Jump to content

Empfohlene Beiträge

Spielleiter: Matthias Hartwich

 

Anzahl der Spieler: 4-5, aufgrund der Spätabreise kann ich derzeit überhaupt nicht das Zustandekommen einer schönen Gruppe einschätzen. Bis zu vier Plätze vergebe ich daher über das Forum, ein eventueller fünfter Platz bliebe dann für vor Ort frei.

 

Grade der Figuren: ca. 15 (M5)

 

Voraussichtlicher Beginn: Sonntag nach dem Frühstück (ca. 10:00)

 

Voraussichtliche Dauer: Bis Montag, daher nur für Spätabreiser!

 

Art des Abenteuers: Ermittlungen in einer Großstadt, dabei kann es natürlich auch robust zugehen. Das Abenteuer ist als Sandkiste in Kroisos angelegt.

 

Voraussetzung/Vorbedingung: Chryseisch oder Vallinga zur Verständigung, Comentang alleine reicht nicht.

 

Beschreibung: Eigentlich seid ihr ja nur zufällig im Hafen von Kroisos (z.B. weil auf der Durchreise in Kroisos angelegt habt), da werdet ihr von einem Mann um die 30 auf einen Geharzten eingeladen, wie er hier von Straßenhändlern reichlich angeboten wird. Offenbar hat Aias Yfantonis auf Fremde gewartet um sie anzuwerben. Einige Becher Wein später wisst ihr, dass Aias ein Sekretär von Basileos Goulandris, einem der großen Reeder in Kroisos, ist. Und es gibt Anzeichen, dass die Edle Medeia, eine reiche und schöne Witwe, offenbar ihren gesamten Besitz in Kroisos auflöst. Der werte Basileos würde es sich einiges kosten lassen, wenn er vorab und exklusiv genaueres erfahren könnte...

 

Bis jetzt dabei:

(Läufer), Fabian, Bro, Taladorn

bearbeitet von Solwac
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Reserviere mal nicht - aber mein Zwerg (Klaus Kampfkugel Kuddelberg, Krieger Grad 12) hätte großes Interesse, und ich bleibe auch definitiv bis Sonntag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch dies ist ein Abenteuer für meinen Assasseefahrer Buraza (Grad 11). Hoffentlich überlebt er dann das Sonnabendabenteuer.

Rioghnach, der Fian, würde mit Grad 14 noch besser passen. Aber der hat in Kroisos nichts verloren! Die nächsthöhere Person wäre meine Rechtfinderin Fiona, aber die ist Grad 21.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich reise erst Montag ab, daher möchte ich einen Platz in der Runde reservieren! Und nicht nur deshalb natürlich! :)

Ich würde voraussichtlich mit Jhuana teilnehmen, einer Nothuns-Priesterin von Grad 14. Kroisos wollte sie schon immer Mal besuchen! 🙂 Sie beherrscht sowohl Chryseisch, als auch Vallinga.

Sie verfügt über ausgeprägte Kompetenzen in der Seefahrt und noch so'n paar Zauber und so ...

bearbeitet von Fabian Wagner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 45 Minuten schrieb Fabian Wagner:

Vermutlich ist er Assistantseefahrer ;)

Äääääähhhh. Ja. Genau. Er ist Leichtmatrose! So muss es wohl sein! 😁

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Charakter Taladorn ist ein Elfen-Hexer(schwere Kindheit) auf Grad 17

In seinem letzten Abenteuer war er in Eschar unterwegs und ist nun auf der Heimreise, zurück nach Alba, wobei er ja zufällig in Kroisos vorbeikommen könnte.

Als Sprachen hätte ich Chryseisch und Comentang zu bieten.

 

Ich gehöre zu den derzeit 34 Spätabreisenden und würde mich freuen mit zu spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 22 Minuten schrieb Taladorn:

Ich gehöre zu den derzeit 34 Spätabreisenden ...

… wehe nicht :nunu:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Stunden schrieb Solwac:

Wenn sich Läufer noch etwas konkreter äußert, dann haben wir vier Figuren zusammen.

Kann ich nicht - Ich bin auf jeden Fall auch mit orgaen und shutteln beschäftigt, und habe nicht die geringste Ahnung, wie sehr. Plant also erst mal ohne mich - aber mit drei Teilnehmern habt ihr doch eine gute Grundlage..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann vermute ich, dass Läufer eher nicht dabei ist, denn Spieler die bei einem Sandboxspiel immer mal wieder für längere Phasen abwesend sind, beeinträchtigen den Spielfluss doch erheblich. So zumindest meine Meinung ... Es gibt sicherlich auch andere Interessent*innen, so habe ich Läufer jetzt zumindest verstanden, oder liege ich falsch?

bearbeitet von Fabian Wagner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Fabian Wagner
      Lanitianisches Komplott
      Spielleiter: Fabian Wagner
      Grad der Figuren: ca. 10 - 15 (M5)
      Ort: Oder-Con 2019
      Voraussichtlicher Beginn: Samstag nach dem Frühstück (ca. 10:00 Uhr)
      Voraussichtliches Ende bzw. Dauer: Samstag ganztägig, Ende spätestens 23:59 Uhr
      Art des Abenteuers: Mantel & Degen, Aktion/Kampf, Intrige/Detektiv, Rollenspiel/Interaktion, Erkundung
      Voraussetzungen / Vorbedingungen: Kenntnisse in Neu-Vallinga, Zwingend: Auswahl einer Nichtspieler-Figur, die der eigenen Spielfigur bekannt ist (Die Beziehung der eigenen Spielfigur zur NspF muss beschrieben werden.) --> die Auswahl wird von mir nach dem Eintrag in die Runde zur Verfügung gestellt (z. B. per PN oder E-Mail). Daher ist eine Teilnahme an der Runde nur nach Vorabsprache möglich.
      Beschreibung: siehe Teaser unten
      Spieler: (5 Plätze)
      1. Solwac mit Zorro, äh nein, Diego de la Vega (Grad 11)
      2. Bro mit Buraza al Arani (Grad 11)
      3. jul mit Don Tommaso Di Rossi (Grad 16, ausnahmsweise)
      4. droll voraussichtlich mit Runzel (Grad 14)
      5. KhunapTe voraussichtlich mit Doug
       
      ------
      Teaser:
      Es ist Herbst in Lanitia. Frühnebel hängt über einem schmalen Kanal. Im Schutze des Nebels beladen vermummte Personen ein kleines Boot mit Amphoren und steuern es leise und vorsichtig in die Laguna Lorea. Immer näher heran an die großen diatravischen Karacken, die dort vor Anker liegen. Wenig später hallt der Klang der Feuerglocke über das Hafenbecken. Hohe Flammen schlagen empor, die Segel und Masten der Schiffe brennen lichterloh.
      Don Antonio Mercadez, Gesandter Diatravas, ist erzürnt, als er vor den Dugan Lanitias tritt. Der Schutz der Schiffe und Liegenschaften müsse besser gewährleistet werden, vor allem, wenn in wenigen Tagen die neue Galeasse in den Dienst der Stadt gestellt werden solle. „Tut eure Pflicht, Dugan! Die Anfeindungen gegenüber Diatrava müssen aufhören und die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden.“, so die Worte des Gesandten. Fieberhaft wird nach den Saboteuren gesucht, doch es fehlt jede Spur von ihnen.
      Bereits in der Frühe herrscht reichlich Gedränge am großen Kai an der Laguna Lorea, alle wollen einen guten Platz ergattern, um sehen zu können, wie der Dugan die neue, prächtige Galeasse tauft. In den Reihen wird geflüstert: Wie sie wohl heißen soll ...? Auch die Abenteuer wollen sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen und haben sich unter's Volk gemischt.
      ------
      Ein Mantel & Degen-Abenteuer in Lanitia. Das Abenteuer steht im Zeichen von Fechtkunst, Intrige und Leidenschaft!
      Es werden mutige Abenteurer gesucht, die ihr Herz am rechten Fleck haben und sich nicht scheuen Herausforderungen anzunehmen!
    • Von Gandubán
      Rollensuche (Zarzura I)
      Spielleiter: Gandubán (Michael)

      Anzahl der Spieler: 6

      M5

      Grad der Figuren: 8-14

      Voraussichtlicher Beginn: Samstag, nach dem Frühstück (10.00 Uhr)

      Voraussichtliches Ende: spätestens 1.00 Uhr

      Art des Abenteuers: Rollenspiel, Detektiv, Sozial, Kampf, Freiland, Dungeon

      FSK: 18

      Voraussetzung/Vorbedingung: Keine, Schariden mit liberaler Einstellung können gespielt werden, Asad bitte nicht.

      Beschreibung:

      Zwei Tage noch bis Zis haben sie gesagt, und dann? Du hast keine Ahnung wo du anfangen sollst zu suchen, alte Schriftrollen mit Bildern, wie blöd ist das denn? Naja, vielleicht nicht blöd, aber seltsam schon... der Typ vom Convendo hat 150 GS geboten falls du die Quelle der alten Rollen auftun kannst. Zudem hat er noch diesen Job herausgeschlagen, Karawanenwache, nochmal 25 GS und freie Verpflegung um in diese Oase zu kommen. Nicht die Welt für einen gestanden Recken wie dich, aber vielleicht ergibt sich ja dort eine Gelegenheit dein Können mal wieder richtig unter Beweis zu stellen...
      Morgen werdet ihr den Pass überschreiten und runter in die Öden Hügel reisen, aber jetzt ist erst einmal die Nachtwache angesagt. Diesmal alle fünf Wachen gemeinsam an einem Wachfeuer, denn die Karawane lagert in einem kleinen Seitental der Passstraße, so dass es nur einen Zugang zu bewachen gibt. 
      Was die anderen Gestalten an eurem Feuer wohl hierher getrieben hat? Ach, eigentlich kann es dir ja egal sein, du muss nur diese Rollen finden, kann ja nicht so schwer sein. Wenn du nur wüsstest wo du anfangen sollst...?


      Spieler (6):
      1. Daergal mit Abhiraj Patil (rawindischer Bestienjäger Grad 12)
      2. Tjom mit Theophrastos Xanthippos Oumiridou (fahrenden Barbier/Hausierer/Händler aus Chryseia, Hexer Grad 14)
      3. Aramis mit Enrico (lidralischer Ermittler, Grad 11)
      4. 
      5. Aushang vor Ort
      6. Aushang vor Ort
       

    • Von Bruder Buck
      Moin auch!
      Ich will Freitagvormittags zeitig auf dem Con sein und Sonntagnachmittag wieder heim. Wäre schön, wenn sich ein paar Leute finden, die zur gleichen Zeit von Süden auch auf den Con wollen?
      Treffpunkt kann Mannheim HBF sein, wenn jemand mit dem Zug kommt. Wer weiter von Süden kommt, könnte auch über Karlsruhe mit der S-Bahn direkt nach Schifferstadt fahren und ich sammle dort Mitfahrer ein.
      Wenn jemand anderes ungefähr den Weg über Mannheim mit dem Auto fährt, fahre ich auch gerne mit (so wie letztes Jahr).
      Grüße
      Bruder Buck
    • Von Hirotega
      Spielleiter: Hirotega

      Anzahl der Spieler: 5 wären toll
       
      M3/M4/M5  Meine kreative Auslegung von M4  ( Andere Versionen sind auch willkommen)

      Grade der Figuren: 3 + 4 ( M4)

      Voraussichtlicher Beginn: Samstag ab 9.30 Uhr

      Voraussichtliche Dauer: Bis zum bitteren Ende ! Hoffentlich vor 1.00 Uhr

      Art des Abenteuers: Draußen, Kampf, Rollenspiel, ein wenig Mystik

      Voraussetzung/Vorbedingung:  Spaß haben an einer unbekannten Umgebung UND Charaktere im entsprechenden Grad !
      Bitte keine Figuren aus den dunklen Mächten. Ich leite dieses Abenteuer zum 1. Mal auf einem Con, daher bitte Pflegeleichte
      Spieler und Charaktere ab 14 Jahre.
       

      Beschreibung: Ein alter Schäfer schwört Stein und Bein, dass ihm auf magische Art und Weise Schafe abhanden kommen...
      Falls es euch zu langweilig in dem Dorfgasthof ist, könntet ihr ja mal nachschauen was der alte Kauz da wo bemerkt haben will...
      Und so rutscht ihr in ein Abenteuer um das Horn einer Donnerechse und die jagt nach dem Kopf einer Statue ....
      Ihr startet in Alba und werdet, so es die Götter wollen, auch dort wieder enden. Wo ihr in der Zwischenzeit seit könnt ihr ja versuchen herauszufinden.
       
       
      1. @Elvira Spinetto
      2. @Chriddy
      3. @EK
      4. @Reknad
      5. Aushang
      6. Aushang
       
    • Von Solwac
      Nach der Einladung ist es Zeit für den neuen Schwampf.
×