Jump to content

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Airlag:

ich habe gute Erfahrungen mit meinem Convertible gemacht. vollwertiger PC, umplappbare Tastatur, Touchscreen. Das Gerät entspricht aber nicht deinen Preisvorstellungen.

Mit MS Surface habe ich eher schlechte Erfahrungen. Die billige Version mit nicht-intel-kompatiblem Prozessor ist zu nichts kompatibel, die Windows-Version wird nicht mehr supportet und es gibt keine Apps. Die vollwertige Version ist für die gebotene Leistung viel zu teuer.

Dann meinst du aber die alten Surfaces mit Windows RT, oder?

Die gibt es schon lange nicht mehr.

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Prados Karwan:

Gibt's beides auf dem PC. Und noch besser ist Franz, eine Browseroberfläche, die zahlreiche Messenger in einer Applikation vereint. Dann müssen nicht so viele Einzelapps offen sein.

Sobald ich Galaxy of Heroes spielen will, nützt mir das alles nichts mehr. Das gibt es schlichtweg nur als App für iOS und Android.

Gilt analog halt auch für viele Apps, die kein Pendant in einem Browser bieten.

Share this post


Link to post

Ja, es gibt auf unterschiedlichen Systemen unterschiedliche Programme ("Apps"). Das war schon immer so und ist es auch heute noch. Ich persönlich halte ein Windows-Tablet mit einem vollwertigen System und leistungsfähiger Hardware für mich für die beste und vor allem flexibelste Lösung, weil ich auch sonst PC nutze und mich damit auskenne.

Was Spiele angeht, kann man da dann auch GOG Galaxy, Steam, Battle.net oder sonstige Game-Software für den PC installieren und hat dann Zugriff auf mehr Spiele, als es für Android oder iOs gibt. Aber klar, da kann ich dann trotzdem nicht so einfach irgendwelche Android- oder iOs-Spiele spielen und die (Grafik-)Hardware ist bei den Mobilgeräten in der Regel auch nicht so leistungsfähig, um aktuelle PC-Titel zu spielen.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb metallian1:

Dann meinst du aber die alten Surfaces mit Windows RT, oder?

Ja. ich hatte soeinen :(

vor 1 Stunde schrieb metallian1:

Die gibt es schon lange nicht mehr.

und das ist gut so!

Share this post


Link to post

Ich habe ein nettes luxus-Spieleequipment gesehen. All-in-one Surface mit Touchscreen (28") und Bluetooth-Tastatur. Der Bildschirm kann relativ flach auf den Tisch gelegt werden. Nur der Preis ist jenseits von Gut&Böse

Share this post


Link to post

Nachdem ich den Test von der Chip gelesen habe, tendiere ich zum Samsung S3 Tablet. Da ich grundsätzlich nicht auf angebissenen Äpfel herumtippe scheint mir das S3 das Beste am Markt zu sein. Surface scheint mir technisch besser zu sein, wäre aber für das, was ich machen möchte überdimensioniert und ginge wohl auch ein wenig an meinem Anforderungsprofil vorbei.

Share this post


Link to post
vor 13 Stunden schrieb Airlag:

Ich habe ein nettes luxus-Spieleequipment gesehen. All-in-one Surface mit Touchscreen (28") und Bluetooth-Tastatur. Der Bildschirm kann relativ flach auf den Tisch gelegt werden. Nur der Preis ist jenseits von Gut&Böse

Das Ding ist das Coolste, was es jemals gegeben hat. Surface Studio, Oberhammer.

Warum hab ich bloß ne Familie.... :-D

Share this post


Link to post

Kann man bei 28 Zoll wirklich noch von einem Tablet-PC sprechen?

 

Share this post


Link to post
vor 8 Minuten schrieb Tuor:

Kann man bei 28 Zoll wirklich noch von einem Tablet-PC sprechen?

 

Nee, das ist kein Tablet, das ist ein Desktop Computer, passt also gar nicht in diesen Thread

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Airlag:

man kann den Bildschirm aber flach legen...

Nicht alles, was man flachlegen kann, ist ein Tablet. :D

Share this post


Link to post

Huawei sind die preiswertesten (nicht billig) derzeit auf dem Markt, in Asien wohl dick im Markt. An Wertigkeit und Aussehen steht’s anderen in nichts den anderen nach.

Die Auflösung kann nicht groß genug sein ein Hauptmerkmal der Preisklassen.

Android kann man zur Not per custom-ROM nachrüsten. Im Zweifelsfall also pro Auflösung wenn's für das Android irgendwie ne Update-Möglichkeit gibt. Am besten eins mit Android 7.1 „Nougat“ kaufen, das Update auf 8 „Oreo“ bzw. 8.1 angekündigt hat. 8 sollte aber schon von Anfang an möglich sein, ich würde nicht mit einem „alten“ Android das Rennen eröffnen, bei dem nix mehr nachtkommen kann.

Share this post


Link to post
Am 7.3.2018 um 18:40 schrieb Airlag:

Ja. ich hatte soeinen :(

und das ist gut so!

Microsoft versucht sich nochmals mit Windows on ARM daran: https://video.golem.de/mobil/20761/always-connected-pcs-angesehen-windows-on-arm.html

Vielleicht wird die Zeit dafür kommen. Die Windows-Geräte basieren auf dem Snapdragon 835 und 32-Bit x86 Windows Applikationen sollen passabel darauf laufen.

Apples ARM-Variante A11 ist nochmals eine ganze Ecke performanter, daher gab es zuletzt wieder Gerüchte, Apple könnte eine Transition der Macs auf ARM anvisieren, wie sie es erfolgreich schon von PowerPC auf Intel vollzogen haben. Allerdings konnte Apple mit der letzten Transition viele wechselwillige Wintel-Nutzer gewinnen. Jetzt stünde eher zu befürchten, dass sie Kunden verlieren könnten.

Windows on ARM sieht Microsoft wohl selbst eher skeptisch und befeuert es daher deutlich weniger als seinerzeit Windows RT.

Von daher: bei reinrassigen Tablets bleibt wohl vorerst die Empfehlung zwischen Android-Geräten und Apple-Geräten zu wählen.

Ich habe für Schreiben und Lesen mittlerweile ein iPad 10.5 mit Tastatur im Einsatz. Das kann ich für diese Anwendungsfälle sehr empfehlen.

Share this post


Link to post

Ich suche ein Android Tablet u.a. auch fürs Rollenspiel, da ich mir ein par Sachen nur als PDF (oder auch ePUB) gekauft habe.

Irgendwelche Tipps? Viel Geld sollte es nicht kosten, vielleicht so 150€?

Share this post


Link to post

Da würde ich das Amazon Fire Tablet empfehlen. 

Kommt aber auch drauf an was du sonst damit vor hast. 

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb daaavid:

Da würde ich das Amazon Fire Tablet empfehlen. 

Kommt aber auch drauf an was du sonst damit vor hast. 

Das übliche, Netflix, Sky Ticket, vielleicht auch mal ein Fotobuch erstellen, ein paar kleine Spiele wie die Sesamstraßen-App usw.

Und natürlich auch Elder Scrolls Legends.

Amazon löst bei mir ein wenig Widerwillen aus, weiß selöber nicht genau warum. Die wissen eh schon genug über mich.

Edited by Widukind

Share this post


Link to post

Kann ich verstehen. Ist aber das einzige mit dem ich Erfahrung habe und ich benutze es fast nur für Midgard pdf und bin zufrieden.

Ich hatte es damals als Angebot vom Marketplace von Amazon selber zum Spottpreis gekauft, kurz bevor die neue Generation raus kam. :)

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb daaavid:

Kann ich verstehen. Ist aber das einzige mit dem ich Erfahrung habe und ich benutze es fast nur für Midgard pdf und bin zufrieden.

Ich hatte es damals als Angebot vom Marketplace von Amazon selber zum Spottpreis gekauft, kurz bevor die neue Generation raus kam. :)

Ich habe neulich mal den Test von einem "Fire" gelsen und das hatte keine Anbindung an den Google Playstore. Sowas wäre z.B. ein no-go.

Share this post


Link to post
Gerade eben schrieb Widukind:

Ich habe neulich mal den Test von einem "Fire" gelsen und das hatte keine Anbindung an den Google Playstore. Sowas wäre z.B. ein no-go.

Kann man aber einfach installieren, hab ich auch gemacht. 

Share this post


Link to post

Ö hat sich den Huawei M5 gekauft und ist richtig zufrieden. Das Gewicht nimmt sie in Kauf, weil das Display schön groß ist. Kostet aber mehr als 150 EUR.

 

Meiner einer ist noch mit dem Kindle Fire 8.9 glücklich.

Edited by Lukarnam

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Falkenauge
      Moin.
      Wahrscheinlich habt ihr weder von der GamePlay noch davon, dass sie dieses Jahr im Oktober nach Bremen kommt gehört. Wundert auch nicht groß: Normalerweise findet die Veranstaltung in Weyhe (in der Nähe von Bremen) statt und ist in erster Linie ein Treffen für PC-Gamer, bei der es ab und zu auch ein paar p&p-Runden gibt. Doch jetzt am 11. - 13. Oktober soll die Verantaltung deutlich größer werden und vorallem auch besser erreichbar - wenige Haltestellen vom Beremer Hauptbahnhof entfernt.
      Unter dem Titel "Gaming weekend" findet die Veranstaltung im SZ Utbremen vom 11.10. - 13.10.2019 statt. Ab 17Uhr dürfen die Rollenspieler am Freitag loslegen.
      Es gibt genügend Platz für viele Spielrunden. Wichtig ist nur eine frühzeitige Anmeldung - damit ausreichend Plätze für die Rollenspieler reserviert werden können.
      Pen&Paper-Rollenspieler zahlen Besucherpreis: 2€! 
      Außerdem gibt es verschiedene PC- und Konsolenturniere, einen Game Jam und rundum die Uhr Gaming Event (mit eigener Hardware) und getrenntem U18/ Ü18 Bereichen.
      Anmeldeschulss 09.10.2019
      Sobald ich den Flyer habe, stelle ich den hier ein...
    • By Biggles
      Updates:
      MOAM ist unter http://www.moam.de/ verfügbar. Eine Endnutzerdokumentation gibt es im MOAM-Wiki. Bug Reports und Feature Requests bitte ins MOAM-Ticket-Tool einstellen und nicht in diesen Thread! Rezensionen:
      Bobas :T: Time - Eine Tjoste für MOAM SteamTinkerer: Eine Anwendung für MIDGARD – Das Fantasy-Rollenspiel Spielleiter-wissen.de: MOAM – Die Plattform für MIDGARD-Spieler - und schon wieder weg, wie es scheint.  
      Ein MOAM-Screencast (für höhere Qualität direkt bei Vimeo statt inline anschauen):
       

      ~~~~~

      Hallo zusammen,

      mittlerweile hat die Verbreitung an Tablets und Notebooks stark zugenommen und auf der anderen Seite ist auch der Stand der Webtechnologie so weit, dass es sich lohnen könnte, eine webbasierte Anwendung für Midgard zu erstellen.

      Bei einer Recherche in den Untiefen des Midgard-Forums ist mir aufgefallen, dass es im Laufe der Zeit immer wieder Ansätze gab, das Midgard-Rollenspiel durch Computerprogramme zu unterstützen, aber selten über die Anfänge hinaus etwas zustande kam. Eine Ausnahme stellt hier wohl MAGUS dar, aber das ist erstens nichts fürs Auge und setzt zweitens eine Softwareinstallation voraus.

      Vor diesem Hintergrund möchte ich gerne eine zeitgemäße Webanwendung erstellen, die es Spielern und Spielleitern ermöglicht, ihre Kampagnen online zu verwalten. Die Quellen sollen als Open Source jedermann verfügbar gemacht werden. Bei hinreichendem Interesse würde ich ein Hosting der Anwendung ins Auge fassen.

      Dabei ist es definitiv nicht das Ziel, irgendwelche Regelbücher zu ersetzen, sondern vielmehr so etwas wie einen mächtigen elektronischen Sichtschirm für den Spielleiter bereit zu stellen, zu dem die Spieler ihre Charaktere des aktuellen Abenteuers beisteuern können.

      Bevor ich damit weiter mache und sich zeigt, ob dies wieder einmal nur ein im Ansatz stecken gebliebenes Projekt werden wird, muss ich allerdings zuerst einmal klären, ob und zu welchen Konditionen ich die zugrunde liegenden Tabellen und Bilder verwenden kann.

      Eure Anmerkungen und Feedback sind mir sehr willkommen.

      Cheers,
      Biggles
       
       
      Edit: Den Open-Source-Gedanken habe ich inzwischen wieder verworfen, da der "Overhead" dafür größer ist als die zu erwartende Mitarbeit durch Andere rechtfertigen würde. Wenn ich mich in dieser Einschätzung irren sollte, bin ich in diesem Punkt gerne diskussionsbereit.
    • By bluemagician
      Momentan wird etwas offtopic im Thema MIDGARD Publikationen als Kauf-PDFs diskutiert, wie und ob Abenteuer als PDFs toll sind.
       
      Ich schätze, die meisten Spielleiter verwenden einen Computer, wenn sie sich auf ein Abenteuer vorbereiten. Aber wie sieht es während dem Spiel aus? Nutzt ihr einen Computer/Laptop? Und wenn ja, für was?
       
      CU
      FLo
      Moderation: Ich (Fimolas) habe den Titel des Themenstranges am 24.08. dem eigentlichen Thema angepasst (ehemaliger Titel: Laptop statt Spielleiterschirm)..

      Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
    • By Widukind
      Hallo Forum,
      es gibt ja sicherlich einige Fans der "Elder Scrolls"-Spiele hier. Dazu gibt es jetzt auf Steam ein kostenloses Kartenspuel auf dem PC (und auch für iOS und Android glaube ich), the Elder Scrolls Legends.
      Aufbau wie ein klassisches TCG, man erhält als Belohnung Karten, Gold und Seelensteine. Mit Gold kann man an Events teilnehmen, die Seelensteinen Karten kaufen.
      Wer mag, probiert es aus. Und wer mich mag, added mich als "Freund": Widukind99
    • By Widukind
      Hallo Leute,
      bei mir im Kellerraum (Büro) habe ich kaum oder nur ganz schlechten WLAN-Empfang. Ich habe aber eine Ethernet-Verkabelung und einen kleinen Switch im Kelleraum.
      OBen in der Wohnung habe ich eine Fritzbox, die WLAN-Router spielt und DSL-Router.
      Kann ich im Keller direkt am LAN oder am PC etwas einrichten, das mir dort auch WLAN für mein Smartphone ermöglicht?
×
×
  • Create New...