Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MacSinclair

Artikel: Lernprogramm für Midgard (M5) für Win 7 / Win 8

Empfohlene Beiträge

Hallo,

für Midgard M5 habe ich ein kleines Programm geschrieben. Es dient zur Unterstützung beim steigern von M5 Figuren.

Da meine Rechte im Forum noch eingeschränkt sind biete ich es an dieser Stelle zum Download an.

Es ist ein Desktop-Programm für Win7 / Win8. Da ich komplett auf Tastatureingaben verzichtet habe ist es auch auf Tablets einsetzbar.

Der aktuelle Stand entspricht dem veröffentlichten Regelwerk. Ergänzungen werden erst eingebaut, wenn die offiziellen Änderungen vorliegen.

Das Programm besitzt die offizielle Genehmigung vom Verlag für Fantasy- und Science Fiction-Spiele in Stelzenberg.

Download : Download attachment: Lernprogramm fuer Midgard (M5) 1.08

Wie immer, wenn es euch gefällt, dann empfehlt es weiter. Wenn nicht, dann sagt es mir. :escape:

Gruß
MacSinclair

Artikel lesen

bearbeitet von MacSinclair
Link zum CMS-Artikel eingefügt
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Besteht die Möglichkeit das auch als Android App zu bekommen?

Ein windows programm hilft bei "regulären" tablets nicht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich ahnte schon das dies die erste Frage sein würde.

 

Im Moment ist eine Umsetzung für Android und iOS nicht geplant.

 

Ich konzentriere mich erstmal auf ein BS. Allerdings kann es zu einem späteren Zeitpunkt passieren, das ich eine Android-App erstelle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich ahnte schon das dies die erste Frage sein würde.

 

Im Moment ist eine Umsetzung für Android und iOS nicht geplant.

 

Ich konzentriere mich erstmal auf ein BS. Allerdings kann es zu einem späteren Zeitpunkt passieren, das ich eine Android-App erstelle.

 

Das ist schade, da du ja auch gerade mit "Tablet" "wirbst".....

Wäre es denn möglich eine Druck Option für die Lern Liste einzu bauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt auch Win 8-Tablets. aber die Diskussion sollten wir hier nicht führen.

 

Das mit dem Drucken ist eine interessante Idee. Ich schau mal ob das in die nächste Version "passt".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das Programm gerade einmal ausprobiert und darf sagen, dass es mir sehr gut gefällt. Vielen Dank für deine Mühen!

 

Zwei Dinge sind mir bei diesem Kurztest aufgefallen, aber möglicherweise habe ich da auch etwas übersehen.

Bei den Berechnungen der Lernkosten für Fertigkeiten scheint es so zu sein, dass auch immer die Lernkosten des Fertigkeitswerts angezeigt werden, von dem man ausgeht. Man kriegt also auch schon Lernkosten angezeigt, wenn man beispielsweise Alchimie (bei Midgard übrigens mit "i") von +9 auf +9 eingibt. Daher ist es auch nicht möglich, nur die reinen Steigerungskosten für das erste Erhöhen des FW angezeigt zu bekommen (also beispielsweise die Alchimie von +8 auf +9), da immer auch die anfänglichen Lernkosten der Fertigkeit mit angezeigt werden.

 

Das Zweite ist eine Bedienungsfrage: Ist es möglich, eine Liste, beispielsweise bei den Zaubersprüchen, durch Doppelklick oder Doppel'touch' auf die Bezeichnung zu öffnen? Im Moment, so scheint es, muss man immer das kleine Dreieck davor treffen.

 

Grüße

Prados

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

danke für das Lob. Das liest man natürlich auch gerne.

 

Die Idee bei der Berechnung ist, das immer die "Kosten" angezeigt werden. Somit sind die Kosten "von" +8 auf "bis"+8" die Basiskosten zum Erlenen der Fertigkeit. Der wert "von" +9 "bis" +9 ist dann somit das reine Steigern auf +9. Ergo enthält "von" +8 "bis" +9 alle Kosten gemeinsam.

 

Ja, das stimmt. Man muss im Moment das Dreieck treffen. Ich schau mal ob ich das verbessern kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Version 1.02 ist jetzt Online (Link ist oben).

 

Änderungen:

- Alchemie gegen Alchimie

- Die Trees bei den Zaubern öffnen sich jetzt auch bei einem einfachen Klick. Das "schliessen" der Tree geht weiterhin über Doppelklick.

- Eine Druckfunktion der Liste hinzugefügt. Sie ist zwar nicht hübsch, aber sie druckt. Mal sehen ob mir noch was besseres einfällt.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Unicum

Supercooltoll, hat mir beim Umbau zweier Chars von M4 nach M5 schon viel geholfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Der wert "von" +9 "bis" +9 ist dann somit das reine Steigern auf +9. Ergo enthält "von" +8 "bis" +9 alle Kosten gemeinsam.

 

... das habe ich nicht so recht verstanden...

 

Am besten geht es an einem Beispiel:

 

Ein Glücksritter (Mensch) will Akrobatik lernen, dann lernt er "von" +8 "bis" +8 und das kostet in ihn an Lernkosten 60 EP.

 

Will er gleich Akrobatik +9 lernen, dann ist das "von" +8 "bis" +9 und kostet dann Lernkosten 60 EP (für +8) plus Trainingskosten 20 EP (für +9) (in Summe also 80 EP).

 

Würde er aber schon Akrobatik +8 besitzen und nur Akrobatik +9 lernen, dann will man auch nur die Kosten "von" +9 "bis" +9 und somit kostet das dann nur die Trainingskosten von 20 EP.

 

 

Man trägt bei "von" also immer den neuen Mindestwert ein den man lernen will und nicht einen den man bereits gelernt hat.

bearbeitet von MacSinclair

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
... und bei Zauber bekomme ich gar nichts zum Laufen.

 

Das Programm ist für das Microsoft .NET Framework 4.5 geschrieben.

 

Den Download findest du unter : http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=30653

 

Bisher trat ein solches Problem auf keinem Testrechner auf.

 

Das du vorher auch eine Klasse und Rasse festgelegt hast, davon gehe ich mal aus.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das du vorher auch eine Klasse und Rasse festgelegt hast, davon gehe ich mal aus.

 

Nein, das hatte ich auf der ersten Seite nicht und wollte es auf der Zauberseite tun.

Nun, nach Eintragen von Rasse und Klasse auf der ersten Seite, funktioniert es :thumbs:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Man trägt bei "von" also immer den neuen Mindestwert ein den man lernen will und nicht einen den man bereits gelernt hat.

 

... und wenn ich von 10 auf 12 lernen will?

 

Du hast Akrobatik +10 und möchtest die Kosten auf +12 wissen.

 

Dann willst du also wissen was Akrobatik "von" +11 "bis" +12 kostet. Das sind beim Glücksritter 100 EP Trainingskosten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dem Dank kann ich mich anschließen. :thumbs:

 

Die von ohgott² angesprochene "customer experience" kann ich gut nachvollziehen :D

bearbeitet von Lukarnam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aktuelle Version ist die 1.03:

- Die Zauber für Schamanen werden nun korrekt angezeigt

- Die Druckfunktion wurde optimiert

- Die Zauber aus der "Arkanum Ergänzung" können nun auch mit angezeigt werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aktuelle Version ist die 1.04:

- Beim Einsatz von Gold zum Lernen von Fertigkeiten wurden nicht die reduzierten EP-Kosten in die Liste übernommen

- Bei der Klasse "Spitzbube" wurden falsche Ausdauerpunkte angezeigt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Biggles
      Updates:
      MOAM ist unter http://www.moam.de/ verfügbar.
        Eine Endnutzerdokumentation gibt es im MOAM-Wiki.
        Bug Reports und Feature Requests bitte ins MOAM-Ticket-Tool einstellen und nicht in diesen Thread! Rezensionen:
      Bobas :T: Time - Eine Tjoste für MOAM SteamTinkerer: Eine Anwendung für MIDGARD – Das Fantasy-Rollenspiel Spielleiter-wissen.de: MOAM – Die Plattform für MIDGARD-Spieler  
      Ein MOAM-Screencast (für höhere Qualität direkt bei Vimeo statt inline anschauen):
       

      ~~~~~

      Hallo zusammen,

      mittlerweile hat die Verbreitung an Tablets und Notebooks stark zugenommen und auf der anderen Seite ist auch der Stand der Webtechnologie so weit, dass es sich lohnen könnte, eine webbasierte Anwendung für Midgard zu erstellen.

      Bei einer Recherche in den Untiefen des Midgard-Forums ist mir aufgefallen, dass es im Laufe der Zeit immer wieder Ansätze gab, das Midgard-Rollenspiel durch Computerprogramme zu unterstützen, aber selten über die Anfänge hinaus etwas zustande kam. Eine Ausnahme stellt hier wohl MAGUS dar, aber das ist erstens nichts fürs Auge und setzt zweitens eine Softwareinstallation voraus.

      Vor diesem Hintergrund möchte ich gerne eine zeitgemäße Webanwendung erstellen, die es Spielern und Spielleitern ermöglicht, ihre Kampagnen online zu verwalten. Die Quellen sollen als Open Source jedermann verfügbar gemacht werden. Bei hinreichendem Interesse würde ich ein Hosting der Anwendung ins Auge fassen.

      Dabei ist es definitiv nicht das Ziel, irgendwelche Regelbücher zu ersetzen, sondern vielmehr so etwas wie einen mächtigen elektronischen Sichtschirm für den Spielleiter bereit zu stellen, zu dem die Spieler ihre Charaktere des aktuellen Abenteuers beisteuern können.

      Bevor ich damit weiter mache und sich zeigt, ob dies wieder einmal nur ein im Ansatz stecken gebliebenes Projekt werden wird, muss ich allerdings zuerst einmal klären, ob und zu welchen Konditionen ich die zugrunde liegenden Tabellen und Bilder verwenden kann.

      Eure Anmerkungen und Feedback sind mir sehr willkommen.

      Cheers,
      Biggles
       
       
      Edit: Den Open-Source-Gedanken habe ich inzwischen wieder verworfen, da der "Overhead" dafür größer ist als die zu erwartende Mitarbeit durch Andere rechtfertigen würde. Wenn ich mich in dieser Einschätzung irren sollte, bin ich in diesem Punkt gerne diskussionsbereit.
    • Von Yon Attan
      Artikel lesen
       
      Hi

      Ich habe alle namentlich erwähnten Fertigkeiten der NPCs in Cuanscadan in Tabellenform gebracht. Diese kann von euch genutzt werden um herauszufinden, wer möglicherweise als Lehrmeister für die Charaktere in Frage kommt (wobei hierfür nicht jeder der genannten NPCs geeignet ist). Die Liste ist der Liste auf S.82/83 im Corrinis QB nachempfunden.

      Interessant übrigens, dass es in Cuanscadan überdurchschnittlich viele Charaktere mit Geschäftssinn gibt. Durch die Konvertierung von Schätzen und Rechnen sind das dann nochmal mehr geworden, als es durch Geschäftstüchtigkeit nach M4 sowieso schon waren.

      Anmerkung zu H38: Für die Waffen die bei H38 gelehrt werden, wurden die Lehrpläne des Fians und des Fionnacórach als typisch erainnische Charaktere herangezogen.

      Selbstverständlich bleibt es dem Spielleiter überlassen, einzelnen NPCs Fertigkeiten (z.B. als Lehrmeister) zuzugestehen, die in der Tabelle bzw. im Quellenbuch nicht namentlich erwähnt werden.


      Mfg Yon
      Cuanscadan - Fertigkeiten der NPCs M5.pdf
    • Von Yon Attan
      Hi,
       
      es gibt ja etliche Klassen aus den verschiedenen Quellenbüchern, für die es noch keine Beta-Regeln gibt. Ich würde gerne hier einen Leitfaden erstellen, wie ihr (sofern ihr es schon gemacht habt), Beta-Regeln für diese Charakterklassen (z.B. KiDoKa) erstellt. Oberstes Ziel ist dabei für mich (im Sinne der Vereinfachung bei M5) die Sonderklassen möglichst in bereits bestehenden M5 Klassen aufgehen zu lassen und diese (wenn möglich) nur geringfügig zu modifzieren.
       
      So mache ich das Ganze:
      Bei mir erfolgt zunächst eine nüchterne Betrachtung des Charakters mit seinen lernspezifischen Besonderheiten. Gibt es Fertigkeiten oder Zauber die der Charakter einfach (billig) haben muss? Insbesondere durch die Ausschlusskriterien Wunderaten, Dweomer, Bardenmagie, Zaubersalze und Zaubertänze kann man die Auswahl möglicher Charaktere schon einschränken. Als nächste betrachte ich die Grundfertigkeiten des M4 Charakters. Welchen M5 Lerngruppen sind diese zugeordnet (Hilfreich war dabei für mich die Fertigkeitenliste )? Als Fazit aus dieser Betrachtung erhalte ich 2-4 Fertigkeitengruppen, die nicht teurer als 20 Punkte sein sollten. Ich analysiere nun, auf welche M5 Klassen dieses Schema zutrifft und notiere diese. Welche Fertigkeitengruppe sollte für 10 Punkte verfügbar sein? Als nächstes betrachte ich die Ausnahmefertigkeiten des M4 Charakters. Welchen M5 Lerngruppen sind diese zugeordnet? Als Fazit erhalte ich 1-4 Fertigkeitengruppen, die mindestens 30, besser 40 Punkte kosten sollten. Ich analysiere nun, auf welche M5 Klassen dieses Schema zutrifft und notiere diese. Für Zauberkundige analysiere ich nun, welchen Zaubergruppen die Grundzauber der M4 Charaktere nach M5 zugeordnet wären. Ich vergleiche wiederum mit bereits bestehenden Zauberklassen. Die Zaubergruppe aus der der M4 Charakter mit Abstand die meisten Zauber beherrscht, sollte auch mit Abstand am billigsten zu lernen sein. Wiederum notiere ich Charakterklassen die passen. Zuletzt ziehe ich weitere Punkte in die Betrachtung mit ein. Gibt es weitere regeltechnische Besonderheiten (AP, Totemtiere, Linienkreuzungen-Vorteile, usw.), die der Charakter haben sollte? Im Idealfall taucht eine M5 Charakterklasse bei allen diesen Analysen auf. Es ist dann ein leichtes, den Charakter nach dem entsprechenden Schema weiter zu steigern. Wenn nein, stellt sich nun die Frage, ob man einzelne Klassen kombinieren möchte, oder eine Klasse als Vorlage nimmt und diese modifiziert. 
      Beispielhaft habe ich das mal für den Naturhexer gemacht:
      http://www.midgard-forum.de/forum/threads/33985-Naturhexer-Lernschemata-Beta-Regeln/page2?p=2345693&viewfull=1#post2345693
      Bei Kämpfern hört es hier eigentlich schon auf. Zu diesem Zeitpunkt habe ich einen Eindruck davon, ob es ein oder mehrere Fertigkeitsschemata gibt, in die der Charakter grundsätzlich reinpasst.
       
      Wie geht ihr bei Beta-Regeln vor?
       
      Mfg Yon
    • Von Derwyddon
      Hallo miteinander,
       
      ich würde gerne wissen, ob für Midgard 5 ein Kampfband oder ähnliches erscheinen wir. Die Möglichkeiten im GRW sind im Verhältnis zu anderen Rollenspielen und Midgard 4 etwas begrenzt, zumal die Charaktere nach M5 doch etwas schneller kompetent werden.
       
      Vielen Dank
       
      Derwyddon
    • Von Yon Attan
      Hallo ihr Lieben,
       
      wir haben bei uns in der Gruppe einen Naturhexer und stehen vor der Frage, wie dieser ab jetzt in M5 steigert.
      Erste Überlegungen gingen dahin, den Naturhexer entweder am Schamanen oder Druiden anzulehnen.
       
      Was haltet ihr davon und welches der Lernschemata haltet ihr für vorzugswürdig? Habt ihr vielleicht noch ganz andere Ideen und Vorschläge
       
      Eine umfassende Betrachtung von mir findet ihr hier:
      http://www.midgard-forum.de/forum/threads/33985-Naturhexer-Lernschemata-Beta-Regeln/page2?p=2345693&viewfull=1#post2345693
       
      Mfg Yon
×