Jump to content
Sign in to follow this  
KhunapTe

2. Pegasus CONspiracy OnlineCon (21.-24.Mai 2020)

Recommended Posts

Cool! Mal schauen, vielleicht komme ich (virtuell und mit Maske natürlich)

ABER: Wer hat da Corrinis falsch geschrieben? :nunu: Und zwar absolut falsch

Zitat

Corinnes

So schreibt man den Namen Corinna, aber doch nicht die Stadt :buhu:

 

 

Share this post


Link to post
6 minutes ago, jul said:

Nur Einsteigerrunden :motz:

Ich würd auf einem solchen Con auch nicht viel anderes erwarten - abseitz des Mainstreames. (ob Midgard Mainstream ist mal dahingestellt, hochgradigere Figuren sind für einsteiger jedenfalls imho nicht unbedingt "Bedienungsfreundlich")

Ich werd vieleicht auch ein Einsteigerabenteuer anbieten, mal sehen :D

Share this post


Link to post
vor 14 Minuten schrieb Irwisch:

Ich würd auf einem solchen Con auch nicht viel anderes erwarten - abseitz des Mainstreames. (ob Midgard Mainstream ist mal dahingestellt, hochgradigere Figuren sind für einsteiger jedenfalls imho nicht unbedingt "Bedienungsfreundlich")

Ich werd vieleicht auch ein Einsteigerabenteuer anbieten, mal sehen :D

ich möchte aber auch mal Spielen:zaunpfahl:

Share this post


Link to post
9 minutes ago, jul said:

ich möchte aber auch mal Spielen:zaunpfahl:

Das problem ist mir bekannt, habe ich doch auch selbiges - leider purzeln mir die Ideen für mittel oder hochgradigere Abenteuer auch nicht gerade aus dem Himmel, ich hab zwar einige (~5) aber die sind dann meistens recht Arbeitsintensiv in der Vorbereitung. (Und niedergradige Runden die nicht für Einsteiger sind - wären wohl noch "spezieller" :D.) Aber so etwas würde ich auf so einem Con nicht gerade anbieten.

Share this post


Link to post

Solch ein Con ist in erster Linie eine Promo-Veranstaltung. Daher richtet er sich auch nicht in erster Linie an die alten Hasen, die sich ihre Runden ja – wie hier im Forum sichtbar – durchaus selbst organisieren können.
Ich finde es gut, wenn Midgard für Neueinsteiger bekannter gemacht wird, auch wenn ich die geäußerte Spiellust verstehe.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 6 Stunden schrieb jul:

Nur Einsteigerrunden :motz:

Hi,

grundsätzlich hast du natürlich recht... ABER warum eigentlich?

Es spräche doch nichts dagegen eine Runde für MIDGARD Spieler bzw. Ex-Midgard-Spieler anzubieten.

Als Idee also auch M3, M4 oder M5 Charaktere in einem Abenteuer zuzulassen.... :0:

Könnte sicher irgendwie funktionieren - daher die Idee eine Wiedereinsteigerrunde ausprobieren... :angel:

Share this post


Link to post
31 minutes ago, KhunapTe said:

Hi,

grundsätzlich hast du natürlich recht... ABER warum eigentlich?

Es spräche doch nichts dagegen eine Runde für MIDGARD Spieler bzw. Ex-Midgard-Spieler anzubieten.

Als Idee also auch M3, M4 oder M5 Charaktere in einem Abenteuer zuzulassen.... :0:

Könnte sicher irgendwie funktionieren - daher die Idee eine Wiedereinsteigerrunde ausprobieren... :angel:


Dagegen spricht nichts, ausser das es imho weniger Spieler gibt die dafür zur Verfügung stehen.

Man sollte sich ggf. darauf vorbereiten die Runde dann ggf auch von hier aus "aufzufüllen" - aber erstmal sollte man sie den Wiedereinsteigern offen lassen.

 

 

 

Share this post


Link to post
Am 12.5.2020 um 10:01 schrieb jul:

Nur Einsteigerrunden :motz:

Zu den bislang angekündigten Runden heißt es: für Einsteiger und erfahrene Spieler. Aber vielleicht findet sich ja auch noch ein Spielleiter, der etwas für hochgradige Figuren und damit für wirklich erfahrene Spieler anbietet. Ob man sich das im Rahmen einer solchen Veranstaltung antun will, muss jeder für sich entscheiden.

  • Like 5

Share this post


Link to post
vor 19 Stunden schrieb KhunapTe:

Es spräche doch nichts dagegen eine Runde für MIDGARD Spieler bzw. Ex-Midgard-Spieler anzubieten.

Als Idee also auch M3, M4 oder M5 Charaktere in einem Abenteuer zuzulassen.... :0:

Die Veranstaltung dient doch in erster Linie dazu, Werbung für Rollenspiele im Allgemeinen (und für Pegasus) zu machen. Wir machen dabei mit, um auf MIDGARD aufmerksam zu machen und neue Leute für unser Rollenspielsystem zu begeistern. Natürlich können und dürfen da auch Anhänger alter Regelversionen mitspielen. Die lassen sich sicher auch wieder für M5 begeistern. Runden für Regelausgaben, die vom Verlag nicht mehr unterstützt werden und auch gar nicht mehr erhältlich sind (!), splitten nur die Community und bringen dem MIDGARD-System gar nichts.

Edited by Branwen
  • Like 2

Share this post


Link to post

Nur mal so als "Das können dann aber schön mal andere machen"- Idee:

Wenn man Ex-Spieler älterer Auflagen gezielt anfixen kann, dann kann man sie doch vor der Con schon mal zu MOAM lotzen und ihnen die Konversionsregeln zugänglich machen. Oder falls jemand (anderes als ich) zu viel Zeit hat, könnte er einen entsprechenden Service anbieten.

Ich vermute mal, dass es da draußen nicht eben Horden von aktiven M3 oder M4-Spieler gibt, sondern eher Leute, die früher Mal Midgard gespielt haben und noch alte Figuren in der Ecke liegen haben. Bevor die wieder Online-M4-Runden finden, wäre es doch schöner, man hat die Figur in einer Version, mit der man dann weiterspielen kann. Die Unterschiede zwischen M4 und M5 liegen ja weniger im Spiel und Spielgefühl, als in der Erschaffung und Ausbildung der Abenteurer.

Sind die Konversionsregeln nach M5 eigentlich kostenlos zu haben? Das wäre ja sonst eine kleine Dreingabe zur Umsonst-PDF des Kodex und Arkanums und würde Leute direkt in die schöne neue M5-Welt führen.

Edited by Eleazar

Share this post


Link to post

Ehrlich gesagt - wenn ich nach Jahren wieder in ein System mit einer neuen Auflage reingehen will, Dann würde ich auch mit einer frischen Figur anfangen. Auch mit vorgefertigten Spielfiguren. Was ich nie wieder auf Cons machen will ist - Figuren bauen, das finde ich - abseitz von recht regelarmen systemen - einfach unmöglich. Und Midgard ist für mich schon über der Schwelle wo ich Characterbau auf einem Con akzeptieren würde - und nein ich will auch niemanden auf einem Onlinecon in Moam einführen, so einfach es auch sein mag.

Und da gibt es so einige System welche mich mal wieder reizen würden. (Ja ich spiele noch anderes als Midgard).

Am Freitag werde ich wohl Zeit haben und in Roll20 einige Spielfiguren auf @Abd al Rahman neuem Roll20 Bogen in mein Vorbereitetes Abenteuer "Brauerei MacTaggert" einpflegen, Branwen kennt das ja auch schon :D. Ich hoffe ich bekomme das Abenteuer dann in einen solchen Zustand das ich es zur Conspiracy noch anbieten kann.

Share this post


Link to post
vor 20 Minuten schrieb Irwisch:

Am Freitag werde ich wohl Zeit haben und in Roll20 einige Spielfiguren auf @Abd al Rahman neuem Roll20 Bogen in mein Vorbereitetes Abenteuer "Brauerei MacTaggert" einpflegen, Branwen kennt das ja auch schon :D. Ich hoffe ich bekomme das Abenteuer dann in einen solchen Zustand das ich es zur Conspiracy noch anbieten kann.

ich werde das wohl für meinen "Keller des Schwarzen Hauers" machen ... ein schöner kleiner Einsteiger-Dungeon. Ob ich dann auf der Conspiracy etwas anbiete, hängt davon ab, was meine bessere Hälfte mit mir so zu Beginn unseres Urlaubs geplant (ich meine natürlich mich verplant) hat.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor 23 Stunden schrieb Branwen:

Die Veranstaltung dient doch in erster Linie dazu, Werbung für Rollenspiele im Allgemeinen (und für Pegasus) zu machen. Wir machen dabei mit, um auf MIDGARD aufmerksam zu machen und neue Leute für unser Rollenspielsystem zu begeistern. Natürlich können und dürfen da auch Anhänger alter Regelversionen mitspielen. Die lassen sich sicher auch wieder für M5 begeistern. ...

Oh nein, da wurde ich falsch verstanden... ich wollte nur den alten Spielern die Möglichkeit geben, einen bekannten und geliebten Charakter - ohne Konvertierung - einfach rauszuholen und zu spielen.

Natürlich spielen wir nach M5 Regeln, aber ich denke die meisten (oder sogar alle) SL hier können das spielerisch mitnehmen....

Share this post


Link to post
Am 13.5.2020 um 12:55 schrieb Eleazar:

Wenn man Ex-Spieler älterer Auflagen gezielt anfixen kann, ...

Sind die Konversionsregeln nach M5 eigentlich kostenlos zu haben? Das wäre ja sonst eine kleine Dreingabe zur Umsonst-PDF des Kodex und Arkanums und würde Leute direkt in die schöne neue M5-Welt führen.

Ich kann solche Spieler direkt nur über den Newsletter erreichen (wenn sie den beziehen), ansonsten muss ich die DSGVO beachten.

Die Konvertierungsregeln zu den Kodex- und Arkanum-PDF zu packen, ist eine tolle Idee! Das setze ich gleich am Wochenende um. Ab Himmelfahrt gibt es das Grundregelwerk nämlich nochmal kostenlos als PDF.

  • Like 2
  • Thanks 5

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By KhunapTe
      Hallo,
      damit wir abschätzen können, ob wir noch weitere Spielrunden benötigen, hier eine kleine Umfrage...
    • By Räter
      Abenteuertitel:           Der Maar Spielleiter:                  Thomas/Räter Anzahl der Spieler:     4(-5) System:                      M5  Grade der Figuren:     10 - 15 Spieldauer (ca.):         10-12 h (mit Pausen) Plattform:                  Discord (https://discord.com/invite/UVqTNWe) MOAM (nicht zwingend),  Roll20: https://app.roll20.net/join/6298139/h6h-HQ Charaktere gestellt:    Nein Art des Abenteuers:   Freiland, Mystery, Ermittlung Voraussetzungen:      Spieler: Headset und Videokamera! - gerade für die Spieler untereinander sehr wichtig                                                           
                                        Abenteurer/Figuren: Beherrschen von  Twyneddisch, Kampf und Heilpotential, Magiekundig Beschreibung:         

      Ein eher unscheinbares Dorf an den Ausläufern eines Gebirges im Westen Clanngadarns hat ein sehr unangenehmes Problem. In den letzten Wochen kamen einige verdiente Mitglieder der Gemeinde zu Tode. Ein paar durch Mord, andere begingen auf sehr aufwendige Art Selbstmord. Allein durch eigene Kraft vermögen es die Dorfbewohner nicht das Rätsel um die plötzlichen Tode zu lösen. Daher bittet die Gemeinde den lokalen Fürsten um dessen Hilfe.
      Dieser Fürst lässt sich auch nicht lange bitten. Immerhin ist es ihm ein Bedürfnis seine Ländereien befriedet zu halten und sich um alle Angelegenheiten seiner Sippe zu kümmern. Wie würde er sonst vor den anderen Häuptlingen da stehen? 
      Aus eigenen Beständen stellt er eine Belohnung in Aussicht. Auch die östliche Priesterschaft bringt sich ein und steuert einen gewissen Betrag bei. Ziel ist es, eine schlagkräftige Truppe zusammen zu stellen, die sich ohne Scheu einer unbekannten Gefahr stellen und den seltsamen Vorfällen nachgehen will, um dem geplagten Dorf wieder Frieden zu bringen. Es wird erwartet, dass die angeheuerten Abenteurer fähig sind diese Angelegenheit akkurat und opportun zu klären wissen

      Die Spieler werden zur Aufklärung diese merkwürdiger Todesfälle angeheuert. Das Ziel, das Dorf selbst liegt ein paar Tagesreisen im Landesinneren. Am Fuße eines Bergmassives, umgeben von Wäldern. Das Land dort ist noch sehr grob und barbarisch. Wilde Kreaturen durchsteifen die dichten Wälder und so manches Ungeheuer soll noch in den Bergen leben. Das könnte wohl auch ein Grund sein, warum der Fürst des Landes ungern seine eigenen Leute entsenden möchte.
      Die Untersuchungen zeigen rasch erste Erfolge, doch werfen sie noch weitere, wichtigere Fragen auf. Auf wessen Wirken sind sie gestoßen und sind die Plagen und Qualen der Menschen nur ein Symptom? Um den langsam um sich umgreifenden Wahnsinn Herr zu werden, begeben sich die Spieler auf die Suche nach Antworten. Doch um das Übel zu besiegen müssen die Abenteurer erst anderen Schrecken entgegentreten.  
      Spieler 1: @Jinlos mit Kreshtok
      Spieler 2: @Gildor mit 
      Spieler 3: @Fabian mit Muirin
      Spieler 4: @Beistellfisch mit Áine 
      (Spieler 5):
    • By Ardor Lockenkopf
      Beginn: Freitag 14.08 ab ca 17 Uhr
      Abenteuertitel: Keine Rückkehr aus Singurat
      Spielleiter: Christian, Ardor Lockenkopf
      Anzahl der Spieler:  5
      System: M5
      Grade der Figuren: 15-20
      Spieldauer (ca.):  max 8h
      Plattform:  Roll20, Discord
       
      Für die Kommunikation während der Spielrunde:
      - Discord Text-Channel: https://discord.gg/ZeXvWRr
       
      Charaktere gestellt: NEIN
      Art des Abenteuers:  Mystery, Rätsel, Storytelling
      Voraussetzungen:     Moravisch sprechen.
      Beschreibung:           
      Tief im Hinterland von Warogast liegt der Tăcere, der stille Wald, mit der Siedlung Singurat in seiner Mitte. Seit besorgniserregend langer Zeit ist nun schon niemand mehr aus Singurat zurückgekehrt. Auch die Kundschafter die man aussandte kehrten bislang nicht zurück.
      Der hastig ausgerufene Aufruf an Helden aller Länder ist klar: Nach Singurat reisen, herausfinden was passiert ist und Warogast davon unterrichten.
      -
      Bereits auf dem Weg nach Singurat finden sich eindeutige Warnungen an jene die planen Singurat zu besuchen. Am Ziel der Reise häufen sich dann die Ereignisse die mehr und mehr Fragen aufwerfen. Doch diesen Ereignissen wird man auf den Grund gehen müssen bevor man irgendwem berichten kann was in Singurat passiert ist.
      Spieler
      1) @Mathomo
      2) Carina
      3) @Kessegorn
      4) @Ulmo
      5) @Nase
       
    • By Tattin Goldfeuer
      Zur Letzten Brücke
      Beginn: Sonntag 16.8. 16 Uhr
      Abenteuertitel: Zur letzten Brücke
      Spielleiter: Pascal aka. Tatin Goldfeuer
      Anzahl der Spieler: 3-4
      System: M5
      Grade der Figuren: 2-5
      Spieldauer (ca.): maximal bis 12 Uhr, wenn bis dahin nicht fertig zweiter Termin
      Plattform: Roll 20, Discord
       
      Für die Kommunikation während der Spielrunde:
      - Discord Text-Channel: https://discord.gg/atXyXT
      - Discord Audio/Video-Channel: https://discord.gg/GJ2TdA
      Charaktere gestellt: Nein
      Art des Abenteuers: Kampf, Detektiv (hauptsächlich Kampf)
      Voraussetzungen: Sprache: Albisch Waffen: am besten magisch, geht aber auch ohne
      Beschreibung:
      Ihr reißt von Norden aus nach Alba. Ihr seit schon lange unterwegs und wartet nur darauf in das Gasthaus "Zur letzten Brücke" auf der albischen Seite der Grenze einzukehren. Doch hat sich seit eurem letzten Besuch dort einiges geändert... 
      Werdet ihr herausfinden was und warum? 
      Sonstiges: Das wird das erste mal sein, dass ich dieses Abenteuer in dieser Variante leite. Zudem auch mein erstes mal leiten auf einem Con, erwartet nicht zu viel. Konstruktive Kritik ist gern gesehen.
      Link: https://app.roll20.net/join/7752298/BwwiIg
      Spieler: 1. @Hellcat mit einem Schattengänger
                    2. @Ulmo mit Corwin vom Schieferheim (Berggnom, SpMa, Gr.5)
                    3. @Gregor mit Beorn McGrien Magier Grad 3
             
    • By Jinlos
      Abenteuertitel:           Ein Geschenk zur Vermählung Spielleiter:                  Jan / Jinlos Anzahl der Spieler:     4 (evtl. 5) System:                       M5 Grade der Figuren:     5-9 Beginn:                       Fr 17:30 für Technik Check&Chars und 18:00 Start, bis ca 0:00-1:00 uhr Spieldauer (ca.):         6-7 Für die Kommunikation während der Spielrunde:
      - Discord Text-Channel: https://discord.gg/F6RDYf
      - Discord Audio/Video-Channel: https://discord.gg/U22Jyf Plattform:                   Roll20, Discord, Moam (wer mir seinen Char vorher Zeigen möchte) Charaktere gestellt:   Nein Art des Abenteuers:   Reise, Kampf und mehr Voraussetzungen:       Bereitschaft sich auf neues und fremdes einzulassen, 1ste Durchgang für dieses Abenteuer bitte um Verständnis Beschreibung:            Gesucht: mutige Recken
      Freunde des Abenteuers, des Mutes und der Unerschrockenheit. Ich suche euch, für eine Aufgabe wie sie einfacher nicht sein könnte.
      Doch leider ist es mir Unmöglich sie zu erfüllen.
      Zur Vermählung meiner Tochter, habe ich ein wertvolles Geschenk erworben. Nun benötige ich Geleitschutz für dieses Prachtstück.
      Ihr müsst nur die Fracht sicher zu mir bringen und jedem mutigen zahle ich 400 Gold Münzen als Sold.  Die kosten für die Reise übernehme ich.
      Trefft mich am Zwölften Tag des achten Monats in meinem Stadthaus in Candranor.
       
      Gezeichnet Onu Nessim, Zauberkrämer der Gildes des Elementarsterns
       
      Wir beginnen um 17:30h mit einer Technikprobe.  Ich würde gerne um 18:00 anfangen zu spielen. Wir können gerne im Vorfeld schon etwaige Vorbereitungen treffen.
      @Nyarlathotep mit ?
      @Hadschi Halef Omar mit Farischa (Grad 8 )
       @EK mit Diego Lombardo (Grad 6)
      @Räter mit ?
      @Hop mit Alef (Grad 7)
×
×
  • Create New...