Jump to content
Sign in to follow this  
MacFritte

Runenklinge als Thaumagral

Recommended Posts

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung wie man eine Runenklinge zum Thaumagral machen kann? In einem Dokument in Finstermal wird es erwähnt, dass es gehe, aber regeltechnisch wird es nirgendwo wirklich beschrieben – zumindest habe ich die entsprechende Stelle nicht entdeckt... Es steht nur beschrieben, dass die 3 Funktionskreise wohl aufgeprägt sind, vermutlich also als 3 bestehende Thaumagralzauber gelten, dh die ABW bei 6 liegt. Sehe ich das richtig?

 

Der Magier meiner Runde wird das bestimmt machen wollen und ich wäre gerne vorbereitet.

Zur Zeit sind wir mitten in Wolfswinter, es hat also noch Zeit – und er die Klinge noch nicht gefunden...

 

 

Freu mich über Anregungen!

Gruß MacFritte

  • Like 1

Share this post


Link to post

Nach dem M5 Mysterium geht das regeltechnisch nicht (nach M4 war das glaube ich auch schon so). Waffen, die bereits magische Eigenschaften besitzen eignen sich nicht als Thaumagrale und dazu zählen die Rk auf jeden Fall.

Ob es in dem speziellen fall eine Ausnahmeregelung gibt, kann sein. Sollte dies der fall sein, würde mich das auch interessieren.

Share this post


Link to post

Die potentielle Möglichkeit, dass man die Runenklingen als Thaumagrale nutzen könnte, wird in einem Dokument und im Text auf Seite 48/49 erwähnt, mehr aber auch nicht...

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Edited by Odysseus

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

ich stimme Euch in allen Punkten zu: Nach M4 ging das nicht (M5 habe ich nicht, wir spielen M4), die Zauber sind eigentlich keine Thaumagralzauber, das ganze steht auf Seite 49 in Finstermal und mehr aber auch nciht. Und normalerweise kann man Waffen, die schon verzaubert sind nicht als Thaumagral nutzen.

 

Umso mehr wundert mich eben diese Erwähnung und dass das ganze dann nicht regeltechnisch aufgeklärt wird.

 

Klar könnte ich mich einfach auf M4 berufen und das nicht zulassen, finde aber den Gedanken eigentlich ganz interessant... Aber die Klinge wird dadurch natürlich noch mächtiger – wobei man wahrscheinlich nur noch Zaubermacht darauf setzen würde und mehr nicht...

 

Also habt Ihr zumindest auch keine Stelle gefunden (in einem PDF?) in der dazu noch etwas steht?

 

Gruß

MacFritte

Share this post


Link to post

Die Runenklingen-Reihe ist eine eingeständige Regelausgabe (für Einsteiger). Sie ist nicht Teil der 4. Regelwerksausgabe (M4), d.h. sämtliche Regelzusammenhänge von M4 entfalten keine Wirkungskraft, obschon natürlich die Runenklingen mit M4 und M5 Regeln bespielt werden können, dann müssen indes da und dort Anpassungen vorgenommen werden.

 

Für die Runenklingen und ihre tatsächlichen Funktionen sowie Möglichkeiten ist dieses Dokument maßgebend. Der Begriff Thaumagral kommt in dem Text nicht vor.

 

Der Begriff ABW kommt ebenfalls im oben genannten Text nicht vor.

 

MacFrittes Interpretationen (mit M4 Bezug) haben Hausregelcharakter, bilden sich so aber nicht aus den Runenklingenregeln ab.

Edited by DiRi

Share this post


Link to post

Hi DiRi,

find ich ja klasse, wenn sich der Autor hier selbst meldet – bei der Gelegenheit ein dickes Lob für die schöne Kampagne, meine Spieler genießen die Abenteuer sehr!

Gibt es einen Grund, warum das Thema Thaumagral einmal kurz erscheint, aber in der Beschreibung der Klingen in dem genannten Dojkument nicht vorkommt?

Im Prinzip bin ich ja so gezwungen, mir meine Hausregel zu machen, wenn alle anderen Regeln (M4) außer Kraft gesetzt sind...

 

Gruß

MacFritte

Share this post


Link to post

Bitte, der Grund lässt sich doch aus Finstermal, S. 49, herauslesen (es gibt eben Ähnlichkeiten zu Thaumagralen - das war es schon). Sonst wird es in #4 auf den Punkt gebracht.

  • Like 2

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Magig Walter
      Hallo Liebe Midgard Spiler/Spielleiter
      Ich bin mitlerweile Grad 6 (Mit meinem Feuermagier) und noch in keiner Gilde. KAnn man einfach so iene Gilde aufmachen oder müssen dafür gewissoraussetZungen erfüllt sein?
       
      Mit Freundlichen Grüßen 
      Magig Walter/Felix Helfert
    • By Einherjar
      Hallo Midgardfüchse!
       
      Ich wollte für meinen Hexenjäger einen Hexenhammer herstellen, finde aber dazu keine Angaben über die Kosten des Erschaffens, des Aufprägens von Sprüchen und welche Sprüche er überhaupt zur Verfügung hat!
       
      Orientiere ich mich da komplett am Ordenskrieger oder gibt es irgendwo versteckt eigene Werte und Regeln dazu? Fände es merkwürdig, wenn ein ungläubiger Hj sich nur mit Gold und GG ein Thaumagral erschaffen könnte.
       
      Alles was ich zum Thaumagral des Hexenjägers fand, waren der Hexenhammer oder der Hexenfänger.
       
      Beste Grüße
      S.
    • By Ma Kai
      Man duelliert sich ja gern in den Küstenstaaten.
      Für Luigi Normalolidralio ist das auch kein Problem, heraus mit den Zahnstochern und en garde.
      Wie stellt sich das aber für Magier da?
      Die werden sich doch nicht von jedem dahergelaufenen Kämpfer beleidigen lassen wollen, nur weil sie beim Fechten mit Waffen relativ klar den Kürzeren ziehen würden?
       
      Wie könnten Duelle nur zwischen Zauberern ablaufen (Dolch gegen Dolch...)?
      Wie der Zauberwettstreit in den Turnieren auf Bacharach?
       
      Wie würden Duelle Zauberer gegen Nichtzauberer aussehen?
       
      Das Duell als solches soll ja durchaus ein gewisses Risiko beinhalten ("sonst wirkt's nicht"), aber in der Mehrzahl der Fälle eher nicht tödlich sein (sonst wäre es rein evolutionär bereits ausgestorben). Fairness ist zwar ein albisches Konzept und dem Lidralier als solchen grundsätzlich fremd, aber völlig unausgeglichen sollten Duelle ja auch nicht sein, sonst bringen sie nichts.
       
      Gedanken? Ideen?
    • By Mitel
      Hallo zusammen,
       
      mir ist erst vor kurzem aufgefallen, dass es in M5 ja ein paar Rassen-/Klassenkombinationen gibt, die es so vorher noch nicht gab.
      Unter Anderem kann ein Zwerg nun auch Magier werden.
       
      Als Artefakte schmiedender Thaumaturg oder in Steine ritzenden Runenmeister, als weiser Priester oder harter Streiter für die zwergischen Götter oder sogar mit Erd- und Feuerelementaren herumhantierenden Beschwörer hat man einen zaubernden Zwergen ja schon mal kennengelernt.
       
      Nun gibt es auch noch die Möglichkeit des elitären, belesenen, Vollmagiers.
      Von einem Zwergenmagier hab ich bisher noch nichts gehört. Weder in der klassischen Fantasy-Literatur, noch in anderen Rollenspielsystemen oder Computerrollenspielen. (Ausser World of Warcraft. Da gibts wohl Zwergenmagier, die aber kaum gespielt werden, da sie so untypisch scheinen.)
       
      Wie seht ihr das? Passt ein Zwergenmagier in euer Fantasybild, in euer Midgard?
      Wenn ja, wo würdet ihr ihn kulturell verorten? Warum geht ein Zwerg 'diesen' Weg der Magie? Hat ein Zwerg die Kontrolle des magischen Flusses vielleicht von den Berggnomen gelernt? (Steht vielleicht sogar irgendwas im QB?)
      Wenn nein, warum nicht? Warum scheinen Runenmagie, aber auch Beschwörungen und Wunder, zu einem Zwerg passend, aus eigener Kraft zu Zaubern aber nicht?
    • By Shadow
      Laut MYS S.108 (rechte Spalte) ist es möglich mit Zauberschmiede, die auf ein Thaumagral geprägt ist, für je 4 AP einen Schadensbonus von bis zu +3 auf einer Thaumagralwaffe zu erhalten.
       
      Ist es möglich auch nur einen Schadensbonus, d.h. ohne Angriffsbonus auf die Thaumagralwaffe zu zaubern? Ich hätte gerne eine Waffe*(+0/+3) für 12 AP. Geht das? Oder muss der Angriffsbonus immer mindestens so hoch sein, wie der Schadensbonus?
       
      Bitte beachten, es handelt sich um eine Regelfrage. Antworten, die sich in wilden Spekulationen oder Hausregeln verlieren, brauche ich nicht. Bitte Interpretationen mit Regeltext aus M5 belegen oder untermauern. Vielen Dank.
       
      Viele Grüße
      Shadow
×
×
  • Create New...