Jump to content

Recommended Posts

Spielleiter: Mathias aka Chillur

Anzahl der Spieler: bis zu 6

Grade der Figuren: ca. 16-18 nach M5
Ich möchte die Figuren vom Grad und den Fähigkeiten her, so nahe wie möglich aneinander haben. Ich leite nach M5.

Auf Grund von schlechten Erfahrungen mit gemischten M4/M5 Gruppen -> Bitte nur M5 Figuren!
Ich werde keine Figuren aus älteren Regelgenerationen zulassen.

Voraussichtlicher Beginn: Samstag ca. ab 10:00 Uhr (Nach dem Frühstück)
Voraussichtliche Dauer: Samstag ca. bis 23:59 bzw. Sonntag bis ca. 1 Uhr Nachts/Morgens (Ganztagesabenteuer)

Leitung / Was ihr wissen müsst:
- Ich leite nach M5.
- Ich behalte mir vor ggf. ganze Figuren, einzelnes Equipment / mag. Artefakte oder mag. Waffen usw. usf. für das Abenteuer zu streichen.
- Es wird in einem Raum gespielt und nicht "draussen im Hof".
- Bitte seht zu, dass die Figuren im vorgeschlagenen Gradbereich sind.

Da ich gerne eine gemischte Gruppe in diesem Abenteuer haben möchte, so werde ich Spielfiguren, die eine andere Rasse haben, als bereits vorhandene Figuren, bevorzugen.
Wer mir seinen Char direkt vorstellen möchte, kann dies gerne per PN machen.

Es wäre gut, wenn mindestens eine Figur ganz ordentlich Heilen/Wunden verpflegen ausgebildet wäre...
 

Art des Abenteuers: Detektiv, Überland, Erkundung, Rollenspiel, Kampf und natürlich Spaß

Voraussetzung / Bedingung:
Man sollte die Landessprache beherrschen. Die Spieler sollten sich von ihrer generellen Gesinnung eher der "hellen Seite der Macht" zugewandt fühlen.
Alle Rassen sind willkommen, gerne eine schön bunt gemischte Truppe!
 

Beschreibung/Teaser für das Abenteuer

So beginnt es: Alba, Beornanburgh...

Viel los in der Hauptstadt, nachdem die Feierlichkeiten der letzten Fayre (Mehrtägiges Marktfest) just zu ende gegangen sind. Man sieht jedoch noch einige der Schaukünstler, die eine letztes Mal ihre Kunststücke in der Stadt aufführen, bevor diese dann auch Beornanburgh wieder verlassen. Der Schwung und die Fröhlichkeit des Festes scheint vielen Städtern noch frischen Schwung für Ihr Tagewerk zu verleihen. Man sieht geschäftiges Treiben und auch viel Gelächter, auch wenn das Tagewerk nun wieder seinen normalen Gang aufnimmt.

An vielen Anschlagbrettern findet man brandneue Aufgaben und die reicheren Albai lassen von geschickten Ausrufern aus der Handwerkszunft ihre Aufgaben bekannt geben.

So wird verkündet und so steht es an den Aushängen an den Anschlagbrettern: "Argyle Mac Ceallaigh sucht nach wackeren Abenteurern, die für Ihn seltsame Vorkommnisse im Wald von Brocendias untersuchen. Gestandene Abenteurer, die Ihr Handwerk verstehen, werden gesucht. Dieser Dienst wird in gutem Gold, oder wenn gewünscht mit Diensten aus dem Hause der Mac Ceallaighs, bezahlt. Interessierte mögen sich am Landhaus von Argyle Mac Ceallaigh, nahe Kingsbridge, einfinden."

Kingsbridge liegt, wie ihr wisst, nördlich von Beornanburgh, wo sich die große Brücke über den Fluss Cam spannt, noch vor Cambrygg. Da die Fayre eure Taschen etwas geleert, euch Spaß, Unterhaltung, Bier/Wein/WasimmereuerDrinkist in Hülle und Fülle beschert und euren Durst nach neuen Abenteuern geweckt hat, beschliesst ihr mal nachzusehen, was der gute Argyle Mac Ceallaigh denn für ein Problemchen im Brocendias haben könnte...


Mitspieler:
1. Zwerg mit Starkangil (Zwerg - M5 Grad 18)
2. Bro mit Brom
3. Stefan_01 mit Edret da Vedere
4. Narima mit einer Halblingspriesterin
5. - Wird auf dem Con vergeben -
6. - Wird auf dem Con vergeben -


---

Edited by Chillur
Spieler und Spierlinnen eingetragen.
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

:huhu: 

Figur überlege ich gerade...

Am nächsten wäre aktuell wieder mein Fian, den ich dann auf Grad 16 noch kriegen werde. Kein Problem. Bisschen heilen und Wunden versorgen kann der.

Ansonsten wäre meine Rechtfinderin Fiona eine Wahl. Die hatte bei Dir in „Ein kleiner Funken Hoffnung“ mitgespielt und auch schon in „Verdammt heißen Quellen“ gebadet. Sie kann Heilkunde +17, Erste Hilfe +15 und alle Dweomerheilzauber. Die müsste ich runterstufen. Schade, dabei wollte ich endlich mal Geasa verteilen können. ;) 

Meine Unmenschen sind entweder zu hochgradig (24; 31) oder zu niedriggradig (um die 10) leider. Oder, wenn es genehm ist, bastel ich mal einen Gnomen-Heilerwaldläufer, Grad 16. :satisfied: Ich kann mich da anpassen.

Edited by Bro

Share this post


Link to post

@Bro, wenn es ok ist würde ich erst ein paar weitere Mitspieler bzw. Mitspielerinnen abwarten.
Ehrlich gesagt wäre deine Rechtsfinderin vermutlich viel zu hochgradig und ich bin kein Fan von Herunter-"degradieren" von Figuren, weil man die Figur eben schon etwas gespielt hat, die Figur hat nun mal die Abenteuer erlebt und ist mit den Erfahrungen gewachsen. Daher -> Nein zu Fiona, auch wenn ich die Figur mag. 

Was den Fian angeht, so ist dieser mit Grad 14 schon nahe dran, da dann 500-1000 ep mehr... das wären 2-4xganztagesabenteuer an Erfahrung mehr... Bist Du sicher, dass Du ihn so springen lassen möchtest?

Was eine direkt neu, nur für das Abenteuer gemachte Figur angeht. Klar kann man das Basteln, wenn man eine entsprechende Idee im Kopf hat. Das musst Du selbst entscheiden. Vielleicht wird es ja doch eine ganz andere Figur, k.a.

 

Edited by Chillur

Share this post


Link to post

Hallo,

ich hätte einen Glücksritter "Edret da Vedere" aus den Küstendstaaten im Grad 17 anzubieten. Er ist zur zeit gerade in Alba unterwegs um Land und Leute kenne zu lernen.

Wenn der Passt wäre ich gerne dabei.

Gruß Stefan

Share this post


Link to post

Ich möchte nochmal auf den Abenteueraushangstext hinweisen.

 

Am 17.6.2019 um 21:24 schrieb Chillur:

Da ich gerne eine gemischte Gruppe in diesem Abenteuer haben möchte, so werde ich Spielfiguren, die eine andere Rasse haben, als bereits vorhandene Figuren, bevorzugen.
Wer mir seinen Char direkt vorstellen möchte, kann dies gerne per PN machen.

Es wäre gut, wenn mindestens eine Figur ganz ordentlich Heilen/Wunden verpflegen ausgebildet wäre...
 

Art des Abenteuers: Detektiv, Überland, Erkundung, Rollenspiel, Kampf und natürlich Spaß 


Bisher habe ich fest einen Zwerg (Siehe Abenteuer).

@Jürgen Buschmeier Grimmbart Feuerhand, Zornalpriester -> Klingt für mich, wie nach einem Priester Streiter. Ist per se kein Problem. Ich  möchte nur darauf hinweisen, dass das Abenteuer euch wahrscheinlich in den Wald von Brocendias führen wird und direkt "Nebenan" liegt dann der Wald von Brocaliande. Wäre also Zwerg Nr. 2 für das Abenteuer.

@Stefan_01 Für einen Glücksritter wäre es sicherlich ein Abenteuer in einem fremden Land Überland nach noch unbekannten "seltsamen Vorkommnisse im Wald von Brocendias" nachschauen zu müssen. Neue Leute trifft er natürlich auch dabei. Ich habe natürlich keine Ahnung, wie sich dein Edret da Vedere im Walde so schlägt bzw. wie er Auftraggeber überzeugt, dass Sie gestandene Abenteuerer sind. Das macht es ja spannend für mich. 
Je nachdem welche Figur @Bro dann fest wählt, wäre das Mensch Nr. 2 oder Mensch Nr. 1 für das Abenteuer.

Share this post


Link to post
vor 12 Stunden schrieb Chillur:

Je nachdem welche Figur @Bro dann fest wählt, wäre das Mensch Nr. 2 oder Mensch Nr. 1 für das Abenteuer.

Oh. Äh. Möchtest Du, dass ich das jetzt festlege? Ich hätte am Sonnabend Zeit, mich um den Gnomen zu kümmern. 

Share this post


Link to post
vor 6 Stunden schrieb Bro:

Oh. Äh. Möchtest Du, dass ich das jetzt festlege? Ich hätte am Sonnabend Zeit, mich um den Gnomen zu kümmern. 

@Bro: Sage mir/uns einfach Bescheid was Du nun als Figur spielen möchtest 🙂

Wäre super, wenn ich als SL Name, Klasse und Grad als Grundinfo hätte. Die Figur selbst, kannst Du gern per PN vorstellen, wenn Du möchtest.

Share this post


Link to post

Hallo Chillur,

mein Mann, Maze und ich hätten auch Interesse.

Ich hätte eine Halblings- Priesterin Grad 17 im Angebot. Sie hat sich bisher  sehr auf ihre heilerischen Fähigkeiten konzentriert.

Alternativ habe ich noch eine kleine Gnomen- Hexe Grad 17.

Was mein Mann im Angebot hat, schreibt er dann selbst noch.

Liebe Grüße, Narima

Share this post


Link to post

Ich würde meinen Torkin-Priester Wonk Weißbart (M5, Grad 16) ins Spiel bringen. Er durfte zuletzt auf dem West-Con mit der "Fetten Möwe" fahren.

Share this post


Link to post

Hallo ihr lieben, hier der aktuelle Stand:

Bisher waren im Angebot:
1x  Zwerg von Zwerg
1x  ???? (vermutlich Gnom) von Bro
1 Mensch von Stefan_01
1 Zwerg Nr. 2 von Jürgen Buschmeier.
2 freie Plätze für auf dem Con

Mit den jetzig hingekommenen Figuren von Narima und Maze würde die Planung aktuell so aussehen:

1 Zwerg von Zwerg
1  ???? (vermutlich Gnom) von Bro
1 Mensch von Stefan_01
1 Halbling von Narima
2 freie Plätze für auf dem Con

---
Zwerg Nr. 2 von Jürgen Buschmeier und Zwerg Nr. 3 von Maze hätten ggf. auf dem Con noch die Möglichkeit dazu zu stoßen (ohne Garantie).
Sollte Bro noch was ganz anderes nehmen, könnte sich das ggf. noch ändern.

Edited by Chillur

Share this post


Link to post

Nö, ich mag diesen zusammengewürfelten Haufen. Ich bastel mir einen Gnomen. Das wollte ich eigentlich eh schon lang mal machen. … 

Jetzt müssen wir nur noch @Stefan_01 überreden, einen Elfen zu spielen. :lol: 

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Chillur:

@Bro, denk dran mir noch ein paar Infos zum Gnom zu senden. Gern per PN

Ach, verdammt! Das wollte ich doch gestern machen! :panic::down: Jetzt läuft mir langsam die Zeit davon...

 

Share this post


Link to post
Am 1.7.2019 um 21:55 schrieb Bro:

Ach, verdammt! Das wollte ich doch gestern machen! :panic::down: Jetzt läuft mir langsam die Zeit davon...

 

Tick-Tock 😈

Share this post


Link to post
Am 5.7.2019 um 16:31 schrieb Chillur:

Tick-Tock 😈

Ja, ich komm nicht dazu. Wenn das denn jetzt soo dringend ist, sollte ich vielleicht lieber zurückziehen... Schade... Ich verstehe es, wenn Du die Daten haben magst, aber ich vermag sie momentan nicht zu liefern.

Ich könnte höchstens meinen bereits vorhandenen bulugischen Gnomenwaldhüter, der in dem Teil der Welt ist, hochleveln, denn der ist erst Grad 6 oder so.

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb Jürgen Buschmeier:

Wie sieht es jetzt endgültig aus? Der Planungsschluss war gestern.

Habe den aktuellen Stand eingetragen.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Leachlain ay Almhuin
      +++ Das Abenteuer ist bereits ausgebucht +++
      Spielleiter: Leachlain ay Almhuin
      Anzahl der Spieler: 6
      Grade der Figuren: 20+
      Voraussichtlicher Beginn: Samstag, 10 Uhr
      Voraussichtliche Dauer: Mitternacht, abhängig von den Spielern
      Art des Abenteuers: durch Politik induziert, Intrigen, Kampf, Dschungel
      voraussetzung/Vorbedingung: Die Figur muss den Alten Zwist gespielt haben oder aber einen Leumund haben, der den Alten Zwist gespielt hat
      Beschreibung: die Charaktere werden durch Singhapala, dem Sohn des Radschas von Aurangabad eingeladen, seiner Übernahme der Regierungsgewalt von seinem Vater beizuwohnen ... Die Reise beginnt in Meknesch.
      Spieler:
      1) Eswin - Eswin
      2) Miteloc - Miteloc
      3) toni - Hemdrik
      4) Solwac - Jiri
      5) Bruder Buck - Marek Eschrema
      6) Elodaria - 
    • By LarsB
      Spieltag: Samstag ganztägig
      Name: Diener vieler Herren
      Spielleiter: Lars Böttcher
      Anzahl der Spieler: 6-7. Fünf Plätze sind fest reserviert, ein bis zwei Plätze werden vor Ort vergeben (siehe Liste).
      M4/M5: M4 ab Grad 9, M5 ab Grad 24.
      Voraussichtlicher Beginn: Samstagmorgen ab 9:00 Uhr.
      Voraussichtliches Ende: Sonntagmorgen um 1:00 Uhr.
      Art des Abenteuers: Stadtabenteuer, Dungeon, High Fantasy, Intrigen, Kampf.
      Voraussetzung: Die Charaktere sollten die Sprache Neu-Vallinga mit mindestens +12 beherrschen und dem Fantastischen aufgeschlossen sein!
      Beschreibung:
      Es ist Winter (Wolfmond, 2te Trideade 2429 nL) in Lanitia, der morbiden wie märchenhaften Hauptstadt des gleichnamigen Duganates, gelegen im Lagunen-Archipel der Isada. Die Zeit des Karnevals (Caralo) hat begonnen und alles scheint sich hinter einer Maske zu verbergen. Kälte und Nebel zeihen durch die Kanäle und Gassen, Schatten und Schemen sind wahrzunehmen, die einem beim Näherkommen geheimnisvoll begegnen. In diese Atmosphäre tauchen die Spieler ein in eine Welt, deren bestehende Grenzen verschwimmen und Neue zum Vorschein kommen.
      Wer tritt die Nachfolge des verstorbenen Erzmagiers Don Tersfal Grizni an, um neuer Priorus Locales der Stadt Lanitia zu werden? Verbirgt sich in der Ruine der Ca´Grizni ein dunkles Geheimnis? Kann der derzeitige Dugan-Fürst Don Fracedro Cornar seine Praxis des Fischens nach Karamell (Pescar para al caramel) fortführen? Was haben die Bewohner Aitinals und Ilantias mit allem zu tun? Die Charaktere werden sich als Diener vieler Herren selbst ein Bild von alle dem machen – und müssen.
      Die Lagunenstadt Lanitia sowie das gleichnamige Duganat sind Handlungsplätze der ConSaga an anderen lidralischen Orten und führt diese dort fort. Charaktere, welche in der ConSaga ihren Ursprung oder gar dort ihre Heimat gefunden haben, können hier ein neues, aufregendes Terrain entdecken und ihre eigene Saga fortführen. Charaktere, die mit der ConSaga bisher keine Berührung hatten, können hier mühelos einsteigen.
    • By KhunapTe
      Spieltag                       Samstag (den ganzen Tag)
      Name                          Der dunkle Kristall (Neuauflage 2019)
      Spielleiter                    Khun apTe alias Sven
      Anzahl der Spieler       4-6 Spieler/innen (min. zwei Plätze werden auf dem CON vergeben)
      Grad /M3 M4 M5       Grade einheitlich nach Wahl der Gruppe - ich spiele nach M5
      Beginn                        Samstag morgen nach dem Frühstück
      Ende                           spät Abends evtl. Nachts (max. bis 01 Uhr)
      Art des Abenteuers    Mystisch - das etwas andere Rollenspiel
      Voraussetzung           keine
      Beschreibung
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Druiden sind seltsame Wesen... und ausgerechnet so einer spricht Dich an, ob Du ihm helfen kannst! Er hätte da mal eine Erledigung, die Du für ihm machen könntest!
      Auf einen Berg steigen, in eine Höhle eindringen und ihm einen Kristall bringen... eigentlich doch ganz einfach! Außerdem hat er witziger Weise genau die Summe genannt, die Du Dir als Belohnung vorgestellt hast... 200 GS für gerade mal zwei Wochen Arbeit und zusätzlich darfst du alles behalten was du findest! !!
      Den Treffpunkt, das Gasthaus Teine Blàth kennst du noch von deinem letzten Besuch hier in der Gegend. Es war ganz nett und hat seinen Namen wirklich zu Recht... Also machst du dich auf den Weg ins nördlich Clanngadarn... ca. zwei Tage östlich von Llanbadarn (gesprochen: Schanbadarn) - GOTT 1 sein Dank ist es ja Spätsommer und die Wyddfa-Berge tragen noch keinen Neuschnee...
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      1 welchem Gott du auch immer huldigst
      Auf Wunsch von einigen Spielern habe ich einen alten Klassiker überarbeitet und da das Abenteuer noch aus M2 Zeiten und auf M5 konvertiert und dabei komplett überarbeitet... 
      Es ist zwingend erforderlich, dass die Spieler eine gewisse Disziplin während es Abenteuers wahren, um den Reiz des Rollenspieles und des Abenteuers maximal auskosten zu können.
      Bis dato habe ich das Abenteuer schon mehrfach geleitet und kein/e Spieler/in haben nicht 100% Spaß gehabt. Eine hoffentlich für Dich neue Spielidee, die Dir genauso viel Spaß machen wird wie mir.
      Spieler die das Abenteuer schon einmal bei mir gespielt haben, können gerne noch einmal mitspielen, da dies min. 15 -20 Jahre her ist und ich die Story geändert habe, nicht aber das Spielprinzip...
      Spieler:
      (1)                   @Kessegorn Sergè Lucarell (Grad 8), Tuchhändler und Schneider aus Diatrava
      (2)                   @Bro twyneddische Mondjägerin Grad 6 (M4) oder Rechtfinderin Fiona (20)
      (3)                   @jul Alvíss Jœlmari Oberoñ - Klingenmagier (Grad 12)
      (4)                  
      (5)                   wird auf dem CON vergeben
      (6)                   wird auf dem CON vergeben
    • By Hirotega
      Spielleiter: Hirotega

      Anzahl der Spieler: 5 wären toll
       
      M3/M4/M5  Meine kreative Auslegung von M4  ( Andere Versionen sind auch willkommen)

      Grade der Figuren: 3 + 4 ( M4)

      Voraussichtlicher Beginn: Freitag ab ca. 9.30 Uhr

      Voraussichtliche Dauer: Bis zum bitteren Ende ! Hoffentlich vor 1.00 Uhr

      Art des Abenteuers: Draußen, Kampf, Rollenspiel, ein wenig Mystik

      Voraussetzung/Vorbedingung:  Spaß haben an einer unbekannten Umgebung UND Charaktere im entsprechenden Grad !
      Bitte keine Figuren aus den dunklen Mächten. Pflegeleichte Spieler und Charaktere ab 14 Jahre.
       

      Beschreibung: Ein alter Schäfer schwört Stein und Bein, dass ihm auf magische Art und Weise Schafe abhanden kommen...
      Da es euch zu langweilig in dem Dorfgasthof ist, könntet ihr ja mal nachschauen was der alte Kauz da wo bemerkt haben will...
      Und so rutscht ihr in ein Abenteuer um das Horn einer Donnerechse und die jagt nach dem Kopf einer Statue ....
      Ihr startet in Alba und werdet, so es die Götter wollen, auch dort wieder enden. Wo ihr in der Zwischenzeit seit könnt ihr ja versuchen herauszufinden...
       
      1. Kessegorn
      2. Marilee
      3. Ulmo
      4. Sarandira
      5. Maeve ver Te
      6. Aushang auf dem Con
       
    • By Mogadil
      Der Ruf des Grünen Juwels
       
      Spielleiter: Mogadil

      Anzahl der Spieler: 5

      Grade der Figuren: beliebig, aber Voraussetzung beachten und M5!

      Voraussichtlicher Beginn: Freitag 9:30

      Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden

      Art des Abenteuers: Nachforschungen, Reise

      Voraussetzung/Vorbedingung: Jeder Charakter muss zwingend ein Grünes Juwel besitzen! (Wer jetzt nicht ganz genau weiß, was hier gemeint ist besitzt so ein Juwel nicht.)

      Beschreibung: An einige Mitglieder des Grünen Juwels ergeht ein Aufruf, sich um eine Position innerhalb der Vereinigung des Grünen Juwels zu bewerben. Wer wird erscheinen und sich den Prüfungen unterziehen um endlich heraus zu finden, was es mit dem Grünen Juwel eigentlich auf sich hat?
       
      Hinweis: Ich leite nach M5. Also wären umgeschriebene Charaktere von großem Vorteil, da doch viele Zauber im Detail anders sind.
       
      Vielleicht mögt ihr ja schon mal einen Charakter mit Klasse nennen, den ihr spielen wolltet?
       
      Spieler / Charakter:
      1) Erik
      2) Hendrik
      3) Markon
      4) Kiril - Hexenjäger Andrew McKrem Grad 10
      5)
      6)
×
×
  • Create New...