Jump to content

Recommended Posts

Wobei dann eine 10er Attacke ausreichen kann das Teil ausbrennen zu lassen. Immerhin sind dann auch 10 PW:ABW fällig. Und die Kosten für so ein Teil sind doch recht happig. Vor allem ab einem ABW unter 10.

 

Gruß

Eike

Link to comment

10 ABW sind schon fällig. Aber diese eine 10er Serie hat das Amulett ja dann schonmal aufgehalten bzw. zurückgeworfen. Das es dann kaputt ist, dürfte egal sein. Der Überaschungsmoment ist auf jedenfall weg und wenn es ein Spiegelamulett war, hat der Absender der Blitze ebenfalls ein echtes Problem. Dem von mir aufgeführten Personenkreis dürften die Kosten auch relativ egal sein. Man darf auch nicht vergessen, dass es egal ist bei welchem Blitz das Amulett ausbrennt, da die Blitze alle gleichzeitig auftreffen.

 

Viele Grüße

hj

Link to comment

@ HJ: Brennt ein Amulett aus, so kommt der Zauber durch, falls dem Opfer nicht sein WW: Resistenz gelingt (Arkanum S. 231). Das liegt daran, daß der PW: ABW normalerweise gewürfelt wird, bevor der magische Gegenstand wirkt. Deiner Auslegung nach hieße das, das Amulett würde gegen keinen einzigen der 10 Blitze Schutz bieten, wenn nur ein PW mißlänge.

 

Das würde ich als SL anders regeln: Auch wenn die Blitze gleichzeitig auftreffen, würde ich solange würfeln, bis das Amulett ausgebrannt ist und erst den Blitz, der zum Ausbrennen führt, und die folgenden durchkommen lassen. Das widerspricht zwar dem Regelwerk, gefällt mir persönlich aber besser, weil es mir ausgewogener erscheint.

 

Gruß,

 

Hendrik

  • Like 1
Link to comment
  • 2 weeks later...

Hmmm... ich habe eine ähnliche Frage und will dafür nicht eigens einen Tread eröffnen... also hier kommt sie....

 

Spoiler "Kleine Leute"

 

Im Abenteuer "Kleine Leute" hat der Magier Caffarel einen Stab der Blitze dabei. Wenn sich jemand so einen Stab der Blitze besorgt... wie wirkt der Zauber dann?

Laut Arkanum wirkt der Stab der Blitze wie "Blitze schleudern". Kostet es den zaubernden ebenfalls 3 AP pro Blitz, oder nicht und wieviele Blitze kann man dann erzeugen ? Auch 10 und wie oft muß man dann auf die ABW würfeln?

 

Das ganze klingt mir nach einer Waffe die einem Phaser oder einer anderen Strahlenwaffe gleichkommt und in einer Welt namens Midgard wohl kaum etwas verloren hat, weil sie ziemlich mächtig ist.

 

Könnt Ihr mir dabei helfen, wie die Regeln auszulegen sind?

 

Toras

Link to comment

Hmmm...

 

Normalerweise muß man für das benutzen eines Zauberstabes keine AP aufwenden. Ich könnte mir vorstellen, daß der Stab entweder auf eine bestimmte Anzahl von Blitzen geeicht ist oder das man durch leichte Variationen des Schlüsselwortes festlegen kann, wieviele Blitze verschossen werden. In beiden Fällen müßte aber pro Blitz gegen den ABW gewürfelt werden und es sind nur soviele möglich, wie der Zauber erlaubt (1-10).

 

Mächtig ist der Stab aber schon, da er einen recht niedrigen ABW hat und die Blitze wohl mit EW:Zaubern+20 verschießt...  dayafter.gif

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

 

 

 

 

Link to comment

Andererseits sind Zauberstäbe und Runenstäbe zwei verschiedene Sorten von magischen Gegenständen. Würde der Stab der Blitze nur einen Blitz verschießen können, würde dieses sicherlich im Arkanum erwähnt werden...

 

Vorschlag: Es wird nur einmal auf den ABW gewürfelt, allerdings wird selbiger mit der Anzahl der verschossenen Blitze multipliziert (z.B. bei 5 Blitzen ABW10). Das macht es schon etwas 'gefährlicher' mehrere Blitze abzufeuern.

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Link to comment

wow.gif4--></span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Odysseus @ Sep. 08 2002,15wow.gif4)</td></tr><tr><td id="QUOTE">Andererseits sind Zauberstäbe und Runenstäbe zwei verschiedene Sorten von magischen Gegenständen. Würde der Stab der Blitze nur einen Blitz verschießen können, würde dieses sicherlich im Arkanum erwähnt werden...<span id='postcolor'>

Hallo,

 

der Stab kommt ja noch aus den M3-Regeln und da konnte man ja nur einen Blitz pro Person verschiessen, da der Stab auch nur auf eine Person wirkt gab es kein Problem. Ich persönlich werde es weiterhin so handhaben, dass nur ein Blitz verschossen wird.

 

Ein Gegenstand der bis zu 10 Blitze auf eine Person verschiesst wäre eine echte Mörderwaffe und würde das Spielgleichgewicht sprengen, Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so gewohlt ist.

 

Gruß

Sternenwächter

Link to comment

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Sternenwächter @ Sep. 08 2002,15:22)</td></tr><tr><td id="QUOTE">Hallo,

der Stab kommt ja noch aus den M3-Regeln und da konnte man ja nur einen Blitz pro Person verschiessen, da der Stab auch nur auf eine Person wirkt gab es kein Problem. Ich persönlich werde es weiterhin so handhaben, dass nur ein Blitz verschossen wird.<span id='postcolor'>

'Erstaunlicherweise' kommen aber fast alle Sache im M4 aus M3... Und wenn ein Zauber sich dabei verändert, gehe ich einfach mal davon aus, daß sich zugehörige magische Artefakte ebenfalls verändern. Gäb es hier eine Änderung bei der Anwendung müßte dieses in der Beschreibung hervorgehoben werden. Selbiges ist aber nicht geschehen...  notify.gif

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Link to comment

Auch ich werde den Stab der Blitze so anwenden, daß er nur einen Blitz erzeugt. Grund: In der Beschreibung steht nur, daß er "wie der Zauber Blitze schleudern" wirkt. Der Zauber wirkt aber nun einmal unterschiedlich (1-10 Blitze). Welche Anzahl von Blitzen hat JEF wohl gemeint? Meinem ganz persönlichen Geschmack nach wäre 10 ein viel zu hohe Anzahl. Ich gehe davon aus, daß - wie nach M3 - nur einer gemeint war.

 

Jedenfalls ist pro Anwendung immer nur ein PW: ABW nötig. Auch wenn der Zauber 10 Blitze auf einmal erzeugt, handelt es sich nur einen einzigen Spruch! Auch deshalb erscheint es mir unangemessen, ohne AP-Verbrauch an die Höchstzahl von Blitzen zu gelangen.

 

Glücklicherweise steht es natürlich jedem SL frei, losgelöst von irgendeiner "offiziellen" Variante seinen ganz eigenen Stab der Blitze zu kreieren: Es könnte Stäbe geben, bei denen - wie von Odysseus vorgeschlagen - die ABW mit der Zahl der Blitze steigt; es könnte auch Stäbe geben, die immer die gleiche Zahl von Blitzen verschießen (z. B. drei), dafür aber auch generell eine höhere ABW haben (z. B. 2 hoch 3 = 8).

 

So many possibilities ...

 

Best,

 

der Blitzen-Reiche

Link to comment
  • 2 years later...
Auch darauf will ich nicht hinaus.

Wenn du eine Straße langgehts oder in einem Wald spazierst und ich werfe Blitze auf dich, bist du tot.

Da Blitze Schleudern aber 10 Sekunden lang in direkter Sichtlinie mit entsprechend auffälligen Gesten begleitet wird, würde ich als SL dem Opfer mindestens einen EW:Wahrnehmung zugestehen, um diese zu bemerken. Wenn der Zauberer bemerkt wird, hat das Opfer auch einen WW:Resistenz.

 

Wenn du zauberst und ich werfe Blitze auf dich, bist du tot.
Nein, in dem Fall kann ich meinen Zauber abbrechen, und den Blitz resistieren. Alternativ zaubere ich vielleicht gerade den noch billigeren Silberstaub, und Du hast 30 AP verloren.

 

Aber niemand bestreitet hier wohl die Effektivität von Blitze schleudern. Der Zauber ist sicher einer der heftigsten Kampfsprüche. Aber Du brauchst zwei Hände für den Zauber und hast im Normalfall auch meistens nur einen Versuch, weil dann die AP verbraucht sind.

 

Will man Blitze schleudern in Relation setzen, müßte man es vielleicht so machen, daß Du gegen den ersten Blitz natürlich keinen WW:Resistenz hast, die nachkommenden 9 Blitze aber normal resistierst, weil Du ja jetzt darauf aufmerksam wurdest, und Deine "unterbewußte Gegenmagie" (ARK. S20) einsetzt. Dann ist Blitze schleudern nicht mehr zu billig im Verhältnis zum Todeszauber.

 

Ich setze die Diskussion mal hier fort.

 

Du kannst sicher nicht immer sehen, dass ein Zauberer zaubert. Nicht wenn er in deinem Rücken steht, nicht wenn er über dir ist, nicht, wenn er aus dem Hinterhalt auflauert.

 

Die Möglichkeuten sind mannigfach. Und die Beispiel im Arkanum eindeutig.

 

Ich kann auch locker einen Schlafenden damit töten. Und ein kleines Stille davor und du hörst nichts. Die Umgebung übrigens auch nicht.

 

Dein letzter Vorschlag ist pure Hausregel bzw. widerspricht klar dem Regelwerk. Deshalb äußere ich mich auch nicht dazu.

Link to comment
:) Der feine aber kleine Unterschied zwischen wehrlos und ahnungslos...

 

Allerdings kann auch ein Wehrloser ahnungslos sein, wohingegen ein Ahnungsloser immer auch wehrlos ist.

 

Grüße,

Yarisuma

Der Unterschied ist in diesem Zusammenhang irrelevant, da sowohl Wehrlose als auch Ahnungslose keinen WW:Resistenz gegen Umgebungsmagie würfeln dürfen.

 

Grüße

Prados

Link to comment
Im Prinzip stimme ich Einskaldir zu, mit einer Ausnahme:

 

Ein Zauberer der zaubert hat einen EW:Resistenz, selbst wenn er nicht aufhört zu zaubern.

 

Viele Grüße

hj

DU meinst das zaubernde Opfer?

 

Nein, leider nicht.

 

Und warum nicht? Auf welche Regel beziehst du dich?

 

Viele Grüße

hj

Link to comment
:) Der feine aber kleine Unterschied zwischen wehrlos und ahnungslos...

 

Allerdings kann auch ein Wehrloser ahnungslos sein, wohingegen ein Ahnungsloser immer auch wehrlos ist.

 

Grüße,

Yarisuma

 

:confused:

 

Der Wehrlose hat auch keine Resi. Auch wenn er voller Ahnung ist. ( Ich bin relativ sicher, dass das so auf Seite 20 Arkanum steht, aber man kann mich gerne belehren, da ich jetzt keins zur Hand habe.)

 

Außerdem sagt das Arkanum explizit, dass ein Zaubernder keine Resi gegen Umgebungszauber hat.

Link to comment
Im Prinzip stimme ich Einskaldir zu, mit einer Ausnahme:

 

Ein Zauberer der zaubert hat einen EW:Resistenz, selbst wenn er nicht aufhört zu zaubern.

 

Viele Grüße

hj

DU meinst das zaubernde Opfer?

 

Nein, leider nicht.

 

Und warum nicht? Auf welche Regel beziehst du dich?

 

Viele Grüße

hj

 

Seite 20f. Arkanum.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...