Jump to content
Sign in to follow this  
Ardor Lockenkopf

2018 Samstag - Ein gewöhnlicher Bürger Valians

Recommended Posts

Titel: Ein gewöhnlicher Bürger Valians

Spielleiter: Ardor Lockenkopf

Anzahl der Spieler 6

M4 / M5: Eines davon! Grad nach M4 (6-8)

(homogener Gradbereich > 6 )

Voraussichtlicher Beginn Samstag 10 Uhr

Voraussichtliches Ende: 24 Uhr

Art des Abenteuers : Ermittlung, Mystik, Rollenspiel

Voraussetzungen / Vorbedingungen: Valinga (Weitere Sprachen und Kenntnis von Kulturen bsp: Rawindra, KanThaiPan, Aran) & Spaß am Rollenspiel 

Beschreibung:

Wenn sich ein gewöhnlicher Bürger der schönen Stadt Candranor plötzlich gar nicht mehr gewöhnlich verhält, um nicht zu sagen ein ganz und gar außergewöhnliches Verhalten an den Tag legt und über sehr spezielle Fähigkeiten verfügt, wirft dies Fragen auf. Wer ist er und was hat es mit seinen Fähigkeiten auf sich? Wer hat sie ihm verliehen und wozu? Wer oder was steckt dahinter?

Und auf diese Fragen müssen Antworten gefunden werden, so sieht es zumindest die Obrigkeit Candranors. Gerne greift man in dieser speziellen Situation auf die Unterstützung erfahrener Abenteurer zurück.

Was als überschaubare Ermittlung beginnt entwickelt sich zu einem Konstrukt mysteriöser Zusammenhänge die es zu erklären gilt. Glücklicherweise gibt sich der gute "Sulpicius", der im Zentrum der Ermittlungen steht, sehr kooperativ. Leider werfen seine Antworten nur weitere Fragen auf und die Schlüsse die man ziehen kann ziehen immer weitere Kreise. 

Ein Stadtabenteuer mit einer bunten Mischung aus Interaktion, Story, Ermittlung und magisch-mystischen Komponenten. 

Spieler:

1) Kessegorn,

2) Narima

3) Maze,

4) Blaues Feuer

5) Randver

Edited by Ardor Lockenkopf

Share this post


Link to post

Mist. Schon ausgebucht für Samstag. Bietest Du das in Breuberg auch an?

Share this post


Link to post

Medea (BF), freischaffende Ermittlerin Grad 11 mit Lizenz für Candranor hat immer ein offenes Ohr für Aufträge, die ihre Reputation erhöhen könnten.

Randver MacBeorn wäre auch gern dabei.

Share this post


Link to post

Sa'Di Ibn Rafiq al Tooyl Daar ist ein kleiner Hexer aus Eschar (Nedschef) (M5 14)-Sein vertrauter ist eine kleine Katze.

Sein fachgebiet wäre Eschar. Ansonsten ist er nicht besonders welterfahren.

Share this post


Link to post

Erasmus Valint (M5/17) kommt aus Tura. Sein Vater ist reisender Tuchhändler, der mit seinem Wagen von Dorf zu Dorf fährt und dort handelt. Die Mutter ist zu Hause und kümmert sich um die Familie.

Die Familie ist mit dem Bankhaus Valint&Balk verwandt. Alle Mitglieder dieser Großfamilie sind letztlich dazu angehalten der Familie und somit dem Bankhaus zu dienen. So ist eine Nebenaufgabe des Vaters, Informationen zu sammeln, die für das Bankhaus interessant sind.

Erasmus hat magisches Talent, wurde in der Magiergilde aber als „nur unzureichend bildbar“ aussortiert. Er beherrscht (da Klasse Schattengänger) nur die Zweige Bewegen, Formen und Zaubersalze.

Er reist durch Midgard, um mehr über den Handel, verschiedene Handelsgüter und Handelswege zu lernen. Darüber hinaus soll er sich alles aneignen, was für die Familie von Nutzen sein könnte bzw was ihn später zu einem nützlichen Mitglied der Familie machen kann.

Ihm ist schon ein großer Coup gelungen, indem er dem Bankhaus eine bevorzugte Behandlung durch die Obrigkeit der Stadt Jagdischpur in Rawindra gesichert hat. Er hat keine Ahnung, wie sich das effektiv auswirkt.

Er ist unauffällig, mittlerweile gut gekleidet und in einer Kutsche mit zwei aranischen Sklaven unterwegs – ein Diener und eine Gesellschafterin. Seit kurzem hat er ein Thaumagral.

 

Sexuelle Orientierung: heterosexuell auf Menschinnen, Elfinnen könnten nah genug dran sein, um ihn ebenfalls zu bercircen.
Ängste: keine besonderen, auf jeden Fall vorm Tod, etwas abstrakter noch die Angst der Familie/dem Bankhaus zu schaden oder sich unwürdig zu erweisen und ausgestoßen zu werden
Sehnsüchte, Träume: Nützlich für die Familie/das Bankhaus zu sein, dessen Ruhm und Einfluss zu mehren, einen Eintrag in den Annalen zu finden. Das mit dem gut-gestellten Leben hat er aus seiner Sicht schon erreicht. Seine beschränkten magischen Fähigkeiten meisterlich einsetzen.

Share this post


Link to post

Hihi, das hatte ich für einen anderen SL geschrieben, der das wissen wollte. Aber wo es schon drin stand...es müsste nur eigentlich den Platz mit den Sehnsüchten tauschen.

Share this post


Link to post

Ich könnte folgende Charaktere anbieten:

Greta: Pristern, Grad 11, Halbling

Gwen: Hexe, Grad 15, Gnom

Luca: Magierin, Grad 22, Mensch (sie kann div. Sprachen und hat Landeskunde KhanThaiPan, war ebenso wie Erasmus in Rawindra unterwegs (Maske des Tigers, Badehaus))

Da ich die Magierin schon am Do und Fr spiele, wäre sie nicht meine bevorzugte Wahl. Ich passe mich da aber gerne der Gruppe an.

Share this post


Link to post
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Tjorm
      Anzahl der Spieler: 5-6

      Grade der Figuren: 7-8 (M4 - ähnlich große M5-Chars sind möglich, aber ich leite nach M4)

      Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag 10:00 h

      Voraussichtliche Dauer: ca. 15 h

      Art des Abenteuers: Stadt, sozial, Dungeon

      Voraussetzung/Vorbedingung: ein Char MUSS Allheilung beherrschen, KEINE rawindischen Chars, ebenso KEINE Chars, die bereits einer Kaste zugeordnet wurden, aber einige Sprachkenntnisse Rawindi wären hilfreich. SpielerInnen UND Chars müssen fähig und willens sein, als Gruppe zu agieren.

      Beschreibung:
      Rawindra
      Ihr seid als Ausländer soeben abends im Hafen von Jagdischpur angelandet und sucht nun im Ausländerviertel eine Bleibe, da hört Ihr aus einer finstren Gasse Hilferufe. Als Ihr dort ankommt, seht Ihr einen leonessischen Händler, der mit seiner Familie auch auf Eurem Schiff gereist ist, blutend am Boden liegen, seine Frau klagend über ihn gebeugt, sein hübsches, blondes, soeben zur Frau erblühtes Töchterchen fehlt. Entführt von finstren Gestalten. Könnt Ihr sie retten?


      Eine gewisse Flexibilität in Fragen der Moral ist hilfreich, strahlende Streiter für Gesetz und Ordnung oder Herrschaftspriester werden es schwer haben.
      Ich behalte mir vor, Spieler, Charaktere oder Artefakte abzulehnen, z. B. wenn sie nicht in den Plot passen oder meine Regelkenntnisse (für Regional-Exoten) nicht ausreichend sind. Am besten wäre es, den Char vorab einzureichen, dann kann ich besser drauf eingehen.
      Voranmeldung erwünsch!
      P.S.: Ich leite dieses Abenteuer voraussichtlich (zumindest für längere Zeit) zum letzten Mal.


      Teilnehmer:
      1.: Dario Tjormsson
      2.: Lotus
      3.: Broendil (Zwergenpriester, Allheilung)
      4.: Hasi (Magier)
      5.: Larissa (Seemann)
      6.: Hadschi Halef Omar (Tm)
    • By Sonnencon
      Liebe Rollenspiel-Freunde,

      wir laden euch herzlich zur siebten Ausgabe des Sonnencons ein! Kommt und erlebt die größte Rollenspiel-Convention in Berlin!

      Termin:

      04.07.2020 bis 05.07.2020

      Ort:

      Lynar-Grundschule (Neubau)
      Lutherstraße 8-10; 13585 Berlin-Spandau

      Eintritt:

      Gestaffelt zwischen 6,00 Euro (Beginn Vorverkauf) und 9,00 Euro (Tageskasse).

      Spielleiter und Anwohner aus dem Quartier bekommen einen Gutschein für unsere Kombüse. Vereinsmitglieder des Nexus e.V. erhalten ermäßigten Eintritt, Kinder unter 14 Jahre sind in Begleitung eines Erwachsenen frei.

      Mehr Infos?

      Unter www.sonnencon.de findet ihr weitere Informationen und könnt euch anmelden!
       
      Wir freuen uns auf euch und einen großartigen Sonnencon 2020!

      Euer
      Sonnencon-Orgateam

    • By Falkenauge
      Moin.
      Wahrscheinlich habt ihr weder von der GamePlay noch davon, dass sie dieses Jahr im Oktober nach Bremen kommt gehört. Wundert auch nicht groß: Normalerweise findet die Veranstaltung in Weyhe (in der Nähe von Bremen) statt und ist in erster Linie ein Treffen für PC-Gamer, bei der es ab und zu auch ein paar p&p-Runden gibt. Doch jetzt am 11. - 13. Oktober soll die Verantaltung deutlich größer werden und vorallem auch besser erreichbar - wenige Haltestellen vom Beremer Hauptbahnhof entfernt.
      Unter dem Titel "Gaming weekend" findet die Veranstaltung im SZ Utbremen vom 11.10. - 13.10.2019 statt. Ab 17Uhr dürfen die Rollenspieler am Freitag loslegen.
      Es gibt genügend Platz für viele Spielrunden. Wichtig ist nur eine frühzeitige Anmeldung - damit ausreichend Plätze für die Rollenspieler reserviert werden können.
      Pen&Paper-Rollenspieler zahlen Besucherpreis: 2€! 
      Außerdem gibt es verschiedene PC- und Konsolenturniere, einen Game Jam und rundum die Uhr Gaming Event (mit eigener Hardware) und getrenntem U18/ Ü18 Bereichen.
      Anmeldeschulss 09.10.2019
      Sobald ich den Flyer habe, stelle ich den hier ein...
    • By Kessegorn
      Titel: Konzert in Candranor
      Spielleiter: Kessegorn
      Anzahl der Spieler: 3-5
      M3 / M4 / M5: M5 ca. Grad 8
      Voraussichtlicher Beginn: Sonntag 9 Uhr
      Voraussichtliches Ende: Sonntag 15 Uhr
      Art des Abenteuers: Stadt, Halbwelt
      Voraussetzungen / Vorbedingungen: eher Halbweltcaraktere, keine Priester, edle helden uä.
      Beschreibung:
      Eine junge aufstrebende Bardin hat ein Konzert in der Taverne "Am Pranger", einer alten Markthalle, angekündigt. Ihr habt nur gutes über das Mädchen gehört. "Am Pranger" liegt zwar in einem anrüchigen Südlichen Hafenviertel aber das stört nicht.
      Mitspieler:
      ## ## ## ## ##
    • By Panther
      Teil 1: Die Abtei des dreiäugigen Götzen
      Teil 2: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das rote Eisen erwacht!
      Teil 3: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das Schicksal des Suchers!
      Spielleiter:  Panther
      Anzahl der Spieler: 5 evtl. 6
      System: M4 -  M5 Figuren können mitspielen
      FSK 12
      Gold:  spiele ich nach Regelwerk 10 GS sind 10 GS  (andere machen 10 GS zu 1 GS)
      Grade der Figuren: Teil 1: M4-Grad 6-8 - Gradsumme mind. 35          M5-Grad  7-19   Gradsumme mind. 65            
                                            Teil 2:  M4-Grad 7-8 - Gradsumme mind. 37            M5-Grad 15-19 Gradsumme mind. 85      
                                            Teil 3: M4-Grad 8     - Gradsumme mind. 40             M5-Grad 19        Gradsumme mind. 95                      
      Bemerkung: Wenn die Gradsumme höher ist, dann wird das Abenteuer entsprechend anspruchsvoller ausgestaltet durch den SL. Insofern kann jeder Figur mitspielen, die persönliche Herausforderunge kann man sich mit meiner Bemerkung dann ja ausrechnen.
      Voraussichtlicher Beginn: jeweils morgens ca. 9:00 (Siehe Aushang) - DO-FR-SA
      Voraussichtliche Dauer: Jeder Teil dauert für sich maximal 1  ganzer Tag - zwischen 6h - 9h (Schnelle schlaue Gruppe hat es mal in 6h geschafft)
      Art des Abenteuers: Teil 1: klassisch (1978), indoor
                                             Teil 2:  indoor, deadly detective
                                             Teil 3:  outdoor,  creative                               
      Ort: Alba
      Voraussetzung/Vorbedingung:  Teil 1:  Teil 2 und 3 noch nicht gespielt
                                                                    Teil 2  Teil 3 noch nicht gepielt! 
                                                                               Achtung, danach könnt Ihr Teil 1 nicht mehr spielen
                                                                   Teil 3  Achtung, danach könnt Ihr Teil 1 und 2 nicht mehr spielen
      Bemerkung: Spieler können mit der gleichen Figur spielen oder mit einer anderen, die dann die vergangenen Teile in Kneipenerzählungen mitbekommen haben.
      Beschreibung: Das Abenteuer Teil 1 und 2 basiert auf einem Abenteuer von 1978, was zu M1 Zeiten sehr bekannt war, es wurde von @Zeno geschrieben. ich habe ich es mal von M0 nach M2 umgeschrieben und selbst schon öfter gehalten. Teil 2 und Teil 3 habe ich mir nach den Ideen des Autors selbst geschaffen.
      Hinweis: Das Abteneuer ist bekannt dafür, recht gefährlich zu sein. In den letzten 10 Spielen überlebten 4 Figuren nur wegen ihrer Göttlicher Gnade
      Zu guter letzt werde ich mit einer pauschalen Punktevergabe nach M4 arbeiten.
      Teil 1: Mutige Abenteurer gesucht! Ein Entführter muss befreit werden! Ausrüstung & 3.000 GS als Belohung! Kontakt: "Zur grimmigen Bache"
      Teil 2: Ihr bekommt eine Information per Boten
      Teil 3: Ihr bekommt eine Information per Boten
       
       
      Wer hätte Interesse? Figur? Typ? Grad? Spieler - An welchen Tagen Do, Fr, Sa ?
      Teil 1 1: Elbin ?? (Tm=Wildfläuferin)  mit Zwergdrache Mitawu Gr8 (kennt Finrod)
                     Ferwnnan  - ???
                  2:
                  3
                 4
                 5
                (6)
      Teil 2: 1:  Finrod Bärentöter (Ma) Gr9<Gr25-M5 (kennt Mitawu)          Mi 15:00 - 24:00 -
                      Yon Attan   ???
                  2:
                  3:
                  4: 
                  5:
                 (6):
       
      Teil 3 1: Adonis (wHx-Heil) Gr9
                     JürgenB - ???
                  2: Merill (PRI, Xan) Gr7 / JoBaSa Kr Gr9.
                    JoBaSa - ???
                  3 Ulmo Blaustein, SpTh, Gr.8 (M5: Gr.20)
                     Ulmo - ???
                  4: Milena (Hx) Gr
                     Lustmolch - ???
                  5:
                 (6):
      Aus den Antworten schaue ich dann, was ich wann anbiete... 
      Char-Zettel könnt ihr an  panther    @       topppoint . de schicken
      M4 und Panthers Hausregeln für die Spielrunde:

      1. Keine gezielten Treffer als „normale Angriffsoption“, nur wenn in einer Spezielsituation ein Spieler meint, er will es (SL gibt dann die Erlaubnis).
      2. Blitze schleudern: Nur EIN Blitz auf eine Person.
      3. Thaumagral Zauberschmiede nur *3/0 nicht *3/3

      Ansonsten: (Standard-Kleingedrucktes)   Charakter-Check: SL hat Recht, Artefakte o.ä. kritisches Material für dieses Abenteuer zu verbieten.
      Wer mit M5 Figuren mitspielen möchte, beachte bitte dieses:
       
×
×
  • Create New...