Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'lidralien'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Elektronik
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Community
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Abenteuervorankündigung
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Südcon - Archiv
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen Archiv

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Categories

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

Found 10 results

  1. Diatravas langer Arm Spielleiter: Fabian Wagner Grad der Figuren: 10-15 (M5) Ort: Bacharach-Con 2019 Voraussichtlicher Beginn: Freitag ganztägig (Beginn nach dem Frühstück, 10:00 Uhr) Voraussichtliches Ende bzw. Dauer: maximal bis 1:00 Uhr Art des Abenteuers: Aktion/Kampf, Erkundung/Seereise, Rollenspiel Voraussetzungen / Vorbedingungen: Akzeptanz von erzählerischen Mitteln wie Rückblenden Beschreibung: Es ist ein schöner, warmer Frühsommertag, an dem die El Capaz den Hafen von Diatrava verlässt. Möwen umkreisen kreischend das Schiff. Der Wind frischt auf, Wellen brechen sich am Bug und in den Augen der Seefahrer zeigt sich die Begierde nach Abenteuern. Du bist mit an Bord, hast dich gemeldet für eine riskante Kaperfahrt. All diese Frauen und Männer, hier auf dem Schiff, wollen vor allem eines: Das Duganat Diatrava vor den niederträchtigen und machthungrigen Plänen des tevarrischen Vizekönigs schützen. Klar, dir wurden auch Gold und Auszeichnungen versprochen, aber was bedeutet das schon, angesichts der Chance ein hinterhältiges Vorhaben zu vereiteln? Die Gischt spritzt dir ins Gesicht, als die Mannschaft die Segel voll setzt und ihr Kurs auf den Pfortenarchipel nehmt … Spieler: (5-6 Plätze) 1. Orlando G. mit Gulbrandr (Gr 12) 2. Solwac mit Séames (ca. Gr 15) 3. Zendurak mit Halblingsdame Zania (Gr 12) 4. daaavid mit Rango (Gr 12) 5. Horst mit Iwafurukami Yamamoto (?) 6. Yon Attan mit Bernardo (Gr 11)
  2. Blutige Orobor Spielleiter: Fabian Wagner Grad der Figuren: 10 - 16 (M5) Ort: West-Con 2020 Voraussichtlicher Beginn: Samstag nach dem Frühstück (ca. 10:00) Voraussichtliches Ende bzw. Dauer: Samstag (ganztägig) maximal bis 1:00 Uhr Art des Abenteuers: Erkundung/geplanter Einbruch, Action / Mantel & Degen, Rollenspiel --> Art des Abenteuers: Spielt überwiegend im ländlichen Serenea und erfordert ein Einlassen durch Spieler und Figuren auf einen Kontrakt, bietet Actionszenen und die Möglichkeiten für halsbrecherische Mantel & Degen-Manöver! Voraussetzungen / Vorbedingungen: Teilnahme nur nach persönlichem Gesuch (Bewerbungsschreiben per PN)*. Die Comreda Notina arbeitet nur mit Profis, die ebenso verschwiegen wie raffiniert sind. Es ist notwendig, dass alle Figuren die Landessprache Lidraliens, Neu-Vallinga, zumindest auf +8 beherrschen. Du hast Kontakte zur Halb- oder Unterwelt Lidraliens und bist dir sicher, dass du dich für diese Mission bewerben möchtest. Die Comreda sucht fähige Leute in folgenden Positionen: Eine(n) Anführer*in / Leiter*in der Mission: Diese Figur muss Mitglied der Comreda sein (nicht der Familie Luca zugehörig!), sollte über Kenntnisse in Anführen, Neu-Vallinga und Landeskunde Küstenstaaten verfügen. Weitere soziale oder Unterweltfertigkeiten sind gerne gesehen!* Zwei Spezialisten für Infiltration: sehr gute Kenntnisse in Schlösser öffnen und Fallen entdecken, ggf. Klettern, Schleichen & Tarnen Eine Frau oder einen Mann fürs Grobe: Muskeln und Schlagfertigkeit sind erwünscht. Eine(n) Zauberer/Zauberin: Gesucht wird eine Magiekundige, die es mit dem Gesetz nicht so genau nimmt, einfallsreich ist und über einschlägige Erkenntnis-, Unterstützungs- und Bannzauber verfügt. Das persönliche Gesuch deiner Figur nimmt die Spielleitung gerne per PN entgegen! Im dem Gesuch sollte deutlich werden, warum deine Figur für diese Position besonders geignet ist, z. B. durch Eingehen auf Aspekte wie: Referenzen, Kontakte (Organisationen, einflussreiche Familien etc.) und Mitgliedschaften (z. B. in der Comreda etc.), Erfahrungen (gelungene Raubzüge etc.), einschlägige Fertigkeiten, sozialer Stand und Herkunft. Preise die Vorzüge und Kenntnisse deiner Figur deutlich an; überzeuge die Auftraggeber diese Figur für die kniffelige Mission anzuwerben! Bitte zusätzlich das Datenblatt bei moam freischalten oder als PDF oder in einem lesbaren Format zusenden. Sollte dein Gesuch Gefallen finden, so wirst du von der geheimnisumwitterten Noctinadora Corazón nach Tura eingeladen. Prinzipiell ist es möglich für verschiedene Figuren ein Gesuch auf unterschiedliche Positionen einzureichen. Aber bitte nicht übertreiben. Die Comreda entscheidet dann, welche Figur in welcher Position teilnimmt. Selbstverständlich bekommt ein Spieler nur für maximal eine eingereichte Figur einen Zuschlag. * (Im Notfall, sofern keine Gesuche vorliegen, kann diese Figur ggf. auch vom Spielleiter als vorgefertigte Figur gestellt werden!) Beschreibung: Die Comreda sucht vertrauenswürdige und kompetente Personen für einen Coup der besonderen Art. Ganz in der Tradition von Filmen wie Topkapi oder Ocean’s Eleven müssen die Abenteurer einen schwierigen Raub planen und durchziehen. Es versteht sich von selbst, dass diese Unternehmung kein Zuckerschlecken wird und mit der einen oder anderen Überraschung aufwartet. Ein Abenteuer für Freunde des Heist- und Mafia/Gangstergenres. Spieler: (5 Plätze) 1. Der Scassinadore Furbastro Birbone übernimmt das Mandat, die Mission zu leiten. 2. Zania Rosenstamm (Grad 14), eine Dame für alle Fälle, unterstützt die Mission mit ihren vielfältigen Talenten. 3. Der freischaffende Spezialist Enrico (Grad 16) gibt sich die Ehre, beim Bruch dabei zu sein. 4. Als Mann für's Grobe wird Batistuta Ubaldo de Junin (Grad 15) teilnehmen. 5. Die magische Problemlösekompetenz bringt Professore Don Raffallero (Grad 13) ins Team ein. Alle Plätze werden in Vorabsprache durch Gesuch vergeben, da nur so gewährleistet ist, dass eine Runde zusammengestellt werden kann, die den Anforderungen genügt. Diejenigen, die ein Gesuch eingereicht haben, bekommen schnellstmöglich eine Rückmeldung, ob sie dabei sind. Allerdings ist ein wenig Geduld erforderlich, da die Comreda wert darauf legt, dass alle Positionen sinnvoll besetzt sind.
  3. Hallo Zusammen, was ist derzeit angesagt? Was trägt man und wie trägt man es? Ist jenes Gebäude noch zeitgemäß? Wie sieht's aus mit Hausdrachen (s. Bestiarium, M4) oder kleinen Pinschern? Gehen Statuen des Herrschers im bürgerlichen Atrium oder sind die einfach gerade zu pathetisch? ... Ich bin gespannt auf kreative Ideen zur neuesten Mode und würde hier gerne einige zu Lidralien passende Trends sammeln.
  4. ganzbaf

    Diatrava

    Wie so oft, wenn es um die Küstenstaaten im allgemeinen und bestimmte lidralische Städte im speziellen geht, ist es schwierig einen Überblick über die verfügbaren Informationen zu bekommen. Aus diesem Grund möchte ich in diesem Strang offizielle und quasi offizielle Information zu Diatrava sammeln. Informationshappen von DiRi im Forum Über Serenea im allgemeinen Ein paar Details über Diatrava Kurzbeschreibungen der Stadt in Abenteuern Im Land des fliegenden Feuers aus dem Caedwyn-Band: "In der Hitze des Südens" Insgesamt 2 Absätze zu Diatrava. Kurze Beschreibung des Umlandes, des Hafens und Erwähnung eines scharidischen Viertels. Ein weitere Abschnitt beschreibt die Hafenkommandantur Diverse Informationshappen Erwähnung im Escharquellenbuch (S.28) Diatrava ist Endpunkt der Karawanenroute Weg der Leiden. Wenn jemand noch zusätzliche Informationen hat und preisgeben möchte oder noch Abenteuer kennt in denen Diatrava eine Rolle spielt, dann würde ich mich freuen es hier zu lesen. Grüße ganzbaf
  5. Hallo miteinander! Mit diesem hier gepinnten Posting möchte ich einmal klären, was im heutigen Midgard noch unter Valianischem Imperium und was unter den Küstenstaaten zu verstehen ist. Wer diese Sichtweise nicht mag, kann sie für sich und seine Gruppe ruhig ignorieren, braucht sich dann aber nicht zu wundern, wenn seine Spielrealität stark von späteren Midgard-Publikationen abweichen werden wird. --- Was waren die sog. Kernlande des einstigen Seemeisterreichs und was ist das Valianische Imperium heute? Wenn man vom Reich des Seekönigs spricht, das sich selbst bis heute als "Valianisches Imperium" bezeichnet, meint man eigentlich einen Kultur- und Sprachraum, nämlich diejenigen Teile des alten Valianischen Imperiums, die sich seit dem verheerenden Krieg der Magier noch so etwas wie eine gemeinsame religiöse und kulturelle Identität bewahrt haben. Im Einzelnen sind dies das valianische Inselreich, das Pfortenarchipel und die sogenannten Küstenstaaten. Dabei umschreibt der Begriff Valianisches Imperium keineswegs ein einheitliches politisches Gebilde. In den 800 Jahren, die seit dem Großen Krieg vergangen sind, haben manche Teile des ehemaligen Valianischen Imperiums das kulturelle Erbe Valians und der Seemeister gründlicher und vollständiger abgestreift als andere. So werden heute lediglich noch diese Länder zum Imperium zugehörig gezählt, in denen das alte Imperium nicht ganz vollständig der Vergangenheit angehört. Dabei gilt als Faustregel, dass überall dort, wo noch die alte valianische Religion (Alpanu, Tin, Nothuns, Laran und Culsu) vorherrscht, sei sie auch noch so verwässert, auch der Seekönig seinen Schatten hinwirft. Gleichwohl sind die Länder jenseits des valianischen Inselreiches und des Pfortenarchipels - im engeren Sinne also die heutigen Küstenstaaten - trotz des nominellen Machtanspruches des Seekönigs - de facto unabhängig. Was nun sind dann die Küstenstaaten? Mit der Bezeichnung „Küstenstaaten“ oder „Lidralien“ werden meistens vier Landstriche in Verbindung gebracht, nämlich Tevarra, Serenea, Leonessa und Corua. Viele zählen Moro noch zu den Küstenstaaten, manche ordnen die Gegend hingegen wegen des Glaubens an die Zweiheit schon Eschar zu. Trotzdem fühlt sich die Mehrheit der Moros immer noch als Bestandteil "des großen Gedankens Valianisches Imperium". Politisch gesehen gibt es weit mehr Machtblöcke im ehemals valianischen Nordlamaran als die Namen für die vier bzw. fünf großen Regionen zu suggerieren scheinen. Einst hieß ein großer Teil der heutigen Küstenstaaten Oran Estralu, die Südküste, und war in zwei valianische Provinzen unterteilt, Oran Estralu Senes (in etwa: Teile von Elhaddar, ganz Corua und Teile Leonessas) und Oran Estralu Tardis (heute in etwa: die anderen Teile Leonessas und ganz Serenea). Für gewöhnlich wurde zu dieser wichtigen Region des Imperiums noch die Provinz Lidralu (in etwa: heutiges Tevarra und Moro) hinzugezählt. Zusammen bildeten diese drei Provinzen jedenfalls weitgehend eine politische und religiöse Einheit im Reich der Seemeister. Aus dem Provinznamen Lidralu hat sich mit der Zeit in Gelehrtenkreise der Name Lidralien als Bezeichnung für die Küstenstaaten einbürgern können. Trotz eines einheitlichen Namens kam es nach dem Krieg der Magier in dieser Weltengegend zu zahlreichen Machtkämpfen, sodass der nordlamaranische Landstrich bis heute politisch regelrecht zerstückelt ist: •Corua ist ein selbstständiges Vizekönigreich, bestehend aus vier Herzogtümern: den Grandaten von Novádagon, Costaleone, Bivarra und Pantabrion. •Auch Leonessa ist ein Vizekönigreich, und zwar ein sehr zentralistisch regiertes. Da wie dort gibt es reichlich Machtkämpfe, viele davon ausgelöst durch das rebellische Herzogtum Azzino. •Serenea besteht ebenfalls aus mehreren Machtblöcken: dem gleichnamigen Herzogtum Serenea, dem unabhängigen Duganat Diatrava, dem Herzogtum Palatinea und dem ebenfalls unabhängigen Duganat Lanitia. •Das Herzogtum Tevarra ist nur theoretisch geeint. De facto gibt es mehrere Landstriche und Städte, die die Oberhoheit des Herzogs zu Tura mehr oder weniger ablehnen. •Selbst Moro ist geteilt in das gleichnamige Sultanat Moro und das Duganat Orsamanca, welches ursprünglich einmal zu Tevarra zählte. Auf all diese Machtblöcke wird in einem eigenen Kapitel das Quellenbuch zu den Küstenstaaten ausführlicher eingehen. Als Ergänzung: Es versteht sich von selbst, dass dort neben den "klassischen" Feudalreichen auch Begriffe wie Duganat oder Vizekönigreich näher beschrieben sein werden. Nur kurz dazu: Das eine sind so etwas wie "Händlerrepubliken" mit meistens einer großen Stadt als Machtbasis unter der Führung eines "Rates der Wohlhaben" an dessen Spitze ein Dugan steht. Das andere sind Feudalreiche, deren mächtigste Fürsten (die sich in der Folge Vizekönige zu nennen pflegen) vereinfachend gesagt eine sehr fein austarierte "Beziehung" mit den valianischen Seekönigen eingegangen sind und sich als deren Verbündete ansehen. Der beeindruckende Titel 'Vizekönig' bedingt gleichermaßen Privilegien und Pflichten; er bringt sowohl für die Vizekönige als auch für die Seekönige gewisse Vorteile mit sich. Details dazu dann, na wo wohl ... Wie schaut es dann mit der "Machtverteilung" im Großraum des Meeres der Fünf Winde (in etwa) aus? Der Seekönig gebietet über eine mächtige Seemacht. Eindrucksvolle, schlagkräftige Flotten haben aber manche der Fürsten bzw. Stadtstaaten der Küstenstaaten oder chryseischen Hierarchen und scharidische Potentaten im Meer der Fünf Winde ebenso. Es kommt immer mal wieder zu kleineren Auseinandersetzungen untereinander - auch zwischen den Flotten bzw. Kaperschiffen einzelner lidralischer Fürsten oder Herrschaften. Außerdem gibt es noch ein nicht zu unterschätzendes Piratenproblem. Nicht zuletzt sind da dann noch die Seewölfe aus dem Norden. Und ein paar Albai und etliche Erainner trifft man gelegentlich auch zur See an - sich ihrer Haut zu wehren verstehen diese jedenfalls auch, ebenso wie die Gefolgsleute des Großkönigs im fernen Aran. Die Lage in diesem Großraum am Meer ist durchaus vertrackt und ... nun ... ziemlich kompliziert. --- Ciao, Dirk.
  6. Hi Ingo, Laut Zauberbeschreibung in den Midgard-Regeln ist das aber nicht verboten. Die Metallprobleme gibt's doch nur beim Versetzen. Und wo ich gerade dabei bin: Lautet da nicht ein altes rawindisches Sprichwort 'Es geht eher ein Reicher ins Nirvana als ein Kraviad durch ein Weltentor.' Wie kriegst du die Riesenechsen durch ein Tor von 3m Höhe und 1m Durchmesser? Also nichts für ungut, Abenteurer zu beschwören ist eine superwitzige Idee, ich wills nur gern wissen. CU
  7. Salut! Sind im Küstenstaaten-Quellenbuch mafiaähnliche Familien oder gar die Mafia selbst vorgesehen? Mit dieser Ansicht hat mich neulich nämlich ein Spieler etwas verblüfft. Vor allem, weil er Kontakt zur Mafia hatte. Danke für nähere Hinweise, Hornack
  8. ganzbaf

    Doligeo

    In diesem Strang möchte ich eine Sammlung von offiziellen und quasi offiziellen Informationen zu Doligeo erstellen. Geographische Informationen Entnommen aus der Karte der Küstenstaaten Doligeo liegt in der Region Corua, zwischen dem pantabrionischen Gebirge und den Kaf-Bergen. Doligeo ist ca. 20km von der Grenze zu Leonessa entfernt. Karawanenrouten Entnommen aus dem Eschar Quellenbuch [PvE] S.28 Über den Malit-Pass stellt Doligeo das Tor zum Städtebund von Elhaddar im westlichen Eschar dar. Zwei bedeutende Karawanenrouten führen durch Doligeo. Der Rosenpfad von Amarija nach Parduna und die Straße des Verkünders von Zahira nach Estoleo. Doligeo hat weniger als 5000 Einwohner. Wenn jemand noch zusätzliche Informationen hat und preisgeben möchte oder noch Abenteuer kennt in denen Doligeo eine Rolle spielt, dann würde ich mich freuen es hier zu lesen. Grüße ganzbaf
  9. Hallo miteinander! Aus gegebenen Anlass mache ich zum im Titel genannten Thema einen neuen Strang auf. Hier darf fortan gerne über die lidralische Malerei diskutiert werden - und wenn es der Sache dient auch über die Entwicklung der Malerei selbst. Ciao, Dirk
×
×
  • Create New...