Jump to content

droll

Mitglieder
  • Content Count

    701
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by droll

  1. Jupp. Der Breuberg-Con hat hier natürlich den Vorteil, dass noch gar keine Einladungen rausgegangen sind.
  2. Die Hoffnung, dass der Bacharach-Con stattfinden kann, ist bei mir mehr oder minder auf 0 gesunken. Es wurde soeben ein Verbot für Großveranstaltungen bis zum 31. August verhängt. Zwar wird den Ländern ein Spielraum eingeräumt, was unter einer Großveranstaltung zu verstehen ist, aber es dürfte schwer fallen daran zu glauben, dass eine Veranstaltung mit über 100 Teilnehmern erlaubt wird. Neben dem Bacharach-Con wird es dann auch den Breuberg-Con erwischen...
  3. Hallo Patrick, doch, das Küstenstaaten Quellenbuch wird kommen. Jürgen E. Franke hat auf dem letzten Breuberg Con verkündet, dass es in der Pipeline ist. Nach meiner Schätzung, ohne dass ich irgendwelche Informationen vom Verlag habe, halte ich ein Erscheinen für Ende 2021 machbar.
  4. Ja, vielleicht ist ein Midgard-Con klein genug, dass er unter dem Radar läuft und stattfinden kann. Irgendwann werden die Ausgangsbeschränkungen wieder gelockert werden müssen. Aber wir dürfen uns nichts vormachen. Größere Veranstaltung wie der NordCon oder erst Recht die Spielemesse in Essen können alle Bemühungen, die jetzt unternommen werden, mit einem Schlag vernichten. Deshalb werden solche Veranstaltungen in diesem Jahr vermutlich alle abgesagt werden müssen. Ich gebe da Meeresdruide vollkommen Recht - die Epidemie ist erst dann zu Ende, wenn der Impfstoff flächendeckend verfügbar ist. Um die Epidemie mit der Taktik der Abflachungskurve zu bekämpfen, die wir momentan sicherlich zu Recht fahren, müssten wir nach aktuellen Berechnungen 2 Jahre lang die Ausgangsbeschränkungen aufrecht erhalten. Das geht in der Praxis natürlich nicht. Deshalb kann momentan nur auf Zeit gespielt werden, bis der Impfstoff da ist. Aber, schaun wir mal, die Zeit wird es weisen...
  5. Meine Hoffnung schwindet. Jetzt wurde der im Juni stattfindende NordCon in Hamburg abgesagt. Wir hatten da einen Stand gebucht, leider wird da nix draus ...
  6. Der KlosterCon ist nun offiziell abgesagt worden. Als nächstes wird vermutlich die Absage des Oder-Cons folgen und ich befürchte, auch der Bacharach-Con wird vor Corona nicht verschont bleiben...
  7. Ja, mal schauen, könnte man vielleicht einmal einrichten.
  8. Wo findet denn der Stammtisch statt?
  9. Nachdem Markus Söder die dringende Empfehlung ausgesprochen hat, von heute an in Bayern alle Veranstaltungen ab 100 Personen abzusagen, steht sicherlich auch der Kloster-Con auf der Kippe. Ich nehme an, die Orga wird sich dieses Wochenende Gedanken machen und uns rechtzeitig bescheid geben.
  10. Sieht echt beeindruckend aus. Hat hier ein Schlüssel verschiedene Schließmechanismen in Gang gesetzt oder benötigte man mehrere Schlüssel?
  11. Hallo Parathion, nein, es war schon Weihnachten 2019 geplant, aber einige andere Sachen wie z. B. das Abenteuer für das Event auf dem Westcon oder die Zusammenstellung des Materials für die DDD 34 haben meine zeitlichen Ressourcen aufgefressen, so dass die Goldkröte zurückstecken musste. Seit dem Wochenende arbeite ich aber wieder daran. Es gilt die letzten Anmerkungen des Lektors einzuarbeiten und ein paar andere Kleinigkeiten sind ebenfalls noch vorzubereiten. Es gibt nämlich noch eine kleine Überraschung mit dazu, da müssen aber auch noch ein paar Kleinigkeiten dran gemacht werden. Was das sein wird, poste ich dann auf unserer Webseite. Da sind eh mal wieder ein paar neue Beiträge / Infos überfällig. Ich hoffe jedenfalls, dass ich nach dem Westcon mit dem Layout des Abenteuers beginnen kann. Das werde ich parallel zur DDD 34 machen. Geplant ist, Stand heute, dass die Goldkröte Ende März oder Anfang April erscheint.
  12. Werde ich berücksichtigen. Donnerstags den ganzen Tag würde ich dann aber mit "Das Schicksal der Braut" ein anderes Abenteuer aus dem Band nehmen, da Drakarsborn eher ein kürzeres Abenteuer ist und keinen kompletten Tag füllen dürfte. Dann wäre noch "Eine Frage der Ehre" eine Option, das wird aber eher zwei komplette Tage benötigen.
  13. Um den Einstieg in das Abenteuer so leicht wie möglich zu gestalten, ist es von Vorteil, wenn die Spielerfiguren nicht zu exotisch sind für eine Region wie Waeland. Alle Charaktere aus dem Norden Midgards sollten kein Problem sein.
  14. Ja, könnte gut sein. Zumindest ein Abenteuer aus dem geplanten Band. Ich spiele mit dem Gedanken, es auch auf Bacharach anzubieten, dann sehr wahrscheinlich Donnerstags. Wenn du also auf Bacharach bist ...
  15. Abenteuer: DrakarsbornSpielleiter: Carsten (droll)Anzahl der Spieler: 5System: M5Grade der Figuren: 4-9 (M5)Voraussichtlicher Beginn: Freitag, 19:00 UhrVoraussichtliche Dauer: abendfüllendArt des Abenteuers: Überlandabenteuer in Waeland - Abenteuer in und um einen waelischen HofBeschreibung: Zu Beginn des Abenteuers befindet ihr euch auf dem Bärenhof, wo der Bootsbauer Folke Husbjörnson mit seiner Familie lebt. Folke erwartet den Besuch eines berüchtigten Seewolfs namens Trygvar Sturmbart, der ein neues Drachenboot in Auftrag geben möchte. Dieser Bauauftrag ist von großer Bedeutung für den Bärenhof, da der Winter hart war und Gold knapp ist. Unglücklicherweise ist Folke schwer an einer Lungenentzündung erkrankt. Er bittet euch daher bei den Verhandlungen mit dem Seewolf um Hilfe... Das Abenteuer ist ein Testabenteuer für eine geplante Veröffentlichung. Spieler 1: HaraldSpieler 2: IsoldeSpieler 3: Berengar DrexelSpieler 4: Abd al RahmanSpieler 5: (wird vor Ort vergeben)
  16. Nach dem 03.12. nicht, aber ich warte noch auf die Antwort vom 03.12.
  17. Ich hab bislang auch keine Antwort auf meine E-Mail bekommen
  18. Als Spielleiter-Geschenk gab es die Südcon-Edition 13 - ein 16-Seiten umfassendes und in Fuardain angesiedeltes Abenteuer namens "Die Brautwerbung" von Mario Truant. Ein Spieler-Geschenk gab es diesmal nicht.
  19. So, bei nebligem Wildenstein-Wetter hier in Würzburg den Sprinter ausgeladen, alles Material wieder eingeräumt und den Sprinter abgegeben. Damit ist der 19. Südcon auch für uns Orga beendet. Unser Dank geht an alle, die dabei waren. Ihr habt mit eurer Anwesenheit, tollen Gesprächen und geselligem Beisammensein dazu beigetragen, dass es wieder ein unvergesslicher Con geworden ist. Unser Dank geht auch an diejenigen, die krankheitsbedingt nicht anreisen konnten. Ihr wart in Gedanken bei uns. Auch nächstes Jahr wird es wieder einen Südcon geben: Der 20. Südcon findet statt vom 26. bis 29. November 2020!
  20. Ein Hinweis der Küche an die Allergiker: Nachdem wir die uns übermittelten Allergien und Unverträglichkeiten an die Küche der JuHe Burg Wildenstein weitergegeben haben (eine riesige Liste), hat uns diese gebeten, folgende Nachricht an die Teilnehmer weiterzuleiten, was wir hiermit gerne tun: „Wir können als Jugendherberge keine Diätküche (dafür sind wir nicht ausgebildet und ausgestattet) sondern nur eine Gemeinschaftsverpflegung anbieten: Das heißt, es gibt ein Essen für alle, Alternativ ein vegetarisches Essen. Glutenfrei können wir kochen, aber um Mehrkosten für die Teilnehmer zu vermeiden, müssen die Betroffenen im Gegenzug Brot und Brötchen mitbringen. Für Lactoseintolerante bieten wir ohne Aufpreis lactosefreie Milch und Sojamilch zum Frühstück an. Allerdings kochen wir nicht lactosefrei, da sich 99% aller Betroffenen mit Lactasetabletten helfen können. Als Alternative zum Nachtisch, können die Betroffenen auch immer ein Obst in der Küche erhalten. Alle anderen Allergien und Vorlieben können wir leider nicht berücksichtigen! Wir bitten um Verständnis!“
  21. Ein Hinweis der Küche an die Allergiker: Nachdem wir die uns übermittelten Allergien und Unverträglichkeiten an die Küche der JuHe Burg Wildenstein weitergegeben haben (eine riesige Liste), hat uns diese gebeten, folgende Nachricht an die Teilnehmer weiterzuleiten, was wir hiermit gerne tun: „Wir können als Jugendherberge keine Diätküche (dafür sind wir nicht ausgebildet und ausgestattet) sondern nur eine Gemeinschaftsverpflegung anbieten: Das heißt, es gibt ein Essen für alle, Alternativ ein vegetarisches Essen. Glutenfrei können wir kochen, aber um Mehrkosten für die Teilnehmer zu vermeiden, müssen die Betroffenen im Gegenzug Brot und Brötchen mitbringen. Für Lactoseintolerante bieten wir ohne Aufpreis lactosefreie Milch und Sojamilch zum Frühstück an. Allerdings kochen wir nicht lactosefrei, da sich 99% aller Betroffenen mit Lactasetabletten helfen können. Als Alternative zum Nachtisch, können die Betroffenen auch immer ein Obst in der Küche erhalten. Alle anderen Allergien und Vorlieben können wir leider nicht berücksichtigen! Wir bitten um Verständnis!“
  22. Nein, wir haben noch ein paar freie Plätze.
  23. Ich weiß nur, dass Jürgen Franke auf dem letzten Breuberg-Con gemeint hat, dass Dagelrod kinderlos ist. Ich weiß aber nicht mehr, in welchem Zusammenhang wir auf das Thema gekommen sind.
  24. Die DDD Magazine 32 & 33 sind in einer Doppelausgabe erschienen. In der Ausgabe findet ihr u.a. mit Die Goldene Weide ein Abenteuer, in der die Gefährten von Slahmorad aus eine Reise durch die moravischen Wälder bis hinein in die Tegarische Steppe unternehmen, eine Schauplatzbeschreibung von Cuzmil - einer vor den Gestaden Erainns entrückten Insel - und vieles mehr. Hier ein Blick in das Inhaltsverzeichnis: Vorwort / Inhalt / Impressum … S. 3 Schauplatz: Cuzmil - Insel von Schlange und Adler… S. 4 Schmökerecke: Hermkes Buchtip … S. 34 Midgard 1880: Auf Krokodillenjagd … S. 35 Schauplatz: Hardscha - Die Stadt der Sklavenhändler … S. 51 Artikel: Kinder auf Midgard … S. 58 Abenteuer: Die Goldene Weide … S. 65 Das Heft gibt es ab sofort für 12 € im Kleinen Spieleladen zu kaufen. Oder noch besser sofort ein Abonnement über 4 Ausgaben abschließen!
  25. Zur Erinnerung: Morgen, am 09.09. endet der Frühbucherzeitraum. Aktuell sind 2/3 der Plätze vergeben.
×
×
  • Create New...