Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'drache'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Community
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung 2019's Abenteuervorankündigung
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Südcon - Archiv
  • Vorankündigungen Odercon's Test
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen 2019

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Categories

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

Found 40 results

  1. Das Elixier Ryffedds des Weißen geht auf einen Druiden zurück, der mit einem der berühmtesten Monsterjäger Clanngadarns zusammen einen alten Drachen aus den Vorgebirgen des Penprydyn in die Weiten des unbewohnten Nordens zurücktrieb. Der Geschichte nach beeindruckte den Drachen die Furchtlosigkeit des Monsterjägers und die Weisheit des Druiden so sehr, dass er, anstatt sie zu fressen, ihren Argumenten Gehör schenkte und eine Abmachung aushandelte, die den Schutz vieler Tolwyddin der Ebene und der Bergregion garantierte. Die Krieger einiger dieser Dörfer tragen noch immer den Drachen in ihrer Kriegsbemalung und auf ihren Schilden und hegen noch immer eine tiefe Verbundenheit zu diesen mächtigen Wesen, wenngleich man den Drachen schon viele Generationen nicht mehr gesehen hat, seit er nach Norden verschwunden ist. Das Elixier wirkt wie ein Aspekt von Macht über das Selbst auf den Monsterjäger. Er ist durch schwache Kontrollzauber wie Macht über Menschen, Schwäche, Schlaf, Beeinflussen oder Angst nicht mehr angreifbar, wie auch im Zauber beschrieben. Die Angstlosigkeit kann allerdings zu Unvorsichtigkeit führen, da der Monsterjäger sich auch furchtlos und geistig unangreifbar fühlt. Beim Einnehmen des Elixiers verliert der Monsterjäger 1 AP. Misslingt dem Monsterjäger ein PW:Gift gegen das Elixier (Virulenz+5 für Monsterjäger, +10 für alle anderen), sinkt seine Selbstbeherrschung rapide (-30 auf Sb) und er wird waghalsig und tollkühn. Große Risiken werden von ihm als interessante Herausforderung, nicht als Gefahr wahrgenommen und er vernachlässigt Sicherheit und Abwehr (-2 auf WW:Abwehr). Seine Pupillen sind leicht geweitet und der Monsterjäger erscheint auf andere Personen abgelenkt und benebelt. Er selbst spürt eine Art Hochgefühl, was einen erfahrenen Monsterjäger vielleicht warnen kann (PW:In bei besonders gefährlichen Situationen erlaubt). Elixier Ryffedds des Weißen aktivieren - Stufe 2 Macht über das Selbst oder Wagemut Zeitaufwand: 4 Stunden Kosten: 50 GS Bes. Zutaten: hallozinogene Pilze, vergorene Stachelbeeren, Honigmet, verschiedene Kräuter 600: Mj, Dr, Th - 1200: Sc - 3000: Hl, Hx, Ma LG, Kosch
  2. Hallo alle zusammen, Drachenblutdiskussionen stehen ja hier im Moment hoch im Kurs. Es wurde auch schon die Frage aufgeworfen, in wie weit sich das Aussehen nach einem Bad in Drachenblut verändert. Ok, die Regeln sagen dazu nichts. Daher kann man davon ausgehen, dass sich das Aussehen nicht verändert. Die Regeln gehen hier wohl von dem Vorbild Siegfrieds aus dem Nibelungenlied aus. Dort wird keine Veränderung der Haut erwähnt. Im Gegenteil: Die nicht geschützte Stelle auf seinem Rücken muß von Kriemhild eigens markiert werden (man kann davon ausgehen, dass Hagen Siegfried auch mal mit entblößtem Oberkörper gesehen hat. Sollte es an der Haut Unterschiede geben, so müßte man die eigentlich sehen). Wie handhabt Ihr das? Bitte keine Diskussion über das erlegen von Drachen oder die Gefährlichkeit des Badens in Drachenblut. Dazu gibt es genügend andere Stränge. Viele Grüße hj
  3. Ich bin mir ja nicht unbedingt sicher ob das Thema hier richtig eingeordnet ist oder in den Schwampf gehört. Und zwar warum sind Drachen so auf Schätze und Glitzersachen fixiert? Sind die dann doch irgendwie mit Raben verwandt? Oder werden die bei Glitzersachen einfach nur schwach (ähnlich wie bei Frauen)?! Dazu hätte ich gerne noch ein paar Erfahrungsberichte zu euren Begegnungen mit Drachen und ob ihr diese gut überstanden habt. Als letzte Frage noch:"Hat jemand schon mal ne Art Hortjäger gespielt?" Würde mich intressiern wie sich die spielen lassen, da ich überlege meinen Dolchfixierten Spitzbuben darauf umzuspezialisieren.:silly: Vielen Dank im Vorraus für eure Antworten. Und Fritz wage es nicht hier was rein zu posten du beeinflusst die anderen immer nur.
  4. Hallo liebe Freunde, Ich hab schön die Suchfunktion angefeuert hab jedoch keine Konkrete Diskussion zu diesem Thema gefunden, wenn ich was übersehen habe dann schlagt mich. Ich hab heute mal wieder im Bestiarium geblätert und bin wie ach so oft am Kapitel "Drachen" hängen geblieben und da steht bei Drachenschätze auf seite 58: "Drachen stehen durch ein magisches Band ähnlich der Blutsbrüderschaft zwischen zwei Menschen, in ständigem Kontakt zu ihrem Schatz. Wenn ihnen ein EW:Sechster Sinn gelingt, spüren sie unabhängig von der Entfernung sofort, wenn sich jemand an ihrem Besitz vergreift und die Harmonie des Horts stört." Soooo meine Frage dazu: Wie stark ist dieses Gespür? Merken sie einfach nur das was geklaut wird oder geht es gar so weit, dass sie genau wissen wer der Dieb ist und wo sich das Diebesgut befindet? Wie würdet ihr das denn so Handhaben oder hat irgendwer schon mal Erfahrungen mit so einer Situation gemacht? Wenn das schon mal Diskutiert wurde würde ich mich auch über einen Verweis freuen.
  5. Ich hab da mal ne Frage, oder bessergesagt mir is da was unklar: Meine Spieler waren gestern mal wider unterwegs und ihnen ist ein Drache begegnet, Da Yon Attan (dürfte bekannt sein), glücklicherweiße in eine Falle gefallen ist hat der Drache ihn nicht bemerkt und wollte ihn dan von hinten unbemerkt mit einem Wurfmesser und scharfschießen platt machen, Von den Regeln her ist das möglich aber da stellt sich mir die Frage: Kann man einen Drachen wirklich mit einem einzigen Wurf mit einem Wurfmesser umlegen?? Und allgemein, kann man das dan bei jedem Fieh das einem über den weg läuft?? (Denk da grad an einen Koloss ) Gruß tokx
  6. Wie bereits im Thread Nathir = Nachtyr im Nahuatlan Unterforum aufworfen wurde: Welche Rolle spielen und was sind eigentlich die Urdrachen? Laut ARK und DFR soll es 6 Urdrachen geben. Nathir könnte ein Urdrache sein, die Alfar und Menschen haben von einem Urdrachen die Bardenlieder gelernt und hatten Unterstützung im Kampf gegen den Anarchen. Die Zahl 6 lässt wieder an die Urmächte des Chaos denken, aber ich kann irgendwo eine direkte Beziehung finden. Die Zwerge wiederum (Wearran Pass) kennen nur 5 Urdrachen (einer pro Element) und setzen sie mit den großen Gebirgen gleich. Naja, die kennen auch nur 5 Elemente und haben sich vielleicht verzählt. Vielleicht ist aber auch der Anarch der fehlende 6. zwergische Urdrache? Dann gibt es noch die Weltendrachen, der Begriff wird teilweise synonym gebraucht, aber ist er das wirlich? Für mich sehr viele Fragen, die ich bisher nicht weiter klären konnte. Hat Jemand mehr Infos zu dem Thema?
  7. Hallo zusammen, da ich nichts zu diesem Thema gefunden habe, möchte ich hier meine Frage loswerden. Was ist ein Dracheneckzahn wert? viele Grüße Gindelmer
  8. Wer von euch kennt sich mit Drachenkriegern aus? Laut Arkanum nehmen sie nur einen Befehl entgegen und haben eine extrem niedrige Intelligenz - lassen sie sich mit "Macht über Menschen" unter Kontrolle bringen (ich meine nein - schließlich ist in ihrem Kopf nur Platz für einen Befehl)? Sind sie anfällig für "Angst"? Die niedrigen Resistenzen sprechen dafür, allerdings könnte ich mir vorstellen, dass sie ihrem Befehl folgen, egal ob sie Angst empfinden oder nicht. Und wie sieht so ein Drachenkrieger aus, wenn man es mal schafft, ihm den Helm abzunehmen? Mich würde interessieren, wie ihr eure Drachenkrieger handhabt. Gruß von Adjana
  9. Hallo liebe Leute! Hab mal eine Frage. Diese stellte sich mir, nachdem ein Spieler, dessen Namen ich leider nicht mehr kenne , ganz selbstverständlich einen Zwergdrachen dabeihatte. Ich weiß nicht, ob ich so ein großartiges, und in meinen Augen seltendes, Wesen einfach in die Hand eines Spielers legen würde. Nun die Frage: Wie oft kommen bei euch Drachen vor? Sei es als GEfährten, oder als GEgner. Eher ein seltender Show Down, oder "Ach nicht schon wieder DRache!". MFG:Marius
  10. Bringt mal ein paar Regelvorschläge und Spielwerte für untote Drachen sowie deren Odem und Zauber "offizielles" habe ich nicht finden können thx Micha
  11. Hi Leute! Da ich einfach zu faul bin mir die ganzen Seiten über Drachen durchzulesen (Sorry, ist mir einfach zu streßig), und zu 50% dann doch Nichts zu finden, wollte ich mal fragen ob jemand ne bessere Beschreibung von Drachen hat! Da ich mal einst zu den AD&D Süchtigen gehört habe, und es dort in einem Regelwerk alles über Drachen gab bzw. das es verschiedene Arten von Drachen gibt. Aber das einzige was ich davon noch behalten hatte, das es weiße Drachen gibt, welche von ihrer Natur her BÖSE sind. Was es nun aber mit den anderen auf sich hatte & welchen Elemten etc. Sie zuzuordenen sind ! Hat jemand von euch vielleicht schon bunte Drachen oder ähnliches in sein Abenteuer eingebaut ?
  12. Angeregt durch den Strang Drachen-Schlachtfest - Darfs ein wenig mehr sein? und vor allem Lux Beitrag: würde mich mal interessieren, was man alles aus einem Drachen fertigen kann und welche besonderen Eigenschaften die so gewonnenen Dinge haben könnten. z.B Rüstung aus Drachenleder: wirkt zusätzlich wie Hitzeschutz/Kälteschutz (je nach Drachenart) Sehne eines Drachen als Bogensehne: ??? usw. Was habt ihr da für Ideen? Leider hab ich grad kein Bestiarium zur Hand, drum weiß ich auch nicht, ob da schon dergleichen festgehalten ist. Grüße, Alondro
  13. Moin, Ich hab da eine Frage: Laut Regelwerk hilft keine Rüstung gegen Blitze schleudern. Wenn man aber in der Beschreibung liest, weshalb dies der Fall ist, würde ich gerne eine Diskussion anstossen. Dort steht, dass keine Rüstung hilft, da sich die Blitze in die Haut einbrennen. Nun entsteht ja die Drachenhaut dadurch, dass die Haut verätzt wurde und dadurch der Rüstungsschutz entsteht. Sollte man doch glauben, dass diese Art der Rüstung doch gegen Blitze schleudern hilft... Hintergrund ist, dass sich mein Ordnenskrieger mit 19LP mal eben nur durch Einsatz von 5 göttliche Gnade am Leben erhalten konnte, und wenn noch mehr solche Magier im Abentuer kommen, sehe ich schwarz (besonders dadurch, dass die Gegner Nachtsicht und die Blitze 200m Reichweite haben). Grüße Beon Moderation : Ich (Fimolas) habe den Titel korrigiert (alter Titel: "Blitze schleudern v Drachenhaut"). Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  14. Hi alle, in der Gegenspieler-Drachen-Diskussion ist die Frage aufgekommen, was für Ziele denn Drachen wohl haben. Mit ihrer absolut nichtmenschlichen Denkweise. Das geht bei Drachen und sicher auch anderen Wesenheiten wohl eher in die Richtung von Göttern. Aber im Gegensatz zu Göttern kann eine Spiellergruppe beim Drachen vorbeischauen. Sei es in friedlicher Absicht oder feindlicher. Wie spielt man da den Drachen. Oder den Dämonenfürsten bzw. Elementarmeister? Kahal Durak
  15. Hallo liebe Forumler! Ich bin verwirrt, und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Schlagt mal S. 89 im Quellenbuch Waeland (Die Krieger des Nordens) auf. Meine Frage: Zu der Flammenrune benötigt man eine Drachenschuppe! Meiner Meinung nach ist diese aber so gut wie unbezahlbar, wie kommt es also, das man sie für das Trinkgeld von 10GS besorgen kann?? Es gibt noch mehr solcher Gegenstände, deren Kaufpreis ich für mächtig untertrieben halte, aber im Arkanum. MFG:Marius PS:und wie immer bite ich um entschuldigung, falls es dieses Thema schon einmal gab, und ich nur zu blöd zum finden war.
  16. A new kurzgeschichte entry has been added: [drupal=1259]Gravmunda erwartet Besuch[/drupal]
  17. Seid gegrüßt. Drachen sind ja gegen natürliche und magische Feuer immun (also irgendwie gegen Hitze immun). Nun meine Frage: Wenn man Zauber wie Blitze schleudern und Donnerkeil (die ja laut Beschreibung Schaden durch ihre extreme Hitzewirkung verursachen) gegen einen Drachen einsetzt, ist dieser dann gegen den LP-Schaden immun?
  18. Nur des Intresse halber wieviel Blut hat ein Drache, oder anderum wieviel Drachen wurden für 1600 m3 ....
  19. Der momentan jüngste Handlungsstrang bei Order of the Stick inspirierte mich zu dieser Diskussion. Was motiviert Drachen eigentlich zu ihren Handlungen? Als intelligente Wesen (also nicht primär instinktgesteuert [zumindest auf der Ebene, auf der wir uns Menschen als „nicht primär instinktgesteuert“ betrachten]), reicht es ihnen, den lieben langen Tag auf ihrem Hort zu liegen und zu pennen und zu warten, dass mal wieder zweibeiniger lästiger Besuch kommt (siehe auch Adjanas Kg.)? Wie läuft bei Drachen die Werbung zwischen den Geschlechtern ab? Wie sind familiäre Bindungen bei Drachen? Nimmt ein Drachen Rache für den Tod eines anderen? Kennen drachen so was wie Freundschaft und Liebe? Und so weiter… Fragen all dieser Art möchte ich gern wenigstens halbwegs ernsthaft und plausibel, dabei stets offen für die eventuell von den eigenen Ansichten abweichenden Meinungen anderer, diskutiert sehen. Nicht sehen möchte ich hier eine weitere Diskussion zum Thema „Baden in Drachenblut“, okay? Ich würde mich auch freuen, wenn diese Diskussion nicht mit der "Drachenzivilisation" verschmelzt wird, da ich auf ganz anderes hinaus will. Danke schön. Und bitte: da diese Diskussion offen ist und unabhängig von einzelnen offiziellen Abenteuern, bitte ich alle Diskutanten darum, direkte Bezüge zu offiziellen Abenteuern zu SPOILERN!!! Ich halte es für eine schlimme Unsitte, ungeschützt auf Abenteuer zu verweisen und anderen damit ihren Spaß zu rauben.
  20. lilliane

    drachenclan

    Wie wäre es mit einem Drachenclan sollte allerdings keiner jünger als 500 Jahre sein. Lilliane
  21. Hallo zusammen, erst mal kurz an den Administrator: HJ, ich habe keine bessere Rubrik als "Sonstige Dikussionen" gefunden. Willst du dieses Topic nicht mal differenzieren - ich überblicke es jedenfalls nicht Zum Thema: Je mehr ich hier im Forum lese und auf Cons die Leute treffe und ihre Charaktere sehe, desto mehr drängt sich mir der Verdacht auf, dass das Baden in Drachenblut keine Ausnahme ist. Im Thread "Drachen als Gegenspieler" sind sich die Leute weitgehend einig, dass Drachen eigentlich nahezu unbesiegbar sind. Und trotzdem muss es wohl auf Midgard dutzende erschlagene Drachen geben und viele Helden, die die 4W6 Schaden überleben. Ich frage mich, wie das geht. Denn wenn die Gruppe mit viel Mühe den Drachen zur Strecke gebracht hat, dann ist doch keiner mehr frisch ??? Also mir gefällt es nicht, wenn so viele Leute mit permamentem natürlichen Rüstschutz von 5 rumlaufen. Was meint ihr? (Geändert von Bruder Buck um 5:05 pm am Juli 19, 2001)
  22. Hallo allerseits. Ich spiele seit einigen Jahren midgard mit 5 crazy Jungens und habe schon des Öfteren von diesem Forum profitiert. Diesmal habe ich jedoch nichts passendes dazu gefunden. Nun haben wir nämlich, ob unseres fortgeschrittenen Könnens, einen Drachen erlegt. Tja, hätte wirklich keiner von uns gedacht, aber auf einmal war er dood. Nun gut. Da mein Charakter gelernter Fleischer/Schlachter ist, hat er sich gedacht, nimmt er den Drachen doch mal aus und entbeint ihn so gut er kann. Jetzt hat die Abenteurergruppe, am Ende des Abenteuers angelangt, sehr gute Verwendung für das eine oder andere Goldstück zum erlernen neuer Fähigkeiten. Gemeinsamer Entschluss: Der Drache wird verkaufen! Alles muss raus! Notfalls mit Prozenten! Nun zu meiner Frage: Denkt ihr, dass die folgende Liste relativ realistisch ist? (Man bedenke, dass der Drache so eine mittelmäßige Größe hatte - ca. 20 m Länge inkl. Schwanz.) In Klammern steht jeweils der geschätze Verkaufspreis pro Stück! Und meine Wenigkeit ist Händler und kennt somit bestimmt allerhand Leute, die Interesse an einem Stück Drachen hätten... Drachenschuppen: 2.500 Stück (7 GS) Drachenzunge: 2.500 Stückchen (7 GS) Drachenherz: 500 Stückchen (35 GS) Drachenzähne: 200 Stück (175 GS) Drachenhoden: 1 Stück (3.500 GS) Drachenaugen: 2 Stück (3.500 GS) Drachenkrallen: 20 (?) Stück (350 GS) Demnach wäre der Drache ungefähr 105.000 GS Wert. Abgesehen von der einen oder anderen Beinscheibe, Rippchen, Nierchen oder Lendchen, was man für einen guten Preis sicher auch an Schaulustige loswerden sollte Danke für eure Antworten. Dimos Phonoktonos Nomeus
  23. Ich komme gerade vom Rollenspiel zurück und wir haben nach harten Verlusten tatsächlich einen alten Drachen getötet. Ich habe das Bad im Drachenblut genommen und jetzt meine Frage. 1. Welche Vorteile bekommt nach einem Bad in Drachenblut? 2. Unter welchen Vorraussetzungen bekommt man diese Vorteile? Muss mann mindestens 0LP haben oder muss mann die Prozedur nur überleben. Mein Spielleiter war sich da nicht ganz sicher.
  24. Hi Leute ich habe 2 Fragen: 1. wenn ich 2oder3 Zwergdrachen töte und in ihrem Blut bade...??? 2. kann mir jemand Werte für einen Zwergdrachen so Grad 4-6 geben???? Wäre echt super nett da ich kein Bestarium habe... Brauche die Werte halt ziemlich dringend... Danke im Vorraus:wave::wave:
×
×
  • Create New...