Jump to content

Luxusausgabe M5


Recommended Posts

Moin, werte Foristi.

 

Ich wurde ja an anderer Stelle gebeten, von meinem Projekt zu berichten.

Daher mache ich das mal an dieser Stelle.

 

Ich lasse mir eine "Luxusausgabe" des M5 Regelwerkes bei einem Buchbinder anfertigen. Auf meinen Wunsch hin wird aus beiden Bänden ein einziges Werk.

 

Die Seiten werden geheftet.

Als Einband wird auf meinen Wunsch bordeaux-farbendes Leder verwandt. Dabei handelt es sich um seltenes Leder einer ägyptischen Oasenziege. Hört Hört! :D

Selbstverständlich wären auch andere Farben oder Materialien möglich gewesen.

 

Morgen werde ich das Ganze in Auftrag geben und hier über das Ergebnis berichten. Sollte jemand nach Begutachtung des Ergebnisses Interesse daran haben, es mir gleich zu tun, berichte ich gerne über die Konditionen und stelle den Kontakt her. Es wäre natürlich auch möglich gewesen, es bei zwei Bänden zu belassen, aber ich wollte ein Werk.

 

Bin auf jeden Fall schon sehr auf das Ergebnis gespannt.

  • Like 1
Link to comment

Außerdem soll das Ganze mein Arbeitsregelwerk werden.

Um es ganz deutlich zu machen: Ich lasse es nicht einbinden, um es in den Schrank zu stellen. Das wird mein Gebrauchsexemplar. :)

 

Und das muss ja noch "bedienbar" bleiben.

Das verstehe ich. Mein Arbeitsregelwerk die letzte Zeit war (und ist) die Luxusausgabe von M4, weil ich die übersichtlicher finde, als die einzelnen Bücher.

 

Sollte es zu M5 irgendwann auch wieder eine Luxusausgabe in der Art geben, die dann auch wieder alle - auch die noch erscheinen mögenden - optionalen Regeln, etc... enthält, so werde ich mir diese auch wieder kaufen, denke ich.

 

Und auf das Ergebnis deines Auftrages bin ich auch gespannt. :thumbs:

Link to comment
  • 3 weeks later...

Also der Spaß kostet um die 200 Euro. Zahl der Lesebändchen und Lederfarbe kann man natürlich selbst auswählen. Der größte Kostenpunkt ist halt das Leder.

Ich finde, es ist jeden Cent wert. Statt der Schrift hätte ich auch den Titel ins Leder prägen lassen können, aber dafür müsste so eine Art Stempel erst angefertigt werden, was mich knapp nen Hunni mehr gekostet hätte.

Wenn sich einige finden, ist beim Preis was machbar. Wie viel müsste ich dann nachfragen.

Und dann könnte ich mir vorstellen (ohne Gewähr), dass auch das Prägen billiger wäre, denn der "Stempel" ist ja dann bestimmt für alle verwendbar, sodass die Kosten geringer sind.

 

Ihr könnt gerne hier euer Interesse reinschreiben. Ich kann jederzeit nachfragen, was es kosten würde, wenn sich eine bestimmte Zahl Interessenten gefunden hat.

 

Einzeln ist es jederzeit zum Kostenpunkt oben machbar.

Edited by Einskaldir
Link to comment

Ich wäre in jedem Fall interessiert.

 

Die Frage ist noch, was zu bedenken wäre, damit wir keinen Ärger kriegen oder machen. Ich zum Beispiel bin M5-Besitzer und werde meine originalen Printexemplare nicht weitergeben. Dem Verlag entstünde also kein Schaden. Vielleicht ist die Luxusausgabe selbst über diese Druckerei anzubieten ja sogar eine Option für Branwen.

 

Zeitdruck habe ich keinen. Eventuell würde ich sogar noch warten wollen, bis/falls die Errata in M5 eingearbeitet werden. Zudem würde ich noch mal gucken wollen, was inzwischen an runterladbarem Zusatzmaterial geeignet wäre, ebenfalls in Leder gebunden zu werden.

 

So ein schicker Stempel sollte schon in jedem Fall mehrmals genutzt werden.

Link to comment

Interesse besteht bei mir und auch ich würde meine Orginale deshalb nicht weiter geben. Die Erata würde ich auch gerne abwarten und auch das Zusatzmaterial einbeziehen wollen. (Gehöre auch zu der Fraktion die lieber ein dickes als viele Dünne Bücher hat.)

 

Summa Sumarum stimme ich Eleazar in allen Punkten zu.

 

Ich wäre in jedem Fall interessiert.

 

Die Frage ist noch, was zu bedenken wäre, damit wir keinen Ärger kriegen oder machen. Ich zum Beispiel bin M5-Besitzer und werde meine originalen Printexemplare nicht weitergeben. Dem Verlag entstünde also kein Schaden. Vielleicht ist die Luxusausgabe selbst über diese Druckerei anzubieten ja sogar eine Option für Branwen.

 

Zeitdruck habe ich keinen. Eventuell würde ich sogar noch warten wollen, bis/falls die Errata in M5 eingearbeitet werden. Zudem würde ich noch mal gucken wollen, was inzwischen an runterladbarem Zusatzmaterial geeignet wäre, ebenfalls in Leder gebunden zu werden.

 

So ein schicker Stempel sollte schon in jedem Fall mehrmals genutzt werden.

Link to comment

wenn ich Einskaldir richtig verstanden habe, dann hat er nicht neu drucken sondern neu binden lassen. Sprich, die gekauften M5-Regelwerke aus dem Hardcover lösen und beide Buchblöcke in eine stabile Lederhülle packen lassen.

 

Mit "weitergeben von Originalen" oder "Urheberrechtsverletzung" hat das nichts zu tun. Ihr könnt ja in euern Regelwerken auch rummalen, Seiten rausreißen, andere Seiten reinkleben etc. - das interessiert niemanden.

Link to comment

Ups, wahrscheinlich hast du Recht.

 

Ich hatte gedacht, es wäre ein sehr guter Ausdruck des PDFs gewesen. Bei näherem Hinsehen scheint es nicht so zu sein. Dann muss ich wohl doch noch mal drüber nachdenken. Ich würde meinen Kodex und mein Arkanum nämlich in jedem Fall auch behalten wollen. Und zwei zweite Exemplare kaufen, um sie dann noch mal binden zu lassen, ist vielleicht doch zu viel des Guten.

Link to comment

Eine tolle Idee und beim Anblick der Buches läuft mir glatt der Speichel im Mund zusammen. Wenn ich bedenke dass ich für die alte Luxusausgabe auch über 200 Euro bezahlt habe (okay, das waren 3 Bücher), dann halten sich die Kosten sogar im Rahmen.

 

Aber erstmal muss ich überhaupt den Umstieg auf M5 starten :D

 

Masamune

Link to comment

Also in der Praxis schlägt es sich super. Ich lese immer mehr darin und empfinde es als sehr angenehm, beide Bücher in einem zu haben. Man kann einfach mal schnell hin und her blättern. Durch die Bindung lässt es sich auch sehr angenehm aufschlagen, was das Lesevergnügen erhöht.

Und von der Haptik ist echtes Leder natürlich toll. Ich freue mich schon darauf, dass es irgendwann an manchen Stellen Patina durch häufiges Anfassen entwickeln wird. :)

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...