Jump to content

Arkanum


Recommended Posts

Nachdem ich gerade noch einmal das Arkanum durchgegangen bin, sind mir einige Widersprüche und mögliche Druckfehler aufgefallen. Ich stelle sie hier ins Forum, damit sie von offizieller Seite mal begutachtet werden können, ob es wirklich Fehler sind, und um euch auch zum Sammeln anzuregen.

 

Bevor euch ein vermeintlicher Druckfehler auffällt, schaut aber sicherheitshalber noch einmal auf der Midgard-Heimseite im Support nach, wo die bisherige Errata-Datei zu finden ist.

 

S.102: Böser Blick

Im Text steht 'reicht für 1 m^2 lebendige Pflanzen'.

Ist 1 m^3 gemeint?

 

S.143: Luftlauf

Es wird ein PW:Geschicklichkeit verlangt. Beim analogen Spruch 'Wasserlauf' ist es laut den Errata ein PW:Gewandtheit. Hier auch?

 

S.183: Wahnsinn

Soll jetzt ein Spruch der Stufe 6 sein. Das passt aber gar nicht zu den Kosten, die bei Stufe 5 üblichen 3000 GFP liegen.

 

 

Das war's zunächst

 

Prados

Link to comment

Ich hab' auch 'was:

 

Nebel schaffen: Wirkungsbereich = 50m Uk

Nebel wecken: Wb = 500m Uk

 

Soweit alles klar, aber in der Beschreibung von Nebel wecken steht: "[...]Größe und Auswirkungen der Nebelbank sind dieselben wie bei Nebel schaffen.[...]"

 

Was denn nun? Ist da ein Druckfehler in den Wirkungsbereichen? (Wenn ja, dann beides 500m oder nur 50m?) Oder sollte es nur "Auswirkungen" heißen, sprich das "Größe und" wegstreichen?

 

Grüße...

Der alte Rosendorn

 

 

Link to comment

Quote from Rosendorn, posted on Okt. 17 2001,15:15

<div id='QUOTE'>Ich hab' auch 'was:

 

</div>

 

Habt ihr schon auf der Homepage bei den Errata nachgesehen (ich nicht, deshalb frage ich...)? Falls ja (und es ist noch nicht 'drin): Schickt das doch alles direkt an die Homepage, damit es in die Errata aufgenommen werden kann.

 

Rainer

 

Link to comment

Quote from Olafsdottir, posted on Okt. 17 2001,17:25

<div id='QUOTE'>Habt ihr schon auf der Homepage bei den Errata nachgesehen (ich nicht, deshalb frage ich...)? Falls ja (und es ist noch nicht 'drin): Schickt das doch alles direkt an die Homepage, damit es in die Errata aufgenommen werden kann.

</div>

 

Meines stand nicht in den Errata und habe ich auch schon an Elsa geschickt. Leider bisher keine Antwort erhalten, was aber verständlich ist, da ja das DFR ansteht.

 

Gruß,

Stefan

Link to comment

Quote from Rosendorn, posted on Okt. 17 2001,18:34

<div id='QUOTE'>Meines stand nicht in den Errata und habe ich auch schon an Elsa geschickt. Leider bisher keine Antwort erhalten, was aber verständlich ist, da ja das DFR ansteht.

</div>

 

Wie gesagt: Ich fragte ja nur, weil ich selbst nicht nachgesehen hatte... Eines der generellen Probleme beim Ariaknum war ja, dass beim Konvertieren die Kubikmeter zu Quadratmetern wurden, ohne dass wir es bemerkten.

 

Rainer

 

Link to comment

Hi alle,

 

hinten im Glossar sind ein paar Fehler bzw. Widersprüche zum Text:

 

- Anarch: Im Glossar wurde er von den Mächten der Ordnung gefangengesetzt. Im Text waren es Mächte des Chaos. Kleiner Unterschied wink.gif .

 

- Bewahrer der Mittelwelten: Hier sind auch die Priester aufgeführt, obwohl nur Heiler & Druiden dazu gehören.

 

- Dunkle Meister: Werden im Glossar als "Herren von Luft und Wasser" bezeichnet. Die Bezeichnung (und Spezialisierung) trifft aber auf alle Seemeister, auch die Grauen, zu und wurde doch eigentlich vor der Spaltung der Fraktionen geprägt.

 

- Myrkgard: Wird im Glossar als eine der "zahllosen Parallelwelten" Midgards bezeichnet. Wenn ich die Schwarze Sphäre richtig gelesen habe, konnten bestehende Weltentore (z.B. nach Thurisheim) nur entweder zu Ljos- oder zu Myrkdag bestehen. Frage: Wie ist das mit den Verbindungen zu den "zahllosen" anderen Parallelwelten? Und wie sind die überhaupt entstanden?

 

CU

Link to comment

Quote from Wiszang, posted on Okt. 24 2001,12:32

<div id='QUOTE'>Hi Chibiusa!

 

Ich gehe davon aus, das sich, als Midgard sozusagen gesplittet wurde, auch alle Tore gesplittet haben und es damit auf Myrkgard die gleichen Tore gibt. Auf den anderen Welten gibt es dann ein Tor nach Ljosgard und eines nach Myrkgard.

Alles Gute

Wiszang</div>

 

Hi Wiszang,

 

also, wenn die Myrkgard-Beschreibung in der Sphäre gültig ist, dann hast du sicher unrecht. Auf S. 119 steht, dass die Verbindung zu Thurisheim nur zu einer der beiden (Parallel-)Welten bestehen bleiben konnte. Daher denke ich, das gilt auch für andere Verbindungen. Bei den Sritras gab es doch auch Tore zu deren Heimatwelt, oder?

 

BTW: Wo käme denn ein Besucher von einer anderen Welt/Sphäre raus, wenn er nach Midgard durch ein Tor geht? In Lojsgard oder Myrkgard? Oder doppelt?

 

CU

Link to comment

Quote from Chibiusa, posted on Okt. 23 2001,13:24

<div id='QUOTE'>- Dunkle Meister: Werden im Glossar als "Herren von Luft und Wasser" bezeichnet. Die Bezeichnung (und Spezialisierung) trifft aber auf alle Seemeister, auch die Grauen, zu und wurde doch eigentlich vor der Spaltung der Fraktionen geprägt.

</div>

 

Die Dunklen Meister hatten sich auf diese Zauber und vor allem auf den Umgang mit diesen Wesen spezialisiert (z.B. deshalb, weil die stark feuerverbundenen Araner zu ihren Gegnern gehörten - s. die Mentoreneinträge in hexenzauber & Druidenkraft).

 

Rainer

 

Link to comment

Quote from Chibiusa, posted on Okt. 23 2001,13:24

<div id='QUOTE'>- Myrkgard: Wird im Glossar als eine der "zahllosen Parallelwelten" Midgards bezeichnet. Wenn ich die Schwarze Sphäre richtig gelesen habe, konnten bestehende Weltentore (z.B. nach Thurisheim) nur entweder zu Ljos- oder zu Myrkdag bestehen. Frage: Wie ist das mit den Verbindungen zu den "zahllosen" anderen Parallelwelten? Und wie sind die überhaupt </div>

 

Myrkgard ist die bislang einzige Parallelwelt, die wir bislang eingeführt haben. Das heißt nicht, dass es nicht noch andere geben kann.

 

(Das war u.a. auch ein Hintertürchen für all diejenigen, deren Midgard deutlich vom "offiziellen" Midgard abweicht. Aber man kann das natürlich auch gern als Fehler ansehen.)

 

Rainer

 

Link to comment

Quote from Chibiusa, posted on Okt. 23 2001,13:49

<div id='QUOTE'>also, wenn die Myrkgard-Beschreibung in der Sphäre gültig ist, dann hast du sicher unrecht. Auf S. 119 steht, dass die Verbindung zu Thurisheim nur zu einer der beiden (Parallel-)Welten bestehen bleiben konnte. Daher denke ich, das gilt auch für andere Verbindungen. Bei den Sritras gab es doch auch Tore zu deren Heimatwelt, oder?

</div>

 

Unterschiedliche Parallelwelten können unterschiedliche Tore haben. In der Regel kann man eine Parallelwelt nicht von einer anderen durch ein Tor erreichen (deshalb auch kein Tor nach Thurisheim auf Myrkgard, da sonst eine Direktverbindung nach Ljosgard möglich gewesen wäre).

 

Rainer

 

Link to comment

Quote from Chibiusa, posted on Okt. 23 2001,13:49

<div id='QUOTE'>BTW: Wo käme denn ein Besucher von einer anderen Welt/Sphäre raus, wenn er nach Midgard durch ein Tor geht? In Lojsgard oder Myrkgard? Oder doppelt?

</div>

 

Da Tor würde entweder nach Ljosgard oder Myrkgard führen (je nachdem, wie sein Erschaffer es eingerichtet hat), aber nicht an beide Orte (und es würde auch nicht zufällig bestimmt).

 

Rainer

 

Link to comment

Hi,

 

aha, das mit den Toren ist mir jetzt klarer. Also keine Abkürzung von Lojs, Lsoj (blödes Wort, wer das erfunden hat, hat wohl noch mit der Hand geschrieben und nicht mit 'ner Tastatur) gard nach Myrkgard über Thurisheim wow.gif .

Aber das mit den Seemeister-Bezeichnungen ... Waren/sind die Grauen Meister nicht auch Luft & Wasserbeschwörer/spezialisten/herren? Hat es für die im Krieg der Magier dann noch eine andere Bezeichnung gegeben (so ähnlich, wie sie auf Myrkgard wohl "Verräter" hießen)?

 

CU

Link to comment

Quote from Chibiusa, posted on Okt. 23 2001,19:48

<div id='QUOTE'>Aber das mit den Seemeister-Bezeichnungen ... Waren/sind die Grauen Meister nicht auch Luft & Wasserbeschwörer/spezialisten/herren? Hat es für die im Krieg der Magier dann noch eine andere Bezeichnung gegeben (so ähnlich, wie sie auf Myrkgard wohl "Verräter" hießen)?

</div>

 

Also nochmal: Es ist eher eine Frage der Verbündeten (gerade um Bereich der Elementarfürsten). Und da hatten die Dunklen Meister halt hauptsächlich solche aus der Luft- und Wasserebene.

 

Ich empfehle nochmals die Lektüre der Mentorenbeschreibungen in H&X, insbesondere die des Herrn des Schwarzen Wassers und des Fürsten der Flamme.

 

Von einer Bezeichnung für die Grauen Meister ist zumindest mir nichts bekannt; ich gehe davon aus, dass es sich bei den "Herren von Luft und Wasser" um eine Propagandabezeichnung der Dunklen Meister handelte.

 

Rainer

 

Link to comment

Zur Wandelhand hätte ich noch eine Frage: In den Angaben zum Zauberspruch findet sich keine materielle Komponente und es handelt sich um einen Wortzauber. In der Spruchbeschreibung steht dann allerdings, dass man eine Hand abgeschlagene und mumifizierte Hand braucht. Also braucht man doch eine Komponente, oder?

 

Soll ich das an Midgard-Online schicken?

Hornack

Link to comment

Quote from Hornack Lingess, posted on Okt. 24 2001,17:27

<div id='QUOTE'>Zur Wandelhand hätte ich noch eine Frage: In den Angaben zum Zauberspruch findet sich keine materielle Komponente und es handelt sich um einen Wortzauber. In der Spruchbeschreibung steht dann allerdings, dass man eine Hand abgeschlagene und mumifizierte Hand braucht. Also braucht man doch eine Komponente, oder?

</div>

 

Hm. Ich sehe das doch richtig, dass Du mit dem Zauber die abgeschlagene und mumifizierte Hand bewegst, oder (immer diese Fragen, wenn ich mein Arkanum nicht zur Hand habe...)? Also brauchst Du für das Sprechen des Zaubers selbst keine materielle Komponente, da die Hand das Ziel des Zaubers ist.

 

Rainer

Link to comment
  • 11 months later...

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (stefanie @ Okt. 15 2002,20:48)</td></tr><tr><td id="QUOTE">Ausnahmsweise gucke ich jetzt mal nicht, ob es schon einen Eintrag hat, ich will es nur nicht wieder vergessen.

Bei "Flammende Hand" steht ein kleines s dabei, es kann also auch in ein Siegel gesteckt werden - es ist aber keine Lernkosten-Angabe für Th dabei.<span id='postcolor'>

Laut Errata auf Midgard-Online kostet es 100 FP für Thaumaturgen (logisch, weil Siegel für sie stets Grundfertigkeiten sind).

 

Hendrik

Link to comment

Ich hätte auch noch eine Frage:

 

Bei 'Flammenklinge' und auch hinten in der 'Liste der benötigten Zaubermaterialien' (S. 288) wird der Preis einer Waffe aus Alchimistenmetallwaffe mit 'Preis x 50' angegeben (Flammenklinge, Zauberschmiede). Bei der Beschreibung von 'Zauberschmiede' ist nun aber nur noch von 'zehnfachen Kosten, mindestens aber 250 GS' die Rede.

 

Grüße

Prados

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Similar Content

    • By bluemagician
      Die Fertigkeit "Fallen entdecken" kann laut Beschreibung S. 138 im DFR ungelernt mit +0 eingesetzt werden, ist aber weder auf der Liste der ungelernten Fertigkeiten (S.57) noch auf dem Charakterbogen (S.338) aufgeführt. Da sowohl Fallenstellen wie auch Fallenmechanik zu den ungelernten Fertigkeiten gehören, macht es wohl Sinn, Fallen entdecken bei diesen aufzunehmen.
       
      CU
      FLo
    • By Der Himmel ist blau
      E-Bestiairum
      Die Grosse Adler hat eine t-Intelligenz. Laut Text aber klug wie ein Hochrabe
       
      Moderation: Weil das eBestiarium eine erhebliche Erweiterung zum ursprünglichen Bestiarium darstellt, gewähre ich (Fimolas) dem Werk einen eigenen Errata-Themenstrang.

      Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
    • By seamus
      S.109 Kentaur: Neben ihren Fäusten bevorzugen Kentauren zugstarke Langbögen und schwere Wurfspieße...
      Wird diese Langbogenversion jetzt doch endlich wieder eingeführt, wenn ja wann&wo?
      Schwere Wurfspieße sind die Kodexüblichen Wurfspieß (1w6) oder sind das eine neue Version mit bspw. 1w6+1 Schaden?
       
      Nachtrag 5.10: M4 hat denselben Satz und auch dort gab es gar keine schweren Wurfspieße.
      Somit ist dieser Eintrag im Tipp-/Satzfehlerstrang passender aufgehoben (zugstarke und schwere sind zu löschen) -Sorry.
    • By seamus
      Bisherige Beiträge -nach Seiten sortiert- danke liebe Mitbeitrager:
      S.27 links: "Geschosse des Giganten landen z.B. auf einer Fläche von 2 m²" müssten 2m x 2m oder 4 m² sein, siehe Kasten S.182 "Bombardieren +11 (2m x 2m)"
      S.39 1.Tabelle: ...EP je TE (statt: TP) -S.38 Fliesstext hat TE
      S.40 rechte Spalte: Kämpfer ab Grad...Hauptwaffe anrichten (statt: anrichtet)
      S.44 rechte Spalte: Bei manchen Völkern... menschlichen Abenteurer gleichen/desselben (statt: welchen) Grades besitzen.
      S.50 links: Dämonen trifft ..., und meist sind sie dann dem... (statt: meist sind dann dem) -da ist auch ein ziemlicher Endlossatz: ...gezwungen werden, Andere finden...
      S.56 Truscan IV: Raufen+7 (1w6+1) (statt: 1w6-1)
      S.59 Schreckenszahn: Seitlich herausragende (statt: herausragender) Hauer eignen...
      S.61 linke Spalte: Trotz der enormen...verfügen alle (statt: allen) Drachen über...
      S. 112 Vogelmensch: ...., wie sic sich selbst nennen,
      S.204: Andere Handlungsmöglichkeit besitzt es nicht - Entweder fehlt ein "eine" oder "Handlungsmöglichkeit" muss in den Plural gesetzt werden.
      S.221/222: Der Infokasten zum Hügeltroll steht doppelt auf S. 221 und S. 222.
      S.256: Aasdrache, müsste bei der Aufzählung der Vertrauten kursiv gedruckt sein.
    • By eustakos
      Ich glaube ich habe 2 Fehler gefunden.
       
      GoKa (S. 194) ist eine rote Technik
      auf S. 201 wird die Technik in der Gelben Schule JununKusaNoka
      gelehrt
       
      HouChian (S.186) ist eine rote Technik
      auf S. 202 wird die Technik in der Weißen Schule AkiKissaki
      gelehrt
×
×
  • Create New...