Jump to content

Billigster magischer Gegenstand?


Recommended Posts

Wenn es um „kann nur mit magischen Waffen verletzt/getroffen werden“ geht, finde ich es wichtig, zunächst „magische Waffe“ zu definieren. Ist mein Schwert für einen Monat in diesem Sinne magisch, weil ich ein langes Haar mit Geduld, Spucke und Magie an der Schneide befestigt habe? Wäre günstig und magisch und eine Waffe.

Kann ich einen Hund melken, wenn ich ihm Hörner anklebe und mit Stimmenwerfen muhen lasse?

  • Thanks 1
  • Haha 1
Link to comment
13 minutes ago, Godrik said:

Wenn es um „kann nur mit magischen Waffen verletzt/getroffen werden“ geht, finde ich es wichtig, zunächst „magische Waffe“ zu definieren. Ist mein Schwert für einen Monat in diesem Sinne magisch, weil ich ein langes Haar mit Geduld, Spucke und Magie an der Schneide befestigt habe? Wäre günstig und magisch und eine Waffe.

Nein.

13 minutes ago, Godrik said:

Kann ich einen Hund melken, wenn ich ihm Hörner anklebe und mit Stimmenwerfen muhen lasse?

Weil Hunde Säugetiere sind, geht das sogar ohne Hörner und Stimmenwerfen. #witzbold

  • Haha 1
Link to comment
vor 36 Minuten schrieb Mogadil:

Für Dinge wiederfinden reicht aber doch kein X-beliebiger magischer Gegenstand, oder? (Hab gerade die Regeln nicht hier.)

Man muss eine gewisse Verbindung zu ihm haben. Etwas magisches kaufen, um es dann jemandem in den Rucksack zu schmuggeln als Peilsender, reicht nicht.

Link to comment
3 minutes ago, Bro said:

Man muss eine gewisse Verbindung zu ihm haben. Etwas magisches kaufen, um es dann jemandem in den Rucksack zu schmuggeln als Peilsender, reicht nicht.

Trotzdem ein interessanter Gedanke: Man kauft sich einen Zauberkiesel oder einen Glücksbringer, besitzt und benutzt ihn eine Zeit lang und opfert ihn schließlich als Peilsender. Streng nach Zauberbeschreibung wäre das zulässig.

1 minute ago, Godrik said:

wollte doch so eine billige magische Fernkampfwaffe erschaffen, und das wurde auf mittlerweile drei Seiten diskutiert.

Irgendwie ist nicht so ganz klar, worauf Panther hinaus will. Er möchte es offenbar nicht verraten.

Dinge wiederfinden, magische Waffe?

Vielleicht befürchtet er, dass Spieler gespoilert werden? :?:

Edited by dabba
Link to comment
vor 2 Minuten schrieb Godrik:

Danke, dass Du das so umfangreich ausführst. @Panther wollte doch so eine billige magische Fernkampfwaffe erschaffen, und das wurde auf mittlerweile drei Seiten diskutiert.

Was soll denn der Unsinn. Wenn Du einen Kieselstein spaltest und ihn dann mit Befestigen wieder genauso zusammen setzt, ist er trotz des Zaubers kein magisches Geschoss. Können wir bitte halbwegs ernst und beim Thema bleiben, bitte? :) 

Link to comment
vor 2 Minuten schrieb Bro:

Was soll denn der Unsinn. Wenn Du einen Kieselstein spaltest und ihn dann mit Befestigen wieder genauso zusammen setzt, ist er trotz des Zaubers kein magisches Geschoss. Können wir bitte halbwegs ernst und beim Thema bleiben, bitte? :) 

Ich bin völlig ernst. Wie Du bin ich der Meinung, dass ein magisches Geschoss nicht durch irgendeine dauerhafte Anwendung von Magie entsteht. Dies scheint aber die Stoßrichtung von @Panthers Frage zu sein. Er könnte sich durch einige Beiträge hier in einer Position bestärkt fühlen, die zusammenbefestigte Kieselsteine als magisches Geschoss zuließe.

Link to comment
vor 58 Minuten schrieb Mogadil:

Ein Gegenstand, auf dem ein Zauber liegt, ist doch damit nicht magisch. So ein Blödsinn.

Beim Beispiel des zusammenbefestigten Kieselsteins würde ich auch nur von einer magischen Klebefläche ausgehen, auch wenn der Wirkungsbereich „1 Objekt“ ist. Doch z.B. bei Auffrischen oder Automat erschaffen würde ich argumentieren, dass der Gegenstand für die Wirkungsdauer des Zaubers magisch ist, weil jeder Teil von der Magie erfasst ist. Erkennen von Zauberei spricht an.

Nur ist es keine magische Waffe. Und da sind eben nur Zauberkiesel, kaltes Eisen und eigens hergestellte magische Waffen (inklusive temporärer Sachen wie Schwingenkeule) erwähnt, soweit ich weiß. Womit aus meiner Sicht @Panthers Frage beantwortet ist.

  • Thanks 1
Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Mogadil:

Für Dinge wiederfinden reicht aber doch kein X-beliebiger magischer Gegenstand, oder? (Hab gerade die Regeln nicht hier.)

ja, du musst ihn noch mind. ein Monat bei dir getragen haben... "eine Beziehung" zu ihm haben"

Ob man eine Beziehung zu jedem Zauberkiesel hat, ist hier eine OFF TOPIC Frage

  • Haha 1
Link to comment
vor 42 Minuten schrieb Godrik:

Beim Beispiel des zusammenbefestigten Kieselsteins würde ich auch nur von einer magischen Klebefläche ausgehen, auch wenn der Wirkungsbereich „1 Objekt“ ist. Doch z.B. bei Auffrischen oder Automat erschaffen würde ich argumentieren, dass der Gegenstand für die Wirkungsdauer des Zaubers magisch ist, weil jeder Teil von der Magie erfasst ist. Erkennen von Zauberei spricht an.

Ja, was ist magisch?

  1. Zaubermaterial an sich  ist in der Vorratstasche erstmal nicht magisch!
  2. ein Talisman, der aufgeladen ist, ist permanent magisch (Erkennen von Zauberei = EdZ schlägt an)
  3. Schutzamulett gegen Blitze Schleudern , ist permanent magisch (Erkennen von Zauberei = EdZ schlägt an)
  4. Zauberkiesel ist permanent magisch (Erkennen von Zauberei = EdZ schlägt an)
  5. Ring Unsichtbarkeit (nicht aktiviert) , ist permanent magisch (Erkennen von Zauberei = EdZ schlägt an) - triggert aber Heimstein nicht
  6. Ring Unsichtbarkeit aktiviert , ist permanent magisch (Erkennen von Zauberei = EdZ schlägt an) - triggert Heimstein!
  7. Automat (noch nicht "belebt" durch Zauber) ist im Vorratrraum erstmal nicht magisch!
  8. Automat ("belebt" durch Zauber) ist solange der Zauber wirkt (Unendlich) magisch (Erkennen von Zauberei = EdZ schlägt an)
  9. mit Befestigen an der Wand klebender Kieselstein > Das Feld ist permanent magisch, EdZ schlägt an!

 

Wenn ich nun 2 Kieselsteine nehme, sie mit Befestigen für ein Monat zusammenklebe, dann habe ich ein "Doppelkiesel", bei dem EdZ anschlägt, aber noch lange keinen magischen Gegenstand, mit dem ich mit meiner Schleuder  ein Dämon treffen könnte, der nur mit magischen Waffen zu treffen ist, oder doch?

Entwickelt das sich hier zu einer Regelfrage?
 

Edited by Panther
Link to comment
vor einer Stunde schrieb Raldnar:

Ein Runenstab mit einer Grad-1-Zauber. 

Aussehen: "Kombination von Runen in einen etwa fingerdicken und ein bis zwei Handspannen langen Holz- oder Knochenstab"

genial: Herstellungskosten für Runenstab Hauch des Winters: 1 GS.

Also:

Sigildorn 50 GS
Glücksbringer 30 GS    (bedingte Haltbarkeit)
Zauberkiesel 10 GS
Runenstab HdW 1 GS  (bedingte Haltbarkeit - permanent geht aber auch)
 

jetzt geht es wohl nicht mehr billiger...

 

Edited by Panther
Link to comment

..

vor 3 Stunden schrieb Panther:

Ja, was ist magisch?

...aber noch lange keinen magischen Gegenstand, mit dem ich mit meiner Schleuder  ein Dämon treffen könnte, der nur mit magischen Waffen zu treffen ist, oder doch?

Entwickelt das sich hier zu einer Regelfrage?
 

Du fragst nach magischen Gegenständen, aber scheinst eigentlich nach magischen (Fern-)Waffen zu fragen. Vielleicht klärst Du das mal auf.

Ansonsten habe ich nämlich den Eindruck, dass die Regelfrage „Kann ich auch was anderes als eine magische Waffe nehmen?“ bzw. „Zählt nicht auch ein beliebiger magischer Gegenstand als magische Waffe, wenn ich ihn schleudere?“ lauten müsste. Mein Verständnis dazu habe ich ja dargelegt (im wesentlichen: nein).

Link to comment

Nein, die Frage war schon allgemein, zB verfolgen einer Person, der man einen nagischen Gegenstand zusteckt.  Da dann Dinge wiederfinden nutzen

Der sollte klein, billig und im Falle der Entdeckung nutzlos sein 

Der Zauberkiesel ist kleiner, aber ein persönlich geschnittenr Runenstab ist schon was...?

Auch dachte ich fälschungssichere Ausweise, billig, aber sicher.

Edited by Panther
  • Thanks 1
Link to comment
vor 10 Stunden schrieb Panther:

Nein, die Frage war schon allgemein, zB verfolgen einer Person, der man einen nagischen Gegenstand zusteckt.  Da dann Dinge wiederfinden nutzen

Der sollte klein, billig und im Falle der Entdeckung nutzlos sein 

Der Zauberkiesel ist kleiner, aber ein persönlich geschnittenr Runenstab ist schon was...?

Auch dachte ich fälschungssichere Ausweise, billig, aber sicher.

Regeltext: "Der Benutzer spürt während der ganzen Wirkungsdauer, wo sich ein magischer Gegenstand befindet, den er längere Zeit besessen und benutzt hat."

Die Forderung einer Bindung zum Gegenstand gibt es so also nicht mehr. Aber das schließt z.B. den Runenstab aus, da der nur ein mal benutzt werden kann.

 

  • Thanks 2
Link to comment
vor 17 Stunden schrieb Godrik:

Wenn es um „kann nur mit magischen Waffen verletzt/getroffen werden“ geht, finde ich es wichtig, zunächst „magische Waffe“ zu definieren.

Ja, da bin ich nun völlig deiner Meinung, ein Ring Sehen in Dunkelheit ist kein magisches Wurfgeschoss. 

 

  • Like 2
Link to comment
5 hours ago, Jürgen Buschmeier said:

Spricht denn Erkennen von Zauberei nicht auf den Ring an? Kann man so nicht einen magischen Gegenstand identifizieren?

Ich habe es jedenfalls als SL damals (noch M4) durchgehen lassen.

Klar spricht das an. Aber der Ring ist keine magische Waffe, falls er geworfen wird.

On 12/7/2020 at 9:12 PM, Panther said:

Auch dachte ich fälschungssichere Ausweise, billig, aber sicher.

Da hilft sonst auch das gute Haar und der Seelenkompass.

Der nette Gruppen-Zauberer hat immer eine Lage frischer Haare von seinen Kameraden im Gepäck.

  • Thanks 1
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...