Jump to content

NSC und Kreaturen-Pool zum zugreifen -


NSC und Kreaturen-Pool zum zugreifen - - wär' das was, oder selbst-ist-der-SL?  

98 members have voted

  1. 1. NSC und Kreaturen-Pool zum zugreifen - - wär' das was, oder selbst-ist-der-SL?

    • Eine Art Fundus mit allerlei NSC und Kreaturen wäre toll, ich würde öfter zugreifen.
      74
    • So einen Fundus würde ich nur selten nutzen.
      23
    • Ich erschaffe alle NSC und Kreaturen selbst und brauche keinen Fundus.
      17
    • Davon weiß ich nichts.
      0


Recommended Posts

Hallo liebe Forumler,

 

beim Basteln an meinem neuesten Wurf, einer Myrkgard-Fortsetzungs-Kampagne, habe ich ein Problem festgestellt: das Erschaffen von NSC und Kreaturen dauert länger als das Schreiben der Abenteuer selbst!

 

Und da ich das letzte Mal 1999 Zeit hatte/mir nehmen konnte/wollte, bin ich quasi aus der Übung und kenne weder Charaktererschaffung noch das Bestiarium auswendig, so dass ich doch das eine oder andere Nachschlagen muss. Besonders arg wird es natürlich bei hochgradigen NSC. Klar, ein Charaktergenerator schaffte vielleicht Abhilfe, jedoch konnte ich keinen M4er finden.

 

Nun "bediene" ich mich zum einen aus mir vorliegenden Publikationen, übernehme Werte oder verändere diese. Zum anderen aber muss ich noch viel selbst erschaffen, da die mir vorliegenden Publikationen natürlich nur einen Bruchteil der NSC-Typen und Kreaturen enthält, die möglich sind.

 

Wäre da nicht eine Datenbank im Internet hilfreich? Jeder Benutzer könnte z. B. dazu angehalten sein, Werte hochzuladen.  Man könnte z. B. eine Art "Tauschbörse" für NSC/Kreaturen einrichten. Oder so ähnlich. Alternativ wäre eine Publikation denkbar, ein Gildenbrief-Sonderband, oder sonstwas. Gut, es müsste sich erstmal jemand finden der das macht/herausbringt, aber darum soll es hier gar nicht gehen.

 

Mich interessiert eher die Frage, ob der gemeine  wink.gif SL lieber alles selber erschafft, was er gegen seine Spieler hetzt, oder ob er sich lieber aus einem Fundus bedienen würde.

 

Grüße,

 

uebervater

 

<span style='font-size:7pt;line-height:100%'>einen Rechtschreibfehler korrigiert.</span>

 

 

 

 

Link to comment
  • Replies 189
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Die Idee ist gut und ich habe auch für "Eine Art Fundus mit allerlei NSC und Kreaturen wäre toll" gestimmt nur sehe ich ein Problem mit  dem Copyright. Figuren aus dem Bestiarium abtippen und einstellen geht nicht ohne weiteres und einfach minimal Werte und Namen ändern gibt auch Ärger.

 

D.h. da können nur neue Wesen und eigene Schöpfungen rein. (O.k. der x-te Robin Hood-Verschnitt wird auch durchgehen, nehme ich an).

 

Am besten wäre ja dann ein System, welches abenteuerfertige Druckversionen die Wesen hat. Und wenn man das berüchtigte Rudel wilder Schnurpse biggrin.gif braucht gibt es auch gleich noch einen Klonier-Schalter, der dann n Wesen mit ausgewürfelten Werten ausspuckt.

Link to comment

Klasse Idee.

Meistens werfe ich meine NSC´s nur Grob aus, denn richtig tiefgrünidge kosten einfach enorm viel Zeit. Auch finde ich das Erschaffen von ganz neuen Kreaturen schwierig. Denn von der anfangs Idee bis zur Vollendung dauert es schon seine Zeit.

 

Fazit: Jeder der seine eigenen NSC´s und Kreaturen entwerfen will kann das immer noch, wer aber hilfe braucht findet sie dann im Fundus.

 

PRIMA IDEE

 

mfg

 

Calandryll

Link to comment

Innerhalb von wenigen Stunden sechs eindeutige Ja-Stimmen, ist nicht schlecht. Ich denke, der Pool sollte gemacht werden und vielleicht sogar recht bald, denn wenn er gut wirkt, könnte er einige weitere Personen dazu animieren, sich auch noch daran zu beteiligen.

Aber an verschiedenen Stellen hier im Forum gibt es ja schon NSC-Sammlungen. Man sollte schauen, ob man die integrieren kann. Eine zentrale, übersichtliche Stelle wäre echt prima.

Ich bin also bereit mich aktiv daran zu beteiligen.

Gruß

Link to comment

@uebervater

MAGUS- Midgard Abenteurer generieren und steigern ist ein Generator für M4, mit dem sich recht einfach auch hochstufige Abenteurer generieren lassen (per Zufallsgenerator, auch selbst veränderbar)

 

Die Idee mit der Datenbank ist ausgezeichnet, finde ich! Man müßte dann nur wen finden, der diese Internet-Datenbank pflegt (sprich: vorgeschlagene Einträge "approbiert", Dopplungen vermeidet und möglichst noch in suchbare Klassen einordnet: Übermächtige Gegner, Kanonenfutter, ernsthafte Bedrohung, witzige Gefährten, rätselhafte Gegenspieler.....)

Link to comment

Es freut mich sehr, dass euch die Idee so gefällt. smile.gif

 

Auch ich hätte ausgearbeitete NSC und Kreaturen, die ich einfließen lassen könnte (Word-Datei). Und es werden noch mehr werden. Leider kann ich allerdings auch keine Db erstellen...

 

Aber wieso gäbe es Copyright-Probleme bei Kreaturen aus dem Bestiarium? Wir würden dann doch bereits ausgewürfelte Wesen nehmen, d. h. wir würden keine Grunddaten angeben. Und: besondere Fähigkeiten, wie z. B. Ersticken, erfordern doch auf jeden Fall das Bestiarium, weil erklärungsbedürftig.

Link to comment

Nanoc hat mich gestern noch einmal darauf hingewiesen, dass es schon eine NSC-Sammlung im Forum gibt. Aber irgendwie finde ich es übersichtlicher, solche Sachen außerhalb des Forums zentral zu sammeln... Gut sortiert wie bereits vorgeschlagen wurde.

 

Wenn sich niemand anderes findet, der das ganze online setzen würde, dann könnte ich das durchaus machen, ihr müsstet mir nur euer Zeug zuschicken... Aber ich möchte mich da nicht aufdrängen.

Link to comment

@Zwelf: Sicherlich gibt es bessere Darstellungsmöglichkeiten als hier in einem Forumsstrang. Aber vor dem Inhalt würde ich mir Gedanken über die Schnittstelle zum Anwender machen. Wenn keiner etwas suchen kann, dann schätze ich die Erfolgschancen als nicht sehr hoch ein.

 

Die Frage des Copyrights wird umso wichtiger, je mehr Leute im Internet daraufzugreifen können. Frage lieber zu früh als zu spät bei Elsa nach.

 

Solwac

Link to comment

@ solvac: was und wozu Elsa fragen? Wenn man eigene Sachen veröffentlichen will, dann kann man dies tun... Es werden keine Auszüge aus den Quellenbüchern veröffentlicht , also sehe ich keine Copyrightprobleme...

 

Wasmeintest du mit dem Suchen? Etwa das keine Suchmaske vorhanden wäre? Das ist ein kleines Problem und würde immer noch übersichtlicger sein, als im Forum...

 

Gruß

Link to comment

Bei nur eigenen Sachen gibt es sicher kein Problem, nur war hier schon von Kreaturen aus dem Bestiarium die Rede. wink.gif

 

Unterschätze das Problem der Suchmaske nicht, insbesondere müssen die NSCs erstmal in die Datenbank kommen. Wenn Du nicht alles selber abtippen möchtest, dann braucht es schon eine halbwegs bequeme Lösung.

 

Solwac

Link to comment

Welche Copyright-Probleme gibt es denn, wenn ich Wesen aus dem Bestiarium veröffentliche, die lediglich die Werte enthalten? D. h. ausgewürfelte Wesen, keine Beschreibungen der Fähigkeiten, des Lebensraumes, lediglich die Werte einzelner Individuen.

 

Das dürfte doch keine Copyright-Probleme geben.

Link to comment
Welche Copyright-Probleme gibt es denn, wenn ich Wesen aus dem Bestiarium veröffentliche, die lediglich die Werte enthalten? D. h. ausgewürfelte Wesen, keine Beschreibungen der Fähigkeiten, des Lebensraumes, lediglich die Werte einzelner Individuen.

 

Das dürfte doch keine Copyright-Probleme geben.

Es ist halt die Frage inwieweit die Vorgaben für AP, LP etc. in Form von 4W6+3 schon eine schöpferische Leistung darstellen. Meiner Einschätzung ist das nicht der Fall. Die schöpferische Leistung besteht beim Bestiarium aber möglicherwiese darin, dass die Bestien in regeltechnisch ausgearbeiteten Relationen zueinander stehen.

 

Nur was ist jetzt mit besonderen Kreaturen, die auf Bestiariumwesen aufbauen, beispielsweise einem Vampir? Wenn ich jetzt einen Vampir mit Namen und CV beschreibe, dann ist das meine schöpferische Leistung. Aber die Wertebereiche sind aus dem Bestarium.

Link to comment
Zitat[/b] (mystic.x @ 14 Aug. 2004,20:10)]
Zitat[/b] (uebervater @ 14 Aug. 2004,19:49)]Welche Copyright-Probleme gibt es denn, wenn ich Wesen aus dem Bestiarium veröffentliche, die lediglich die Werte enthalten? D. h. ausgewürfelte Wesen, keine Beschreibungen der Fähigkeiten, des Lebensraumes, lediglich die Werte einzelner Individuen.

 

Das dürfte doch keine Copyright-Probleme geben.

Es ist halt die Frage inwieweit die Vorgaben für AP, LP etc. in Form von 4W6+3 schon eine schöpferische Leistung darstellen. Meiner Einschätzung ist das nicht der Fall. Die schöpferische Leistung besteht beim Bestiarium aber möglicherwiese darin, dass die Bestien in regeltechnisch ausgearbeiteten Relationen zueinander stehen.

 

Nur was ist jetzt mit besonderen Kreaturen, die auf Bestiariumwesen aufbauen, beispielsweise einem Vampir? Wenn ich jetzt einen Vampir mit Namen und CV beschreibe, dann ist das meine schöpferische Leistung. Aber die Wertebereiche sind aus dem Bestarium.

Genauso meine ich es.

 

Haben wir irgendwelche Copyright-Experten hier?

Link to comment
  • 4 weeks later...

Ich finde diesen NSC-Pool eine absolut geniale Idee und ich würde mich sowohl daran beteiligen, sofern bedarf besteht, und ihn auf jeden Fall auch benutzen.

 

Ich glaube nicht, dass es Copyright-Probleme gibt, wenn wir hier fertig ausgearbeitete NSCs, die auf Bestiarums-Werten basieren, Posten. Sonst dürften ja im Prinzip auch keine gratis-download-Abenteuer irgendwelche Wesen, die auf dem Bestiarums-Werten basieren, enthalten.

 

Aber ein Experte bin ich auch nicht.

 

Auf jeden fall gilt: Lieber erstmal :confused: en bevor hinterher wer :motz: t

Link to comment

"Ich habe keine Einwände, daß neue Kreaturen erschaffen werden und die Daten dabei in der im /Bestiarium/ üblichen Form (Kasten) angegeben werden. Oder in der Form, wie das bei manchen Abenteuern im Anhang geschieht (vgl. Sandobars Sechste Reise, S. 108). Ich habe auch keine Einwände, daß Kreaturen in Kurzdaten angeben werden, wie das in Midgard-Abenteuern üblich ist (vgl. Sandobar, S. 73). Dies gilt selbstverständlich auch für Kreaturen aus dem /Bestiarium/. Ich habe keine Einwände, daß fertig ausgearbeitete Nichtspieler-Figuren in einer Form angegeben werden, wie das in Kulturbeschreibungen und in Abenteuern üblich ist (vgl. Sandobar, S. 109 oder Alba, S. 139).

 

Ich gestatte nicht, daß Werte von Kreaturen oder Nichtspieler-Figuren (vollständig oder unvollständig) aus Publikationen kopiert und ins Netz gestellt werden. Auch nicht nach leichten Veränderungen (z.B. beim Besitz). Ich gestatte nicht, daß für wichtige Persönlichkeiten der Welt Midgard Werte erdacht und publiziert werden. Wichtige Persönlichkeiten sind Leute wie Angus MacBeorn, Beren MacBeorn, Njord, Ain el-Atbara, Ptahoth, der Kalif von Mokattam, der Seekönig von Valian, der Erzmagier im Silbernen Turm zu Cuanscadan u.ä. Einer der vielen Magier aus der Gilde des blauen Vogels zu Corrinis gehört natürlich nicht zu diesen Persönlichkeiten. In Zweifelsfällen kann man bei mir nachfragen.

 

Mit besten Grüßen,

Elsa"

Vielen Dank Elsa, für deine Antwort! :)

 

Wie ihr seht, gibt es keine Copyright-Probleme, wenn wir es richtig anstellen. Die Frage lautet nun noch: wer und wo? Im Midgard-Wiki, jeder nach und nach, wenn er Lust hat? Oder koordiniert das einer?

 

Möglicherweise ist das Einstellen in die Midgard-Wiki der einfachste Weg.

 

Grüße,

 

uebervater

Link to comment
Die Frage lautet nun noch: wer und wo? Im Midgard-Wiki, jeder nach und nach, wenn er Lust hat? Oder koordiniert das einer?

 

Möglicherweise ist das Einstellen in die Midgard-Wiki der einfachste Weg.

 

Grüße,

 

uebervater

Der einfachste Weg vielleicht, aber ich muß sagen, daß es, wenn es nicht durchsuchbar ist, einfach zu einem toten Archiv zu verkommen droht. Ich möchte noch einmal betonen, daß eine Datenbank sicher der sinnvollste Weg ist.

Wenn ich mehr Zeit hätte, würde ich mich ja dransetzen, allerdings bin ich bereits an einer Datenbank dran, deren Abschluß sich verzögert wie eine Midgard-Publikation :dozingoff:

 

Man könnte natürlich auch zweigleisig fahren:

Erst einmal das, was man hat, in einem Wiki (o.ä.) sammeln und wenn sich jemand der Datenbank erbarmt, derjenige dann Vorgaben zum Abtippen gibt, wo dann vielleicht mehr Leute sich einen Teil vornehmen können und abtippern und als CSV dem Datenbankorganisator zuschicken.

Und das Ganze dann als dynamische Website mit ordentlicher Suche ins Netz stellen.

Link to comment

Eine Datenbank ist sicher die sinnvollste Lösung. Wichtig ist dabei eine gute Datenstruktur, damit später auch gut nach bestimmten NSCs gesucht werden kann. Ich denke dabei an Fragen wie "Ich brauche einen Kämpfer, der sein Langschwert mindestens auf +13 beherrscht" oder "Ein Zauberer mit Hören der Geister".

 

Als Format sollte eine Kompatibilität mit dem csv-Format gesucht werden -> viele Programme/Plattformen.

 

Solwac

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...