Jump to content

Search the Community

Showing results for tags '2019'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Elektronik
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
  • Community
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Abenteuervorankündigung
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Archiv
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Südcon - Archiv
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen Archiv
  • Midgard-Forum-Online-Con's Abgeschlossene Runden
  • Midgard-Forum-Online-Con's Online-Con - Rundenabsprachen
  • Midgard-Forum-Online-Con's Tutorials
  • Fehler's Abenteuer
  • Fehler's Schwampf

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Categories

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

Found 176 results

  1. Die gestohlene Schaufel Auf dem Landweg von Serena nach Tevarra rastet ihr abends in einem Gasthaus. Zum Klönen haben sich ein paar Reisende an einem Tisch zusammen gefunden und reden über die letzten Erlebnisse. Plötzlich stürmt der Knecht in die Wirtsstube und auf den Wirt zu. Er scheint recht verwirrt zu sein und spricht den Wirt an mit den Worten: "Herr, erinnert ihr euch an den hochnäsigen Adeligen, mit dem Ihr heute morgen den Streit um das halbe Silberstück hattet?" "Natürlich, wie könnte ich das schon vergessen haben. Aber was ist mit dem?" "Er kam gerade zu Fuß angelaufen und hat eine Schaufel und eine Spitzhacke geklaut. Dann ist er nach Osten zur Pass-Straße gelaufen." ... Spielleiter: Mogadil Anzahl der Spieler: 6 Grade der Figuren: 1 - 3 (M5) Vielleicht eine Gelegenheit einen neuen Charakter zu spielen? Voraussichtlicher Beginn: Mittwoch nach dem Abendessen (wenn ich da bin) Voraussichtliche Dauer: 5 Stunden Art des Abenteuers: Nachforschungen, Wildnis Voraussetzung/Vorbedingung: Die Situation sollte absurd genug erscheinen um einfach mal nachzusehen, oder war meint ihr? Beschreibung: siehe oben Hinweis: Ich leite nach M5. Spieler / Charakter: 1) Ulmo - Cedric (Söldner, Gr.2) 2) Fariste - albische Gnomin "Nöggi" Gr. 2, Druidin 3) Gildor - Halbling Peddiveris Balodin (Tunichtgut, Grad 3) 4) 5) 6)
  2. Spielleiter: Zeno Anzahl der Spieler: 5 Regelsystem: Midgard 1880 Voraussichtlicher Beginn: Freitag, 10.00 Uhr Voraussichtliche Dauer: bis Freitag Abend, ca. 22.00 Uhr Art des Abenteuers: Detektiv-Abenteuer. Voraussetzung/Vorbedingung: Im Prinzip keine. Es wäre aber sicher nützlich, wenn ein Kriminalist bei der Gruppe wäre. Beschreibung: Mitte Mai 1890. Sir Eustace Riddlesfield ist fest von der Seetüchtigkeit seines Schaufelraddampfers »Indefatigable« überzeugt. Selbstverständlich kann dieser Großbritannien innerhalb von 20 Tagen umrunden, ohne auch nur ein einziges Mal Land ansteuern zu müssen! Und als sein Intimfeind Sir John Hosea Lasham im Londoner White’s Club Zweifel daran äußert, schließt er auf der Stelle eine Wette über £ 1000 mit ihm ab. Mit einer ausgesuchten Schar Passagiere tritt Sir Eustace die Fahrt an – unbeirrt davon, dass seine Werfthalle einem Brandanschlag zum Opfer fiel. Auch die Abenteurer(innen) sind natürlich mit an Bord und merken bald, dass die Fahrt unter keinem guten Stern steht. Ein ungebetener Gast fährt auch mit – der Tod. Hinweis: Dieses Abenteuer habe ich bereits auf dem Con in Bacharach angeboten. Es beruht auf dem Private-Eye-Abenteuer „Eine tödliche Wette“. Wer dieses Abenteuer kennt oder in Bacharach teilgenommen hat, sollte also bitte nicht mitspielen. Handouts: Im Anhang ein Auszug aus der altehrwürdigen TIMES zum Thema. Teilnehmer*innen: Auszug-Times.pdf
  3. Besteht für Mittwoch Nachmittag/Abend noch Bedarf an einem Abenteuer? ----------------------------------------------------------------------------------------- Update 07.05. Im Auftrag des Königs Spielleiter: Maze Anzahl der Spieler: die glorreichen 7 aus diesem Thread System: Ich leite nach M5. M4-Figuren sind willkommen. Da die Regeln für Zauber und Kämpfe nach M5 sind, bekommen sie bei mir eine Anpassung ihres AP-Maximums. Voraussichtlicher Beginn: Mittwoch, wenn alle da sind (bitte noch angeben, ab wann ihr etwa da sein werdet, wir werden voraussichtlich ab 16 Uhr auf der Burg sein) Voraussichtliches Ende: mein Ziel ist, vor Mitternacht fertig zu sein Art des Abenteuers: Zwerge, Überland, Kampf, Zwerge, Gebirge und Zwerge, vielleicht noch ein, zwei Rätsel Voraussetzungen / Vorbedingungen: Neben königstreuen Zwergen stellen Gnome kein Problem dar. Möchte jemand eine andere Rasse spielen? Dann bitte einen guten Grund, warum Zwerge diesem vertrauen sollten. Hat einer der beteiligten Charaktere Probleme mit einer Schiffahrt? (Für mich können Zwerge mit Schiffen fahren, aber wir können auch eine Überland-Variante finden.) Beschreibung: Die Gruppe wird gebeten, einen geheimen Auftrag für König Dwarin Doppelaxt zu erledigen und ein verschollenes Artefakt zu bergen. Euer Abenteuer beginnt in Haelgarde. Die Gruppe kennt sich bereits, gerne könnt ihr Details dazu hier im Thread absprechen. Ihr betretet also gemeinsam eine Schenke, die ein erträgliches Starkbier im Angebot haben soll. Tatsächlich sitzt auch ein weiterer Zwerg in einer Ecke - vor einem nicht berührten Bier. Dieser Zwerg sieht ziemlich heruntergekommen aus, hat einen starren, in die Ferne gerichteten Blick und bemerkt euer Eintreten nicht. 1. Herothinas mit dem Krieger Wharik Stahlkrähe 2. Einherjar mit Durin Schildkrähe (PB Mahal) 3. Gildor mit Ambrim Feuerbart (PS Zornal) 4. Helgris mit dem Krieger Durok Eisenwange 5. Leif Johanson mit Torgul Todeshand (PS Zornal) 6. Lars Leifson mit dem Händler Albur Steinbeißer 7. Narima mit der Hablingsdame Greta Grünblatt (PB Leomie)
  4. Titel:Das Höllentor Das Geheimnis der Künstlerstadt Spielleiter: Oddi Anzahl der Spieler:5-6 notfalls zu 4 oder auch zu 7 Grade:20-25 Beginn:10:00 Uhr Ende:1:30 Nachts M5 gerne M4 Charaktere Voraussetztung: Krieger und Zauberfähige Kämpfer z.B. Bestienjäger oder Priester Streiter sollten dabei sein wahlweise auch Ordenskrieger. Mag. Waffen dringend. Art des Abenteuers: KAMPF, Mystik, Stadt, Ermitteln Beschreibung: in der Stadt Cranachaught geschehen seltsame Dinge man bittet euch diesen Nachzugehen und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zuziehen. 1dabba Rhoan Grad 20 Magier 2 Nerkaus Klingenmagier 3Callum mit Callum Barde 4Mogadil mit Sven Nahkampfmagier Grad 28 5vor Ort 6vor Ort 7 notfalls
  5. Titel: Geistergeschichten III Spielleiter: Raldnar Anzahl der Spieler: 6 M4/M5 - Grade: variabel, aber nicht zu hoch Voraussichtlicher Beginn: Samstag, 10 Uhr Voraussichtliches Ende: Samstagnacht Art des Abenteuers: Freiland, Verlies und mehr Voraussetzungen / Vorbedingungen: auch diese Fortsetzung bewegt sich teils abseits ausgetretener Pfade und bietet neue Ideen für das MIDGARD-Universum … Beschreibung: Ein einfach Auftrag von Pater Ryan: Untersucht eine verfluchte Ruine. Doch das ist nur der Anfang einer vermeintlich harmlosen Geschichte, die die Abenteurer weit weg von Alba und am Ende möglicherweise von Midgard führen wird… Diese Ankündigung dient als Orientierungshilfe für Spieler, die auf Abenteuersuche sind. Ich nehme keine Voranmeldungen im Forum an. Ich freue mich, wenn Interesse kundgetan wird, aber erst das Eintragen auf dem Aushang am Samstagmorgen ist verbindlich. (Wer mich beim Frühstück stört, ist raus! ).
  6. Hätte Interesse an einer Mitfahrgelegenheit am Sonntag von Benediktbeuern bis A3 AS Höchstadt-Ost für 1 Person.
  7. Mittlerweile ist es so offiziell, dass dieser Con auch eine eigenen offiziellen Strang verdient: Hier ist er. Es wird am 2019 am Wochenende vor Ostern einen Midgard-Con bei Frankfurt an der Oder geben. Das heißt von Freitag den 12.4.19 - Sonntag, den 14.4.19, dazu die Spätabreiseoption am Montag, den 15.4.19 Wir haben ca. 60 Plätze zur Verfügung - es wird also recht übersichtlich. Genaueres unter www.odercon.de (Nicht wundern - das Logo kommt noch .. ist schon lange da) Die Einladungen sollen Anfang Dezember versendet werden - wer eine möchte, bitte unter orga-at-odercon.de melden. Zu den Sternen Läufer P.S.: In diesem Strang schreibt nur die Orga
  8. Spielleiter: Matthias Hartwich Anzahl der Spieler: 4-5, aufgrund der Spätabreise kann ich derzeit überhaupt nicht das Zustandekommen einer schönen Gruppe einschätzen. Bis zu vier Plätze vergebe ich daher über das Forum, ein eventueller fünfter Platz bliebe dann für vor Ort frei. Grade der Figuren: ca. 15 (M5) Voraussichtlicher Beginn: Sonntag nach dem Frühstück (ca. 10:00) Voraussichtliche Dauer: Bis Montag, daher nur für Spätabreiser! Art des Abenteuers: Ermittlungen in einer Großstadt, dabei kann es natürlich auch robust zugehen. Das Abenteuer ist als Sandkiste in Kroisos angelegt. Voraussetzung/Vorbedingung: Chryseisch oder Vallinga zur Verständigung, Comentang alleine reicht nicht. Beschreibung: Eigentlich seid ihr ja nur zufällig im Hafen von Kroisos (z.B. weil auf der Durchreise in Kroisos angelegt habt), da werdet ihr von einem Mann um die 30 auf einen Geharzten eingeladen, wie er hier von Straßenhändlern reichlich angeboten wird. Offenbar hat Aias Yfantonis auf Fremde gewartet um sie anzuwerben. Einige Becher Wein später wisst ihr, dass Aias ein Sekretär von Basileos Goulandris, einem der großen Reeder in Kroisos, ist. Und es gibt Anzeichen, dass die Edle Medeia, eine reiche und schöne Witwe, offenbar ihren gesamten Besitz in Kroisos auflöst. Der werte Basileos würde es sich einiges kosten lassen, wenn er vorab und exklusiv genaueres erfahren könnte... Bis jetzt dabei: Fabian, Bro, Taladorn, Christine
  9. Liebe Freunde des Bacharach Cons und die, die es werden wollen die erste Gerüchte sind am sprießen - was den diesjährigen Con angeht. Ich gebe mal ein weiteres hinzu: Geht "einfach" davon aus, dass der Con stattfinden wird Wir wollen nicht nur Euch, sondern auch die Datenschutzgrunverordnung zufriedenstellen. Und dabei liegen wir in den letzten Zügen. U.a. haben wir extra Rechner besorgt, so dass die Con-Daten definitiv von privaten Daten getrennt sind. Jetzt noch die Vereinsmail in den Griff bekommen und die letzten Formulierungen zum Prozedere und dann müssten wir es haben Sollte Euch irgendetwas auffallen, von dem Ihr meint es könnte nicht vollständig in Ordnung sein, dann sagt uns das bitte per PN
  10. BOAH, die erste CON Ankündigung für dieses Jahr 2019!! !!! Freitag Die sieben Zwerge SL: Khun apTe Anzahl der Spieler: 6 Spieler (1 wird Vor-Ort vergeben) M5 bis Grad 10 (mir ist die Edition egal) Voraussichtlicher Beginn Freitag 19 Uhr (variabel nach erscheinen der Spieler und des SL) Voraussichtliches Ende später in der Nacht (bis ca. 1h) Art des Abenteuers Wildnis, Stadt und ein wenig Detektivisches... Voraussetzung KEINE Zwerge, Gnome oder Elfen! Die Charaktere müssen albisch sprechen können, einer sollte es lesen können Ansonsten liegt der Fokus eher auf dem Charakter ausspielen und dem neuen was man entdecken kann. Die Charaktere befinden sich unweit von Thame im Gasthaus Schlauer Fuchs, ca 4h vor Brynberin mitten in den albischen Highlands Das Wetter draußen ist be...scheiden und alle Gäste haben beschlossen, noch einen Tag länger hier zubleiben, da es Bindfäden regnet... so lernt ihr die anderen Reisegefährten kennen. Auf dem gemeinsamen Weg nach Thame trefft ihr einen Zwergen, der eure Hilfe braucht... sieben seiner Brüder sind schon überfällig und nicht aus Kuz-Aldar widergekehrt... Wollt ihr sie suchen gehen? Ein Albai sollte in der Runde mindesten dabei sein... aber vielleicht eher ein Lowländer… Das Abenteuer ist neu und wird auf dem Kloster-Con genauso wie auch ich - Premiere haben! Die Story ist, wie inzwischen bei mir üblich ein Mehrteiler... also bis dato ein Zweiteiler.... Den zweiten Teil wird es dann auf einem anderen CON geben. Der Wunsch der Orga ließ sich bei der Beteiligung leider nicht mehr darstellen... so dass ich nur einen Platz am CON vergebe. Was bei mir ja selten vorkommt, aber der verspäteten Charakter Beschreibung liegt. Spieler: Beowulf mit Maolmin (Magister M5-Grad 4) aus Alba Anja mit Susaba (Glücksritterin M4-Grad 7) aus Alba Kiril mit Andrew McKrem (Bestienjäger) Panther mit Kjarna Myomacia ((w)Hx-Tm Gr 6 M5) mit Berglöwe Yushi LO Kwan-Tschung mit Fizrod, einen albischen Magier (wird Vor-Ort vergeben)
  11. Wir möchten Euch bei entsprechendem Interesse anbeiten, mal mit richtigen Bögen zu schießen. Blankbogen, olympisch Recurve und auch ein Bogen zum Büchsenschießen für die kleineren Abenteurer wird zur Vefügung stehen. Geplant haben wir dafür den Samstag-Vormittag. Robert, (Taladorn) Ricarda und Stefan (Heidenheim)
  12. Spielleiter: Uigboern Anzahl der Spieler: bis zu 5 Spieler; System: Midgard 1880 (egal welche Edition) Grade der Figuren: bei 1880 nicht relevant Voraussichtlicher Beginn: Sonntag nach dem Frühstück (ca. 10:00) Voraussichtliche Dauer: den ganzen Sonntag bis in die Nacht; Art des Abenteuers: Detektiv(!)-Abenteuer in einem Zug in USA Vorteilhafte Eigenschaften: Beherrschen der Landessprache, Ermittlungsgeschick, Mut, Nahkampftauglich, mit Schusswaffen umgehen können Charaktere die sich besonders eignen: Geheimagent, Arzt, Krankenschwester, Geistliche(r), Kriminalist, Offizier/Soldat Die Rolle der gutaussehenden, ledigen jungen Dame auf der Suche nach einer guten Partie erfordert hohe Anforderungen an die Rolle. Für andere Charaktere wäre eine passende Vorgeschichte ggf. abzustimmen. Zu klären ist u.a.: Was führt den Charakter nach Fort Humboldt (Am A.... äh. Ende der Welt)? Wie schafft er es an Bord des Armee-Transports zu kommen? Es ist ein reiner Militärtransport der keine Zivilisten mitnimmt die nichts mit der Armee zu tun haben. Beschreibung: Detektiv-Abenteuer mit Action-Elementen nach einem Western-Film (Auch wer den Film kennt kann mitspielen - es läuft im Abenteuer sowieso nie, wie im Drehbuch und auch ich werde ein paar Dinge abändern) Vereinigte Staaten, 1873: In einem einsamen Rocky-Mountains-Städtchen im Bundesstaat Nevada, macht ein Zug der WASATCH & NEVADA RAILROAD (W. & N. R. R.) mit einem Transport der US Army halt. Dieser ist mit Versorgungsgütern zum Stützpunkt Fort Humboldt unterwegs, da dort die Diphtherie ausgebrochen ist. Dort taucht auch der örtliche Marshal auf, welcher im Saloon einen gesuchten Verbrecher und Falschspieler festnimmt. Da dieser für einen Anschlag auf einen Armeetransport verantwortlich sein soll, geht der Marshall trotz der Missbilligung durch den leitenden Offizier mit dem Gefangenen an Bord des Zuges, um ihn vor ein Militärgericht zu bringen. Im Zug werden dann verschiedene "Ereignisse" die Handlung in Gang setzen und mehr wäre gespoilert.... Das Original spielt 1873 - für alle die das Dampfwagen-Rennen gespielt haben, würde ich es im Anschluss daran ansiedeln: 1879) Spieler/innen: 1. JUL mit Massimo 2. 3. 4. reserviert für vor Ort-Aushang 5. reserviert für vor Ort-Aushang 6. (optional bei hoher Nachfrage)
  13. Ich möchte mich zuerst mal bei der Orga für einen super tollen 1. Odercon bedanken mit super Runden und super Unterhaltung Als nächstes würde ich mich gerne als SL bei meinen Spielrunden bedanken es hat wieder sehr viel Spaß gemacht.PS Teil 2 der Künstlerstadt Saga kommt voraussichtlich auf Bacharach. Und zu guter letzt noch bei meinen super SL's @Panther und an @Mogadil für neue und interessante Erfahrungen.
  14. Titel: Kopflos Spielleiter: Lucius Anzahl der Spieler: 5 (+1 Notplatz); 3 Plätze werden per Voranmeldung vergeben, 2-3 Plätze auf dem Con Edition: M5 Gradbereich: 15-20 M5 Voraussichtlicher Beginn: Samstag, 10.00 Uhr Voraussichtliches Ende: Mitternacht Art des Abenteuers: Dungeon, Freiland, Kampf, Rätsel, Horror Voraussetzungen / Vorbedingungen: FSK 16; Abenteurer müssen einen Auftrag der albischen Obrigkeit entgegennehmen wollen. Beschreibung: Hoch im Norden von Alba bilden die Highlands von Thurghast den nörlichsten und abgelegensten Ausläufer des Königreiches. Von drei Seiten umschlossen vom Pengannion-Gebirge ist die Landschaft oft nebelverhangen und rauh. Das Leben ist einfach, jedoch aufgrund der Abgeschiedenheit der Highlands friedlich und überschaubar. Ein jähe Ende des friedlichen Lebens tritt mit kürzlich erfolgten Überfällen auf Dörfer der Highlands ein. Niemand weiß, wer dahinter steckt, die Umstände der Überfälle lassen jedoch wahrlich finsteres vermuten. Eine ausgeschickte Streitmacht kehrte nach Wochen ergebnislos wieder zurück, doch allen ist klar, dass das Problem nicht aus der Welt geschafft ist. Insbesondere das Königshaus der McBeorns ist daran interessiert, diese Überfälle zu beenden. Reist ins die Highlands, findet heraus, was dahinter steckt und beendet selber die Überfälle ein für alle mal. Aber vor allem ... verliert nicht den Kopf! Spieler: 1: Nyarlathotep, Tialin von Cambryg, Hl Grad 17 2: KhunapTe, Kämpfer, wird noch festgelegt 3: Leif Johannson, Eulenschamane, Gr 18 („kiffende Eule“) oder Zwergenpriester Gr 1 7 4: wird auf dem Con vergeben 5: wird auf dem Con vergeben 6: - Notplatz - wird auf dem Cob vergeben, falls jemand keine Spielrunde gefunden hat
  15. Titel: Tiger, Tod und Teufel Spielleiter: Raldnar Anzahl der Spieler: 6 M4/M5 - Grade: variabel, aber nicht zu hoch/KanThai-SpF nicht notwendig Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag, 14 Uhr Voraussichtliches Ende: Donnerstagabend Art des Abenteuers: Kriminalgeschichte Voraussetzungen / Vorbedingungen: Lust, sich auf Ermittlungen in KanThaiPan einzulassen und die dortige Kultur zu respektieren Beschreibung: Kueng Kung im Frühling. Die Sonne strahlt in die Gärten der Adligenhäuser und spiegelt sich in den Fäkalien-Pfützen im Armenviertel. Während die einen sich dem Müßiggang hingeben, versuchen andere derweil sich das Nötigste zu besorgen, um den Tag lebend zu überstehen. Und zwischendrin sorgt Richter Di für die Einhaltung der Gesetze. Das fällt ihm aber derzeit recht schwer, sind doch seine Gehilfen mit wichtigen Botengängen im Land betraut worden. Und die Verbrecher kennen keine Gnade – Mord, Raub und andere schwere Vergehen gilt es zu ahnden. Da kommen ein paar ausländische „Aushilfen“, die sich gerade in den komplizierten sozialen Gepflogenheiten KanThaiPans „verfangen“ haben, gerade recht. Ob sie die Umstände eines Mordes aufklären können? Und das Verschwinden einer sittsamen Witwe? Oder gar einen Diebstahl. Es muss sich zeigen, ob die neuen Gerichtsgehilfen diesen Aufgaben im Sündenpfuhl KuenKung gewachsen sind … Diese Ankündigung dient als Orientierungshilfe für Spieler, die auf Abenteuersuche sind. Ich nehme keine Voranmeldungen im Forum an. Verbindliche Zusagen gibt es erst in Bacharach kurz vor Spielbeginn, da ich am Donnerstag erst anreise. Ich freue mich, wenn Interesse kundgetan wird, aber erst das Eintragen auf dem Aushang am Donnerstagmittag ist verbindlich.
  16. Eine kleine Archäologische Expedition Anzahl der Spieler: 3-5 M3/M4/M5: M5 Grade der Figuren: ~ 15 maximal 20 Voraussichtlicher Beginn: Mittwoch, wenn alle da sind (Zieltermin 16:00) Voraussichtliche Dauer: bis nachts Art des Abenteuers: Erkundung – Kampf - Mysterien - Diplomatie – und was ihr sonst daraus macht,… Voraussetzung/Vorbedingung: Tja, wenn das der Auftraggeber wüsste,... Das Abenteuer spielt (zu Fuß) weitab der Zivilisation - es sollte eine Verständigungssprache zwischen den Spielfiguren geben - etwa Neu-Vallinga, da das Abenteuer in den Küstenstaaten startet. Unverträglichkeiten gegen Torreisen sind auch abträglich. Anmeldung: (keine mehr - Gruppe Komplett) Beschreibung: a.) Es ist eine Sandbox. b.) In den Niederlassungen des Convedos in den Küstenstaaten kann eure Spielfigur folgendes Dokument (in Neu-Valinga geschrieben) finden und lesen (oder sich vorlesen oder gar übersetzen lassen): Candranor 2429 nL (und passendes Datum) Gesucht! Helfer für eine archäologische Ausgrabung in gebirgigem Gelände. Bezahlung: Je nach Qualifikation. 5 - 10 GS/Tag & Boni bei Fund besonderer Dinge. Sie sind besser qualifiziert? Bitte bringen sie Dokumente und Referenzen mit. Der Ausschreiber behält sich ein Vorkaufsrecht aller gefundenen Artefakte, sowie sämtlicher Dokumente vor. Der Convendo behält sich sein beschlagnahmungsrecht von gefährlichen, finsteren, gefundenen Artefakten vor. Wir bitten insbesondere gefundene Leichenteile mit der dafür notwendigen Pietät zu behandeln. Voraussetzung: Minimal: In der Lage sein eine Schaufel zu halten und zu bedienen. Von Vorteil ist das beherrschen von altertümlichen Schriften/Sprachen welche zur Zeit des Krieges der Magier, im Kontext des Krieges der Magier gesprochen wurden. Grabungstechnisches Verständnis einer Oberflächenausgrabung ist von Vorteil. Eine Vorgruppe zum Sondieren des Grabungsplatzes ist bereits vor Ort. Der Grabungsort ist geheim zu halten und es ist eine Verschwiegenheitserklärung zu unterzeichnen. Dies dient auch zum Schutz der Ausgrabung, sollten die Einheimischen etwas davon mitbekommen kann es zu unnötigem Ärger kommen. Interessenten finden sich bitte in nächste Woche im Convendo in Parduna ein. Mit Verweis auf dieses Schreiben dürfen sie auch das Tornetzwerk des Convendos benutzen und in den Räumlichkeiten des Convendos in Parduna bei freier einfacher Kost und Logis bis zu einem Informellen Gespräch warten. (Siegel eines Magus des Convendos aus dem Zeig der Informationsmagie) 1. Schrat - Juan Felipe Diosdado (Gr. 17 M5) 2 Taladorn, - Taladorn (Grad 18 ) 3 Hadschi Halef Omar - Gwyn Feuertänzer Grad 19 4 Laurelin - Septima Aquila Laevia - Grad 14 5 MacSinclair - Wyred O‘Laherty Und damit ist die Gruppe voll!
  17. Titel: Silberner Abgrund Spielleiter: Zendurak Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag Mittag ~11:00 Voraussichtliches Ende: Donnerstag Nacht, spätestens 1:00 Art des Abenteuers: Stadt, Mystik, Kampf, Rollenspiel Voraussetzungen / Vorbedingungen: Ich leite nach M5, bitte auch ausschließlich M5-Charaktere Grad 10-15, niedriggradigere Charaktere können auf eigene Verantwortung hin ebenfalls mitspielen. Herkunft: Mensch, Zwerg, Gnom oder Halbling, Charaktere aus Moravod oder den umliegenden Ländern sind am besten geeignet. Zwerge und Berggnome sind ebenfalls gerne gesehen. Der Charakter sollte sich fließend (+12) auf Moravisch verständigen können. FSK 16 Beschreibung: Der Winter bricht an in Saragin, im Norden Moravods. An den steilen Flanken des Belogora Gebirges ächzen die Bäume bereits unter der Schneelast und eisiger Wind weht die Täler herab. Die Bevölkerung in den umliegenden Gehöften und Weilern trifft letzte Vorbereitungen während in der Stadt für die meisten der Alltag seinen gewohnten Gang geht: Die Bergknechte beugen auch bei ungnädigen Temperaturen ihre Rücken, die Pochwerke und Schmiede hämmern unerbittlich und in den Klaubwerken schuften Frauen und Kinder. Während es sich die Kaufleute und Adeligen in der Oberstadt in ihren gemütlichen Stuben bei einer Runde Kjarom gut gehen lassen, trotzen unter ihnen Zwerge und Menschen den Eingeweiden der Berge das Silber ab. Münzen und Schmuck werden später daraus, doch die meisten in der Stadt sehen nie wieder etwas davon. Über all dem liegt das ewige Rauschen der herabstürzenden Possada-Fälle und das Klappern der Wasserräder. Hier hört man kaum, wenn mal wieder ein geschundener Körper den letzten Atem aushaucht. Hart und ungerecht, das ist es, das Leben in Saragin. Und inmitten all dieser dieser Betriebsamkeit birgt ein Grubenhunt (Lore) nicht die üblichen Silbererzbrocken... ganz im Gegenteil! Anzahl der Spieler: 3-6 1: Conneuling 1 mit (Jézko) (moravischer Tiermeister Grad 12) 2: Conneuling 2 mit (Lijka) (moravischer Gauklerin Grad 12) 3: Kessegorn mit (Rikard Nordrak) (waelischer Waldläufer Grad 11) 4: Daaavid mit (?) (? Grad ?) 5: JoBaSa mit (Sargonh Feuersturm) (Zwergischer Krieger/Elementarbeschwörer Grad 12 ) 6: Drachentor mit (Serafina) (erainnische Priester-Beschützerin Grad 12)
  18. Spielleiter: Slüram (André H.) Anzahl der Spieler: 6 Freitag, 19:00 Uhr System: Perry Rhodan Grade der Charaktere: Egal Wieder mal ein Abenteuer rund um die Raumstation Peridon-Yüiildam I und den Sonnentransmitter in der galaktischen Eastside.... Das Abenteuer spielt 2 Monate nach "Hoher Besuch". Dies ist zwar ein Fortsetzungsabenteuer meiner Kampagne, aber: Neuspieler, die einmal ins Perryversum eintauchen wollen sind mir sehr willkommen! Ggf. können auch Charaktere gestellt werden. Keine Vorkenntnisse sind erforderlich! geplante Dauer: Freitag (Mitternacht, bis allerspätestens 01:30 Uhr Morgens) Start: Nach dem Abendbrot (19:00 Uhr) Art des Abenteuers: Erkundung, Detektiv, Politik und der Rest ist sehr von Euch abhängig sonstige Voraussetzungen für die Charaktere : Keine 1. JUL 2. alf04 3. Dr. Elaine Clarke 4. Kiril 5. 6.
  19. Hoi, Die Einladungen sind alle raus. Wer keine bekommen hat (einige Fehler-Mails kamen zurück), einfach uns kontaktieren.
  20. Und auf vielfachen Wunsch auch auf diesem Con wieder der zweite Teil: Der Ruf des Grünen Juwels Spielleiter: Mogadil Anzahl der Spieler: 5 Grade der Figuren: ca. 15 - 25 (M5) Anmerkung: Wenn es wieder mal alle nur so gerade auf Grad 15 geschafft haben wird es nicht gerade einfacher, ist aber für die meisten Gruppenzusammensetzungen machbar. Der eine oder andere muss aber den einen oder anderen Zauber beherrschen. Reine Kämpfergruppen haben große Schwierigkeiten, wenn sie es überhaupt schaffen. Voraussichtlicher Beginn: Samstag 10:00 Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden Art des Abenteuers: Reise, Nachforschungen, Dungeon Voraussetzung/Vorbedingung: Jeder Teilnehmer braucht ein Grünes Juwel. Wer nicht weiss, was gemeint ist, der hat auch keines. Beschreibung: Nachdem klar wurde, was das Grüne Juwel ist (oder besser war) wundert euch schon etwas, dass ihr von eben jenem Grünen Juwel Post erhaltet. Ihr werdet gebeten euch zu einem Treffen einzufinden und um einen Posten zu bewerben. Sollte es das Grüne Juwel doch noch geben? Neugierig reist ihr in die Küstenstaaten und trefft euch mit dem Autoren des Schreibens, das ihr erhalten habt. Hinweis: Ich leite nach M5. Also wären umgeschriebene Charaktere von großem Vorteil, da doch viele Zauber im Detail anders sind. Erfahrungsgemäß hilft es, wenn das eine oder andere Arkanum und Mysterium am Tisch bereit liegt. ? Vielleicht mögt ihr ja schon mal einen Charakter mit Klasse nennen, den ihr spielen wolltet? Mehrere magisch aktive Charaktere wären hilfreich. Bevorzugt bei einem anderen Mal dabei: Yon Attan Spieler / Charakter: 1) Marilee - Marilee 2) McSkull - Haugin Mauerkraft ( Zwergenpriester) 3) Chillur - Cailan Mac Ceallaigh 4) Lukarman - Rhys Ellyllheliwrson (Magier) 5) Selinda - Shandor (Hexer)
  21. Hallo Falkenauge, ich verschiebe das mal in den richtigen Strang : Da wird die Frühanreise etwas kleiner ausfallen -> Da sind in keinem Bundesland Schulferien
  22. Spielleiter: JUL Anzahl der Spieler: 3-5 M3/M4/M5: M4 (M5 Char ohne Konvertierung erlaubt) Grade der Figuren: 8+ M4 ( M5 entsprechend) Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag 15:00 Uhr oder wenn alle da sind Voraussichtliche Dauer: bis Freitag zur Begrüssung mit Schlafpause Do 24 Uhr bis Fr 9 Uhr Art des Abenteuers: Ermittlung, Nachforschung, High Fantasie Mein Abenteuer richtet sich vor allem an erfahrene Midgard-Spieler. Beschreibung: Bei Bauarbeiten an einer alten Brücke in den Kafbergen wurden Dokumente gefunden die Rätsel aufgeben. Ein Frederico de Ganza beauftragt euch, erstens diese Dokumente zu beschaffen und zweiten zu versuchen sie zu enträtseln. Char welche noch nicht bei mir als SL gespielt wurden bitte mit Hintergrund an midgard@lembke.de Achtung es werden keine mir unbekannten Char auf den Con angenommen! Spieler mit mir bekannten Char können auch auf dem Con noch dazustoßen. Es dürfen auch Char profilaktisch eingereicht werden. 1. @Chillur - Cailan Mac Ceallaigh2. @Irwisch - CER oder Valeria3. @Hiram ben Tyros - Sean Mac Murdil4. @Gildor - Devin Mac Rathgar5. @Toro - Halin 6. @Solwac - Solwac von Irenspring
  23. (Arbeits-)Titel: Die Erben der Schwarzen Muräne Spielleiter: KoschKosch Grad der Figuren: 12-18 (M5) Voraussichtlicher Beginn: Freitag Abend nach dem Abendessen Voraussichtliches Ende bzw. Dauer: die halbe Nacht (naja, so bis 12 oder 1) und den ganzen Samstag Art des Abenteuers: Seereise, Entdeckung, (See-)Kampf Voraussetzungen / Vorbedingungen: ihr seid Juana's Crew und Freunde, die mit ihr zusammen die Piraten rund um den ruchlosen Kapitän Juan Alvarado Cortéz und seinem Schiff, der Schwarzen Muräne, zur Strecke gebracht habt. Ihr seid zu Gabriels und Kosmes Hochzeit in Lanitia eingeladen und kommt auch rechtzeitig in Lanitia an, um die Hochzeit mitzuerleben. ...der ausrichtende Patrizier Don Antonio Mercadez würde als zusätzliche Vorbedingung noch angemessene Kleidung und ein Mindestmaß an Benimm definieren wollen, hat er mir gesagt 🙂. Beschreibung: Es es nun ein Jahr vergangen, seitdem ihr sieg- und ruhmreich mit den gekaperten Schiffen Schwarze Muräne und Seemöwe in Lanitias Hafen zurückgekehrt wart. In diesem Jahr seid ihr eurer Wege gegangen und habt eure Freunde von damals wohl kaum gesehen. Umso mehr freut euch die Einladung, die ihr zu Gabriels und Kosmes Hochzeit in Lanitia erhalten habt. Don Mercadez hat sich nicht lumpen lassen und großzügig die Ausrichtung der Hochzeit übernommen. So kann es eigentlich nur ein großartiges Fest werden... Wenige Tage vor dem großen Fest, kurz bevor die Freunde von überall her in Lanitia ankommen werden, liegt Juana abends in ihrem prunkvollen Bett im Palazzo ihrer Familie und denkt über die Ereignisse von damals und über das Kommende nach... Wie kommt es nur, dass sie in letzter Zeit so schlecht schläft und eine kaum greifbare Unruhe von ihr Besitz ergriffen hat? Ihre Gedanken reißen sie in den letzten Tagen viel zu oft aus dem hier und jetzt heraus und treiben dem offenen Meer zu, streben weit nach Westen, wo weit und breit nur Sturm, Wind und Wellen zu finden sind. Eine unangenehme Spannung hat von ihr Besitz ergriffen. ...indes ahnen ihre Freunde auf den letzten Stationen ihrer Reise nach Lanitia noch nichts. Spieler: 1. @Orlando Gardiner mit Gulbrandr, dem einstigen Steuermann der Onza del'Oro (waelischer Barbar Gr 12) 2. @Kashoggi mit Sahib Yaʿqūb aus Mardaba, dem einstigen Proviantmeister der Onza del'Oro (Händler Gr 12) 3. @Fabian Wagner mit Jhuana, der Nothunspriesterin, Ratsherrin in Mardaba und einstigen Bootsfrau der Onza del'Oro (Gr 17) 4. @Fabian Dirk Wagner mit Gabriel, dem romantischen Pragmatiker, der Kosme errettete (Spitzbube Gr 11) 5. @Nomo Sikeron mit Fanjo Vetrani, dem Konventszauberer und einstigen Bordzauberer der Onza del'Oro (freier Hexer, Gr 15) LG, Euer Kosch
×
×
  • Create New...