Jump to content

Recommended Posts

Ist vielleicht eine bloede frage aber kann ein normaler Abendteurer der Abrichten gelernt hat mehrere tiere haben.

bei tiermeistern ist es naemlich  so dass man nur den zusammen Grad der tiere = seinem eigenen grad haben darf.

 

blush.gif

 

Herr der Seelen

Share this post


Link to post

@HdS

Ich empfehle einen Blick ins DFR (S.125, rechts unten) . Dort und auf S.128 wird einiges zum Besitz und der Kontrolle über mehrere abgerichtete Tiere gesagt.

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

 

 

 

 

Share this post


Link to post

<span style='color:green'>Ich möchte doch höflich darum bitten, sich zumindest an die Stränge zu erinnern, die man selbst eröffnet hat. Vor allem, wenn die Eröffnung gerade mal einen guten Monat zurückliegt.

 

Und ansonsten kann ich nur empfehlen, aussagekräftige und detaillierte Fragen zu stellen, da man ansonsten möglicherweise nicht die Antworten erhält, die man sich erhofft.

 

Grüße

Prados-Mod</span>

Share this post


Link to post

Hallo!

 

Weiß nicht, ob die Frage schon gestellt wurde oder nicht.

 

Wenn ich mit der Fertigkeit "Abrichten" Tieren Tricks beibringen will, dann kann ich denen nur eine Anzahl in Höhe von IN/10-2 beibringen.

 

Wie verhält sich das mit Tieren, die menschliche Intelligenz besitzen, z.B. Hochrabe mit m30? Gilt da die gleiche Rechnung wie oben, entfällt die -2 Modifikation oder ist es vielleicht gar nicht nötig, solchen Tieren "Tricks beizubringen"?

 

Grüße

skaflok

Share this post


Link to post

Hallo Skaflok!

 

Wie verhält sich das mit Tieren, die menschliche Intelligenz besitzen, z.B. Hochrabe mit m30? Gilt da die gleiche Rechnung wie oben, entfällt die -2 Modifikation oder ist es vielleicht gar nicht nötig, solchen Tieren "Tricks beizubringen"?
Wesen mit menschlicher Intelligenz zählen nicht zu den Tieren, sondern zu den intelligenten Rassen (MIDGARD - Das Bestiarium, Seite 7). Somit können menschlich intelligente Wesen auch nicht abgerichtet werden.

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Share this post


Link to post

Hallo Bro!

 

Es bleibt aber die Frage: Wie bringe ich dann meinem Hochraben Tricks bei?
Ein Hochrabe ist menschlich intelligent. Man kann ihm keine Tricks im Sinne der Fertigkeit "Abrichten" beibringen. Ich würde den Umgang mit ihm eher mit dem eines Kindes vergleichen.

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Share this post


Link to post
Hallo Bro!

 

Es bleibt aber die Frage: Wie bringe ich dann meinem Hochraben Tricks bei?
Ein Hochrabe ist menschlich intelligent. Man kann ihm keine Tricks im Sinne der Fertigkeit "Abrichten" beibringen. Ich würde den Umgang mit ihm eher mit dem eines Kindes vergleichen.

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Ja. Regeltechnisch, Fimo, regeltechnisch. Rollenspieltechnisch ist hier, wenn ich die Ausgangsfrage richtig verstehe, gar nicht gefragt. Als "m-intelligentes" Wesen wird der Rabe nicht abgerichtet, sondern ausgebildet. ;)

 

@skaflok: Als "Krücke" würde ich einfach vorschlagen, ihm 8 Tricks beizubringen zu können, so als wäre das Tier "t100"-schlau. Oder bring dem Tier kompliziertere Tricks bei. Da gab es neulich eine schöne Doku auf arte zu, über die Intelligenz von Raben. War erstaunlich.

Share this post


Link to post

Ich würde nicht versuchen, ihm Tricks beizubringen, sondern der Spieler sollte mit der Zeit eine Art Zeichensprache mit dem Tier beherrschen (Vorschlag: +8), womit sich die beiden notdürftig verständigen können, und somit Tricks unnötig werden. Oder man nutzt die Sprachbegabtheit des Rabens. Wie der Rabe dann auf Bitten reagirt, wird dann ganz individuell von seinem Charakter abhängig sein. (Den der Spielleiter bestimmt)

 

Aber einmal eine andere Frage: (sofern diese beantwortet ist)

Welche Wesen kann man überhaupt abrichten?

Nur nichtmagische, oder nur TIERE (In:t), oder nur Wesen bis zu einem bestimmten Grad, oder nur diese, die keine mag. Eigenschaften haben, oder nur Tiere, die man schon vorher unter kontrolle hat (keine Drachen, Dinos, ...):confused:

Share this post


Link to post

Hallo!

 

Also ich glaube das Fimolas meint das man einen Hochraben mit m-Intelligenz von 30 keine 'Tricks' beibringen muss. Diese Hochraben können doch häufig die menschliche Sprache (die in der Umgebung ihres Lebensraumes gesprochen wird). Also kann man sich recht 'normal' mit ihnen unterhalten. Übrigens ist eine Intelligenz von 30 gar nicht so niedrig und vollkommen ausreichend um einfache Sachverhalte zu verstehen. Bei einem Wesen das menschliche Intelligenz hat, finde ich es daher auch etwas unangebracht von 'Tricks' zu sprechen.

 

@skaflok: Was für 'Tricks' meinst du denn so in etwa ;)?

 

LG :turn:

Z.

Share this post


Link to post

 

Aber einmal eine andere Frage: (sofern diese beantwortet ist)

Welche Wesen kann man überhaupt abrichten?

Nur nichtmagische, oder nur TIERE (In:t), oder nur Wesen bis zu einem bestimmten Grad, oder nur diese, die keine mag. Eigenschaften haben, oder nur Tiere, die man schon vorher unter kontrolle hat (keine Drachen, Dinos, ...):confused:

 

Und, habt ihr da Ideen, oder geht es euch da so wie mir, dass man das eher individuell entscheiden sollte, und damit evt. ein etwas längeres Gespräch mit dem Spieler entsteht?

Share this post


Link to post

Kage, wie gehst du denn mit dem Söli in eurer Gruppe um, der eben auch Intelligenz von ca. 30 haben kann? Langsam und deutlich sprechen, Geduld haben, und ab und zu eine nette Belohnung.

;)

Share this post


Link to post

Hallo Bro und Gwythyr!

 

Ja. Regeltechnisch, Fimo, regeltechnisch. Rollenspieltechnisch ist hier, wenn ich die Ausgangsfrage richtig verstehe, gar nicht gefragt.
Die Überschrift des Themenstranges bezieht sich auf die Fertigkeit "Abrichten". Diese ist aber für den Umgang mit einem Hochraben ungeeignet; egal, ob nun regeltechnisch oder rollenspieltechnisch.

 

Also ich glaube das Fimolas meint das man einen Hochraben mit m-Intelligenz von 30 keine 'Tricks' beibringen muss. Diese Hochraben können doch häufig die menschliche Sprache (die in der Umgebung ihres Lebensraumes gesprochen wird). Also kann man sich recht 'normal' mit ihnen unterhalten.
Ich sehe einmal mehr, dass wir uns verstehen.

 

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Share this post


Link to post

Hallo KageMurai!

 

(Ausgenommen der Tiere mit In:m)
Solche Tiere gibt es laut Regelwerk nicht.

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Share this post


Link to post
Hallo KageMurai!

 

(Ausgenommen der Tiere mit In:m)
Solche Tiere gibt es laut Regelwerk nicht.

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Hochrabe? Um den ging es ja ursprünglich eigentlich...

Share this post


Link to post

Hallo KageMurai!

 

Aber einmal eine andere Frage: (sofern diese beantwortet ist) Welche Wesen kann man überhaupt abrichten?
Generell kann man Tiere (tierische Intelligenz) abrichten, die sicherlich auch über eine Mindestintelligenz verfügen müssen (Vorschlag: tierische Intelligenz von 30). Bei exotischen Kreaturen sollte man allerdings gemäß des gesunden Menschenverstandes entscheiden.

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Share this post


Link to post

Hallo Bro!

 

Hochrabe?
Also noch einmal: Wie Du meinem ersten Beitrag in diesem Themenstrang (2. Beitrag) entnehmen kannst, sind Hochraben keine Tiere. Lies Dir doch bitte einmal die Definition von Tier und intelligenter Rasse durch (Textverweis findest Du im gleichen Beitrag), schließlich verweise ich nicht umsonst auf diese Fakten.

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Share this post


Link to post

Hallo KageMurai!

 

Was ist, wenn sie magisch sind?
Ich sehe darin keinen generellen Grund, weshalb die Tiere nicht abgerichtet werden könnten. Entscheidender mag wohl der Charakter sein. So sollte ein Einhörnchen durchaus abgerichtet werden können, ein Basilisk wohl eher weniger.

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Share this post


Link to post

Hallo KageMurai!

 

Also sollte man es, wie ich oben schon erwähnt habe, individuell entscheiden?
Ja, so würde ich es in Absprache mit dem Spielleiter handhaben.

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Share this post


Link to post

Ich weiche damit zwar von der eigentlichen Frage ab, aber es passt zum Thread-Thema:

Ist es nicht etwas seltsam dass ein Hund gerademal 4 Tricks kann?

Und sie sind mit "Bei Fuß", "Sitz", "Platz" und "Komm Her" erschöpft?

Wenn ich an unseren Jagdhund denke waren das die einfachsten Dinge, die erkonnte aber bei Weitem nicht alles. ("Apport", "Bleib", "Such", "Quersuche"<-komplex!) Wenn ich dann noch an die Polizeihunde und ähnliches denke, finde ich vier Tricks eigentlich ärmlich.

 

Wie handhabt ihr das Problem?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Lito
      Hallo alle :-)
       
      bin relativ neu in Midgard und leite nun eine Gruppe von Neulingen durch diverse Einsteigerabenteuer.
       
      Zwei der Spieler sind Waldläufer und wollen gerne Tierbegleiter zähmen/abrichten/wie auch immer, weil sie das aus anderen Rollenspielen kennen und mit Waldäufern verbinden.
       
      Nun meine Frage: ist das möglich, bzw. gibt es dazu Regelwerk? Im Kodex habe ich bei den Fertigkeiten leider nichts vergleichbares gefunden und bin mir nun unsicher, ob das überhaupt möglich bzw. für die bestehenden Charaktere noch lernbar wäre. (Ich besitze Kodex und Arkanum jeweils für M5).
       
      Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?
      Tausend Dank und beste Grüße
      Lito
    • By Solwac
      Nachdem ich neulich im NDR schon eine Sendung über die erstaunliche Intelligenz von einigen Vögeln (darunter viele Raben) gesehen habe, zeigt der Artikel auf Spiegel Online, welche Tricks die Vögel auf Lager haben.

      Es braucht also gar nicht mal Kiae und andere Erklärungen, ein Spielleiter kann schon mit einem Wald und Wiesen-Raben viel Spaß haben.

      Die Intelligenz laut Bestiarium von t60 halte ich für deutlich zu niedrig, auch wenn die Hochraben (In m30) natürlich als Fantasyversion schon einiges abdecken können.

      Solwac
    • By Prof. Anthony MacDonovan
      Im Schwampf hat eine sehr interessante Diskussion daruber begonnen, wie schwieirg es manchmal ist intelligente Chars zu spielen.
       
      Ich moechte eingangs folgende Fragen stellen:
      -Wo habt ihr Schwierigkeiten intelligente Chars zu spielen?
      -Wie kann man einen intelligenten Charakter richtig spielen?
       
      So weit mal Eingangs.
    • By Merl
      Hallo,
       
      aus dem folgenden Strang hat sich eine Diskussion zum Thema Abrichten von magischen Wesen ergeben.
       
      http://www.midgard-forum.de/forum/showthread.php?t=24004
       
      Es gibt hierzu unterschiedliche Ansichten.
       
      A) Gründe dafür, dass magische Wesen nicht durch Tiermeister und Wildläufer abrichtbar sind:
      - Das Bestiarium listet alle magischen Wesen auf.
      - Es gibt den Zauber Macht über belebte Natur, der auf Tiere wirkt und nicht auf magische Wesen.
      - Es gibt den Zauber Macht über magische Wesen mit tierischer Intelligenz. Diesen Zauber beherrscht der Tiermeister nicht.
      - Im Zauber Zähmen wird von natürlichen Tieren gesprochen.
      - In der Beschreibung der Fertigkeit Abrichten wird von Tieren gesprochen.
      - Es ist kein Beispiel angegeben, das ein magisches Tier enthält.
       
       
      B) Gründe dafür, dass ein magisches Wesen abrichtbar sind:
      - Es gibt die übergeordnete Liste mit Tieren
      - Auch magische Wesen haben tierische Intelligenz. Der Tiermeister kann also evtl. auch mit diesen Tieren kommunizieren.
      - Zwergdrache ist als Totemtier gelistet (DFR S43) #ergänzt aus Beitrag 7- weitere?
       
      C) Es gibt die Gruppe der Fabelwesen. Hierzu gehören Hippogriff, Greif und Flugkatze. Zu welcher Gruppe werden diese gezählt?
       
       
      Grüsse Merl
    • By Merl
      Ausgehend von dieser Auflistung und Diskussion interessiert mich, welche der unten stehenden Varianten ihr für einen Tiermeister als Spielleiter bevorzugen würdet.
       
      http://www.midgard-forum.de/forum/showpost.php?p=1823058&postcount=54
       
      Unter Sonstiges können andere Varianten angegeben werden. Die oben angegebene Auswahl ist etwas verkürzt. Zur genaueren Erläuterung könnt ihr im verlinkten Thread nachschauen.
×
×
  • Create New...