Jump to content

Der ultimative Heavy Metal Thread


Heng Li

Recommended Posts

Am 8.5.2021 um 09:20 schrieb Chriddy:

> Das ist alles wirklich schon lange her, so ca. 30 Jahre...

Ja (seufz) ...

> Meine erste Kasette waren AC/DC und Iron Maiden. Dann gabs als CD Running Wild - Pile of skulls...

Und Judas Priest, Accept, Saxon, ...


> Hat denn keiner von euch damals Manowar gehört? Hab ich rauf und runter gehört. Mein erstes Konzert war Blind Guardian mit somewhere far beyond.

Da bin ich erst später darauf gekommen, höre ich aber immer wieder gerne 😁

 

 

Link to comment
Am 9.5.2021 um 23:42 schrieb Kessegorn:

Vor vielen Jahren mit viel vergnügen gehört und wiedergefunden!

https://www.youtube.com/watch?v=PF9EoCnDvrs

Kennt irgendwie niemand aber für mein dafürhalten schwer unterschätzt!

Supergeiles Teil, die kannte ich nicht. Danke schön. Gleich auf die Epic und Power Metal Playlist. Hamma. Die Geigenparts klingen ein bisschen wie bei Michael Flatley 🙂

Übrigens spannend, wie man "viele Jahre" definiert 😄

Ich hatte jetzt fest mit irgendwas von Anfang der 80er gerechnet, als ich das "vor vielen Jahren las". Naja, man soll nicht von sich auf andere schliessen 😉

 

Link to comment
Am 10.5.2021 um 06:28 schrieb draco2111:

Dann bin ich niemand. 😉 

Die CD hab ich damals rauf und runter gehört. Die Nachfolger hatten mich aber nicht mehr so überzeugt.
Kann man aber definitiv mal reinhören.
 

Ist Richtig! Aber defender ot The crown ist großartig!

Link to comment
Am 24.7.2002 um 14:14 schrieb metallian1:

Mich würde interessieren, ob es noch Leute gibt, die auf den guten NWOBHM (für alle Nicht-Insider New Wave of British Heavy Metal) stehen oder ob Saxon, Maiden, Priest, Krokus, Ufo, Def leppard usw. heute ausgestorben sind (außer bei mir Dinosaurierer) ?

Darf ich dich fragen wie lange du schon Heavy Metal hörst?

Ich hab früher, vor mittlerweile > 25 Jahren, auch sehr gern HM gehört. Iron Maiden, Judas Priest, Saxon, usw. Meine Lieblingsband war aber unangefochten Black Sabbath. Bis dieses unsägliche Album "Tyr" rauskam. Ab dann war Schluss! Schrecklich!

Irgendwann hab ich dann ganz die Lust an HM verloren. Es gab schon noch so Phasen (z. B. Metallica), aber die neuen Bands reißen mich nicht mehr vom Hocker. Klingt für mich alles irgendwie langweilig und seicht. Aber vielleicht hänge ich auch nur der Nostalgie nach. BLACK SABBATH - "Paranoid" (Official Video) :headbang:

Edited by Owen
Link to comment
vor 27 Minuten schrieb draco2111:

Ich sehe gerade das Human Fortress in den letzten Jahren ja richtig aktiv wahren. Das ist ist tatsächlich etwas an mir vorbei gegangen.

Und dann habe ich mir gleich die beiden letzten Scheiben bestellt. Sind noch nicht angekommen aber...

Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Owen:

Darf ich dich fragen wie lange du schon Heavy Metal hörst?

Ich hab früher, vor mittlerweile > 25 Jahren, auch sehr gern HM gehört. Iron Maiden, Judas Priest, Saxon, usw. Meine Lieblingsband war aber unangefochten Black Sabbath. Bis dieses unsägliche Album "Tyr" rauskam. Ab dann war Schluss! Schrecklich!

Irgendwann hab ich dann ganz die Lust an HM verloren. Es gab schon noch so Phasen (z. B. Metallica), aber die neuen Bands reißen mich nicht mehr vom Hocker. Klingt für mich alles irgendwie langweilig und seicht. Aber vielleicht hänge ich auch nur der Nostalgie nach. BLACK SABBATH - "Paranoid" (Official Video) :headbang:

Moinsens

ich bin Anfang der 80er sozialisiert worden, damals mit dem klassischen NWOBHM plus deutsche Bands wie Running Wild, Helloween plus amerikanischer Power Metal wie Manilla Roads oder Liege Lord. Witzigerweise konnte ich mit den frühen Bands wie Deep Purple, Black Sabbath nie was anfangen (bei Black Sabbath gibt es nur ein wirklich gutes Album und das war Heaven & Hell mit dem legendären und unerreichten Ronnie James Dio). Led Zeppelin war für mich NIE Metal.

In den 90ern bin ich dann über Blind Guardian und Rhapsody zum Power Metal gekommen und seitdem eigentlich dort verblieben. Ich finde persönlich, dass es seitdem wenige wirklich gute neue Bands gegeben hat, aber ich verfolge den Markt auch nicht mehr. Zudem wird mir seit dem unsäglichen Grunge zu viel als Metal verkauft, was kein Metal ist. Ich sage nur Slipknot oder Korn (Nu Metal oder wie imemr sich diese Grütze nennt, ganz grosse Scheisse).

Meine Lieblingsplaylisten sind meine Epic & Power Metal, 80er AOR, Classic und Stadionrock und 80er Megametal 🙂. Du siehst, ich bin weitestgehend in der Vergangenheit hängen geblieben.

 

Link to comment
vor 3 Minuten schrieb metallian1:

Heaven & Hell mit dem legendären und unerreichten Ronnie James Dio

Ja, das Album war gut. Aber, wie ich schon geschrieben habe, Black Sabbath war für mich damals sowieso das um und auf. Ich muss mal meine alten CDs raussuchen. Hab noch alle. Sind aber wahrscheinlich unter einer dicken Schicht Staub versteckt. :D

Link to comment
  • 3 weeks later...
Am 14.5.2021 um 15:32 schrieb metallian1:

Du besitzt Musik noch wirklich in physischer Form?

klar, erst diese Woche kam die (nicht mehr ganz so) neue Zeal & Ardor-Vinyl bei mir an. Nachdem gerade die Konnzerte ja eher Mangelware sind, fließt bei mir mehr Geld in Platten.
Die letzten Anschaffungen davor war diverses von Carach Angren, Wardruna und Heilung (die letzten beiden eignen sich finde ich auch gut als Rollenspiel-Backgroundmusik, insbesondere natürlich für Waeland-Abenteuer). Und nachdem das Summer Breeze abgesagt wurde, gabs die Igorrr - Spirituality and Distortion (oh mein Gott, ist dieses Album geil!) Sammlerbox, auch wenn ich normal nicht so der Sammlerbox-Typ bin. Colored Vinyl gerne, aber tolle Boxen mit was auch immer drum rum normalerweise nicht. Aber hey, ich hatte Frust zu kompensieren 🙂

CDs kauf ich gaaaanz selten. Entweder sie sind von Bands, mit denen meine Band zusammen gespielt hat, oder ich war aufm Konzert und will die Band einfach noch bisl direkt unterstützen.

  • Like 1
Link to comment
  • 3 weeks later...
  • 1 month later...
Am 19.6.2021 um 08:31 schrieb Hornack Lingess:

Helloween - Helloween (2021) :sirana:

Hier sollten auch Leute mal reinhören, die die letzten 20 Jahre nichts mehr von Helloween gehört haben. Es kommt einem irgendwie vertraut vor. Michi hat einfach eine wunderbare Stimme!

Geiles Album, Die Stimme von MIchael Kiske ist einfach unfassbar geil.

Link to comment
  • 3 weeks later...

Melissa Bonny hat sich mit Hanz Platz und Jenny Diehl (beide Feuerschwanz) und dem Schlagzeuger von Amaranthe zusammengetan und die Band "The dark side of the moon" gegründet. Sie wollen bekannte Stücke aus Filmen metalmäßig covern. Und ich muss sagen: Klingt gar nicht so schlecht!

Das erste Stück ist Jenny of Oldstones aus Game of Thrones:

https://www.youtube.com/watch?v=uO4qhtGij_0

  • Like 1
Link to comment
vor 4 Minuten schrieb draco2111:

Melissa Bonny hat sich mit Hanz Platz und Jenny Diehl (beide Feuerschwanz) und dem Schlagzeuger von Amaranthe zusammengetan und die Band "The dark side of the moon" gegründet. Sie wollen bekannte Stücke aus Filmen metalmäßig covern. Und ich muss sagen: Klingt gar nicht so schlecht!

Das erste Stück ist Jenny of Oldstones aus Game of Thrones:

https://www.youtube.com/watch?v=uO4qhtGij_0

Ja, das ist sehr toll geworden. Und es ist schön, Mieze Myu am Instrument zu sehen.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...