Runde am Boden zu liegen.

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Einskaldir @ 10 Okt. 2003,12:39)]
Zitat[/b] (Prados Karwan @ 10 Okt. 2003,12:18)]Um einen Fehler im QB richtigzustellen: Ein am Boden liegender Kämpfer ist nicht wehrlos.

nach M3 war das noch so, glaube ich.

 

[...]

Nein, auch da nicht.

 

Grüße

Prados

Share this post


Link to post

Hi!

 

Bei Deinem Beispiel: Hat auch ein Kidoka keinen, ich sag jetzt mal Gegenkido-Wurf mit dem er das blocken, sozusagen blocken kann?

 

Abgesehen davon ist der Vorschlag von Prados okay, damit wird es für den Angegriffenen etwas leichter.

 

Alles Gute

Wiszang

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (HarryW @ 10 Okt. 2003,12:51)]
Zitat[/b] (Einskaldir @ 10 Oct. 2003,11:19)]
Zitat[/b] (HarryW @ 10 Okt. 2003,11:04)]
Zitat[/b] (Einskaldir @ 10 Oct. 2003,10:57)]
Zitat[/b] (Wiszang @ 10 Okt. 2003,10:46)]Hi!

 

Ich habe mir gestern noch mal die Kido-Fertigkeiten durchgelesen und klar, die sind heftig. Ein paar sind richtige "Knaller", vor allem die harten Techniken. Wenn 2 Kidokas aufeinandertreffen, gibt das einen schönen Kampf und wenn ein Kidoka auf einen bewaffneten trifft, dann ist der Bewaffnete nur solange eine Gefahr, bis der Kidoka es schafft, ihn zu entwaffnen.

Auf der anderen Seite: Ein Fernkämpfer kann einen Kidoka trotz vieler Technik ausschalten, von daher solltest Du Dir vielleicht nicht zu sehr den Kopf zerbrechen.

 

Alles Gute

Wiszang

mir gehts mehr darum, dass z.b. bei der erwähnten technik nicht mal die chance besteht, den negativen erfolg zu verhindern.

 

im kampf hat man immer eine abwehr, beim zaubern immer eine resi, aber hier praktisch gar nichts.

Auch im Kampf kannst du den AP-Schaden nicht verhindern, selbiges gilt für viele Zauber. Die Konsequenzen werden öfter nur abgeschwächt, nicht gänzlich verhindert, selbiges geschieht hier.

nun es ist doch etwas völlig anderes, ob jemand AP schaden nimmt oder ob er hilflos auf den boden stürzt.

die daraus resultierende gefahr ist wohl kaum vergleichbar.

Wenn du durch den APVerlust auf 0 AP kommst ist das weit Gefährlicher, als eine Runde am Boden zu liegen.

tut mir leid Harry, aber diesen "sonderfall" kann ich echt nicht als argument für diese spezielle KiDotechnik akzeptieren.

 

wenn ich jemand kritisch treffe, ist auch meist feierabend. das ist aber eine spezielle "spielsituation" und als argument ziemlich unbrauchbar.

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Prados Karwan @ 10 Okt. 2003,12:52)]
Zitat[/b] (Einskaldir @ 10 Okt. 2003,12:39)]
Zitat[/b] (Prados Karwan @ 10 Okt. 2003,12:18)]Um einen Fehler im QB richtigzustellen: Ein am Boden liegender Kämpfer ist nicht wehrlos.

nach M3 war das noch so, glaube ich.

 

[...]

Nein, auch da nicht.

 

Grüße

Prados

ist ja eh vorbei.

 

danke für die nachträgliche aufklärung..   wink.gif

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Panther
      Ein radikaler Tiermeister, glaubt an die große Katze, nimmt nur Katzen mit und nur so viele, die er auch gleichzeitig kontrollieren kann. Andere Tiere und Menschen egal, Flygie blutgierieger Berglöwe
      M4 Magus gesteuert.
      M5 konvertiert
      32 überlebte Abenteuer
    • By Panther
      Meine Spielfigur ist eure Nichtspielerfigur
      Batracho.zip
       

       

       
       
       
      TierBMM4.pdf
      magus_BatrachoMyomakia__MagusPanthervor33_latexwerte.pdf
      magus_BatrachoMyomakia__MagusPanthervor33_beschreibung.pdf
      Batr-32.magus
      Bogen_5_28_4 Batracho_Myomakia.pdf
       
      Ein radikaler Tiermeister, glaubt an die große Katze, nimmt nur Katzen mit und nur so viele, die er auch gleichzeitig kontrollieren kann. Andere Tiere und Menschen egal, Flygie blutgierieger Berglöwe
      M4 Magus gesteuert.
      M5 konvertiert
      32 überlebte Abenteuer

      View full artikel
    • By Tuor
      Die Technik bewirkt, dass der KiDoka mittels seiner Ki-Kräfte auch Gegner hinter sich wahrnimmt. Verstehe ich die Technik richtig, dass er damit auch Gegner, die vor ihm sind, die er aber nicht direkt sieht wahrnehmen kann? immerhin steht im ersten Satz, dass er auch einen Gegner hinter sich wahrnimmt. Die Technik könnte dann ähnlich, wie erkennen von Leben auch nach vorne wirken. 
    • By Abd al Rahman
      Hallo zusammen,
       
      ich hatte in Erinnerung, dass Zauberer kein KiDo lernen können. Ich finde aber nur den Hinweis, dass man KiDo nicht einsetzen kann wenn man verzaubert wurde (Beschleunigen z.B.)
       
      Überles ich was oder hab ich das falsch in Erinnerung?
    • By Dengg Moorbirke
      Ich habe mir mal die Meistertechniken angeschaut:
       
      Rot-sanft (9)
      AraschiTe
      YingKando
      KasaoSasu
      FengAschi
      LingHia
      SchindoKu
      SchitaTsuyu
      SukuHaya
      WanTsui
       
      Rot-hart (8)
      AraschiTe
      HiaHu
      YingKando
      KasaoSasu
      FengAschi
      LingHia
      SukuHaya
      WanTsui
       
       
       
      Gelb-sanft (8)
      SaoTsching
      KasaoSasu
      FengAschi
      LingHia
      SchindoKu
      SchitaTsuyu
      SukuHaya
      WanTsui
       
       
      Gelb –hart (6)
      HiaHu
      KasaoSasu
      FengAschi
      LingHia
      SukuHaya
      WanTsui
       
       
       
       
      Weiss-sanft (8)
      KasaoSasu
      FengAschi
      FengTo
      LingHia
      SchindoKu
      SchitaTsuyu
      SukuHaya
      WanTsui
       
       
      Weiss-hart (7)
      KasaoSasu
      FengAschi
      FengTo
      LingHia
      SukuHaya
      TiKen
      WanTsui
       
      Trotz der scheinbar ausreichenden Auswahl, habe ich Probleme die dritte Meistertechnik für meinen eigenen Stil zu finden, den ich gerade für einen Char herstellen möchte. Zwei Techniken habe ich bereits gewählt, die leider für alle Schule möglich sind: "SukuHaya" und "SchindoKu" (alle die sanften)
       
      Ich denke das es zu wenig Meistertechniken gibt und ich finde es auch schade, dass es Techniken gibt die einfach für alle Richtungen möglich sind (okay durch die Schulen wird die Auswahl wieder eingeengt.)
       
      Habt ihr noch Vorschläge für neue Meistertechniken einer Roten/Sanften Schule, die nicht unbedingt auf Kraft setzt? (Mein Char der versucht einen Stil zu schaffen ist Arzt und sieht sich nicht unbedingt als Kämpfer.
       
      Alles Gute
      Dengg
×
×
  • Create New...