Jump to content

Neue Impulse für MIDGARD


Camlach

Recommended Posts

vor 44 Minuten schrieb Solwac:

Das Hauptproblem ist die Arbeit, das Material so aufzubereiten um es anderen in die Hand geben zu können. Für die ConSaga z.B. haben wir massig Material, aber es wurde zum grö0ten Teil so erstellt, dass wir als Spielleiter damit leiten konnten/können und kommen die erspielten Ergebnisse wieder zurück. Das einzupflegen und aus zig Einzel-PDFs und zehntausenden an Forumsbeiträgen etwas zu kondensieren ist halt nicht trivial. Natürlich gäbe es nach Compilation des Materials auch noch die Phase des Lektorats, zumindest wenn es offiziell sein soll. Und es müssten verschiedenste Rechte an einzelnen Quellen, Karten usw. beachtet werden. 

 

Es ging hier um Impulse - und genau die wollte ich als Con "Aussenstehender" geben. Ich bekomme mit das da Großartiges gemacht wird, es ist aber nur sehr begrenzt Verfügbar. Je nach Grad  wie professionell man das "zugänglich" machen will kommen natürlich deine genannten Hürden dazu.

Diese Hürden sind mir auch klar - deswegen ja bereits im Text mein Verweis darauf das nicht zwangsläufig offiziell zu verkaufendes Material sein sollte. Aber viele Dinge wären auch ohne diese gelisteten Einwände machbar.

Ein klassischer Abenteuer Teaser ist schon cool. (den gibt es ja auch teilweise schon als Ankündigung für die Cons)
Ein kurzer Bericht wie es ausging oder das "Tagebuch" eines Teilnehmers würden das ganze schon richtig rund machen.
chronologisch geordnet an einem Ort und du hast schon etwas richtig Vorzeigbares und gibst allen das "Gefühl" dabei zu sein wie die Welt sich entwickelt.

und wenn dann noch "ausreichend" Material zum leiten obendrauf kommt wäre das nur noch das Topping !

 

Wir freuen uns doch auch schon über "Abenteuer in 2 Sätzen"  -  und so viele schon kleine Foreneinträge hier bekommen Likes und Aufmerksamkeit. Aber dadurch das quasi nichts nach aussen dringt istes  ja selbst für mich als "langjähriger Midgardspieler" schon so das es sich nach einem geschlossenen Zirkel anfühlt.

Meiner Meinung nach steckt da viel Potential relativ früh drin, weit bevor Fragen wie Rechte an einzelnen Karten kommt. Ich könnte mir sogar vorstellen das Teilnehmer oder Mitspieler bereit währen die Berichte zu schreiben. ein Con Abenteuer aus Spielerperspektive, Spotlight für meine Figur, Möglichkeiten meinen Charakter für andere lebendig werden zu lassen ?

 

  • Like 4
Link to comment
vor 39 Minuten schrieb Ashoris:

Ein kurzer Bericht wie es ausging oder das "Tagebuch" eines Teilnehmers würden das ganze schon richtig rund machen.

....

Ich könnte mir sogar vorstellen das Teilnehmer oder Mitspieler bereit währen die Berichte zu schreiben. ein Con Abenteuer aus Spielerperspektive, Spotlight für meine Figur, Möglichkeiten meinen Charakter für andere lebendig werden zu lassen ?

Hatte ich einige Zeit so gemacht,...

Schau mal in mein Blog. (2 Andere stehen in der Gruppe Abd erzählt Geschichten)

Warum ich es nicht mehr mache? (2 beiträge sind z.b. seit monaten fertig ) Weil ich es nicht alleine auf weiter Flur machen will.

Oder: Kreativiität fördert weitere Kreativität, alleine macht es mir keinen Spass. Kleine Aufmunterungen machen auch Motivation.

Und etwas ist auch von dem dabei was Solwac schrieb - zu einem gewissen Teil macht es mir Spass - zu einem andern Teil ist es aber auch Arbeit. Etwa das ganze in eine Form zu birngen die ich veröffentlichen will.

Zu den Abenteuern die ich selbst auf Cons leite - ich habe vor die mehr als einmal zu leiten - also gibt es dazu höchstens die Abenteuerankündigungen im netz.

Link to comment

Hallo Ashoris!

vor 2 Stunden schrieb Ashoris:

Ein kurzer Bericht wie es ausging oder das "Tagebuch" eines Teilnehmers würden das ganze schon richtig rund machen.
chronologisch geordnet an einem Ort und du hast schon etwas richtig Vorzeigbares und gibst allen das "Gefühl" dabei zu sein wie die Welt sich entwickelt.

Deine Anregungen finde ich gut, sie wurden sogar in Grundzügen bereits umgesetzt: In den Ausgaben 25 bis 27 des DDD-Magazins findest Du diverse Hintergrundberichte zur Midgard-Con-Saga (u. a. in Aufmachung einer Zeitung namens Dargirna Volksherold mit zahlreichen Informationsschnipseln, Interviews mit den Machern, Tatsachenberichte, Abenteuerskizzen, Charakterbeschreibungen) - insgesamt Material auf mehr als 15 eng beschriebenen Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Da wurde also bereits etwas angestoßen, worauf sich hervorragend aufbauen lässt.

Allerdings ist seither (also seit 2014) nichts mehr dergleichen publiziert worden. Deine Anregungen treffen daher vielleicht wieder auf offene Ohren. Bis dahin hilft hoffentlich das genannte Material.

Liebe Grüße, Fimolas!

Edited by Fimolas
Link to comment

Hallo Unicum!

vor 13 Stunden schrieb Unicum:

Hatte ich einige Zeit so gemacht,...

Schau mal in mein Blog. (2 Andere stehen in der Gruppe Abd erzählt Geschichten)

Wie wäre es damit, derartige Quellen dominant an einem Ort zusammenzutragen, wo Interessierte zu der Con-Saga etwas suchen würden - etwa eine Linksammlung im Con-Saga-Unterforum?

Liebe Grüße, Fimolas!

  • Like 1
Link to comment
vor 18 Stunden schrieb Fimolas:

Deine Anregungen finde ich gut, sie wurden sogar in Grundzügen bereits umgesetzt: In den Ausgaben 25 bis 27 des DDD-Magazins findest Du diverse Hintergrundberichte zur Midgard-Con-Saga (u. a. in Aufmachung einer Zeitung namens Dargirna Volksherold mit zahlreichen Informationsschnipseln, Interviews mit den Machern, Tatsachenberichte, Abenteuerskizzen, Charakterbeschreibungen) - insgesamt Material auf mehr als 15 eng beschriebenen Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Da wurde also bereits etwas angestoßen, worauf sich hervorragend aufbauen lässt.
Allerdings ist seither (also seit 2014) nichts mehr dergleichen publiziert worden. Deine Anregungen treffen daher vielleicht wieder auf offene Ohren. Bis dahin hilft hoffentlich das genannte Material.

Wie schon an anderer Stelle angemerkt, ist meist die Zeit das größte Problem, was wir SL in der Con-Saga haben.
Ich werde das Thema aber gerne mit meinen Mit-Spielleitern intern besprechen und vielleicht schaffen wir etwas derartiges auch wieder zu veröffentlichen.

vor 6 Stunden schrieb Fimolas:

Wie wäre es damit, derartige Quellen dominant an einem Ort zusammenzutragen, wo Interessierte zu der Con-Saga etwas suchen würden - etwa eine Linksammlung im Con-Saga-Unterforum?as!

Das können wir gerne einrichten. :satisfied:

  • Like 2
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...