Jump to content
Abd al Rahman

Wettbewerb: Ab in den Dungeon!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

es ist wieder mal Zeit für einen Wettbewerb. Diesmal ist das Thema:

Ab in den Dungeon!

Worum geht es? Beschreibt einen Dungeon. Ein Dungeon kann vieles sein: Ein klassisches Verlies, eine Höhle, aber auch ein Schiff, ein Haus, ein Raumschiff passend für Perry Rhodan oder etwas zu Abenteuer 1880 oder ganz was anderes. Wichtig ist nur: Zeichnet einen Plan und beschreibt den Dungeon Raum für Raum. Ihr könnt natürlich auch gleich ein Abenteuer rund um den Dungeon schreiben. Wichtig ist aber nur: Der Dungeon. 

Was gibt es zu gewinnen? 

Auf die Idee kam ich durch das Tool Dungeonfog. 

Ich war Backer der Crowdfundingkampagne und kürzlich startete die open Beta der Software. Als ich bei denen anfragte, ob ich auch Accounts kaufen und übertragen kann, erklärten sie sich sofort bereit drei Premium Accounts für ein Jahr zu stiften (vielen lieben Dank dafür). Ihr könnt Euch auch schon jetzt kostenlos registrieren und testen. 

Hier ein Werbetext:

Zitat

DUNGEONFOG ist ein preisgekröntes Autorenwerkzeug das speziell dafür ausgelegt wurde die Vorbereitungszeiten für Spielleiter zu verkürzen. 

Mit DUNGEONFOG kannst Du im Handumdrehen Battlemaps für Dein Tabletop RPG Spiel zeichnen und sie zusätzlich in Spielleiter-Notizen umwandeln. Erschaffe Multi-Level Dungeons, Gelände oder ganze Welten –  generiere mit ein paar Klicks Deine Spielleiter Notizen und exportiere alles hochauflösend, teile sie mit der Community oder spiele direkt auf eine Fog-of-War Version online.DUNGEONFOG befindet sich in der OPEN BETA und kann kostenlos unter www.dungeonfog.com getestet werden.

Lange Rede kurzer Sinn: Die ersten drei Plätze erhalten nach Ende der open Beta jeweils einen kostenlosen Premiumaccount für ein Jahr. 

Wichtig: Der Dungeon muss nicht mit Dungeonfog erstellt werden.

Wohin mit Euren Einsendungen?

Schickt eine Mail bitte an: AbInDenDungeon@midgard-forum.de (Betreff: Ab in den Dungeon!)

Einsendeschluss:

Einsendeschluss ist der 29.7.2018

Wie wird der Gewinner gefunden?

Durch Abstimmung hier im Forum.

Wer darf teilnehmen?

Teilnehmen darf jedes Forumsmitglied. 

Sonstige Bedingungen:

Jeder Einsender erklärt sich dazu bereit, dass seine Einsendung im Rahmen der Halblingspost veröffentlicht werden darf.

Und hier könnt ihr über Dungeonfog diskutieren:

 

Edited by Abd al Rahman
  • Like 6

Share this post


Link to post
Guest Unicum
vor 55 Minuten schrieb dabba:

Ich bin fast fertig. Ihr werdet begeistert sein. :cheesy:

:buhu:dann wird es nix mit meinem ersten platz, jezt habe ich mich extra mühevoll in das Kartenmalprogram Paint eingearbeitet,... und ein großartiges Dungeon zusammengestrickt:

image.png.8f8fdbb3629c92d25cf4b2cf31588578.png

 

Edited by Unicum

Share this post


Link to post

Der erste Raum ist nicht beschrieben!

Ich fordere Disqualifikation und mindestens 50 Verwarnungspunkte für @Unicum wegen Betrugsversuchs. :motz:Dreister geht es ja nicht.

  • Haha 2
  • Sad 1

Share this post


Link to post
Guest Unicum
vor 18 Minuten schrieb dabba:

Der erste Raum ist nicht beschrieben!

Ich fordere Disqualifikation und mindestens 50 Verwarnungspunkte für @Unicum wegen Betrugsversuchs. :motz:Dreister geht es ja nicht.

Der Dabba kann einen Raum nicht von einem gangsystem unterscheiden :P da ist kein raum nur zwei T verzweigungen und 4 Eckkurven,...

 

Share this post


Link to post
vor 12 Minuten schrieb Unicum:

Der Dabba kann einen Raum nicht von einem gangsystem unterscheiden :P da ist kein raum nur zwei T verzweigungen und 4 Eckkurven,...

Ja, genau!

  • Sad 1

Share this post


Link to post

Moderation:

Es ist traurig genug, dass der Wettbewerb, trotz vieler kreativer Köpfe im Forum, so wenig Anklang findet. Aber sich darüber auch noch lustig zu machen ist echt daneben. Zumal ein Teilnehmer das Mittel der Satire, nach eigenem mehrmaligem Bekunden, eigentlich als Verrohung der Gesellschaft ablehnt. Ein witziger Wettbewerbsbeitrag wäre mit Sicherheit honoriert worden. So kann ich nur feststellen, dass die Wettbewerbsbedingungen nicht mal annähernd erfüllt sind.

Beschäftigt euch also ernsthaft mit dem Thema oder bleibt hier weg.

Detritus


Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
Edited by Detritus
  • Sad 1

Share this post


Link to post
Guest Unicum

da ich die Spitze in der Moderation durchaus gegen mich persönlich gerichtet sehe, wird der Beitrag den ich eingereicht habe damit bis auf weiteres der lezte sein den ich hier reinstelle.

Also in dem Sinne "bleib ich hier dann mal weg"

Edited by Unicum

Share this post


Link to post

@Leachlain ay Almhuin Morgen reicht auch noch.

Ich find die Beteiligung enttäuschend. Ich hatte eigentlich gehofft durch die Halblingspost etwas Umsatz zu generieren, mit dem ich Wettbewerbe finanzieren kann, die zu mehr kreativen Beiträgen durch die Midgard-Gemeinde führen. Ich halte die Midgard-Gemeinde was Fan-Veröffentlichungen angeht für relativ unproduktiv, verglichen mit anderen Rollenspielen. Das finde ich schade. Vor allem wenn man die Menge an Midgard-Cons sieht und die vielen dort geleiteten Abenteuer. Man sollte glauben, dass vielen davon sich veröffentlichen ließe. Nicht zwingend im Forum. Früher gab es z.B. mal private homepages wo so Material landete. 

 

Share this post


Link to post

Also mein Beitrag ist übrigens durchaus ernst gemeint (falls das im Kontext unklar sein soll). Mehr Erläuterungen dazu nach Veröffentlichung.

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb dabba:

Also mein Beitrag ist übrigens durchaus ernst gemeint (falls das im Kontext unklar sein soll). Mehr Erläuterungen dazu nach Veröffentlichung.

Ist auch angekommen :) 

Share this post


Link to post

Ich sehe mehrere Probleme für Wettbewerbe:

  • Egal welche Zeit man vorgibt, es gibt immer das Problem einer Deadline. Das ist für alle die ein Problem, die mit Notizen und Improvisation leiten, denn ein gewisses Maß an Aufbereitung sollte für so einen Wettbewerb sein.
  • Viele (so wie auch ich) haben gute Ideen, aber nicht so gute Handouts. Gerade bei einem Wettbewerb über etwas mit Handout bremst das.
  • In Heimrunden sowieso und auch oft auf Cons gibt es recht spezifische Abenteuer. Gute Ideen  für solche Abenteuer brauchen zusätzlichen Aufwand um sie für einen Wettbewerb fit zu machen.
  • Ideen vor der Premiere hier einzustellen ist doof und danach ist man ja schon in der Vorbereitung für die nächste Idee.

Ja, keines der Probleme ist hart. Man könnte mit etwas Willem trotzdem was machen, aber tut es dann in der Realität nicht. Ich sehe dabei die Anreize einfach als nicht groß genug an, das ist aber nicht die "Schuld" der Preise, es zeigt eher, dass die Beiträge, die eingereicht werden, eben wegen des Inhalts und nicht wegen der Preise erstellt werden.

Was private Homepages angeht, so meine ich auch weniger neues Material zu entdecken. Aber vielleicht suche ich auch einfach weniger als frühe. :dunno:

Share this post


Link to post
vor 10 Minuten schrieb Abd al Rahman:

... Vor allem wenn man die Menge an Midgard-Cons sieht und die vielen dort geleiteten Abenteuer. Man sollte glauben, dass vielen davon sich veröffentlichen ließe. Nicht zwingend im Forum. 

Wenn viele so wie ich Abenteuer schreiben, dann bestehen die nur aus ein paar Seiten mit den wichtigsten Infos. Das ganze dann für eine Veröffentlichung aufzubereiten ist sehr umfangreich und mir z.B. einfach Zuviel Arbeit. 

Share this post


Link to post
vor 33 Minuten schrieb Abd al Rahman:

@Leachlain ay Almhuin Morgen reicht auch noch.

Ich find die Beteiligung enttäuschend. Ich hatte eigentlich gehofft durch die Halblingspost etwas Umsatz zu generieren, mit dem ich Wettbewerbe finanzieren kann, die zu mehr kreativen Beiträgen durch die Midgard-Gemeinde führen. Ich halte die Midgard-Gemeinde was Fan-Veröffentlichungen angeht für relativ unproduktiv, verglichen mit anderen Rollenspielen. Das finde ich schade. Vor allem wenn man die Menge an Midgard-Cons sieht und die vielen dort geleiteten Abenteuer. Man sollte glauben, dass vielen davon sich veröffentlichen ließe. Nicht zwingend im Forum. Früher gab es z.B. mal private homepages wo so Material landete. 

 

Ich hab alle meine Conabenteuer ausgearbeitet. Auch mit Dugeons. ich brauche für sowas aber mehr Zeit. Die Dungeons müsste ich nochmal zeichnen, da ich die Karten aus dem Netz habe. Und ich hab Job und Familie. Ich brauche realistisch also eher drei Monate Zeitfenster. Sorry.  

Edited by Einskaldir
  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Job und Kind(er) ist ein hartes Kriterium, dass einem jede Zeit frisst. Und im Urlaub versuche ich jetzt bewusst Computer und Internet ausgeschaltet zu lassen

Und so geht es wohl vielen Forumianern, dievor einigen Jahren noch aktiver waren.

Edited by Galaphil

Share this post


Link to post
vor 9 Minuten schrieb Leachlain ay Almhuin:

@Solwac, @Chichén

es ging doch nicht um ein komplettes Abenteuer und für das "Zeichnen" des Dungeons wurde ja sogar auf ein Tool verwiesen. :notify:

Dieses Tool scheint zumindest für mich auf den Rechnern, die ich getestet habe, nicht gut zu funktionieren. Es geht jetzt mehr als im Juni, aber noch nicht so gut wie gewünscht. :dunno:

Share this post


Link to post

Ich stimme @Einskaldir hier mal zu. Längere Fristen täten gut. Ich habe ein, zwei Dungeons, die 75% fertig sind, sogar händig gemalt, aber die Zeit für eine Ausfertigung reicht nicht.

Für das Spielleiten (mit Improvisation) reicht es bereits so.

 

Außerdem hat mir das Tool nicht zugesagt. CorelDraw, DD oder händig sind mir (persönlich) lieber, da ich damit umgehen kann. Neue Tools brauchen Zeit (und Lust) zum Einlernen.

Edited by Lukarnam

Share this post


Link to post

Ich würde so einen Dungeon gerne bauen und ich habe auch eine konkrete Idee. Aber ich kann es im Moment nicht zeitlich einrichten und ich finde es auch sehr beengend, bei diesem Wettbewerb einen Dungeon und beim nächsten ein Artefakt o.Ä. sozusagen auf Bestellung zu bauen. Gerne reiche ich meinen Dungeon dann später ein, wenn er fertig ist. 

Anstelle der Wettbewerbe würde ich mich eher über Aufrufe zu Artikeln in bestimmten Rubriken, wie es beim GB der Fall war, freuen. Dann könnte ich schauen, ob ich etwas habe, das in irgendeine Rubrik passt. Und muss nicht etwas "nur für den Wettbewerb" erschaffen. 

@Abd al Rahman: tut mir leid, dass es offenbar frustrierend ist. Ich würde gern mehr beitragen (können). 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb KoschKosch:

Anstelle der Wettbewerbe würde ich mich eher über Aufrufe zu Artikeln in bestimmten Rubriken, wie es beim GB der Fall war, freuen. Dann könnte ich schauen, ob ich etwas habe, das in irgendeine Rubrik passt.

Ich denke, dass ist eine gute Idee :)

  • Like 1

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...