Jump to content
Sign in to follow this  
Leachlain ay Almhuin

2019 Samstag: Krieg oder Frieden (Alter Zwist II)

Recommended Posts

+++ Das Abenteuer ist bereits ausgebucht +++

Spielleiter: Leachlain ay Almhuin

Anzahl der Spieler: 6

Grade der Figuren: 20+ (M5)

Voraussichtlicher Beginn: Samstag, 10 Uhr

Voraussichtliche Dauer: Mitternacht, abhängig von den Spielern

Art des Abenteuers: durch Politik induziert, Intrigen, Kampf, Dschungel

Voraussetzung/Vorbedingung: Die Figur muss den Alten Zwist gespielt haben oder aber einen Leumund haben, der den Alten Zwist gespielt hat

Beschreibung: die Charaktere werden durch Singhapala, dem Sohn des Radschas von Aurangabad eingeladen, seiner Übernahme der Regierungsgewalt von seinem Vater beizuwohnen ... Die Reise beginnt in Meknesch.

Spieler:

1) Eswin - Eswin

2) Miteloc - Miteloc

3) toni - Hemdrik

4) Solwac - Jiri

5) Bruder Buck - Marek Eschrema

6) Elodaria - Dardra

Edited by Leachlain ay Almhuin
  • Like 3

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb Die Hexe:

Oh nein, da verpasst meine Chelinda tatsächlich etwas! Ich wünsche den Magiekundigen (Eswin und Mitelhoc), dass die Gruppe nicht nur aus Zauberkundigen besteht :lol:

Es kommt auf Elo an... Sonst kann jeder zaubern, auch wenn es nur wegen einer Doppelklasse ist. :panic:

Share this post


Link to post

Es geht eher darum auf welche Lösungsansätze man kommt und wie sie diskutiert werden. 

Im alten Zwist haben wir (6 Vollzauberer) 10 Minuten (in Real Life) diskutiert, wer wen in Schlaf versetzt und seine AP dann noch genügend regenerieren kann, damit wir trotz Lärm einschlafen können... Bis der SL so gütig war, jemanden den Geistesblitz "Ohrstöpsel" in den Mund zu legen... :uhoh:

Edited by Eswin
  • Haha 2

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb Eswin:

Es geht eher darum auf welche Lösungsansätze man kommt und wie sie diskutiert werden. 

Im alten Zwist haben wir (6 Vollzauberer) 10 Minuten (in Real Life) diskutiert, wer wen in Schlaf versetzt und seine AP dann noch genügend regenerieren kann, damit wir trotz Lärm einschlafen können... Bis der SL so gütig war, jemanden den Geistesblitz "Ohrstöpsel" in den Mund zu legen... :uhoh:

... und genau auf solche Dinge freue ich mich jetzt schon :lol:

Als ich das Abenteuer das erste Mal geleitet habe, waren auch jede Menge Zauberer in der Gruppe unterwegs :sigh:

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Leachlain ay Almhuin:

Dann nächstes Jahr auf dem SüdCon?

Wenn dann hätte sie das sowieso nur an der Seite von Miteloc und Eswin gemacht ;) unabhängig davon hat sie sich jedoch seit letztem Bacharachcon zur Ruhe gesetzt und zieht nicht mehr auf Abenteuer aus. Dennoch danke für das Angebot :)

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Die Hexe:

Wenn dann hätte sie das sowieso nur an der Seite von Miteloc und Eswin gemacht ;) unabhängig davon hat sie sich jedoch seit letztem Bacharachcon zur Ruhe gesetzt und zieht nicht mehr auf Abenteuer aus. Dennoch danke für das Angebot :)

Chelinda ist Rentnerin? :o:

Share this post


Link to post
Am 18.9.2019 um 11:58 schrieb Leachlain ay Almhuin:

... Die Reise beginnt in Meknesch.

Spieler:

 

5) Bruder Buck - Marek Eschrema

 

...da hat Marek Eschrema ein abgebranntes Handelskontor. :lookaround:

Share this post


Link to post

Dann lade ich Marek besser nicht in unseres (bzw das meines Mannes) in Meknesch ein, wenn die bei ihm so schnell abbrennen... :uhoh:

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Irwisch
      Name: Die Rückkehr zur Nebelinsel
      Anzahl der Spieler: 3-5
      M5 Grad 1-5
      Voraussichtlicher Beginn: 10:00
      Voraussichtliches Ende: maximal 15:00
      Art des Abenteuers: Erkundung, Kampf.
      Voraussetzung: Sich in Chryseia verständlich machen können, vor Ort sein,
      Beschreibung:
      Chryseia.
      Es gibt einen Tag im Jahr an welchem der Hafen leer liegt, niemand fährt hinaus auf die See und kaum einer kommt von See herein. Am Abend zieht ein Nebel herauf und bleibt über dem Wasser stehen. Man meint von weitem das Donnern des Höllenschlundes weit auf dem Meer zu hören. Und so feiern viele der Seefahrer ein geselliges Fest auf dem Lande. Vor Jahren fuhr "der alte Goyo" allerdings am frühen Morgen trotzdem hinaus,... und kam erst Tage später wieder in die Stadt. Er sagte nie wo er war, doch war allen klar - aus dem erfolglosen Fischer war ein reicher Mann geworden. Nun hat der alte Mann einige Tage vor der "Nacht des Nebels" wieder einen Aushang am Markt angebracht:
       
      "Suche Mutige Leute welche nicht abergläubisch sind! Kann nicht wirklich viel versprechen außer dass es hoffentlich wieder etwas zu holen gibt. Viel mehr kann und will ich hier nicht schreiben. Fragt im Fischerviertel nach dem alten Goyo! Im letzten Jahr meinten meine Begleiter:
          Beocar, Priester des Vraidos sagte: "Hier ist das Zaubern schwerer"
          Dara, Ordenskriegerin der Culsu sagte: "Hier kann man keine Wunder wirken"
          Lawina, eine albische Wyca sagte: "Hier sind Untote"
      Ob das so stimmt weiß ich nicht wirklich. (ok das mit den Untoten stimmt wohl)."
      ------------------------
      1 Leachlain ay Almhuin
      2 Rosana
      3 Lucius Meto
      4 Mathomo
      5 - CON
    • By Räter
      Die Herren ohne Land
       
      Spielleiter: Thomas Koch
      Spieltag: Donnerstagabend
      Anzahl der Spieler: 4-6; 1-2 Plätze werden für den Con freigehalten
      M4/5: Grad 3-5/4-9
      Voraussichtlicher Beginn: Donnerstagabend gegen 17:00 oder früher, sobald alle anwesend sind
      Voraussichtliches Ende: Freitagmorgen zwischen 00:00 und 02:00
      Art des Abenteuers: Ausforschen und Ermittlung, Dungeon, Kampf
      Voraussetzung: Charakteren empfiehlt es sich die Landessprache (zumindest sporadisch) zu sprechen; von Vorteil sind weiterhin Fähigkeiten zum Agieren in offenem und geschlossenem
      Gelände sowie beim Erkunden von Gebäuden. Auch der gekonnte soziale Umgang mit Hierarchien kann weiterhelfen.
      Beschreibung:
      Ein nicht ganz unbescholtener Flecken Gegend irgendwo im Herzen Clanngadarns. Seit Generationen streiten sich die lokalen Sippen und Familien um ihren rechtmäßigen Besitzanspruch auf Ackerland, Waldflächen und Wasserläufen. Doch während sich die Alten streiten, erhebt sich eine neue Macht. Aber verlangt es dieser nicht nach Land und Reichtum, sondern nach den Bewöhnern; die Menschen selbst will sie beherrschen, ihren Willen, ihren Körper, ihren Geist.
      Schon huschen unbekannte Kreaturen durch die Nächte, Druiden verschwinden spurlos und eine alte Burg wird neu errichtet.

      Bei frühsommerlichem Wetter reist Du mit einem nur Dir bekannten Ziel auf guten Wegen das Hochland Clanngardarns. Aber in den letzten Tagen beschleicht Dich das Gefühl, wohl irgendwann die eine oder andere falsche Abzweigung genommen zu haben. Der Tag neigt sich seinem Ende und als Du, stur verfolgend Deinen Weg, weitergehst, ein Unwetter aufzieht. Der Wind treibt die Regenwolken genau auf Dich zu. Da erspähst Du in einiger Entfernung eine feine Burg. So hast Du ein Ziel und erreichst das Burgtor gerade als das erste Donnergrollen zu vernehmen ist.
       
      Spieler: Orlando Gardiner (mit twyneddischem Sprachbegabtem)
      Spieler: Mathomo (mit Robert de Saingere )
      Spieler: Carina (mit noch Auszusuchendem)
      Spieler: DiRi ( mit Scrugach "Grünauge" MacTillion )
      Spieler: wird am Con freigestellt
      (Spieler: wird am Con freigestellt)
    • By Panther
      Teil 1: Die Abtei des dreiäugigen Götzen
      Teil 2: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das rote Eisen erwacht!
      Teil 3: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das Schicksal des Suchers!
      Spielleiter:  Panther
      Anzahl der Spieler: 5 evtl. 6
      System: M4 -  M5 Figuren können mitspielen
      FSK 12
      Gold:  spiele ich nach Regelwerk 10 GS sind 10 GS  (andere machen 10 GS zu 1 GS)
      Grade der Figuren: Teil 1: M4-Grad 6-8 - Gradsumme mind. 35          M5-Grad  7-19   Gradsumme mind. 65            
                                            Teil 2:  M4-Grad 7-8 - Gradsumme mind. 37            M5-Grad 15-19 Gradsumme mind. 85      
                                            Teil 3: M4-Grad 8     - Gradsumme mind. 40             M5-Grad 19        Gradsumme mind. 95                      
      Bemerkung: Wenn die Gradsumme höher ist, dann wird das Abenteuer entsprechend anspruchsvoller ausgestaltet durch den SL. Insofern kann jeder Figur mitspielen, die persönliche Herausforderunge kann man sich mit meiner Bemerkung dann ja ausrechnen.
      Voraussichtlicher Beginn: ??? DO-FR ???  jeweils morgens nach dem Frühstück ca. 9:30 (Siehe Aushang)
      Voraussichtliche Dauer: Jeder Teil dauert für sich maximal 1  ganzer Tag - zwischen 6h - 9h (Eine Schnelle schlaue Gruppe hat es mal in 6h geschafft)
      Art des Abenteuers: Teil 1: klassisch (1978), indoor
                                           Teil 2:  indoor, deadly detective
                                           Teil 3:  outdoor,  creative                               
      Ort: Alba
      Voraussetzung/-bedingung:     Teil 1:  Teil 2 und 3 noch nicht gespielt
                                                                Teil 2  Teil 3 noch nicht gepielt! 
                                                                           danach könnt Ihr Teil 1 nicht mehr spielen
                                                               Teil 3  danach könnt Ihr Teil 1 und 2 nicht mehr spielen
      Bemerkung: Spieler können mit der gleichen Figur spielen oder mit einer anderen, die dann die vergangenen Teile in Kneipenerzählungen mitbekommen haben.
      Beschreibung: Das Abenteuer Teil 1 und 2 basiert auf einem Abenteuer von 1978, was zu M1 Zeiten und in den 80zigen sehr bekannt war, es wurde von @Zeno geschrieben. ich habe ich es mal von M0 nach M2 umgeschrieben und selbst schon öfter gehalten. Teil 2 und Teil 3 habe ich mir nach den Ideen des Autors selbst geschaffen.
      Hinweis: 1. Das Abenteuer ist bekannt dafür, recht gefährlich zu sein. In den letzten 10 Sitzungen überlebten 4 Figuren nur wegen ihrer Göttlicher Gnade
      2. 2016 habe ich das Abenteuer zum ersten Mal auf dem NordlichtCon angeboten 3. Einmal habe ich nach M1-Regeln geleitet. 4. Zu guter letzt werde ich mit einer pauschalen Punktevergabe nach M4 arbeiten.
      Teil 1: Mutige Abenteurer gesucht! Ein Entführter muss befreit werden! Ausrüstung & 3.000 GS als Belohung! Kontakt: "Zur grimmigen Bache"
      Teil 2: Ihr bekommt eine Information per Boten
      Teil 3: Ihr bekommt eine Information per Boten
       
      Wer hätte Interesse? Figur? Typ? Grad? Spieler - An welchen Tagen Do, Fr
      wollen Tjorm, Leif J, Dyffed, Nyarlothep und Fernwann  spielen?
      Teil 1  Gradsumme 23 von 35
                 1: Elbin ?? (Tm=Wildfläuferin)  mit Zwergdrache Mitawu Gr8 (kennt Finrod)
                     Ferwnnan  - ???
                  2: Filliandron Wandelherz Elf Gl/Hl  Gr 8.
                    Lukarnam - Do
                  3:  Eric Mac Ceater Hä Gr. 7/17 nach M5
                    Heidenheim - Do 
                 4:
                 5:
                (6)
      Teil 2: Gradsumme 16+2*X ~30 von 37
                  1:  Finrod Bärentöter (Ma) Gr9<Gr25-M5 (kennt Mitawu)          
                      Yon Attan   ???
                  2: Gildor de Soel (Ok)  Gr 7 (M5 17)
                      Gildor
                  3: Zwerg Arnulf, Gr ? (?) kennt Finrod
                      via Falkenauge
                  4: Aldea, gl gr 8
                      Fariste
                  5:
                 (6):
      Teil 3  Samstag >>> siehe Ankündigung Samstag
      Aus den Antworten schaue ich dann, was ich wann anbiete...  Vielleicht will ich auch am Fr selbst msl spielen. 
      Die aktuellen Char-Zettel bitte vorher  ihr an  panther    @       toppoint . de                schicken. Oder mir in Moam zugänglich machen. 
      M4 und dazu Panthers Regeln für die Spielrunde:

      1. Keine gezielten Treffer als „normale Angriffsoption“, nur wenn in einer Spezialsituation ein Spieler meint, er will es (SL gibt dann die Erlaubnis).
      2. Blitze schleudern: Nur EIN Blitz auf eine Person.
      3. Thaumagral Zauberschmiede nur *3/0 nicht *3/3

      Ansonsten: (Standard-Kleingedrucktes)   Charakter-Check: SL hat Recht, Artefakte o.ä. kritisches Material für dieses Abenteuer zu verbieten.
      Wer mit M5 Figuren mitspielen möchte, beachte bitte dieses:  https://www.midgard-forum.de/forum/topic/32728-konvertierung-m5-m4/
    • By KoschKosch
      Im Kielwasser der Schwarzen Muräne (Teil 1) - Ruhm und Ruch des Alvarado Cortéz
      Spielleiter: Paul Koschinski (koschkosch)

      Anzahl der Spieler: 3-6

      Grade der Figuren: M5 (niedrige bis untere mittlere Grade... also in Zahlen ca. so 1 - 12)
      --> Pragmatischer Ansatz: Wenn M4 Figuren da sind, können sie natürlich auch gern mitspielen und dann halt auf M5-äquivalente M4-Fertigkeiten/Regeln würfeln

      Voraussichtlicher Beginn: Samstag morgens nach dem Frühstück (10:00)

      Voraussichtliche Dauer: den ganzen Tag bis in den Abend hinein

      Art des Abenteuers: (See-)Kampf (30-40%) & Stadtabenteuer/Detektiv (60-70%)
      Voraussetzung/Vorbedingung: Es gibt generell keine Vorgabe, was für Charaktere sich eignen, aber ca. 30-40% des Abenteuers spielen auf See und 60-70% in einer lidralischen Großstadt (Lanitia - irdisches Pendant Venedig). Entsprechend sollten die Chars sein, gerne schön bunt. Die Abenteurer sollten an ihrem Leben hängen, d.h. Kapitulation sollte eine Option für sie sein, sonst könnten sie am Anfang dieses Abenteuers draufgehen. Das Abenteuer ist der "1. Teil" einer Kampagne namens Im Kielwasser der Schwarzen Muräne, bildet aber auch schon für sich allein ein abgeschlossenes Abenteuer.
      Beschreibung: Die Abenteurer sind - gemeinsam oder jeder für sich - auf dem gleichen Schiff untergekommen: einem mittleren Handelsschiff namens Küstenbrasse mit Kurs an der Küste Vesternesses entlang nach Süden. Das Wetter ist gut, es wird jeden Tag wärmer und angenehmer an Deck. Da meldet der Ausguck ein herrenlos treibendes Schiff Steuerbord voraus. Deutliche Spuren eines Kampfes sind dort an Deck zu erkennen und das Schiff scheint nicht mehr seetüchtig. Allerdings ist keine Menschenseele bzw. kein einziger Leichnam auf Deck zu sehen. Euer Kapitän weiß, dass die Gebote seines Meeresgottes sagen, dass er das Schiff auf Überlebende durchsuchen muss... aber er und seine Seeleute wollen keinen Fuß auf das fremde Schiff setzen. Möchte vielleicht jemand von den Passagieren? Sollte es dort drüben irgendetwas von Wert geben, würde er es denen überlassen, die es finden...
      Spieler/innen: Voranmeldungen möglich, freie Plätze werden vor Ort ausgeschrieben. 

      1. @Lukarnam mit Gawain MacCanny (Ma, Gr 1)

      2. @Chichén mit Svana (waelische Rn, Gr 4)

      3. @Die Hexe mit Melva NiRathgar (Ma, Grad 1)
      4. @Yon Attan mit Trefor (ihrem Leibwächter, Grad 1)
       
      5. @Herothinas mit Fanar bin Ra‘uf (Seemann, Grad 1)
       
      6. ---wird auf dem Con ausgehängt---

      Ich freue mich auf eure Teilnahme! 

      LG,
      Kosch
       
      PS: ich bin noch nicht bestätigt, aber das kommt bestimmt diese Woche noch. Konnte es trotzdem nicht mehr aushalten, also hab ich die Vorankündigung schon mal geschrieben in der Hoffnung, man möge mir meine ungeduldige Vorfreude verzeihen. 
      PPS: Update! Ich bin nun bestätigt. 🙂
    • By Panther
      Teil 3: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das Schicksal des Suchers!
      Spielleiter:  Panther
      Anzahl der Spieler: 5 evtl. 6
      System: M4 -  M5 Figuren können mitspielen
      FSK 12
      Gold:  spiele ich nach Regelwerk 10 GS sind 10 GS  (andere machen 10 GS zu 1 GS)
      Grade der Figuren: Teil 3: M4-Grad 8     - Gradsumme mind. 40             M5-Grad 19        Gradsumme mind. 95                     
      Bemerkung: Wenn die Gradsumme höher ist, dann wird das Abenteuer entsprechend anspruchsvoller ausgestaltet durch den SL. Insofern kann jeder Figur mitspielen, die persönliche Herausforderung kann man sich mit meiner Bemerkung dann ja ausrechnen.
      Voraussichtlicher Beginn:  Samstag morgen nach dem Frühstück ca. 9:30 (Siehe Aushang)
      Voraussichtliche Dauer: Jeder Teil dauert für sich maximal 1  ganzer Tag - zwischen 6h - 9h (Eine Schnelle schlaue Gruppe hat es mal in 6h geschafft)
      Art des Abenteuers: Teil 3:  outdoor,  creative                               
      Ort: Alba
       
      Bemerkung: Spieler können mit der gleichen Figur spielen oder mit einer anderen, die dann die vergangenen Teile in Kneipenerzählungen mitbekommen haben.
      Beschreibung: Das Abenteuer Teil 1 und 2 basiert auf einem Abenteuer von 1978, was zu M1 Zeiten und in den 80zigen sehr bekannt war, es wurde von @Zeno geschrieben. ich habe ich es mal von M0 nach M2 umgeschrieben und selbst schon öfter gehalten. Teil 2 und Teil 3 habe ich mir nach den Ideen des Autors selbst geschaffen.
      Hinweis: 1. Das Abenteuer ist bekannt dafür, recht gefährlich zu sein. In den letzten 10 Sitzungen überlebten 4 Figuren nur wegen ihrer Göttlicher Gnade
      2.  Zu guter letzt werde ich mit einer pauschalen Punktevergabe nach M4 arbeiten.

      Teil 3: Ihr bekommt eine Information per Boten
      Teil 3   bishier Gradsumme 41-49, alles gut!
                  1: Adonis (wHx-Heil) Gr9
                     JürgenB -  SA bestätigt
                  2: Merill PRI, Xan Gr7 
                    JoBaSa   bestätigt
                  3 Ulmo Blaustein, SpTh, Gr.9 (M5: Gr.22), 
                     Ulmo - bestätigt
                  4: Milena (Hx) Gr 8, kennt Ulmo
                     Lustmolch  - bestätigt
                  5: Runveig gHx Gr8 
                      Fionn - ist auf Warteliste bestätigt
                 6  Malcom MacBeorn Pri Gr.8 (M5 gr.21), kennt Milena
                     Meeresdruide bestätigt
      Damit sind wir 5 oder 6 mit Fionn, alles klar
      Die aktuellen Char-Zettel bitte vorher  ihr an  panther    @       toppoint . de                schicken. Oder mir in MOAM  zugänglich machen. 
      M4 und dazu Panthers Regeln für die Spielrunde:

      1. Keine gezielten Treffer als „normale Angriffsoption“, nur wenn in einer Spezialsituation ein Spieler meint, er will es (SL gibt dann die Erlaubnis).
      2. Blitze schleudern: Nur EIN Blitz auf eine Person.
      3. Thaumagral Zauberschmiede nur *3/0 nicht *3/3

      Ansonsten: (Standard-Kleingedrucktes)   Charakter-Check: SL hat Recht, Artefakte o.ä. kritisches Material für dieses Abenteuer zu verbieten.
      Wer mit M5 Figuren mitspielen möchte, beachte bitte dieses:  https://www.midgard-forum.de/forum/topic/32728-konvertierung-m5-m4/
×
×
  • Create New...