Jump to content

Recommended Posts

Lanitianisches Komplott

Spielleiter: Fabian Wagner

Grad der Figuren: ca. 10 - 15 (M5)

Ort: Oder-Con 2019

Voraussichtlicher Beginn: Samstag nach dem Frühstück (ca. 10:00 Uhr)

Voraussichtliches Ende bzw. Dauer: Samstag ganztägig, Ende spätestens 23:59 Uhr

Art des Abenteuers: Mantel & Degen, Aktion/Kampf, Intrige/Detektiv, Rollenspiel/Interaktion, Erkundung

Voraussetzungen / Vorbedingungen: Kenntnisse in Neu-Vallinga, Zwingend: Auswahl einer Nichtspieler-Figur, die der eigenen Spielfigur bekannt ist (Die Beziehung der eigenen Spielfigur zur NspF muss beschrieben werden.) --> die Auswahl wird von mir nach dem Eintrag in die Runde zur Verfügung gestellt (z. B. per PN oder E-Mail). Daher ist eine Teilnahme an der Runde nur nach Vorabsprache möglich.

Beschreibung: siehe Teaser unten

Spieler: (5 Plätze)

1. Solwac mit Zorro, äh nein, Diego de la Vega (Grad 11)

2. Bro mit Buraza al Arani (Grad 11)

3. jul mit Don Tommaso Di Rossi (Grad 16, ausnahmsweise)

4. droll voraussichtlich mit Runzel (Grad 14)

5. KhunapTe voraussichtlich mit Doug

 

------

Teaser:

Es ist Herbst in Lanitia. Frühnebel hängt über einem schmalen Kanal. Im Schutze des Nebels beladen vermummte Personen ein kleines Boot mit Amphoren und steuern es leise und vorsichtig in die Laguna Lorea. Immer näher heran an die großen diatravischen Karacken, die dort vor Anker liegen. Wenig später hallt der Klang der Feuerglocke über das Hafenbecken. Hohe Flammen schlagen empor, die Segel und Masten der Schiffe brennen lichterloh.

Don Antonio Mercadez, Gesandter Diatravas, ist erzürnt, als er vor den Dugan Lanitias tritt. Der Schutz der Schiffe und Liegenschaften müsse besser gewährleistet werden, vor allem, wenn in wenigen Tagen die neue Galeasse in den Dienst der Stadt gestellt werden solle. „Tut eure Pflicht, Dugan! Die Anfeindungen gegenüber Diatrava müssen aufhören und die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden.“, so die Worte des Gesandten. Fieberhaft wird nach den Saboteuren gesucht, doch es fehlt jede Spur von ihnen.

Bereits in der Frühe herrscht reichlich Gedränge am großen Kai an der Laguna Lorea, alle wollen einen guten Platz ergattern, um sehen zu können, wie der Dugan die neue, prächtige Galeasse tauft. In den Reihen wird geflüstert: Wie sie wohl heißen soll ...? Auch die Abenteuer wollen sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen und haben sich unter's Volk gemischt.

------

Ein Mantel & Degen-Abenteuer in Lanitia. Das Abenteuer steht im Zeichen von Fechtkunst, Intrige und Leidenschaft!

Es werden mutige Abenteurer gesucht, die ihr Herz am rechten Fleck haben und sich nicht scheuen Herausforderungen anzunehmen!

Edited by Fabian Wagner
  • Like 2

Share this post


Link to post

Könnte das ein Abenteuer für meinen Diego de la Vega sein? :sigh:

Er ist von Stand, kennt sich mit der Schifffahrt und in der Halb- und Unterwelt aus und zeigt den Bratspießfechtern gerne mal was eine stabile Klinge ist. :devil:

Edited by Solwac

Share this post


Link to post

Ich hätte da meinen aranischen Assass... Seefahrer Buraza al Arani (M5, Grad 11) zur Verfügung, der sich gern überall ums Meer der fünf Winde herumtreibt.

Share this post


Link to post

"Ich hätte ..." interpretiere ich als "ich möchte mitspielen!" Gerne, ich trage euch ein und ihr könnt mir eure Figuren per PDF zukommen lassen, dann kann ich auch ggf. unstimmige Grade akzeptieren. Ich muss nur wissen, mit welchen Figuren ich rechnen muss. Es wird sowieso ein Abenteuer, das sich entsprechend der Beziehungsgestaltung (siehe Ankündigung) der Figuren schon im Vorfeld verändern und damit in gewisser Weise, so mein Plan, den Interessen der jeweiligen Figuren gerechter wird.

Meine E-Mailadresse geht euch per PN zu. Die anwählbaren NspF erstelle ich gerade, das kann also noch einen Augenblick dauern.

Share this post


Link to post

Ich könnte meinen gnomischen Assass... Schlosser "Runzel" (M5, Grad 14) anbieten, der sich im Rahmen der Con-Kampagne bereits längere Zeit in den Küstenstaaten herumgetrieben hat. Wenn ein Gnom nicht reinpasst, dann finde ich sicherlich einen anderen Charakter.

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb droll:

Ich könnte meinen gnomischen Assass... Schlosser "Runzel" (M5, Grad 14) anbieten, der sich im Rahmen der Con-Kampagne bereits längere Zeit in den Küstenstaaten herumgetrieben hat. Wenn ein Gnom nicht reinpasst, dann finde ich sicherlich einen anderen Charakter.

Runzel ist herzlich willkommen ....

Share this post


Link to post

Da wäre ich doch gerne dabei! :) 

Ich denke ich würde meinen lieben netten polternden Doug spielen... ja Doug ist Albai, aber er ist ja adeliger Albai… und er kann Neu-Valinga und ist im Convendo bekannt....

 

Naja also ich denke ich nehme ihn.

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb KhunapTe:

Da wäre ich doch gerne dabei! :) 

Ich denke ich würde meinen lieben netten polternden Doug spielen... ja Doug ist Albai, aber er ist ja adeliger Albai… und er kann Neu-Valinga und ist im Convendo bekannt....

 

Naja also ich denke ich nehme ihn.

Du bist willkommen, Sven. Damit ist die Runde komplett! So ein paar weitere Infos zu deiner Figur wären ebenfalls willkommen. Ich schicke dir eine PN.

Edited by Fabian Wagner

Share this post


Link to post

Duuuuuuu, Fabian, wäre es pkay, wenn ich am Sonnabend mich kurz ausklinke für das Bogenschieße, s. nebenan...

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb Bro:

Duuuuuuu, Fabian, wäre es pkay, wenn ich am Sonnabend mich kurz ausklinke für das Bogenschieße, s. nebenan...

Das müssen wir gemeinsam entscheiden. Bisher finde ich die Angabe des Veranstalters sehr vage: "am Vormittag". Ich würde sagen, wir warten ab, ob das Angebot Bogenschießen konkretisiert und dadurch zeitlich eingrenzbarer wird. Wenn das ein mehrstündiges Event wird, mit ewigem Anstehen usw. wäre ich eher abgeneigt. Aus meiner Sicht wäre Bogenschießen eher etwas für den Montag ... aber wie gesagt, wenn alle am Bogenschießen teilnehmen wollen oder mit einer "kurzen" Unterbrechung oder einem etwas späteren Beginn einverstanden sind, dann wäre es für mich "okay".

Was meinen die anderen Teilnehmer dazu? Ich bitte um ein kurzes diesbezügliches Feedback!

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb Bro:

ausklinke

Das Ausklinken einzelner finde ich hingegen eher ungünstig, da dass den Spielfluss doch arg unterbricht und meiner Erfahrung nach dazu führt, dass die Handlung dann ausfranst. Aber wie gesagt, ich würde diese Frage gerne mit allen Teilnehmern gemeinsam klären. Der Gruppenkontrakt ist ja, dass wir an diesem Samstag zusammen spielen wollen.

Edited by Fabian Wagner
  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 21 Minuten schrieb Solwac:

Vielleicht kriegen wir vor einer Entscheidung noch mehr Informationen?

Darauf hoffe ich auch. Meine Position habe ich ja deutlich gemacht.

Share this post


Link to post

Das Bogenschießen findet ca. 200m von den Gebäuden entfernt statt, und ist so angelegt, dass man durchaus mal dazukommen und wieder weggehen kann. Ihr könntet also schon die Runde eine halbe Stunde unterbrechen, Bogenschießen, und dann weiterspielen. 

  • Thanks 2

Share this post


Link to post

Cool! Übermorgen geht es los. Hier laufen noch die letzten Vorbereitungen.

Was meint ihr: Bogenschießen mit allen Teilnehmern nach dem Frühstück und dann auf ins Abenteuer? Wenn es zeitlich passt, wäre mir das die liebste Version, oder wir schauen ob es vor dem Mittagessen (gibt es ja vermutlich bei Vollpension!?) hinein passt.

Ich freue mich auf das Abenteuer mit euch und unseren Ausflug ins herbstliche Lanitia!

  • Like 1
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Gerade eben schrieb Fabian Wagner:

Cool! Übermorgen geht es los. Hier laufen noch die letzten Vorbereitungen.

Was meint ihr: Bogenschießen mit allen Teilnehmern nach dem Frühstück und dann auf ins Abenteuer? Wenn es zeitlich passt, wäre mir das die liebste Version, oder wir schauen ob es vor dem Mittagessen (gibt es ja vermutlich bei Vollpension!?) hinein passt.

Ich freue mich auf das Abenteuer mit euch und unseren Ausflug ins herbstliche Lanitia!

me2

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 31 Minuten schrieb Fabian Wagner:

Cool! Übermorgen geht es los. Hier laufen noch die letzten Vorbereitungen.

Was meint ihr: Bogenschießen mit allen Teilnehmern nach dem Frühstück und dann auf ins Abenteuer? Wenn es zeitlich passt, wäre mir das die liebste Version, oder wir schauen ob es vor dem Mittagessen (gibt es ja vermutlich bei Vollpension!?) hinein passt.

Ich freue mich auf das Abenteuer mit euch und unseren Ausflug ins herbstliche Lanitia!

:thumbs:

Share this post


Link to post

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Panther
      Sauf, Schieß, Lauf!
      Spielleiter:  Panther
      Anzahl der Spieler: 5 evtl. 6
      System: M4      aber  M5 Figuren können mitspielen (s.u.)
      FSK 16
      Gold:  spiele ich nach Regelwerk 10 GS sind 10 GS  (andere machen 10 GS zu 1 GS)
      Grade der Figuren:  EGAL Ich passe das Abenteuer in der Gefährlichkeit den Teilnehmern an          
                                                
      Voraussichtlicher Beginn:  Sonntag 9:30 (gerne früher),  nach dem Frühstück, wenn alle da sind bis 15:00 Ende
      Voraussichtliche Dauer:  um 15:00 ist für mich als SL Ende des Cons.
      Art des Abenteuers:  Spaß,                                     Detektiv?
                                                  Trinkwettbewerb!             mit tödlichen Folgen?                           
      Ort: Alba
       
      Beschreibung:   
      in einer vergessenen kleinen Ecke von Alba (ein armer Landstrich in meinem Alba), wird jedes Jahr der Sauf, Schieß, Lauf! Wettbewerb von einem der größten Gasthöfe ausgerichtet. Da es in dem Landstrich ansonsten nicht viel zu lachen gibt, will jeder zweiter werden!
      Ihr seit auf der Durchreise und könntet an dem Volks-Turnier teilnehmen, wenn ihr wollt. Immerhin gibt es für den ersten Platz einen Preis von 2000 GS!
      Eintritt ist frei, aber es werden nur 20-40 unter den Angemeldeten zugelassen....  Da der Wettbewerb zwar sehr lustig sein soll, aber der Wettbewerb soll verflucht sein...   Es sind alle Fernkampfwaffen zugelassen!
      Bemerkung: Das Abenteuer ist aus dabbas Artikel: Midgard-Charakter-Zettel auf einem Bierdeckel entstanden! Teilnehmer, die Ihren Charakter auf dem Bierdeckel mitbringen, werden bevorzugt 😉 
                            
      Teilnehmer      
                  1: 
                  2: 
                   3;
                   4:
                   5: Con
                  (6)  (Con)
      Char-Zettel könnt ihr an  panther    @       topppoint . de schicken
      Ansonsten: (Standard-Kleingedrucktes)
      Charakter-Check: SL hat Recht, Artefakte o.ä. kritisches Material für dieses Abenteuer zu verbieten.
      Wer mit M5 Figuren mitspielen möchte, beachte bitte dieses:   M5 Figuren in M4
    • By schoguen
      Titel: Supernova
      Spielleiter: schoguen
      Anzahl der Spieler: 6
      M3 / M4 / M5: Perry Rhodan
      Voraussichtlicher Beginn: 10:00 Uhr
      Voraussichtliches Ende: 18:00 / 20:00 Uhr
      Art des Abenteuers: Detektiv, Exploration
      Voraussetzungen / Vorbedingungen: Ich bringe vorgefertigte Charaktere mit. Natürlich kann auch ein eigener Charakter gespielt werden.
      Beschreibung: Ich lote hier aus, ob auf dem Con Perry Rhodan gespielt wird. Wenn die Uhrzeit oder der Tag ein Problem ist, kann das noch geändert werden.
      Das Forschungsschiff Humbold kartografiert einen neu zur Siedlung freigegeben Sektor. Auf dem Schiff ist, nach TRAITOR,  die Besatzung bunt gemischt.
      Auf Bitte der Akonen soll eine Gruppe einen Planeten mit atembarer Atmosphäre untersuchen. Nachdem sie ihren Urspungsplaneten verloren haben, siedeln hier Akonen, die ihn zu ihrer neuen Heimat machen wollen. Erste kleinere Siedlungen esxistieren schon und eine Hauptstadt, mit Raumhafen, befindet sich im Aufbau. Nun wurden in der Wüste alte, uralte Gebäude gefunden, scheinbar lemurischen Ursprungs. Und fast gleichzeitig wurden Veränderungen in der Sonne festgestellt. Im Auftrag der LFT und des Galaktikums sollt ihr das untersuchen.
      Die Abenteurer könne ihr eigenes Schiff oder eine Space Jet der Humbold benutzen.
      1.   Stefanie
      2.   Leif Johannson
      3.   Bro
      4.   Dr. Clark
      5.   alf04
      6.
       
       
    • By Taladorn
      Titel      
      Die Suche nach der Sternenschmiede
      Spielleiter    
      Taladorn
      Anzahl der Spieler      
      4-6 (min. 3)
      M5      
      Ich leite nach M5 und komme mit M4-Chars nicht klar
      Voraussichtlicher Beginn      
      Je nachdem wann alle da sind, ab 10:00 (nach dem Frühstück).
      ich möchte spätestens nach dem Mittagessen anfangen.
      Voraussichtliches Ende      
      wahrscheinlich in den Abend hinein
      Art des Abenteuers     
      sagt der Titel schon und ein bisschen Kampf ist natürlich auch dabei
      Grad
      so Grad 8 bis 12 ich lasse aber mit mir verhandeln
      Voraussetzungen / Vorbedingungen     
      der Charakter sollte Comentang oder Valianisch beherrschen 
      Beschreibung    
      Ihr seid im Norden Albas unterwegs, plötzlich überfällt euch die Dämmerung und "zufällig" kehrt ihr im selben Dorf, im selben Gasthaus ein. Bei einem Glas Wein heuert euch Maldon Mac Tilion an, auf Suche  nach der mysteriösen Sternenschmiede zu gehen.
      Ich empfehle Zauberer und Kämpfer in der Gruppe zu haben - Es geht aber auch anders.
      Wer SWKotOR gespielt hat - Es ist immer noch ein Midgard-Abenteuer.
       
      1.  Helgris mit Durok Eisenwange, Zwergenkrieger, Grad 10
      2. Yon mit Bernardo, … , Grad 11
    • By Lucius Meto
      Titel: Kopflos
      Spielleiter: Lucius
      Anzahl der Spieler: 5 (+1 Notplatz); 3 Plätze werden per Voranmeldung vergeben, 2-3 Plätze auf dem Con
      Edition: M5
      Gradbereich: 15-20 M5
      Voraussichtlicher Beginn: Samstag, 10.00 Uhr
      Voraussichtliches Ende: Mitternacht
      Art des Abenteuers:  Dungeon, Freiland, Kampf, Rätsel, Horror
      Voraussetzungen / Vorbedingungen: FSK 16; Abenteurer müssen einen Auftrag der albischen Obrigkeit entgegennehmen wollen.
      Beschreibung: Hoch im Norden von Alba bilden die Highlands von Thurghast den nörlichsten und abgelegensten Ausläufer des Königreiches. Von drei Seiten umschlossen vom Pengannion-Gebirge ist die Landschaft oft nebelverhangen und rauh. Das Leben ist einfach, jedoch aufgrund der Abgeschiedenheit der Highlands friedlich und überschaubar.  Ein jähe Ende des friedlichen Lebens tritt mit kürzlich erfolgten Überfällen auf Dörfer der Highlands ein. Niemand weiß, wer dahinter steckt, die Umstände der Überfälle lassen jedoch wahrlich finsteres vermuten. Eine ausgeschickte Streitmacht kehrte nach Wochen ergebnislos wieder zurück, doch allen ist klar, dass das Problem nicht aus der Welt geschafft ist. Insbesondere das Königshaus der McBeorns ist daran interessiert, diese Überfälle zu beenden. Reist ins die Highlands, findet heraus, was dahinter steckt und beendet selber die Überfälle ein für alle mal. Aber vor allem ... verliert nicht den Kopf!
      Spieler:
      1: Nyarlathotep, Tialin von Cambryg, Hl Grad 17
      2: KhunapTe, Kämpfer, wird noch festgelegt
      3: - frei -
      4: wird auf dem Con vergeben
      5: wird auf dem Con vergeben
      6: - Notplatz - wird auf dem Cob vergeben, falls jemand keine Spielrunde gefunden hat
       
    • By Wolfsschwester
      Spielleiter: Bethina
      Anzahl der Spieler: 4 + 2 Con.
      System: M1880
      Grade der Figuren: 
      Voraussichtlicher Beginn: Samstag 10 Uhr
      Voraussichtliche Dauer: ca 6-8 Stunden
      Art des Abenteuers: Beschreibung: Mystery, Reise
      Schlimm wenn die junge Braut noch am Hochzeitstag stirbt...
      Noch schlimmer wenn sie in der nächsten Nacht vor dem Brautgemach steht...
      Wer traut sich der Spur der Totenbraut vom nebelumhangenen London bis ins schwüle PortauPrince zu folgen?
      1. Berengar
      2. Persephone
      3.
      4.
      5. Con
      6. Con
×
×
  • Create New...