Jump to content

LaLi

Mitglieder
  • Posts

    67
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. DIe Tuchenbacher Zwerge haben sich live und online sehr amüsiert in Nedschef. Soeben habe ich den Bericht E.25 hochgeladen. www.tuchenbacher-goetterbote.de
  2. Letztes Wochenende waren die Tuchenbacher Zwerge in Eschar unterwegs und haben das Abenteuer erlebt. Der Götterbote berichtet seit heute darüber (E.23): https://www.tuchenbacher-goetterbote.de/ Hat Spaß gemacht!
  3. Jau, wie Kreol finde ich auch, dass das Original leidet, wenn man es nach Midgard transponiert. Aber als mir vor knapp 20 Jahren der gute Abenteuer-Stoff ein wenig ausgegangen ist, bin ich der Versuchung erlegen und hab die Kampagne dann doch mit unserem D-Team in Midgard gespielt. Ich hab damals sogar in einem Gildenbrief Werbung für den guten Warhammer-Stoff gemacht, weil es unserer Spielergruppe, die WFRP freilich überhaupt nicht kennt, sehr viel Spaß gemacht hat, die verschiedenen Aufgaben der Kampagne zu lösen. Sollte sich jemand für meine alten Spielberichte interessieren, findet er sie hier: https://www.tuchenbacher-goetterbote.de/ D.1 Schatten über Wulfstead = Shadows over Bögenhafen D.4 Stein des Todes = Death on the Reik D.6 Im Schatten der Macht = Power behind the Throne D.7 Verdorbene Verstorbene = Something's Rotten in Kislev D.8 Ywerddon in Flammen = Empire in Flames Nach all den Jahren hab ich diesen Hinweis jetzt der Vollständigkeit halber (und als kleinen Hinweis auf den Tuchenbacher Götterboten) hier reingetippt.
  4. Jawohl, herzlichen Dank auch aus Tuchenbach! Seit Dezember hat sich unsere Spielergruppe in Daraesfal umgesehen und letztendlich mit knapper Not dem Ort (und ganz Alba) einen wichtigen Dienst erweisen können. Der Götterbote berichtet seit heute darüber (Bericht C.54 auf https://www.tuchenbacher-goetterbote.de/). Es war sehr spannend und hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht, natürlich umso mehr, weil die Sache am Ende gut ausgegangen ist.
  5. Unsere Abenteurer-Gruppe "Flintstone & Friends" hat nun auch das Turnier besucht. Der Tuchenbacher Götterbote berichtet in C.53 darüber. https://www.tuchenbacher-goetterbote.de
  6. Im Oktober 2021 haben wir unser zweites Live-Wochenende in diesem Jahr genossen (alle doppelt geimpft, logo) und dabei diese Herold-Version einer kanthanischen Hölle erforscht. Der Tuchenbacher Götterbote berichtet in B.43 darüber: www.tuchenbacher-goetterbote.de Endlich mal wieder live Würfel rollen! Und HiKiHaKi-Teufelchen plätten! Und einfach mal nix Kompliziertes begreifen müssen! Sehr entspannend, so ein Höllentrip (😉)...
  7. Die Tuchenbacher Spielergruppe hat jetzt auch den Pantoffelsee besucht. Mehr steht im Bericht C.52 auf www.tuchenbacher-goetterbote.de War ein Online-Kraftakt, der viel Konzentration von den 4 Spielern verlangt hat, vom geplagten Spielleiter ganz zu schweigen (😉). Viel Spaß beim Lesen (extreme Spoilergefahr, wie üblich).
  8. Der Tuchenbacher Götterbote berichtet über unser Spiel anno 2020: Bericht C.15 in www.tuchenbacher-goetterbote.de Ich habe den Thalassa-Teil komplett eliminiert und den Schauplatz in die chryseischen Berge verlegt. Das ist ein roll20-Spiel geworden. Meine Pläne passen halt nur zu meiner extrem stark veränderten Version, kann also leider nicht helfen. Viel Spaß! LaLi
  9. Der Tuchenbacher Göttterbote berichtet über unser Testspiel unter D.14 Katzengold. Viel Spaß beim Lesen, sofern die Spoilereiok ist...
  10. Seit heute berichtet der Tuchenbacher Götterbote über unsere 4 Testspiel-Etappen. Wie immer: bitte NICHT lesen, wenn man das schöne Abenteuer noch spielen möchte...
  11. Wir haben diese Abenteuer-Kampagne mit unserer Tuchenbacher Gruppe vorab testen dürfen. Zwischen den Episoden des Rubinelixirs haben wir andere Abenteuer in Alba gespielt. In der realen Welt sind dabei zwei Jahre vergangen - und ich habe mich damals schon ganz arg darauf gefreut, mit meinen Spielern das schaurig-schöne tolle Finale der Kampagne zu erleben. Jetzt finde ich es richtig Klasse, dass dieser fette Abenteuerband (100-Seiten) erschienen ist, der Midgard-Spielern jede Menge spannende Unterhaltung bietet. Völlig wurscht, ob das nun besser Elixir oder Elixier heißt. Es kommt auf den Inhalt an, Freunde 😉! Und der stimmt hier voll und ganz...
  12. Hi, wir haben dieses Abenteuer mit fünf Gefährten unserer gemischten "Alba-Truppe" gespielt. Der Tuchenbacher Götterbote berichtet darüber (C.49). NIce Dice, LaLi
  13. Wir hatten viel Spaß mit unserem Zwergen-Team. Mein Bericht findet sich hier: E.20 auf www.tuchenbacher-goetterbote.de Nice Dice, LaLi
  14. Jetzt ist mein Bericht online. C.48 auf www.tuchenbacher-goetterbote.de. Nice Dice, LaLi
  15. Wir spielen gerade dieses schöne Alba-Abenteuer. Mir gefällt es immer sehr gut, wenn "meine" Abenteurer Schauplätze besuchen dürfen, bei denen sich hinter der Alltagsfassade mehr versteckt, als man zunächst meinen würde. Als Spielleiter finde ich alle notwendigen Infos über den momentanen "Schrecken von Aldwic" und kann mich schon auf die Aktionen meiner Spieler freuen. Und es bleibt spannend, wie diese Geschichte letztlich ausgehen wird. Zum angesprochenen Verschwinden des verwundeten Mönchs: Wilda hat sich um den Fremden gekümmert, aber ihm war nicht zu helfen. Beunruhigt darüber, dass sich der geschwächte Mann vielleicht ein Sumpffieber eingefangen hat, hat die Heilerin seine Leiche vorsichtshalber in der von Brogan bereits ausgehobenen Grube im Friedwald bestatten lassen, natürlich ohne Trauergemeinde, um Ansteckung zu vermeiden. Vater Agilrod ist von Wilda später gebeten worden (als er turnusmäßig im Dorf vorbeigeschaut hat), die erforderlichen Ylathor-Zeremonien am Grab nachzuholen. <Das ist zumindest die Erklärung in meinem Spiel.> Der Friedwald - oder ein klassischer Friedhof - liegt in meinem Spiel nördlich des Dorfs. Dieser Ort fehlt im Abenteuer. Schauen die zurecht misstrauischen Bestienjäger mal in dem Grab nach, das mit einem Dornbusch und einer Quelle markiert ist (wg. Hosburna), stellen sie fest, dass es dort keine Leiche gibt. Darüber wundern sich alle, natürlich auch Wilda und Brogan. Die Angst vor einem Wiedergänger kann die Runde machen, was Immajar sehr erfreuen dürfte. Anfang September sind wir voraussichtlich fertig mit diesem Spiel. Ich habe den Schauplatz etwas härter gestaltet, um unsere tolle Gruppe nicht zu langweilen. Mein Bericht ist dann - wie alle anderen der letzten 30 Jahre - auf meiner Webseite zu finden, www.tuchenbacher-goetterbote.de. Nice Dice, LaLi
×
×
  • Create New...