Jump to content

Midgard Fonts


Recommended Posts

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Ibla @ Sep. 27 2002,12:32)</td></tr><tr><td id="QUOTE">[...]das scheint eine recht alte Version zu sein? Das A sieht allerdings anders aus.[...]<span id='postcolor'>

Nein. Das ist die Schrift.

 

Und jetzt das große Geheimnis des MIDGARD-"A"s: Es ist in Wahrheit das "V" nur auf den Kopf gestellt... wink.gif

 

Grüße...

Der alte Rosendorn

Link to comment

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Eike @ Sep. 27 2002,11:09)</td></tr><tr><td id="QUOTE">Schau mal unter midgard-online.

 

Da gibt's im Bereich Support einige Sachen dazu. Zumindest Titelschriften o.ä.<span id='postcolor'>

Das sind aber gifs mit dem Midgard-Schriftzug. Keine Fonts.

Link to comment

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Rosendorn @ Sep. 27 2002,13:17)</td></tr><tr><td id="QUOTE">Und jetzt das große Geheimnis des MIDGARD-"A"s: Es ist in Wahrheit das "V" nur auf den Kopf gestellt... wink.gif<span id='postcolor'>

aaaaaaahhhh, jetzt sehe ich! :-)

 

@neverlord

Von der Titelschrift mal abgesehen. Elsa selbst hatte hier irgendwo mal gepostet aus welcher Schriftart die Arkanums Symbole sind... na ja, selber suchen macht schlau...

 

mfg Ulf

Link to comment
  • 1 month later...

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Ibla @ Sep. 27 2002,15:15)</td></tr><tr><td id="QUOTE"></span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Rosendorn @ Sep. 27 2002,13:17)</td></tr><tr><td id="QUOTE">Und jetzt das große Geheimnis des MIDGARD-"A"s: Es ist in Wahrheit das "V" nur auf den Kopf gestellt... wink.gif<span id='postcolor'>

aaaaaaahhhh, jetzt sehe ich! :-)

 

@neverlord

Von der Titelschrift mal abgesehen. Elsa selbst hatte hier irgendwo mal gepostet aus welcher Schriftart die Arkanums Symbole sind... na ja, selber suchen macht schlau...

 

mfg Ulf<span id='postcolor'>

Falls noch jemand Interesse am Magiefont hat...

Infos dazu findet man hier.

 

mfg

Detritus

Link to comment
  • 7 years later...

Ich habe gestern noch ein paar aktuellere Informationen heraus gefunden:

 

SouvenirSSK bzw. eine Souvenir ist die Schriftart der Zwischenüberschriften.

 

AntiquaSSK ist die Schriftart der Zauberformeln (ohne Symbole).

 

Beide Schriften kann man via Google zum Download finden.

 

Adobe Wood Type Ornaments scheint der Nachfolger der Woodtype-Fonts zu sein und enthält alle Symbole bis auf die Schneeflocke und das Keine-Spruchrollen-Symbol. Ich habe es auf der Zusatz-CD von Adobe CS3 gefunden.

 

Monotype Sorts gibt es zum Beispiel auf vielen älteren Office-CDs (Infos bei Microsoft)

Link to comment
@Branwen: Welche Schrift ist die, die im Grundregelwerk verwendet wird für Titel/Rücken, Überschriften im Inhalts und einzelne Schmucktexte (z.B. LARK S. 208)?
Bukaneer
Buccaneer habe ich als kommerzielle Schriftart gefunden (sieht aber anders aus), Bukaneer gibt es scheinbar nicht. (Was nicht heißt, dass er nicht unter diesem Namen irgendwo gelandet sein kann. Schriftarten sind kaum schützbar, die Namen schon.)
Link to comment
Das ist halt nicht der gesuchte Font – weder Buccaneer noch Bucephalus, wobei letzterer schon näher kommt.

 

Allerdings bin ich inzwischen zufällig auf Boister Black von Paul Llyod gestoßen. Das scheint wohl der richtige Font zu sein.

 

Nachtrag: Viele Fonts der Quellenbücher findet man in freien Verzeichnissen wie dafont.com:

 

KTP ist wohl Seven Monkey Fury BB, Cuanscadan Celtic MD und irgendeine Unicial, Alba ist Celtic Hand, … usw.

 

Das erklärt dann auch, warum Identifont da nichts findet; dort sind nämlich hauptsächlich kommerzielle Fonts aufgenommen.

Edited by Meeresdruide
Link to comment
Dazu kann ich nur anmerken, dass die Schriften bei mir offenbar anders heißen. Zum Beispiel habe ich nie Seven Monkey Fury benutzt.
Du wirst die teuren Postscript-Originale haben und Dafont Kopien davon. Die sind vielleicht mit mehr Bezierkurven und Vektoren zusammengezimmert, zum Ausgleich gibt es manche Sonderzeichen nicht, aber das sieht man für die Heimanwendung ja nicht.
Link to comment
Dazu kann ich nur anmerken, dass die Schriften bei mir offenbar anders heißen. Zum Beispiel habe ich nie Seven Monkey Fury benutzt.
Das ist gut möglich. Schließlich sind Schriften kaum (und dann nur maximal 25 Jahre) zu schützen – im Gegensatz zum Namen. Deshalb kann es gut sein, dass die gleiche oder fast gleiche Schriften auch unter anderem Namen bekannt ist (Helvetica und Swiss sind ein gutes Beispiel).

 

Das ganze ist natürlich nervig, wenn man eine bestimmte Schriftart sucht.

Edited by Meeresdruide
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...