Jump to content
DungeonFog

tech dungeonfog PROJECT DEIOS - Karteneditor für Battlemaps, Städte, Regionen, Welten und Mehr! Jetzt auf Kickstarter

Recommended Posts

Hallo liebe Kartenfreunde!

Wir haben gestern unsere neue Kickstarter-Kampagne gestartet und sie ist bereits voll durchfinanziert!
Wir können mit Stolz sagen, dass wir nun das meist-unterstütze Kartenprojekt auf Kickstarter sind.

Da wären wir heute nicht, wenn wir 2017 nicht die großartige Unterstützung der Midgard Community gehabt hätten!

Wenn ihr gerne neben Battlemaps auch eigene Städte, Regionen oder ganze Welten zeichnen wollt dann schaut euch doch mal unser neues Projekt an:
https://www.kickstarter.com/projects/dungeonfog/project-deios-dungeonfog-mapmaker-suite-for-worldbuilders/

Vielen Dank an euch alle!
und frohes Kartenzeichnen :)
Till

Edited by Abd al Rahman
  • Like 7

Share this post


Link to post

Ich bin neugierig, muß aber zugeben, dass ich das Lizenz-/Abomodell dahinter nicht verstehe. Wenn ich den Kickstarter z.B. Gold unterstütze, habe ich dann nach Launch eine lokal zu installierende Software, die ich ohne weitere Zahlungen bis an mein Lebensende verwenden kann? Weil weiter unten was von Abos und Preisen pro Monat steht?

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten schrieb metallian1:

Ich bin neugierig, muß aber zugeben, dass ich das Lizenz-/Abomodell dahinter nicht verstehe. Wenn ich den Kickstarter z.B. Gold unterstütze, habe ich dann nach Launch eine lokal zu installierende Software, die ich ohne weitere Zahlungen bis an mein Lebensende verwenden kann? Weil weiter unten was von Abos und Preisen pro Monat steht?

Das wird ein Webdienst. Wie z.B. Dungenfog auch. 

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb Abd al Rahman:

Das wird ein Webdienst. Wie z.B. Dungenfog auch. 

Hä? Das heisst, ich zahle zunächst für den Kickstarter und danach für ein monatliches Abo? Schade, dazu nutze ich so etwas zu selten. Dann bleibe ich bei meiner Campaign Cartographer Version.

Share this post


Link to post
vor 45 Minuten schrieb metallian1:

Hä? Das heisst, ich zahle zunächst für den Kickstarter und danach für ein monatliches Abo? Schade, dazu nutze ich so etwas zu selten. Dann bleibe ich bei meiner Campaign Cartographer Version.

Ja. Je nach Pledgelevel hast Du ein Abo mit dabei (Gold hat ein Jahr ab Launch mit drin. Für mich lohnt sich das. Ok, ich hab auch ne Lifetime Lizenz genommen. 

Share this post


Link to post

@Abd al Rahman: Falls Du schon von 2017 eine Lifetime-Lizenz hast, erhältst Du nach der KS-Kampagne einen Link von Dungeonfog, wo Deinen Acc. upgraden kannst bzw. hast automatisch die Lifetime Deios Lizenz.

  • Like 1

Share this post


Link to post

ich werde meinen Lifetime-Account von 2017 auf Kommerziell upgraden. Hatte schon bei Till nachgefragt, wieviel das ca. nach der KS-Kampagne kosten wird. Ich schick Dir mal seinen Kommentar als PN.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Ich hab auf deren Seite nirgendwo was gefunden bzgl. 

Was zählt denn als kommerziell in deren Augen

- Hier oder bei MOAM kostenlos!

-auf MOAM für 1-2EUR

Karten veröffentlichen?

Edited by seamus

Share this post


Link to post
vor 13 Minuten schrieb seamus:

Ich hab auf deren Seite nirgendwo was gefunden bzgl. 

Was zählt denn als kommerziell in deren Augen

- Hier oder bei MOAM kostenlos!

-auf MOAM für 1-2EUR

Karten veröffentlichen?

Schon bei den FAQ geschaut?

Zitat

If you would like to use DGNFOG maps in commercial works, such as games, books, or paid map commissions, you may be interested in this license.

The implication is that you need a commercial license, when you are offering maps for any commercial purpose that is relying on the maps being beneficial to your commercial success. (Like when you are selling a campaign / adventure that comes with DGNFOG maps).

Excluded from this restriction are:
- occasional Patreon rewards
- Streaming games
as long as you mention in the credits or another visually represenative spot, that those maps were made with DUNGEONFOG.

As a legal entity you are eligible for commercial license as long as your Total Finances do not exceed €100.000,00 for the past 12 month. If that does not apply, please reach out to contact@dungeonfog.com

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Lieben Dank, die aktuelle KS-FAQ hatte ich auch durchgescrollt und das aber dann übersehen

Share this post


Link to post

In den KS FAQs habe ich es auch reingestellt:

Wenn Du DGNFOG-Karten für kommerzielle Zwecke wie Spiele, Bücher oder bezahlte Kartenprovisionen verwenden möchtest, ist diese Lizenz möglicherweise für Dich von Interesse.

Die Implikation ist, dass Du eine kommerzielle Lizenz benötigst, wenn Du Karten für einen beliebigen kommerziellen Zweck anbieten willst, bei dem die Karten für Deinen kommerziellen Erfolg von Vorteil sind.
(Wie beim Verkauf einer Kampagne / eines Abenteuers, die / das mit DGNFOG-Karten geliefert wird).

Ausgenommen von dieser Einschränkung sind:
- Gelegentliche Patreon-Belohnungen
- Streaming-Spiele
- Kostenlose Giveaways
Solange Du im Abspann oder einem anderen visuell repräsentativen Spot erwähnst, dass diese Karten mit DUNGEONFOG erstellt wurden.

Als juristische Person hast Du Anspruch auf eine kommerzielle Lizenz, solange Deine Gesamtfinanzierung in den letzten 12 Monaten € 100.000,00 nicht überschreitet.
Wenn dies nicht zutrifft, wende Dich bitte an contact@dungeonfog.com.

  • Thanks 4

Share this post


Link to post

Weil die Frage aufgekommen ist:
Mit Deiner Unterstützung hilfst Du uns dieses Projekt zu verwirklichen. Ohne eure Hilfe könnten wir unser Team nicht um zusätzliche Mitarbeiter erweitern und würden deutlich länger für die Entwicklung dieser Features brauchen.
Deshalb haben wir das Funding-Goal auch mit 50.000 EUR angesetzt - das gibt uns genug Schubs um einen weiteren Programmierer zu beschäftigen (den Rest haben wir bereits angespart).

Zum Dank für Deine Unterstützung haben wir die Rewards so gestaltet, dass ihr als Backer einen besonderen Vorteil habt.
Das reguläre Monatsabo für die DEIOS Suite wird etwa 7,90 EUR kosten. Das Jahresabo dann 79,90 EUR. Wer sich also dazu entschließt uns jetzt bei der Verwirklichung als GOLD BACKER zu unterstützen bekommt das Jahresabo um 55,00 EUR. Darüber hinaus müssen wir das Ding ja auch noch fertig entwickeln. In diesem Zeitraum werden wir mehrere Vorversionen APHA1,2 und Closed BETA starten zu denen ihr dann (GOLD: Sommer 2020) schon Zugang habt.

Das Abo selbst beginnt erst zu zählen wenn wir FERTIG sind, weil wir ja nicht den Entwicklungszeitraum auf Kosten eurer Unterstützung rechnen wollen.
Wir davon aus mit Ende 2020 Launch-bereit zu sein.

Dh. mit Gold (55 EUR) würdest Du das nächste Mal 2022 über ein Abo nachdenken müssen.

Ich denke das ist ein sehr faires Angebot für eine Kickstarter Kampagne?
 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Am 24.7.2019 um 13:05 schrieb metallian1:

Ich bin neugierig, muß aber zugeben, dass ich das Lizenz-/Abomodell dahinter nicht verstehe. Wenn ich den Kickstarter z.B. Gold unterstütze, habe ich dann nach Launch eine lokal zu installierende Software, die ich ohne weitere Zahlungen bis an mein Lebensende verwenden kann? Weil weiter unten was von Abos und Preisen pro Monat steht?

Eines der Stretchgoals des Kickstarters wird eine herunterladbare Software sein. 

https://twitter.com/WorldAnvil/status/1153108710178328577

Daher vielleicht die Kampagne im Auge behalten.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor 32 Minuten schrieb Lemeriel:

Eines der Stretchgoals des Kickstarters wird eine herunterladbare Software sein.

Haha so eine Info seit 5 tagen auf Twitter, aber in der Kampagne wird es "verschwiegen" - da geht es nur bisher um 2 115&150T, wo das nicht drin ist.

Share this post


Link to post
49 minutes ago, Lemeriel said:

Eines der Stretchgoals des Kickstarters wird eine herunterladbare Software sein.

Mich schreckt das Abo Modell ab,... ich hab lieber etwas das mir nichts kostet wenn ich es nicht benuzte (dafür bin ich auch bereit ggfmehr zu zahlen, etwa wie ich es bei Moam mit dem Gold-User gemacht habe). Ich hab vor 4 Tagen das erste mal wieder mein Kartenprogramm DPS benuzt - welches ich nach dem lezten Wettbewerb hier (rein in den Dungeon) nicht mehr geöffnet hatte, Steam zeigt das ja alles sehr schön an.

Ich hab das JEZT mal auf beobachten gesezt.

Edited by Irwisch

Share this post


Link to post

Der Lifetime 325er Perk ist doch nichts anderes als der MOAM Perk (ausser natürlich um Längen teurer ;-))

Edited by seamus

Share this post


Link to post
vor 9 Minuten schrieb seamus:

Der Lifetime 325er Perk ist doch nichts anderes als der MOAM Perk (ausser natürlich um Längen teurer ;-))

Dafür kann ich mehr damit anfangen als mit dem MOAM Perk (den ich ebenfalls habe). Was da aufgerufen wird ist sicherlich nicht billig. Wenn ich mir aber anschaue was dafür geboten werden soll past das. Mit Dungeonfog haben die Jungs bewiesen, dass sie es können. 

Edited by Abd al Rahman
  • Like 1

Share this post


Link to post

Du vergleichst leider Äpfel mit Birnen. MOAM wäre preislich auch um Längen teurer, würde Biggles davon Mitarbeiter finanzieren müssen.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post

Lieben Dank für eure letzten beiden Ausführungen, um meine korrekte Aussage in den richtigen Kontext zu setzen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
33 minutes ago, seamus said:

Der Lifetime 325er Perk ist doch nichts anderes als der MOAM Perk (ausser natürlich um Längen teurer ;-))

Ah ja, stimmt - aber 325 € hab ich nicht mal so zur Hand und viele gibt es davon auch nicht mehr,...

Share this post


Link to post

Die haben heute erst von 150 auf 170 aufgestockt, da sind sie wohl noch etwas flexibler.

Bisher "drücken" sie sich/umgehen sie auch (um) die Aussage was der Dungeonfog-Lifetimer als "Zusatz" dann dazu noch kostet (aber es sind ja auch noch über 20 Tage) 😉
 

@Irwisch & Danke für deine Antwort, genau das war nämlich der Grund warum ich das TEURER dahintersetzte

(mir ging es nicht um wieso/warum das teurer ist, sondern nur um den Fakt: es ist einiges teurer -ob das sich jemand leisten kann oder genügend Mehrwehrt abwirft, kann ja eh nur jeder für sich entscheiden) 😉

Edited by seamus
kampagnendauer >20 tage nachgetragen
  • Like 1

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By DungeonFog
      Hallo liebe Midgard Community!
      Mein Name ist Till Lammer und ich der Projektgründer von DUNGEONFOG (http://www.dungeonfog.com).
      Ich würde gerne die Gelegenheit nutzen, euch unser Projekt näher vorzustellen:
      DUNGEONFOG ist ein preisgekröntes Karten- & Autorenwerkzeug 
      das speziell dafür ausgelegt wurde die Vorbereitungszeiten für Spielleiter zu verkürzen.

      Mit DUNGEONFOG kannst Du im Handumdrehen Battlemaps für Dein Tabletop RPG Spiel zeichnen und sie zusätzlich in Spielleiter-Notizen umwandeln.
      Erschaffe Multi-Level Dungeons, Gelände oder ganze Welten –  generiere mit ein paar Klicks Deine Spielleiter Notizen, teile sie mit der Community oder exportiere alles hochauflösend.
      Der integrierte Viewer ist ausgelegt für Spielgruppen, die ihre Spiele zuhause mit digitalen Karten ergänzen wollen und bietet eine Fog-of-War Version die Du an Tablets, Beamer oder Fernseher senden kannst!
      Wann könnte DUNGEONFOG für Dich interessant sein?
      1) Du brauchst eigene Battlemaps für Deine Spiele?
      Mit unserem Online-Karten-Editor kannst mit wenigen Klicks ganze Dungeons, Gelände oder mehrstöckige Gebäude erschaffen.
      DUNGEONFOG bietet ein vollwertiges Zeichen-Werkzeug mit dem Du Deine Karten wirklich ZEICHNEN kannst, statt sie umständlich aus Kacheln zusammen stellen zu müssen!
      2) Du bist spät dran mit Deinen Vorbereitungen?
      DUNGEONFOG ist mehr als nur ein Zeichenwerkzeug! Jeder Raum auf Deiner Karte wird von uns identifiziert und steht Dir als textlich beschriebene Notiz – inklusive Raumnummern, Beschreibung der Wände und Böden, sowie enthaltener Objekten – zur Verfügung. Alle Informationen sind bearbeitbar, downloadbar und können zusätzlich gestaltet werden - Sie sind sogar interaktiv, solltest Du sie gerne direkt in unserem Viewer bespielen wollen!
      3) Du willst Karten nicht unbedingt selber zeichnen müssen?
      Über die Karten-Plattform kannst Du geteilte Karten klonen und sie zu Deinen eigenen machen. Jede Karte ist bearbeitbar und kann von Dir an Deine Bedürfnisse angepasst werden. Dafür stehen Dir auch eine Vielzahl an Settings zur Verfügung (z.B. SciFi, Fantasy, Victorianisches Zeitalter, etc.)!
       

       
      ------
      Wie sind wir dazu gekommen ein eigenes Projekt zu starten?
      Wir sind begeisterte Spielleiter. Eine Spielsitzung oder ein ganzes Abenteuer vorzubereiten und sich dabei darüber zu verlieren, welche Gefahren, Rätsel und Hindernisse man den Spielern entgegen wirft ist unsere große Leidenschaft!
      Aber wir haben festgestellt, dass wir mit den selben Problemen kämpfen, wie wahrscheinlich die Meisten von Euch kennen:
      Wir fangen grundsätzlich zu spät mit unserem Vorbereitungen an.  Plötzlich ist die nächste Spielsitzung nur noch ein paar Tage entfernt – und es gibt noch so viel vorzubereiten! Ein beachtlicher Teil der Vorbereitung geht für das Erstellen oder Suchen von Material drauf, statt dass wir uns auf unsere Geschichte konzentrieren. Oft verschwendet man dann mehr Zeit damit das Internet nach der richtigen Karte zu durchforsten, als sie am Ende selber gezeichnet zu haben. Die meisten Werkzeuge zum Erstellen von Karten sind darüber hinaus keine richtigen Zeichenwerkzeuge, längst veraltet und meist schrecklich unhandlich zu bedienen. Hat man dann einmal eine Karte muss man sie auch noch Raum für Raum beschreiben, was ebenfalls Zeit kostet. Wir haben uns also gefragt: Warum nicht ein Werkzeug schaffen das beides auf einmal kann? 
      Wir wollten ein modernes Kartenwerkzeug erschaffen, das es erlaubt schnell eigene Karten zu erstellen - und eine Möglichkeit diese dann auch direkt in Spielleiter-Notizen umzuwandeln.
      ------
      Open BETA
      Nun befindet sich DUNGEONFOG seit einem Jahr in Entwicklung und wir haben bereits erfolgreich die ALPHA und Closed BETA hinter uns gebracht.
      Im Mai ist unsere Open BETA gestartet, bei der wir den Fokus auf die Fehlerbehung, Bugfixing und die Weiterentwicklung der Werkzeuge legen. (Deutsche Version ist bereits in Arbeit!).
      Feedback erwünscht!
      Wir haben nun den Grundstein für dieses Werkzeug gelegt - jetzt wollen wir es bis Jahresende verbessern und ausbauen - daher ist uns euer Feedback ungemein wichtig.

      Mit der Open BETA habt ihr die Möglichkeit kostenlos einen Probe-Account zu erstellen und DUNGEONFOG zu testen.
      Über unser Forum und per Discord könnt ihr uns mit euren Feedback darüber hinaus helfen DUNGEONFOG noch weiter zu verbessern.
      Wenn ihr uns persönlich kennen lernen wollt, dann besucht uns auf der SPIEL2018 in Essen - und erzählt uns von euren Erlebnissen als Spielleiter!
      Ich freue mich schon von euch zu hören!
      Till
    • By Mark
      Hallo zusammen.
      Ich bin auf der Suche nach einer "schönen" Midgard-Karte die man entweder käuflich erwerben, oder nach Bedarf ausdrucken kann. Bisher bin ich leider noch nicht wirklich fündig geworden. Im Kodex M5 ist auf Seite 169 unter der Überschrift "Anhang" eine echt tolle Weltenkarte mit den Kontinenten zu sehen, wenn auch unbeschriftet, dennoch sehr hübsch. Weiß jemand von euch ob es diese Karte auch mit brauchbarer Auflösung irgendwo zu erwerben (Downloaden) o.ä. gibt? Besten Dank für etwaige Tips.
      Sonnige Grüße und einen schönen Tag.
    • By Jacki
      Hallo, 
      ich bin über einen schicken Online-Editor „Dungeon Painter Studio“ für Karten gestolpert. Er ist ohne Registrierung im Browser (eingeschränkt) nutzbar. Für Grundriss-Karten z.B. ist alles verfügbar. 
      Erstellte Karten können im Editor-Format oder als pdf gespeichert und natürlich gedruckt werden. 
      Es gibt zahlreiche Objekte zur Kartengestaltung. 
      Zudem gibt es ein Archiv, durch das man zahlreiche Pläne/Karten zugreifen kann. 

      Die Bedienung ist denkbar einfach.
      Die Online-Version ist hier zu finden:  
      http://pyromancers.com/dungeon-painter-online/
      Die Software zur Installation kostet mit 14,99€, also nicht mal die Hälfte eines Midgard-Regelwerks.
      Hier gibt es auch ein Video davon zu sehen. 
      http://store.steampowered.com/app/592260/Dungeon_Painter_Studio/
      Grüßle
      Jacki
    • By SteamTinkerer
      Hallöchen,
      seit heute steht mit Gathrisfern eine Stadtkarte für Fantasy-Rollenspiele als kostenloser Download zur Verfügung.
      Hier geht es zum Artikel, wo ihr auch den Download-Link findet.
      Viele Spaß mit der Stadtkarte!
      Myronius
    • By MAC01
      Hallo ihr Lieben,
       
      ich habe mich in den Kartenausschnitt auf Seite 169 des M5-Kodex regelrecht verliebt. Mir gefällt der Stil dieser Karte sehr gut. Aber leider ist es nur ein Ausschnitt.
       
      Da ich im Forum zu dieser Karte kein Thema gefunden habe, wollte ich an dieser Stelle nachfragen, ob diese Karte irgendwo vollständig als Download bzw. als A0- oder A1-Poster zum Kauf erhältlich ist? Auf Midgard-online.de hab ich diese Variante leider nicht gefunden.
       
      Falls das Thema irgendwo schon einmal angesprochen wurde, wäre ich für den Link zum entsprechenden Thema dankbar.
       
      Im Voraus lieben Dank für die Auskunft.
×
×
  • Create New...