Jump to content

Word - Hilfe bei kleinen Problemchen


Recommended Posts

Wie bekommt man es in Word hin, verschiedene Kopfzeilen einzugeben?

 

Ich bin gerade dabei eine Hausarbeit zu schreiben und gurke jetzt schon Stunden an dieser bescheuerten Formatierung rum.

 

Folgendes System:

 

1. Seite: keine Kopfzeile

2. Seite: Seitenangabe in römischen Ziffern

3. Seite bis Ende: Seitenangabe in arabischen Ziffern

 

Wäre echt toll, wenn mir jemand sagen könnte, wie ich dieses Programm bändige.

 

Gruß

Hansel

 

Edit: Ein paar Formulierungen wegen "Unangebrachtheit" gelöscht/geändert.

Link to comment

Unter "Seite einrichten" bei Layout kannst Du ja einiges zu Kopf- und Fußzeilen einstellen. Da kannst Du auch angeben, ob die Einstellung für das ganze Dokument sein soll, oder "ab hier".

 

Vieleicht ist es das.

 

Gruß,

Tony

Link to comment

Hmm, ich mache es immer so:

 

 

Seitenzahlen:

Einfügen > Seitenzahlen > Modus wählen (inkl. Häkchen, um ab der ersten Seite zu zählen) > ok.

 

Kopf- und Fußzeilen:

Ansicht > Kopf- und Fußzeilen > Text eingeben > Position wählen > ok.

Damit sind für jede Seite verschiedene Kopfzeilen möglich, die Du auch im Nachhinein ändern kannst.

 

Falls Du genauso vorgegangen bist, weiß ich aus dem Ärmel auch nicht weiter.

 

Grüße, Drachenmann

Link to comment

@Tony & Bernward

Wenn ich das so mache und gerade in einer Gliederung bin, dann beendet Word den aktuellen Gliederungspunkt und legt den nächsten an. Wenn ich die "Autogliederung" dann rückgängig machen will, ändert sich auch wieder die Kopfzeile.

 

Irgendwie komme ich so nicht weiter.

 

Gruß

Hansel

 

P.S. Ich mache es zur Zeit mit einer Hilfslösung, nämlich die erste Zeile für die Seitenzahl zu missbrauchen.

Link to comment

Manchmal ist Word doof. Ich hatte das damals mal so gemacht, daß ich Inhaltsverzeichnis und Anhänge in jeweils eigenen Dateien abgelegt hatte, wobei ich das Inhaltsverzeichnis dann manuell aktualisiert hatte. :type:

 

Word soll das ja auch anders machen können, aber bis auf die erste Seite anders und dann die geraden und ungeraden Seiten anders habe ich noch nichts dazu gefunden. :dunno:

Link to comment
Manchmal ist Word doof. Ich hatte das damals mal so gemacht, daß ich Inhaltsverzeichnis und Anhänge in jeweils eigenen Dateien abgelegt hatte, wobei ich das Inhaltsverzeichnis dann manuell aktualisiert hatte. :type:

Verdammt. Wieso bin ich darauf nicht gekommen :motz:

Word soll das ja auch anders machen können, aber bis auf die erste Seite anders und dann die geraden und ungeraden Seiten anders habe ich noch nichts dazu gefunden. :dunno:

Genau das Problem hatte ich auch.

 

Zum Glück ist es nur eine Hausarbeit, da brauch ich keine Anhänge die auch nochmal separat zu nummerieren gewesen wären. :schweiss:

Link to comment
  • 2 months later...

ich will eine mit Powerpoint erstellte Grafik in Word einführen,was auch gut funktionierte...nun meine Frage ist es möglich aus einer Powerpointpräsi nen Formular so auszudrucken das ich alles an einander kleben kann(eine Art Bauplan etc.)...Ich hab auch kein Visio wo ich das machen könnte,also geht das so zu machen oder muß ich Visio dafür benutzen.

 

dank euch...für alles!!! (schon im Voraus)

Link to comment
  • 1 year later...

@Raistlin:

Alternativ:

Einfügen -> Grafik -> WordArt

Von den angebotenen Effekten ganz oben den zweiten von links auswählen (einfach schräg).

Text eingeben und Größe auswählen (kann später noch verändert werden).

Das gelbe Steuerfeld in Höhe der oberen Begrenzung schieben.

Die linke obere Begrenzungsmarke über die rechte untere hinaus diagonal verschieben.

Voilá!

 

Gruß

Matthias

Link to comment
Wie bekommt man es in Word hin, verschiedene Kopfzeilen einzugeben?

 

Ich bin gerade dabei eine Hausarbeit zu schreiben und gurke jetzt schon Stunden an dieser bescheuerten Formatierung rum.

 

Folgendes System:

 

1. Seite: keine Kopfzeile

2. Seite: Seitenangabe in römischen Ziffern

3. Seite bis Ende: Seitenangabe in arabischen Ziffern

 

Wäre echt toll, wenn mir jemand sagen könnte, wie ich dieses Programm bändige.

 

Gruß

Hansel

 

Edit: Ein paar Formulierungen wegen "Unangebrachtheit" gelöscht/geändert.

 

 

Ist jetzt vielleicht ein wenig spät, aber vielleicht hilft es noch jemandem...

Man muss den Text in verschiedene Abschnitte pro Fußnote gliedern: Einfügen --> manueller Umbruch --> Abschnittsumbruch

Dann in die Fußnote klicken, abändern und das Feld "Verknüpfung zum Vorherigen" anklicken. Dann löst man sozusagen Abschnitt für Abschnitt vom Kontext.

Ich hoffe, geholfen zu haben. :)

Link to comment
Moin...

 

Weiß jemand, wie man dem Word beibringt, daß es eine Zeile auf dem Kopf stehend schreiben soll?

 

Irgendwie scheint Word so eine einfache Aufgabe unglaublich schwer zu machen (oder zu verstecken, wenn es sie überhaupt hat)... :silly:

 

Danke.

 

 

So long,

Raist...

 

Die eleganteste Variante die ich kenne: ein Textfeld einfügen und dann unter Format --> Absatzrichtung gehen.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...