Jump to content

Sosuke

Mitglieder
  • Posts

    304
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Sosuke

  1. Das Katana ist regeltechnisch nur ein normaler Anderthalbhänder und kann auch von jeden so verwendet werden, nur Meisterklingen haben noch zusätzlich besondere Vorteile. Anders wäre es, wenn diese Angriffe ähnlich wie bei der Wolfsatake als ein Standardangriff gehandhabt und es automatisch als gezielter Treffer gewartet würden, wenn die Abwehr 8 unter dem Angriff liegt. Dann würde sich aber auch keiner mehr nach Fuardin trauen 😉
  2. Da steh ich wahrscheinlich auf weiter Flur allein, den „Waffenrang & Rüstungsbonus“, mit einem Kampfdiagramm ist es gar nicht so kompliziert es im Spiel anzuwenden 😉
  3. Da gibt es schon ein paar Sachen die in Abenteuern, Bestiarium, Quellenbüchern verstreut sind, z.B.: Obsidian-Pfeilspitzen & Klingen, das Horn einer Donnerechse als Speerspitze, LR die schützt wie KR aus gehärtetem Leder, *Meisterklingen, besondere NSC-Skills wie Waffenschleifen die dann für kurze Zeit mehr Schaden anrichten, maßgeschneiderte Rüstung die leichter ist und weniger behindert im Kampf, usw.… manches davon wird dann als magische Waffe (+0/+0) gewertet. Aber sowas sollte immer was besonderes bleiben und nicht zum powergamen verleiten. Beim Preis, grobe Faustforme z.B. für das 5-/10-/50-fache, oder nur als Belohnung für besondere Taten.
  4. Ja, ich finde Golems auch sehr interessant, aber es sind sehr seltene magische Kunstwesen, die in allem was sie ausmacht extrem sind. 1-3m groß, 80 – 120 LP, RK:RR, *nur mit schweren magischen Waffen verwundbar, 3w6-4w6+5 Schaden, immun gegen div. Magie, usw…
  5. Charaktererstellung, was schon etwas Zeit in Anspruch nimmt, mit allen zusammen oder jeder für sich, oder willst du dich gleich selbst um alle Sc´s kümmern? Klassisch mit Würfen, Stift und Papier oder was leichter ist mit Moam am PC. Ich hatte schon Spieler, die wollten nur spielen und sich überhaupt nicht mit der Charakterentwicklung beschäftigen.
  6. Vorsicht! Verteile nichts was du Später bereust und wieder wegnehmen musst, weil du die Spielweltauswirkungen nicht bedacht hast. z.B. ein Golem ist bestimmt nicht die beste Idee 😉 Für den Anfang was Kleines, wie einen Hund und einen dazu passenden Nsc-Waldläufer. Je nach den Fähigkeiten der Sc’s sollte der noch weitere Fähigkeiten besitzen, zumindest die landesübliche Sprache - Lesen und Schreiben. Mit der Konstellation dürfte es etwas schwerer werden passende Kaufabenteuer zu finden. Weiterhin viel Spaß und Erfolg
  7. Wer es dennoch in M5 irgendwie verhausregeln möchte findet in GB 21 Beruf und Handwerke & GB 52 Berufe und Berufungen genügend Anregungen.
  8. Vielleicht sind sie einfach zu robust, um der Dunkelheit zu verfallen. Mir fällt nur ein Gnom ein, der ein Dunkelgnom sein könnte, der Ringträger Collin
  9. mit Suche... Igorr ter Karrad https://www.midgard-forum.de/forum/topic/29148-artikel-igorr-ter-karrad/?tab=comments#comment-2494155
  10. Coole Idee, einerseits voll interessant und es bieten sich eine Vielfalt von Anwendungsmöglichkeiten an. Aber was ist wenn es absolut dunkel ist oder der Spiegel flach auf den Boden liegt und somit der Ausgang versperrt ist, sich ein großes Feuer, reißender Fluß, der Himmel, oder ein bodenloser Abgrund im Spiegel spiegelt?
  11. hat grad versucht in roll20 den Sc zu aktualisieren und wie es aussieht ist das Charakterblatt total zerschossen, es sind alle Werte weg und der sc ist doppelt vorhanden?
  12. Christian / Sosuke / Liam - Liam Grünkittel II [MacTuron] hab den Sc gestern nochmal neu eingepflegt, nun müsste es passen hoffentlich haut alles hin mit der Technik, war ein ganz schönes rumgestöpsel bis es lief
  13. mich auch, super wäre es wenn du seinen Werdegang hier im Forum bei Neue Gegenspieler und Helfer dokumentierst.
  14. Wahrscheinlich ist er wie im Berserker über seine Kameraden hergefallen. Habe vor vielen Jahren (M3) rumexperimentiert und sowohl als Spiele oder SL alles ausprobiert was irgendwie spielbar schien, wie z.B. Kender, Schwarzalb (cPr), Guhl, Werwolf bis zum fast göttlichen Falkenreiter. Kann mit den richtigen Leuten gut gehen und viel Spaß machen oder/und grandios scheitern.
  15. Chriddy so ein SC oder auch NSC würde nicht lange Überleben, müsste nach deinem Vorschlag ständig eine Kleinstadt terrorisieren um existieren zu können.
  16. Vucub (BEST/M4/S.326) oder über ein Paktartefakt, das ihm nach seinem Tod zum Untoten werden lässt. (Benutzung auf eigene Gefahr, ohne zu wissen wie stark die Gruppe ist und ob der Vorschlag die Gruppe sprängt) Der Ring des Vucub / Aura: finster Bes.: Nachtsicht +12, Zau. Ew+18: Blendwerk, Macht über Menschen, Verwandlung (wie Vampir / oder nur kleinere Tiere). regeneriert Ap´s doppelt so schnell wie Menschen und braucht somit nur 4 Stunden Schlaf. empfindlich gegen Siebler, Zauber Schwäche und Schmerz …. empfindlich gegen Sonnenlicht -4 EW/WW ähnlich wie die Vucub ist der Träger des Ringes nicht gezwungen auf der Seite der finsteren Mächte zu stehen, er kann sich für oder gegen seine frühere Gesinnung entscheiden und zwischen Gut oder Böse wählen. ist ab 0 LP automatisch tot und wird nach 7 Tagen zum untoten Vucub. (ok, müsste noch genauer ausgearbeitet werden)
  17. Hi, ich würde mit Liam Grünkittel [MacTuron] Königlich-Albischen Waldläufer Gr8 spielen.
  18. Hi, ich würde mit Liam Grünkittel [MacTuron] Königlich-Albischen Waldläufer Gr8 spielen.
  19. Im alten M4 Bestiarium auf Seite 377 - Die Geschöpfe Midgards aus arkaner Sicht. Bei Erkennen von Zauberei sind es ca. 60 Wesen, z.B. Dämonen aber keine Schleimmonster. Und Auren z.B. finster: Guhl, Gusri, Indruwal, Inkubar, Kolos, Lamia, Leichengolem, Mumie (in:m), Nachtmahr, Sangiliak, Schattenmade, Schattenpanther, Schnatterer, Schwarzseele, Vampire, Wiedergänger, Todloser.
  20. Hm, als SL würde ich es ihnen nicht zu leicht gestalten. Drachenauge ca. faustgroß = 10cm Durchmesser / RK: KR -3 (Drachenleder, Nickhaut) / 2x25 Blind, bei 2x30 SL-Entscheidung mit 30% tödlich. z.B. leicht: ideale Schussposition mit guter Sicht, Tageslicht, genügend Zeit zum Zielen. „+4“ Drache liegt zusammengerollt in einer spärlich bedeuteten Höhle. „-4“ Angreifer zielt sorgfältig +4, Ziel weitgehend gedeckt -4, Angriff bei sehr schwacher Beleuchtung -4
  21. Hm, ist die ominöse Krankheit bisher nur beim Elfen aufgetreten?
  22. Ja, würde auch gut zu den heißen Temperaturen passen
  23. Was mir so auf die Schnelle aufgefallen ist und was ich eventuell anders zusammenstellen würde: Bei Bordan MacCeata (Er) und Rory MacTirion (Gl), Rapier und Fechten. Für Bordan Keule oder Streitkolben wenn er etwas edler wirken soll, und für Rory Langschwert und beidhändiger Kampf. Osric MacConnuhil (Kr), statt Langschwert z.B. Anderthalbhänder. Fehler gefunden, ne ist wahrscheinlich nur MOAM bei Spezialisierung Langschwert anfangserfolgswert Bihänder nur +7 und nicht +9. Ich für meinen Geschmack bevorzuge eine buntere Durchmischung bei der Bewaffnung, z.B. kleine, leichte und weniger sperrige Waffen bei Charakteren die sich überwiegend nur in Städten bewege. z.B. Großer Schild: kleiner Schild, Buckler oder Kampfstab und waffenloser Kampf usw. ….
  24. Als SL bin ich flexibel genug um auf die wüsche meiner Spieler einzugehen und wenn er den Gegner mit seinen Speer zu Fall bringen möchte kann er das gerne mit einen EW:Raufen versuchen und ich würde ihn eventuell sogar den selben Bonus gewähren den er bei Benutzung von einem großen Schild gehabt hätte. Besonders wenn es sich anhand der Regeln so leicht ableiten lässt. Aktionsphase: Initiativbestimmung > Bewegung > Handlung. Handlungsrang, Bewegungsweite und Kontrollbereich beeinflussen die eigentliche Handlung. Sogar die Wahl der Waffen kann die Handlungsreihenfolge beeinflussen, wie z.B. der Speer. Nähern sich zwei Gegner in einer Runde zum ersten Mal auf Nahkampfdistanz und ist einer der beiden mit einer Spießwaffe, der andere mit einer anderen Nahkampfwaffe bewaffnet, so greift der Kämpfer mit der Spießwaffe auf jeden Fall als erster an - unabhängig von den Gewandtheiten der beiden. Diesen Vorteil besitzt er aber nur in der ersten Runde eines Nahkampfes.
  25. Mir persönlich gefällte das Kampfsystem von Midgard und komme damit gut zurecht man muss halt nur alle Möglichkeiten ausschöpfen. Ok, Massenkampfszenen bzw. Kämpfen mit vielen NSC´s sind Zeitkiller und können sich schon etwas in die Länge ziehen. Deshalb sind Regelfestigkeit und Spielerfahrung essentiell für spannende und taktisch anspruchsvolle Kampfszenen. Als unerfahrener SL kann man viel falsch machen, wenn dann noch die Spieler sich nicht auf ihrem Charakterbogen zurecht finden, kann es leicht frustrierend sein. Ich kann mich da noch recht gut an 2 Spieler/in erinnern, (aus verschieden Spielrunden), die waren so gesehen gute stimmungsvolle Rollenspieler aber kaum das sie ihr Spielerblatt in der Hand hatten und aktiv an einem Kampf teilnehmen sollten war es vorbei, ein Albtraum, selbst nach Jahren konnten die nichts mit ihren Charakterbogen anfangen, so bleibt halt viel Zusatzarbeit am SL hängen.
×
×
  • Create New...