Jump to content

20.Breuberg-CON 2022 - Festwoche oder nicht...?


20.Breuberg-CON - Festwoche oder nicht...?  

47 members have voted

  1. 1. Wie lange würdest Du zum 20. Midgard-Breuberg CON kommen? ACHTUNG !!! NEUER TERMIN IST EINE WOCHE SPÄTER!!

    • Montag, den 15.August bis Sonntag, den 21. August (7 Tage)
    • Dienstag, den 16.August bis Sonntag, den 21. August (6 Tage)
      0
    • Mittwoch, den 17.August bis Sonntag, den 21. August (5 Tage)
    • oder wie üblich die Frühbucheroption, ab Donnerstag, den 18.August bis Sonntag, den 21. August (4 Tage)
    • Ne ich kann leider nur direkt an dem Wochenende Freitag, den 22.August bis Sonntag, den 14. August (3 Tage)


Recommended Posts

Wir feiern kommendes Jahr unseren 20. MIDGARD Breuberg CON.

Wie sich der Eine oder die Andere erinnern können, haben wir schon verschiedentlich über eine FESTWOCHE gesprochen und auch Euch auf unserem CON mal befragt.

Jetzt - 1 Jahr vorher - fragen wir noch mal, könnt ihr Euch eine ganze Woche MIDGARD vorstellen bzw. würdet Ihr auch kommen??

Würde mich freuen, wenn Ihr an der Umfrage teilnehmt!

Danke und bleibt Gesund!

ACHTUNG  🟡⚠️🟡⚠️🟡⚠️🟡⚠️ 

ALLES IST EINE WOCHE SPÄTER RESERVIERT!!
 🟡⚠️🟡⚠️🟡⚠️🟡⚠️ 

Daten in der Umfrage korrigiert! (Endlich habe ich gefunden wie das geht!)

Edited by KhunapTe
NEUER TERMIN
  • Like 1
Link to comment
vor 2 Minuten schrieb KhunapTe:

Jetzt - 1 Jahr vorher - fragen wir noch mal, könnt ihr Euch eine ganze Woche MIDGARD vorstellen bzw. würdet Ihr auch kommen??

Der JubiläumsCon ist ja hoffentlich auch noch und will auch bei Urlaubsplanung usw. berücksichtigt werden.

  • Like 1
Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Akeem al Harun:

Finde ich ne super Idee. Problem: das liegt außerhalb unserer Sommerferien in NRW. Ansonsten wären wir gerne dabei. So geht bei uns leider nur das normale Wochenende.

So sieht es leider-leider  hier auch aus.... ich fände die 7-Tage Option persönlich auch sehr-sehr reizvoll!

Edited by Slüram
Link to comment

Hallo!

Eine volle Woche Con im klassischen Sinn schließe ich für mich aus - das halte ich nicht aus und will ich auch nicht.

Wenn jedoch das Drumherum stimmt, könnte ich mich sicherlich damit anfreunden. Das Angebot müsste für mich eben deutlich umfangreicher als reines Rollenspiel-Zocken sein. Mit einem abwechslungsreichen Programm - z. B. Besuch der Schmucker-Brauerei, Wandertag auf den Odenwälder Drachenwegen, Skat-/Doppelkopf-/Risiko-/Was-weiß-ich-was-für-ein-Turnier an einem Abend (ah, Descent vielleicht, um im Fantasy-Rollenspiel-Sektor zu bleiben), Workshops, Führung auf der Feste Otzberg, Besuch von Erbach/Michelstadt mit der berühmten Einhardsbasilika - wäre ich sicherlich zu begeistern (ich würde mich hier auch gerne als Mitorganisator anbieten, falls dies gewünscht ist). Selbstverständlich muss das nicht verpflichtend sein - wer sieben Tage durchzocken will, soll seine Würfel rundrollen -, aber mir erscheint ein solcher Jubiläumscon dann gelungen, wenn ich in der Zeit vielleicht 50 % MIDGARD und ansonsten Land und Leute (also gerne auch andere Con-Teilnehmer) besser kennenlernen könnte.

Allerdings sollte man meinen Vorschlag nur dann ernst nehmen, wenn der Con nicht auch mit ausreichend durchspielenden Hardcore-Freaks gefüllt werden kann. Diese haben ganz klar Vorrang, denn diese stellen für mich das Zielpublikum dar und ich könnte meinen Wunsch auch anderweitig umsetzen: Ich miete mich in einer nahen Ferienwohnung ein und käme nur hin und wieder einmal zum Zocken vorbei, ohne mir die volle Dröhnung geben zu müssen.

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Edited by Fimolas
  • Like 7
  • Thanks 1
Link to comment

Das wäre echt anstrengend, aber die komplette Woche wäre toll.

@Fimolas Idee finde ich verständlich. Ich wäre dabei, Doppelkopf, Legenden von Andor (tolle und kurze Losspielanleitung), Descent (nur einmal vor mehreren Jahren gespielt, müsste jemand anderes erklären) und andere Spiele sind auch im Angebot, wenn mein Fahrer auch bereit ist, die Woche zu machen und genügend Platz im Auto hat😉.

  • Like 1
Link to comment
vor 1 Stunde schrieb droll:

Ich würde von Montag an kommen wollen. Das wäre übrigens die Gelegenheit, noch einmal Smaskrifter anzubieten...

das wäre ein Grund für mich doch ein paar Urlaubstage zu opfern und einen langen Con mitzumachen.

Ich stelle mich geistig schon auf den verbalen Boxkampf mit Frau und Kind ein, um die Zeit herauszuschlagen und vom gemeinsamen Urlaub abzuziehen. :box::after:

Aber im Ernst. Eine Woche nur spielen ist mir zu lange. Ich nehme mir schon in Bacharach normalerweise schon mind. einen halben Tag frei, um mal abzuschalten.

Daher Mittwoch bis Sonntag ist ausreichend für mich.

Link to comment

Also eine ganze Woche nur Rollenspielen, da bin ich bei @Fimolas, schaffe ich nicht. In Verbindung mit Wandern, Klettern u.ä. könnte ich mir das schon eher vorstellen, es passt aber hinten und vorne nicht mit meiner Urlaubsplanung zusammen. Geschweige, dass ich meine Frau davon überzeugt bekäme, das mitzumachen :uhoh: Von daher - wenn ich es denn überhaupt zeitlich einrichten kann - kommt für mich nur die normale Verlängerungsoption oder halt sogar nur von Freitag bis Sonntag in Frage.

Link to comment
vor 9 Minuten schrieb Leachlain ay Almhuin:

Also eine ganze Woche nur Rollenspielen, da bin ich bei @Fimolas, schaffe ich nicht. In Verbindung mit Wandern, Klettern u.ä. könnte ich mir das schon eher vorstellen, es passt aber hinten und vorne nicht mit meiner Urlaubsplanung zusammen. Geschweige, dass ich meine Frau davon überzeugt bekäme, das mitzumachen :uhoh: Von daher - wenn ich es denn überhaupt zeitlich einrichten kann - kommt für mich nur die normale Verlängerungsoption oder halt sogar nur von Freitag bis Sonntag in Frage.

Geht mir ganz genauso. So gern ich Euch auch alle sehe. ;) 

Link to comment
vor 11 Minuten schrieb jul:

bei Syltgard seit ihr noch länger zusammen

Auf Sylt gibt es auch Alternativprogramm, damals in der Schweiz haben wir auch nicht nur gespielt, die Mischung macht es letztendlich.

  • Like 1
Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Solwac:

Auf Sylt gibt es auch Alternativprogramm, damals in der Schweiz haben wir auch nicht nur gespielt, die Mischung macht es letztendlich.

Auch auf Breuberg wird niemand zum ständigen Spielen gezwungen. Wenn man dann mal einen Tag die Umgebung erkundet, kann das ja nicht schlimm sein. Oder so.

  • Like 2
Link to comment

Es geht hier aber nicht um Sylt oder irgendeinen anderen Ort der Welt, wo man sich wie lange auch immer zum Rollenspielen und anderen Freizeitaktivitäten trifft, sondern konkret um die Frage, ob man sich vorstellen kann (und Interesse hätte), eine Woche auf Breuberg zu verbringen. Für manche wäre es was (wie auch immer sie dann dort ihre Zeit aufteilen würden), für manche eher nicht. Und das kann ganz unterschiedliche Gründe haben und kann auch in einem anderen Zusammenhang ganz anders aussehen. :dunno: Es macht ja auch einen Unterschied, ob man eine Woche lang mit 5-10 oder 80-120 Leuten an einem Ort ist. Ob es im Sommer oder Winter ist, ob man gerne möglichst alle seine Urlaubstage mit Rollenspiel verbringen würde oder nur einen Teil. Also lasst doch bitte jeden hier für sich selbst sprechen und stellt das Empfinden bzw. die Aussage der Einzelnen nicht in Frage, auch wenn ihr selbst es anders seht.

  • Like 8
  • Thanks 4
Link to comment
vor 19 Stunden schrieb Fimolas:

Eine volle Woche Con im klassischen Sinn schließe ich für mich aus - das halte ich nicht aus und will ich auch nicht.

Wenn jedoch das Drumherum stimmt, könnte ich mich sicherlich damit anfreunden. Das Angebot müsste für mich eben deutlich umfangreicher als reines Rollenspiel-Zocken sein. Mit einem abwechslungsreichen Programm - [...]

In Ergänzug zu meiner mehr oder weniger enthusiastischen Aussage von oben: ein solches erweitertes Angebot bzw. Programm (das muss nicht notwendigerweise vom Veranstalter organisiert sein) hatte ich ohnehin im Sinn. Allein die Tatsache, dass ich als alter Bürohengst sowieso zu viel sitze, brauchte ich auch auf einem langen Con Bewegungsprogramm. ...und bei Doko bin ich immer dabei!

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Bro:

Auch auf Breuberg wird niemand zum ständigen Spielen gezwungen. Wenn man dann mal einen Tag die Umgebung erkundet, kann das ja nicht schlimm sein. Oder so.

Sarandira hat es sehr treffend formuliert. Juls Verweis auf Sylt ist für Breuberg irrelevant.

Link to comment

Moin

Ich fuer meine Person kann durchaus von einem Con berichten der fast immer eine Woche lang lief. Es war ein privater Con vom 27.12. bis 2. oder 3. 1. . Am 27 war halt Anreise und teilweise Einkaufen an gesagt, und nartuerlich auch Spielen. Neben diversen Rollenspielen haben wir auch diverse Brettspiele gemacht. Und auch kleine Spaziergaenge in der Natur um das Essen zu druecken. 

Ohne die Brettspieleinlagen waere ich schon nach 4 Tagen abgehauen. 

Von daher bin ich bei einer Woche nur mit Brettspiele und/oder kleine Wanderungen bereit, wenn ich es mir leisten kann.

 

Gruss Horst

Link to comment

🟡⚠️🟡⚠️🟡⚠️🟡⚠️ 🟡⚠️🟡⚠️🟡⚠️🟡⚠️ 

TERMINVERSCHIEBUNG BREUBERG CON 2022

DIE reservierte WOCHE ist EINEWOCHE SPÄTER vom 15. bis 21. August 2022!!

 🟡⚠️🟡⚠️🟡⚠️🟡⚠️  🟡⚠️🟡⚠️🟡⚠️🟡⚠️ 

Das heißt das garantierte Breuberg CON Wochenende ist vom 19. bis 21. August 2022 mit der Frühbucheroption ab dem 18. August!

 

Bitte korrigiert Eure Urlaubsanträge! 🥰

  • Sad 1
Link to comment
  • 4 weeks later...
vor 4 Minuten schrieb KhunapTe:

Gebt EUch einen Ruck und stimmt noch mit ab! :zaunpfahl:

30 ist schon eine gute Beteiligung und Du solltest wissen, wie schwer hier repräsentative Ergebnisse kommen.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Similar Content

    • By Eleri
      Damit der Club nicht ganz so leer ist, hier schonmal meine Abenteuer-Vorankündigung für Sonntag
      Spielleiter: Christin/ Eleri
      Beginn: Sonntag 10 Uhr
      Spieldauer: ca. 3 Stunden, bis 13 Uhr
      Grade der Figuren: 13-20 
      Anzahl der Spieler: 6
      System: M5
      Art des Abenteuers: Detektiv, Kampf, Jux und Tollerei  
      Handlungsort: Küstenstaaten, Parduna
      Vorraussetzungen: Der Charakter sollte bereits einen gewissen Ruf/Ruhm/Ruch erlangt haben, Alkohol trinken und ausgelassenem Feiern nicht abgeneigt sein.
      Beschreibung: 
      Ihr hattet gestern Nacht doch nur einen ganz kleinen Schluck Alkohol – oder? Die Eröffnungsfeier des neuen Gasthauses in Parduna, dem "Palast der Träume" war wild und ausgelassen und jetzt brummt euch der Schädel. Was ist gestern überhaupt genau passiert? Ihr hattet eine der begehrten Einladungen ergattert und der Inhaber Torfinn Sanftmut hat eine Runde ausgegeben. So viel wisst ihr noch, ab dann verschwimmt alles... Aber das wird sicher besser, wenn diese furchtbaren Kopfschmerzen gleich nachlassen. Erstmal vorsichtig die Augen aufmachen und sehen, wo man die Nacht verbracht hat... Da durchbricht ein lauter Schrei eure Überlegungen und weckt schlagartig die müden Sinne.
      Das Abenteuer dient zum gemütlichen Con-Ausklang und soll ein wenig zur am Sonntag meistens eher übermüdeten Stimmung passen.  

      Ich freue mich sehr über Interessensbekundungen – ich warte bis zum 30.November und würfle dann die Mitspieler aus, falls sich mehr als vier Leute melden. 
       
      Spieler:
      1) @Patrick mit Cuivenor, elfischer Glücksritter
      2) @Einskaldir einem moralisch flexiblen, verruchten Glücksritter, der gerne feiert und nichts ernst nimmt
      3) @Helgris Robby Burns, Totengräber, Gr.18
      4) @ohgottohgott mit Broi Cabra d'Olo, Sammler von Informationen und Streit
      5) (auf dem Con)
      6) (auf dem Con)
    • By Leachlain ay Almhuin
      Spielleiter: Jan Kirchdörfer (Leachlain ay Almhuin)
      Anzahl der Spieler: 4-6
      System: M5
      Grade der Charaktere: 1-4 (Mindestsumme 12)
      Beginn: nicht vor 16:00 Uhr, nicht später als 18:00, sobald alle da sind
      Ende: geschätzte Spielzeit 4-6 Stunden, kann schneller gehen, kann aber auch länger dauern, kann ich aktuell schlecht einschätzen, da ich es zum ersten Mal auf einer Con leite.
      Art: Dungeon
      Sonstige Voraussetzungen: Es ist sehr hilfreich, wenn die Gruppe über die Fertigkeiten Bootfahren, Fallen entdecken, Fallen entschärfen, Schleichen, Schlösser öffnen, Schwimmen, Spurensuche, oder entsprechende magische Möglichkeiten verfügt. Auch Kampfkraft zu besitzen, ist in dem Abenteuer nicht zu verachten.. Die Gruppe sollte zusammen funktionieren, da Alleingänge schnell tödlich enden können. Aber selbst dann kann es schwer werden, wenn die Herausforderung unterschätzt wird.
      Artefakte werden von mir auf Abenteuerkompatibilität geprüft und ggf. entschieden, ob sie mitgeführt werden. 
      Beschreibung: Ihr seid auf eurer Reise entlang der Südküste des Devern in dem kleinen Fischerdorf Horwick angekommen. Der aufkommende Abendnebel hat dazu geführt, dass ihr euch entschlossen habt, im einzigen Gasthaus am Ort, Zum Fetten Kabeljau, einzukehren und die Nacht dort zu verbringen. Hier treffen sich die Fischer und Dorfbewohner, um nach einem harten Arbeitstag bei Ale und Seemannsgarn den Tag ausklingen zu lassen. Normalerweise lässt sich da ein lustiger Abend erwarten, aber heute scheint die Stimmung eher gedrückt zu sein.
      Spieler*In:  Spieler*In: Spieler*In: Spieler*In: Spieler*In: --- Vergabe auf der Con --- Spieler*In: --- Vergabe auf der Con ---
    • By Maze
      Das ist mehr die Vorankündigung einer Vorankündigung, da ich noch in der Planungsphase des Abenteuers bin.
      Spielleiter: Maze
      Beginn: Samstag 10 Uhr...oder so
      Spieldauer: ganztags
      System: M5
      Grade der Figuren: ~5 
      Anzahl der Spieler: 5 (vielleicht sind auch 6 möglich)
      Art des Abenteuers: ???
      Handlungsort: Moravod, Wunsted an der Brega
      Voraussetzungen: ???
      Beschreibung: 
      Das Abenteuer beginnt in Wunsted an der Brega im Norden Moravods. Der Händler Ulfbert sucht Begleitung für seinen Transport nach Warogast/Geltin. Auf so einer Reise kann alles passieren. Manches davon findet sich schon in meinem Kopf, anderes könntet ihr noch hinzufügen. Sprich: wer Interesse hat, sich den drei willfährigen Opfern, die mich quasi zum Leiten genötigt haben 😄, anzuschließen, der darf sich auch was wünschen (Gegner, Inhalt, Loot, NPC  etc).
       
      Spieler:
      1) @Narima
      2) @Dinlair NiMurdil
      3) @ohgottohgott
      4) @Bro
      5)
      (6)
    • By Dror
      Moin
      Wir haben euch nicht vergessen.
      Der 16. Midgard WestCon  findet vom (17) 18.02-20.02.2022 statt.
      Corona Bedingt wird der Con nicht in der gewohnten größe stattfinden sondern verkleinert werden.
      Im Moment hadere ich noch mit der Kalkulation da die Preise gestiegen sind.
      Geplant ist der Con derzeit als 2G+, sprich geimpft, genesen + aktuellem Schnelltest.
      Wie er genau stattfinden wird, auch vor Ort, wird sich an den dann aktuellen Richtlinien ausrichten.
      Die Einladungen werden noch diesen Monat versendet.
      Gruß
      Thomas
       
      P.S.: Dies ist der offizielle Strang, bitte keine Kommentare. Danke
    • By Der Dan
      Die brandneue Midgard FORUMS-CON findet im Januar statt. HaJo Maier @Abd al Rahman liefert in unserem Gespräch alle Informationen rund um die CON Landschaft Midgards, ich kämpfe mit meinen Katzen und auch Anekdoten dürfen nicht fehlen.   ZUM INTERVIEW!   #midgard #midgard5 #midgard6 #Forumscon #Convention #Rollenspiele #rollenspiel #penandpaper #pnpde #rpg  
×
×
  • Create New...