Jump to content

Odur Habustin

Mitglieder
  • Posts

    268
  • Joined

  • Last visited

About Odur Habustin

  • Birthday 12/07/1979

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.woohoomania.com

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Location
    Berlin

Recent Profile Visitors

2,000 profile views
  1. Hallo, ihr Lieben - wenn ich die Beiträge hier so lese, fällt mir auf, dass es einen relativ großen Konsens darüber gibt, dass zwei wichtige Aspekte zu Midgard gehören: (1) Low Magic und (2) die stark an irdische Vorbilder angelehnte Ausarbeitung der Welt. Ich finde das interessant und habe das auch immer so empfunden. Im Prinzip sind wir hier beim Thema "Marke". Was zeichnet die "Marke" Midgard aus? Was unterscheidet sie von anderen Marken? Da frage ich mich, ob die beiden Punkte oben genug sind? Vielleicht kratzen sie aber nur an der Oberfläche und es gibt noch mehr zu entdecken? Gibt es andere Spielsysteme, die auch diese beiden Punkte erfüllen? Falls ja, wodurch unterscheidet sich Midgard? Ich finde, das sind so Fragen, die hier noch weiterführen könnten. Wie gesagt, sehr erkenntnisreich ... Liebe Grüße, - Odur Habustin
  2. Lieber Fimolas, Kind des Schicksals - <<Ende Januar habe ich Dein Buch zum Geburtstag geschenkt bekommen>> Wow, das freut mich sehr! Welche Ehre! <<Das Ende indes kam ziemlich abrupt und ließ mich doch mit einigen offenen Fragen zurück. Vielleicht magst Du sie mir beantworten?>> Aber klar. Vorweg vielleicht: Das Spielbuch basiert auf einem Abenteuer aus meiner Anfangszeit als RPGler. Einige Kinderkrankheiten ließen sich bei der Überarbeitung nicht vollends kurieren. Zum "Sich gelenkt fühlen": Das ist so eine dieser Kinderkrankheiten. Ich arbeite im Moment an einem umfangreichen Lovecraft-Spielbuch. Da wird das Spiel im Mittelteil sehr frei und offen. Mir gefällt diese Spielweise besser. Aber wenn man Wert darauf legt, auch noch eine Geschichte zu erzählen, muss man sehr aufpassen, wie man's macht. Ich versuche ja grundsätzlich bei meinen Spielbüchern, eine gute Balance zwischen der Geschichte und der Spielmechanik zu schaffen. Liebe Grüße & 1000 Dank für Deine treue Leserschaft, Odur
  3. Grundsätzlich möchte ich für Erwachsene schreiben. Den einen oder anderen Jugendlichen holt man damit vielleicht auch ab. Explizite Gewalt- und Sexszenen möchte ich nicht so gern machen. Auf den Umfang möchte ich mich noch nicht festlegen. Das hängt zum einen von den Ideen und zum anderen von meinen Kapazitäten ab.
  4. Welches Kapitel soll ich als nächstes schreiben? - Das Lagunenvolk findet Élumays Leichnam und bringt ihn in den Palast. Das Königspaar trauert. - Das Erntefest findet statt. Alle Teilnehmenden sind bedrückt und haben Angst vor dem Mörder, der noch immer frei herumläuft. - Alante besucht ihre Mentorin, die Hexe Arundzeel Gerne arbeite ich weitere Anregungen ein.
  5. Liebe Freunde der gepflegten Fantasy-Literatur - ich würde hier gern ein Projekt starten, das ich schon seit Längerem einmal ausprobieren wollte. Ich möchte im Austausch mit den Mitgliedern des Forums eine Fantasy-Geschichte schreiben. Die Leser entscheiden, wie die Geschichte weitergeht und welchen Teil ich als nächstes schreibe. Die Geschichte spielt nicht auf Midgard, sondern im Königreich Ipazia, einem sonnigen Stadtstaat, der z. B. auch zu den Küstenstaaten gehören könnte. Dadurch ist Vieles offen und kann ausgestaltet werden, was die Welt, die Magie und die Politik betrifft. Eine Hauptfigur ist die böse Prinzessin Alante von Ipazia, die von einer Hexe unterstützt wird und nach dem Thron trachtet. Wenn genug Leute bei dem Projekt mitmachen, stelle ich in diesem Thread nach und nach neue Kapitel ein. Und wenn im Wechselspiel eine schöne Geschichte entsteht, überarbeite ich den Text und mache daraus ein Buch, in dem alle Teilnehmenden genannt werden. Als Laufzeit für das Projekt visiere ich ein Jahr an. Mal schauen, was passiert. Für mich wäre es allemal ein schönes Schreibtraining und eine Freunde, mit Euch über Fantasy-Literatur zu parlieren, non? Viele Grüße aus der Schreibwerkstatt, Christopher aka. Odur Habustin Alante von Ipazia - Kapitel 1.pdf
  6. Hey Fimolas - das freut mich wirklich sehr. Meine Belegexemplare sind inzwischen angekommen: https://www.youtube.com/watch?v=Zk5imcSbEmM&feature=youtu.be Liebe Grüße, Christopher
  7. Hey-ho, ihr Lieben - es gab da noch ein Herzensprojekt, das nun endlich fertig ist: »Nachtschatten« ist ein Spielbuch, das ich vor langer Zeit geschrieben und jetzt komplett überarbeitet (und erweitert) habe. Es funktioniert nach dem Spielsystem, das ich bereits in »Das Vermächtnis des Hexenmeisters« verwendet habe. Und es spielt in meiner Fantasy-Welt. Wer sich dafür interessiert, findet Details auf meinem Blog: https://woohoomania.com/2020/06/09/nachtschatten/ (Wie immer: Lese- und Hörprobe). Kaufen kann man es hier: https://www.buecher.de/shop/fantasy/nachtschatten/buente-christopher/products_products/detail/prod_id/59607286/session/mlfijmkhetk8qo1375k22464bc/ https://www.twentysix.de/shop/nachtschatten-christopher-buente-9783740766177 Über Feedback würde ich mich sehr freuen. Liebe Grüße, Christopher
  8. Lieber Fimolas, ich freue mich wirklich mega über Dein ausführliches Feedback. Und noch mehr freut es mich, dass Du offensichtlich Spaß mit dem Buch hattest. Das Rätsel ist in der Tat eine harte Nuss. Man kann eigentlich auf keine Weise "behumsen" oder abkürzen, man muss die Nuss schon knacken. (Okay, ein Freund von mir, der zur Probe gespielt hat und Rätsel partout nicht leiden kann, hat tatsächlich das ganze Buch nach der Lösung durchkämmt. Und gefunden! Geht also auch, der extrem lange Weg ... 🤪 ) Ich hoffe an diesem Punkt ein bisschen aufs Internet. Irgendwann landet die Lösung eh im Netz, kann man wahrscheinlich kaum verhindern. Eher für mich selbst habe ich eine kleine, matt-graue und sehr schwer zu entdeckende Notiz auf einer anderen Seite gemacht. Falls ich die Lösung selbst in ein paar Jahren vergessen haben sollte ... Der Punktkreis spiel eine Rolle, wenn es Dir gelingt, im ersten Teil des Abenteuers den kristallenen Zauberstab zu finden. Und ein Wort noch zum Verirren und den toten Enden: Das hat mich auch immer gestört, erst neulich wieder, als ich "Die Stadt der Diebe" gespielt habe. Es ist einfach sehr unbefriedigend. Deshalb habe ich versucht, diesen Faktor möglichst klein zu halten. Andererseits ist es nicht besonders spannend, den Spielern immer Ausstiegsmöglichkeiten zu bieten. Sobald Du übrigens den Gretelstein auf dem Wandernden Markt erworben hast, ist Verirren nicht mehr möglich. Und nochmal, weils so schön ist: Es freut mich sehr, dass Du das Buch gelesen hast und Freude daran hattest. Ganz liebe Grüße, Christopher
  9. Liebe Fantasy-Freunde und Supporter - ich habe die Bestellungen heute in die Post gegeben und hoffe, dass sie - trotz Corona - Ihre Ziele gut und schnell finden. Ich habe pro Buch anteilig 90 Cent Porto berechnet, das macht Amazon glaube ich auch so, glaube ich. (Also Amazon zahlt wahrscheinlich wirklich nur 90 cent, bei mir war's deutlich mehr.) Ich hoffe, das ist für alle okay. Eine Rechnung liegt bei. Es hat leider so lange gedauert, weil ich wegen eines ärgerlichen Fehlers auf dem Umschlag eine zweite Auflage anschubsen musste, d. h. das gesamte Buch musste noch einmal durchs System. Nun ist aber alles gut und ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Lesen, Spielen und Ausprobieren. Über Feedback würde ich mich sehr freuen. Liebe Grüße, Christopher
  10. Hey, Ihr Lieben - vielen Dank für Eure Unterstützung! Ich freu mich wie bolle. Liebe Grüße, Christopher
  11. Ergänzend, weil einige Fragen aufkamen: 1. Ich freue mich, wenn Ihr direkt bei mir auf Rechnung bestellt. Schickt mir dazu einfach eine PM mit der Lieferadresse und der Bestellmenge. Ein kleines Goodie gibts für die ersten Besteller*innen extra. Ich bearbeite das dann möglichst schnell. 2. Wenn Euch das Spielbuch gefällt, würde ich mich sehr über Bewertungen auf Buchportalen freuen, z. B. auf Amazon. Das hilft mir, weil die Maschinen dadurch merken, dass das Buch Interesse geweckt hat. 3. Außerdem würde ich mich natürlich freuen, wenn Ihr das Buch auf Euren Social-Media-Kanälen zeigt und positiv erwähnt. Wer das Buch schon einmal kennenlernen möchte, seit heute gibt es hier Begleitmaterial: https://woohoomania.com/2020/02/21/das-vermachtnis-des-hexenmeisters/
  12. Hey, gerne auch bei mir direkt. Schick mir einfach eine PM. Gibt auch ein kleines Goodie für die ersten BestellerInnen. :) Liebe Grüße, Christopher
  13. Ihr Lieben - es ist eine Weile her (mannomann, eigentlich eine Ewigkeit!), dass ich mich im Forum getummelt habe. Damals als enthusiastischer Midgard-Spieler, -Spielleiter und -Autor. Vielleicht erinnert sich ja noch jemand ... Vergangenen Winter hatte ich das große Glück, endlich einmal wieder auf einer Hütte Midgard leiten zu dürfen. "Die steinerne Hand" (M4). Es war ein Fest, aber das gehört eigentlich gar nicht hierher ... Was ich schreiben wollte: Ich habe ein Spielbuch herausgebracht, nicht Midgard, aber eben auch Fantasy. "Das Vermächtnis des Hexenmeisters" ist seit kurzer Zeit erhältlich, und es würde mich freuen, der einen oder dem anderen damit ein paar schöne, unterhaltsame Lesestunden zwischen zwei Abenteuern zu bescheren. https://www.amazon.de/Das-Vermächtnis-Hexenmeisters-Christopher-Bünte/dp/3740763205/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=Das+Vermächtnis+des+Hexenmeisters&qid=1582145937&sr=8-2 Über Euer Feedback würde ich mich freuen. Liebe Grüße, Christopher
  14. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :wave:

  15. Liebe Schwertschwinger*innen, wir haben letztes Wochenende dieses feine Abenteuer gespielt und hatten viel Spaß dabei. Einige Anmerkungen dazu: Spieldauer etwa 9 Stunden. Wir hatten drei Charaktere Grad 3 (Fruchtbarkeitspriester, Waldläufer, Barde). Problematisch war der Kampf gegen die Dämonen. Etwas weniger LP und AP wären gut gewesen. Außerdem waren die Werte der Kinder zu niedrig. Zwei hatten schlichtweg keine Chancezu überleben. Ich habe hier den Kelch der Myra eingeflochten, um die Gruppe nicht am Ende vollends zu frustrieren. Für die einzelnen Orte des Abenteuers habe ich Musik herausgesucht, um in die Schauplätze einzuführen. Das hat für eine schöne Atmosphäre gesorgt: Einstieg ins Abenteuer: Frank Turner - English Curse Die Klosterruine: Soundtrack Bloodborne - Hunter's Dream Prioresse: Soundtrack Der Name der Rose - Kyrie Die unterirdischen Kulträume: Soundtrack Let Me In - Los Alamos Cambryg: Purcell - The Fairy Queen - Prelude Liebe Grüße!
×
×
  • Create New...