Jump to content

Podcast: Interview mit Jürgen Franke


Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Eskapodcast:

Tut mir leid, dich da enttäuschen zu müssen. :) Aber sie waren vor uns da, das ist korrekt. Die Dorpies sind super, keine Frage.

Doch, doch. Die Dorpies haben auf meiner Festplatte 3,8 GB, während ihr nur auf 2,8 GB kommt. Die sind wirklich vieeeel größer! :ätsch:

Aber genug geblödelt. Wie gesagt, höre ich auch euch immer wieder und gerne. Was ich allen Midgärdnern hier auch empfehlen kann. Zusätzlich zum DORPCast...

Link to comment
vor einer Stunde schrieb Eskapodcast:

Kann man seine Beiträge hier eigentlich gar nicht editieren oder sehe ich nur die Funktion nicht? Solche Tippfehler sehen immer ganz schlimm aus.

Du kannst erst editieren, wenn du ein paar Beiträge geschrieben hast. Schwampf mal im Schwampf, das müsste helfen.

Link to comment
vor 18 Minuten schrieb Eleazar:

Du kannst erst editieren, wenn du ein paar Beiträge geschrieben hast. Schwampf mal im Schwampf, das müsste helfen.

das tut es nicht, aber ein freundlicher Mod kann helfen.

Moderation:

der auch gleich noch ein paar ähnlich lautende Beiträge entfernt hat


Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
Edited by Blaues_Feuer
Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Eskapodcast:

Kann man seine Beiträge hier eigentlich gar nicht editieren oder sehe ich nur die Funktion nicht? Solche Tippfehler sehen immer ganz schlimm aus.

Ha, mal ne technische Frage zurück:

Tauchen die Kommentare zu deiner Seite erst mit Verzögerung auf oder muss man sich noch aufwändiger anmelden als mit Namen und E-Mail? Ich habe das halbe Internet vollgeschrieben, abgesendet und der Text erscheint nicht.

Link to comment

Interessanter Podcast, v.a. wirklich den Blickwinkel anderer Leute auf das Thema Midgard zu sehen und was aus den Büchern auffällt.

Die Zielscheibe für die gezielten Würfe, um genau zu ermitteln, wo ein Treffer gelandet ist, wird subjektiv sehr selten benutzt. Lustig, dass genau die beeindrucken konnte.

Ich musste ebenfalls nachlesen, ob wirklich im Arkanum steht, wie man eigene Zauber regeltechnisch entwirft. Für Midgardverhältnisse ist dieser Teil der Regeln aber ungenau ausformuliert und wird weniger verwendet. Auf Cons hat man damit nämlich das Problem, dass man dem Spielleiter erstmal seine Spezialzauber erklären muss. Ab und an gibt's das aber schon. (s. auch hier die Kreativecken)

Was mir zu der Diskussion über die Statik/Lebendigkeit der Welt gefehlt hat, aber das konntet ihr nicht wissen, ist die schon lange laufende Consaga. Ein Haufen Spielleiter hat sich zusammen getan und einen Teil der Welt eigens ausgearbeitet. Alle 3 Monate werden auf den Cons einige (ca. 3-5) extrem gut ausgearbeitete Abenteuer angeboten, deren Ergebnisse dann in die laufende Saga eingebaut werden. Teilweise richten sich die Abenteuer an alte Hasen, aber auch "Consaganeulinge" können problemlos mitspielen und Spaß daran haben. Je öfters man mitspielt, desto tiefer taucht man dann natürlich ein. Oder man bekommt mit, was einige Pappenheimer vor 3 Echtzeitjahren absolut verbockt haben.

Durch die schiere Regelmäßigkeit der Cons und relativen Konstanz der Spielerschaft kann es selbst für häufiger gespielte Concharaktere eine Entwicklung geben, da man öfters Mal den gleichen Spielleiter hat.

Allerdings klingt es mittlerweile auch etwas "gruselig", wenn man zu einem Jungspund am Tisch sagen kann: "Vor 15 Jahren habe ich schon mit deinem Vater zusammen gespielt!"

 

 

Edited by Kar'gos
Link to comment
Am 4.9.2018 um 15:27 schrieb Eleazar:

Ha, mal ne technische Frage zurück:

Tauchen die Kommentare zu deiner Seite erst mit Verzögerung auf oder muss man sich noch aufwändiger anmelden als mit Namen und E-Mail? Ich habe das halbe Internet vollgeschrieben, abgesendet und der Text erscheint nicht.

Hallo Eleazar!

Die Beitrage erscheinen verzögert, weil ich sie erst manuell freischalten muss. Das geht meistens unmittelbar, weil ich natürlich oft am Rechner sitze, und dauert an sich nie länger als einen Viertel-Tag, aber ich bin gerade eingeklemmt zwischen Umzug und Renovierung, da gab es jetzt aus diesen Gründen größere Verzögerungen.

Wenn ich so darüber nachdenke: Wir haben jetzt knapp über 2500 Kommentare, ich denke, ich habe in all den Jahren weniger als 5 unter den Teppich kehren müssen. Der Rest ging raus, so wie er verfasst wurde. Das macht mich echt stolz auf die Rollenspielcommunity als Ganzes, dass sie sowas de facto fast unmoderiert auf die Reihe kriegt.

  • Like 3
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...