Jump to content

Recommended Posts

Lanitianisches Komplott

Spielleiter: Fabian Wagner

Grad der Figuren: ca. 10 - 15 (M5)

Ort: Oder-Con 2019

Voraussichtlicher Beginn: Samstag nach dem Frühstück (ca. 10:00 Uhr)

Voraussichtliches Ende bzw. Dauer: Samstag ganztägig, Ende spätestens 23:59 Uhr

Art des Abenteuers: Mantel & Degen, Aktion/Kampf, Intrige/Detektiv, Rollenspiel/Interaktion, Erkundung

Voraussetzungen / Vorbedingungen: Kenntnisse in Neu-Vallinga, Zwingend: Auswahl einer Nichtspieler-Figur, die der eigenen Spielfigur bekannt ist (Die Beziehung der eigenen Spielfigur zur NspF muss beschrieben werden.) --> die Auswahl wird von mir nach dem Eintrag in die Runde zur Verfügung gestellt (z. B. per PN oder E-Mail). Daher ist eine Teilnahme an der Runde nur nach Vorabsprache möglich.

Beschreibung: siehe Teaser unten

Spieler: (5 Plätze)

1. Solwac mit Zorro, äh nein, Diego de la Vega (Grad 11)

2. Bro mit Buraza al Arani (Grad 11)

3. jul mit Don Tommaso Di Rossi (Grad 16, ausnahmsweise)

4. droll voraussichtlich mit Runzel (Grad 14)

5. KhunapTe voraussichtlich mit Doug

 

------

Teaser:

Es ist Herbst in Lanitia. Frühnebel hängt über einem schmalen Kanal. Im Schutze des Nebels beladen vermummte Personen ein kleines Boot mit Amphoren und steuern es leise und vorsichtig in die Laguna Lorea. Immer näher heran an die großen diatravischen Karacken, die dort vor Anker liegen. Wenig später hallt der Klang der Feuerglocke über das Hafenbecken. Hohe Flammen schlagen empor, die Segel und Masten der Schiffe brennen lichterloh.

Don Antonio Mercadez, Gesandter Diatravas, ist erzürnt, als er vor den Dugan Lanitias tritt. Der Schutz der Schiffe und Liegenschaften müsse besser gewährleistet werden, vor allem, wenn in wenigen Tagen die neue Galeasse in den Dienst der Stadt gestellt werden solle. „Tut eure Pflicht, Dugan! Die Anfeindungen gegenüber Diatrava müssen aufhören und die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden.“, so die Worte des Gesandten. Fieberhaft wird nach den Saboteuren gesucht, doch es fehlt jede Spur von ihnen.

Bereits in der Frühe herrscht reichlich Gedränge am großen Kai an der Laguna Lorea, alle wollen einen guten Platz ergattern, um sehen zu können, wie der Dugan die neue, prächtige Galeasse tauft. In den Reihen wird geflüstert: Wie sie wohl heißen soll ...? Auch die Abenteuer wollen sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen und haben sich unter's Volk gemischt.

------

Ein Mantel & Degen-Abenteuer in Lanitia. Das Abenteuer steht im Zeichen von Fechtkunst, Intrige und Leidenschaft!

Es werden mutige Abenteurer gesucht, die ihr Herz am rechten Fleck haben und sich nicht scheuen Herausforderungen anzunehmen!

Edited by Fabian Wagner
  • Like 2

Share this post


Link to post

Könnte das ein Abenteuer für meinen Diego de la Vega sein? :sigh:

Er ist von Stand, kennt sich mit der Schifffahrt und in der Halb- und Unterwelt aus und zeigt den Bratspießfechtern gerne mal was eine stabile Klinge ist. :devil:

Edited by Solwac

Share this post


Link to post

Ich hätte da meinen aranischen Assass... Seefahrer Buraza al Arani (M5, Grad 11) zur Verfügung, der sich gern überall ums Meer der fünf Winde herumtreibt.

Share this post


Link to post

"Ich hätte ..." interpretiere ich als "ich möchte mitspielen!" Gerne, ich trage euch ein und ihr könnt mir eure Figuren per PDF zukommen lassen, dann kann ich auch ggf. unstimmige Grade akzeptieren. Ich muss nur wissen, mit welchen Figuren ich rechnen muss. Es wird sowieso ein Abenteuer, das sich entsprechend der Beziehungsgestaltung (siehe Ankündigung) der Figuren schon im Vorfeld verändern und damit in gewisser Weise, so mein Plan, den Interessen der jeweiligen Figuren gerechter wird.

Meine E-Mailadresse geht euch per PN zu. Die anwählbaren NspF erstelle ich gerade, das kann also noch einen Augenblick dauern.

Share this post


Link to post

Ich könnte meinen gnomischen Assass... Schlosser "Runzel" (M5, Grad 14) anbieten, der sich im Rahmen der Con-Kampagne bereits längere Zeit in den Küstenstaaten herumgetrieben hat. Wenn ein Gnom nicht reinpasst, dann finde ich sicherlich einen anderen Charakter.

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb droll:

Ich könnte meinen gnomischen Assass... Schlosser "Runzel" (M5, Grad 14) anbieten, der sich im Rahmen der Con-Kampagne bereits längere Zeit in den Küstenstaaten herumgetrieben hat. Wenn ein Gnom nicht reinpasst, dann finde ich sicherlich einen anderen Charakter.

Runzel ist herzlich willkommen ....

Share this post


Link to post

Da wäre ich doch gerne dabei! :) 

Ich denke ich würde meinen lieben netten polternden Doug spielen... ja Doug ist Albai, aber er ist ja adeliger Albai… und er kann Neu-Valinga und ist im Convendo bekannt....

 

Naja also ich denke ich nehme ihn.

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb KhunapTe:

Da wäre ich doch gerne dabei! :) 

Ich denke ich würde meinen lieben netten polternden Doug spielen... ja Doug ist Albai, aber er ist ja adeliger Albai… und er kann Neu-Valinga und ist im Convendo bekannt....

 

Naja also ich denke ich nehme ihn.

Du bist willkommen, Sven. Damit ist die Runde komplett! So ein paar weitere Infos zu deiner Figur wären ebenfalls willkommen. Ich schicke dir eine PN.

Edited by Fabian Wagner

Share this post


Link to post

Duuuuuuu, Fabian, wäre es pkay, wenn ich am Sonnabend mich kurz ausklinke für das Bogenschieße, s. nebenan...

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb Bro:

Duuuuuuu, Fabian, wäre es pkay, wenn ich am Sonnabend mich kurz ausklinke für das Bogenschieße, s. nebenan...

Das müssen wir gemeinsam entscheiden. Bisher finde ich die Angabe des Veranstalters sehr vage: "am Vormittag". Ich würde sagen, wir warten ab, ob das Angebot Bogenschießen konkretisiert und dadurch zeitlich eingrenzbarer wird. Wenn das ein mehrstündiges Event wird, mit ewigem Anstehen usw. wäre ich eher abgeneigt. Aus meiner Sicht wäre Bogenschießen eher etwas für den Montag ... aber wie gesagt, wenn alle am Bogenschießen teilnehmen wollen oder mit einer "kurzen" Unterbrechung oder einem etwas späteren Beginn einverstanden sind, dann wäre es für mich "okay".

Was meinen die anderen Teilnehmer dazu? Ich bitte um ein kurzes diesbezügliches Feedback!

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb Bro:

ausklinke

Das Ausklinken einzelner finde ich hingegen eher ungünstig, da dass den Spielfluss doch arg unterbricht und meiner Erfahrung nach dazu führt, dass die Handlung dann ausfranst. Aber wie gesagt, ich würde diese Frage gerne mit allen Teilnehmern gemeinsam klären. Der Gruppenkontrakt ist ja, dass wir an diesem Samstag zusammen spielen wollen.

Edited by Fabian Wagner
  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 21 Minuten schrieb Solwac:

Vielleicht kriegen wir vor einer Entscheidung noch mehr Informationen?

Darauf hoffe ich auch. Meine Position habe ich ja deutlich gemacht.

Share this post


Link to post

Das Bogenschießen findet ca. 200m von den Gebäuden entfernt statt, und ist so angelegt, dass man durchaus mal dazukommen und wieder weggehen kann. Ihr könntet also schon die Runde eine halbe Stunde unterbrechen, Bogenschießen, und dann weiterspielen. 

  • Thanks 2

Share this post


Link to post

Cool! Übermorgen geht es los. Hier laufen noch die letzten Vorbereitungen.

Was meint ihr: Bogenschießen mit allen Teilnehmern nach dem Frühstück und dann auf ins Abenteuer? Wenn es zeitlich passt, wäre mir das die liebste Version, oder wir schauen ob es vor dem Mittagessen (gibt es ja vermutlich bei Vollpension!?) hinein passt.

Ich freue mich auf das Abenteuer mit euch und unseren Ausflug ins herbstliche Lanitia!

  • Like 1
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Gerade eben schrieb Fabian Wagner:

Cool! Übermorgen geht es los. Hier laufen noch die letzten Vorbereitungen.

Was meint ihr: Bogenschießen mit allen Teilnehmern nach dem Frühstück und dann auf ins Abenteuer? Wenn es zeitlich passt, wäre mir das die liebste Version, oder wir schauen ob es vor dem Mittagessen (gibt es ja vermutlich bei Vollpension!?) hinein passt.

Ich freue mich auf das Abenteuer mit euch und unseren Ausflug ins herbstliche Lanitia!

me2

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 31 Minuten schrieb Fabian Wagner:

Cool! Übermorgen geht es los. Hier laufen noch die letzten Vorbereitungen.

Was meint ihr: Bogenschießen mit allen Teilnehmern nach dem Frühstück und dann auf ins Abenteuer? Wenn es zeitlich passt, wäre mir das die liebste Version, oder wir schauen ob es vor dem Mittagessen (gibt es ja vermutlich bei Vollpension!?) hinein passt.

Ich freue mich auf das Abenteuer mit euch und unseren Ausflug ins herbstliche Lanitia!

:thumbs:

Share this post


Link to post

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By jul
      Angemeldet
       
    • By Läufer
      Dies ist ein Versuchsballon: Ich  habe ein - finde ich - sehr  schönes Abenteuer, dass seinen Reiz auch daraus gewinnt, dass es halt alles niedrigstufige Magier sind, die sich in unpassender Umgebung behelfen müssen. Und es ist zwar komplett jugendfrei, richtet sich aber eher an Erwachsene, die sich auf die Schwächen (alles) und Stärken (kann ein wenig zaubern) eines Magierfrischlings einlassen wollen und können. 
      Tag wäre verhandelbar - ich bin von Mittwoch bis Sonntag da und noch komplett planlos.
      Zu den Sternen
      Läufer
       
      Spielleiter: Läufer
      Anzahl der Spieler: 3-6
      M3/M4/M5: M5
      Grade der Figuren: Grad 1 (nicht Grad 2) 
      Voraussichtlicher Beginn: Nach Absprache
      Voraussichtliche Dauer: bis 1 Uhr?
      Art des Abenteuers: Sage ich nicht
      Voraussetzung/Vorbedingung: Magier Grad 1, Beherrschung der Valianischen Sprache (Die Gilde der Purpurkammer nimmt auch ausländische Schüler an, aber die müssen natürlich die Sprache kennen.) 
      Beschreibung: Deine Ausbildung zum Gildenmagier ist beinahe abgeschlossen. Eine der letzten Vorlesung handelt von der 'Beschwörung von Wesen der Mittelwelten'; es soll sogar eine praktische Vorführung geben. Frühes Kommen sichert dir einen Platz in der ersten Reihe, gespannt lauscht du den Worten des großen Meisters und versuchst, dir jeden seiner Handgriffe zu merken.
      (... und es passiert natürlich etwas - und dem sind die jungen Magier mit ihren Kenntnissen und Nichtkenntnissen ausgesetzt und ich will sehen, wie ihr euch da herauswindet .)
    • By Leachlain ay Almhuin
      +++ Das Abenteuer ist bereits ausgebucht +++
      Spielleiter: Leachlain ay Almhuin
      Anzahl der Spieler: 6
      Grade der Figuren: 20+
      Voraussichtlicher Beginn: Samstag, 10 Uhr
      Voraussichtliche Dauer: Mitternacht, abhängig von den Spielern
      Art des Abenteuers: durch Politik induziert, Intrigen, Kampf, Dschungel
      voraussetzung/Vorbedingung: Die Figur muss den Alten Zwist gespielt haben oder aber einen Leumund haben, der den Alten Zwist gespielt hat
      Beschreibung: die Charaktere werden durch Singhapala, dem Sohn des Radschas von Aurangabad eingeladen, seiner Übernahme der Regierungsgewalt von seinem Vater beizuwohnen ... Die Reise beginnt in Meknesch.
      Spieler:
      1) Eswin - Eswin
      2) Miteloc - Miteloc
      3) toni - Hemdrik
      4) Solwac - Jiri
      5) Bruder Buck - Marek Eschrema
      6) Elodaria - 
    • By LarsB
      Spieltag: Samstag ganztägig
      Name: Diener vieler Herren
      Spielleiter: Lars Böttcher
      Anzahl der Spieler: 6-7. Fünf Plätze sind fest reserviert, ein bis zwei Plätze werden vor Ort vergeben (siehe Liste).
      M4/M5: M4 ab Grad 9, M5 ab Grad 24.
      Voraussichtlicher Beginn: Samstagmorgen ab 9:00 Uhr.
      Voraussichtliches Ende: Sonntagmorgen um 1:00 Uhr.
      Art des Abenteuers: Stadtabenteuer, Dungeon, High Fantasy, Intrigen, Kampf.
      Voraussetzung: Die Charaktere sollten die Sprache Neu-Vallinga mit mindestens +12 beherrschen und dem Fantastischen aufgeschlossen sein!
      Beschreibung:
      Es ist Winter (Wolfmond, 2te Trideade 2429 nL) in Lanitia, der morbiden wie märchenhaften Hauptstadt des gleichnamigen Duganates, gelegen im Lagunen-Archipel der Isada. Die Zeit des Karnevals (Caralo) hat begonnen und alles scheint sich hinter einer Maske zu verbergen. Kälte und Nebel zeihen durch die Kanäle und Gassen, Schatten und Schemen sind wahrzunehmen, die einem beim Näherkommen geheimnisvoll begegnen. In diese Atmosphäre tauchen die Spieler ein in eine Welt, deren bestehende Grenzen verschwimmen und Neue zum Vorschein kommen.
      Wer tritt die Nachfolge des verstorbenen Erzmagiers Don Tersfal Grizni an, um neuer Priorus Locales der Stadt Lanitia zu werden? Verbirgt sich in der Ruine der Ca´Grizni ein dunkles Geheimnis? Kann der derzeitige Dugan-Fürst Don Fracedro Cornar seine Praxis des Fischens nach Karamell (Pescar para al caramel) fortführen? Was haben die Bewohner Aitinals und Ilantias mit allem zu tun? Die Charaktere werden sich als Diener vieler Herren selbst ein Bild von alle dem machen – und müssen.
      Die Lagunenstadt Lanitia sowie das gleichnamige Duganat sind Handlungsplätze der ConSaga an anderen lidralischen Orten und führt diese dort fort. Charaktere, welche in der ConSaga ihren Ursprung oder gar dort ihre Heimat gefunden haben, können hier ein neues, aufregendes Terrain entdecken und ihre eigene Saga fortführen. Charaktere, die mit der ConSaga bisher keine Berührung hatten, können hier mühelos einsteigen.
    • By KhunapTe
      Spieltag                       Samstag (den ganzen Tag)
      Name                          Der dunkle Kristall (Neuauflage 2019)
      Spielleiter                    Khun apTe alias Sven
      Anzahl der Spieler       4-6 Spieler/innen (min. zwei Plätze werden auf dem CON vergeben)
      Grad /M3 M4 M5       Grade einheitlich nach Wahl der Gruppe - ich spiele nach M5
      Beginn                        Samstag morgen nach dem Frühstück
      Ende                           spät Abends evtl. Nachts (max. bis 01 Uhr)
      Art des Abenteuers    Mystisch - das etwas andere Rollenspiel
      Voraussetzung           keine
      Beschreibung
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Druiden sind seltsame Wesen... und ausgerechnet so einer spricht Dich an, ob Du ihm helfen kannst! Er hätte da mal eine Erledigung, die Du für ihm machen könntest!
      Auf einen Berg steigen, in eine Höhle eindringen und ihm einen Kristall bringen... eigentlich doch ganz einfach! Außerdem hat er witziger Weise genau die Summe genannt, die Du Dir als Belohnung vorgestellt hast... 200 GS für gerade mal zwei Wochen Arbeit und zusätzlich darfst du alles behalten was du findest! !!
      Den Treffpunkt, das Gasthaus Teine Blàth kennst du noch von deinem letzten Besuch hier in der Gegend. Es war ganz nett und hat seinen Namen wirklich zu Recht... Also machst du dich auf den Weg ins nördlich Clanngadarn... ca. zwei Tage östlich von Llanbadarn (gesprochen: Schanbadarn) - GOTT 1 sein Dank ist es ja Spätsommer und die Wyddfa-Berge tragen noch keinen Neuschnee...
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      1 welchem Gott du auch immer huldigst
      Auf Wunsch von einigen Spielern habe ich einen alten Klassiker überarbeitet und da das Abenteuer noch aus M2 Zeiten und auf M5 konvertiert und dabei komplett überarbeitet... 
      Es ist zwingend erforderlich, dass die Spieler eine gewisse Disziplin während es Abenteuers wahren, um den Reiz des Rollenspieles und des Abenteuers maximal auskosten zu können.
      Bis dato habe ich das Abenteuer schon mehrfach geleitet und kein/e Spieler/in haben nicht 100% Spaß gehabt. Eine hoffentlich für Dich neue Spielidee, die Dir genauso viel Spaß machen wird wie mir.
      Spieler die das Abenteuer schon einmal bei mir gespielt haben, können gerne noch einmal mitspielen, da dies min. 15 -20 Jahre her ist und ich die Story geändert habe, nicht aber das Spielprinzip...
      Spieler:
      (1)                   @Kessegorn Sergè Lucarell (Grad 8), Tuchhändler und Schneider aus Diatrava
      (2)                   @Bro twyneddische Mondjägerin Grad 6 (M4) oder Rechtfinderin Fiona (20)
      (3)                   @jul Alvíss Jœlmari Oberoñ - Klingenmagier (Grad 12)
      (4)                  
      (5)                   wird auf dem CON vergeben
      (6)                   wird auf dem CON vergeben
×
×
  • Create New...