Jump to content

Godrik MacTilion kämpft sich durch's Bestiarium


Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Malte:

Nach dem Stress mit den großen Drachen freut sich Godrik ein bisschen, als ein  Zwergdrache angeflogen kommt:

Der Zwergdrache kommt mir ein wenig zu klein vor, aber wahrscheinlich wird erst beim Feuerhauch beeindruckend,

Link to comment
vor 38 Minuten schrieb Solwac:

Der Zwergdrache kommt mir ein wenig zu klein vor, aber wahrscheinlich wird erst beim Feuerhauch beeindruckend,

Ich habe nochmals nachgemessen - ausgestreckt ist er von Nasen- bis Schwanzspitze genau 60 cm lang 😉 Der Körper wirkt deutlich kürzer, wenn sich der Drache windet. Die Flügelspannweite war allerdings zu gering, habe sie auf 1 m verlängert. Und ein Feuerhauch von 3 m Länge ist nun auch dabei:

2055471105_GodrikMacTilionvsZwergdrache2.thumb.png.ee7a90e91541634910d6cf67d127ad1b.png

 

Edited by Malte
Flügelspannweite angepasst
  • Like 3
  • Thanks 3
Link to comment

Werwesen haben laut Bestiarium echte Tiergestalt - ein Werwolf ist also ein besonders großer und besonders gefährlich aussehender Wolf. Deine Bilder zeigen also ihn also während der Verwandlung.

(Danke für die schicken Bilder - sie sind sehr schön, und gerade dieses Klarmachen der Größenverhältnisse ist super.)

Zu den Sternen

Läufer 

  • Like 1
Link to comment
Am 4.1.2019 um 22:01 schrieb Malte:

Hier muss irgendwo ein Nest sein, jedenfalls stößt Godrik als nächstes auf einen uralten Drachen, der stolze 22 m lang ist:

Godrik_MacTilion_vs_Drache_uralt.thumb.png.fa08b621ea90e5892e892039087e4f0c.png

Im wahrsten Sinne des Wortes GIGANTISCH! :clap:

Dieses Bild werde ich der nächsten übermütigen Abenteurergruppe zeigen, die sich zum fröhlichen Drachen-Töten aufmacht. Und die Werte für uralte Drachen aus dem M4-Bestiarium trete ich endgültig in die Tonne. ;) 

  • Like 2
  • Thanks 2
  • Haha 2
Link to comment
vor einer Stunde schrieb Bruder Buck:

Im wahrsten Sinne des Wortes GIGANTISCH! :clap:

Dieses Bild werde ich der nächsten übermütigen Abenteurergruppe zeigen, die sich zum fröhlichen Drachen-Töten aufmacht. Und die Werte für uralte Drachen aus dem M4-Bestiarium trete ich endgültig in die Tonne. ;) 

Speziell die LP bei Drachen kann man mehr oder weniger generell verfünffachen.

  • Like 2
Link to comment
vor 5 Stunden schrieb Bruder Buck:

Im wahrsten Sinne des Wortes GIGANTISCH! :clap:

Dieses Bild werde ich der nächsten übermütigen Abenteurergruppe zeigen, die sich zum fröhlichen Drachen-Töten aufmacht. Und die Werte für uralte Drachen aus dem M4-Bestiarium trete ich endgültig in die Tonne. ;) 

Karl Kloppo findet das nicht gut

Edited by Panther
  • Haha 2
Link to comment
  • 3 weeks later...
Am 2.1.2019 um 18:19 schrieb Malte:

Der Midgard-Kobold ist ja echt schwierig! Mittlerweile glaube ich, dass ihn diese Figur am besten trifft, natürlich kleiner und mit weniger Muskeln. Über das Fell kann man sich streiten, ich hätte es weggelassen,

Hier ein neuer Versuch von Godrik's Kampf gegen einen Kobold:

950501930_GodrikMacTilionvsKobold2.thumb.png.387c9c1ff0b24d353b93f993be79b86e.png

 

  • Like 1
  • Thanks 2
Link to comment
vor 3 Minuten schrieb Bro:

Zeigs ihm, Feenrich! Schöne Größenverhältnisse.

Danke! Ich musste dabei allerdings feststellen, dass der im Bestiarium beschriebene Feenring merkwürdige Dimensionen hat: er soll um den Arm von Feenrittern passen, aber gleichzeitig auch an den Finger von Menschen. Da muss der Feenritter schon ziemlich dicke Arme und der Mensch seeehr dünne Finger haben 😉

Link to comment
vor 1 Minute schrieb Malte:

Danke! Ich musste dabei allerdings feststellen, dass der im Bestiarium beschriebene Feenring merkwürdige Dimensionen hat: er soll um den Arm von Feenrittern passen, aber gleichzeitig auch an den Finger von Menschen. Da muss der Feenritter schon ziemlich dicke Arme und der Mensch seeehr dünne Finger haben 😉

Der ist magisch und passt sich an. Ein zierlicher Lidralier hat ja auch andere Fingerchen als die an den Pranken eines waelischen Holzfällerbären!

Link to comment
vor 6 Stunden schrieb Malte:

Danke! Ich musste dabei allerdings feststellen, dass der im Bestiarium beschriebene Feenring merkwürdige Dimensionen hat: er soll um den Arm von Feenrittern passen, aber gleichzeitig auch an den Finger von Menschen. Da muss der Feenritter schon ziemlich dicke Arme und der Mensch seeehr dünne Finger haben 😉

Miss mal den Umfang eines kleinen Fingers und eines Handgelenks bei Dir. Bei mir kommt etwa der Faktor 5 heraus, d.h. wenn ein Armreif nicht ganz geschlossen ist und mit Federkraft am Arm getragen wird, dann könnte er auch um den kleinen Finger eines Menschen passen. Oder er passt gut um den Finger und wird von Feen den Unterarm rauf geschoben.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...