Jump to content
jul

2014 Midgard Con-Saga: A Torre Negra (Freitag)

Recommended Posts

Ich würde das gerne den Spielern und vor allen Dingen dem SL überlassen, weniger den Charakteren (die beiden kennen sich von einem Abenteuer). Von meiner Seite aus spricht nichts dagegen, allerdings weiß ich nicht, wie zielführend für Xardas ein niedriggradiger Charakter bei diesem Abenteuer ist. Welchen Grad hat Sarrin denn?

 

Mfg Yon

Share this post


Link to post

Sarrin ist aktuell grad 6 allerdings denk ich nicht, dass das ein problem ist. Klar könnten die Ap knapp werden, doch das macht es etwas reizvoller.

Share this post


Link to post

Da jetzt das Saga Abenteuer von Solwac angekündigt ist würde ich Xardas bitten den Char bei dem Abenteuer anzumelden.

Share this post


Link to post

Super Abenteuer. Vielen, vielen Dank. Freitag-Nacht hatte ich ja Zweifel, ob wir es am Sonntag rechtzeitig zu Ende bringen werden, aber Dank JULs guter Leitung hat alles wunderbar gepasst. Sehr sehr stimmungsvoll fand ich übrigens die Bilder, die Musik und die vielen Versuche Molkos, unsere Charaktere zu korrumpieren. Richtig klasse. Auch der Abwechslungsreichtum im Dungeon war enorm. Toll!

Vielen Dank auch an alle Mitspieler, ihr wart ein tolles Team mit richtig Zauber-Power (hat man bei Bannen von Zauberwerk ja auch gebraucht - Finrod hätte den letzten Angriff des Priesters ohne dieses BvZ übrigens nicht überlebt - da bedankt er sich auch nochmal persönlich bei den entsprechenden Mitstreitern) und beachtlicher Schlagkraft.

 

Mfg Yon

  • Like 1

Share this post


Link to post

Nachdem ich nun auch ein paar Tage hatte um mir dieses Abenteuer zu "verdauen" muss ich sagen: Echt ein wahnsinnig gutes Abenteuer!

 

Fordernd, jedoch Fair!

 

Wir waren einfach gezwungen Vorsichtig vorzugehen und nicht einfach so durch den Dungeon "zu spazieren". Es hat mir riesigen Spaß gemacht mit euch dieses Abenteuer zu bezwingen und großen Dank an JUL für die großartige und tolle Vorbereitung und seine Mühe so viel Atmosphäre hinein zu bringen. Echt toll!

 

Ich denke, dieses Abenteuer wird einige Veränderungen bringen, insbesondere auch für meinen Char Cailan. Aber das wird man vielleicht auf dem nächsten Con in der Saga und in weiteren Abenteuern sehen. (@JUL & @Yon da werde ich euch noch per PM anschreiben.)

 

Toll fand ich auch die Berührungspunkte zu einigen Ereignissen der Con-Saga, wo man hinter sich so selbst sagte:"Oha, darum war das so...."..

 

Danke an @Yon, hättest Du mit Finrod meinen Cailan nicht zurück gehalten, wäre er vermutlich durch seine ungestühme Art Dinge manchmal etwas zu direkt anzugehen gestorben.

 

Danke an Bro mit seinem Errinnerungswürdigen Cendrik, danke an Ferwnann mit Chamsin, die sich Cailan sicherlich (Ja Yon.. eine Sie ;) hihi) im Gedächtnis halten wird. und natürlich Merl mit "Merl" halt :-)...

 

Btw. Ich hoffe unser guter Bruder Frederico wird es nach seiner Buße zurück zur Herde Culsus schaffen :-)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Toll fand ich auch die Berührungspunkte zu einigen Ereignissen der Con-Saga, wo man hinter sich so selbst sagte:"Oha, darum war das so...."..

 

Ja, das muss ich auch sagen. Ich finde es generell ganz prima, wenn man nicht jedes Mal quasi von Null anfängt, sondern in einer Region Kontakte aufbaut, Menschen kennenlernt, Zusammenhänge langsam versteht.

Das hat die Con-Saga bisher sehr schön gemacht. Und ich bereue es nicht, dass ich mich von JULs Abenteuer-Ankündigung verleiten ließ, doch mal zum Kloster-Con zu fahren, obwohl das von mir aus nicht gerade um die Ecke liegt. Eine sehr schöne und spannende Geschichte, die auch Chamsiins Charakterentwicklung beeinflusst hat und zudem sehr eloquent geleitet!

Vielen Dank euch Mitstreitern.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Toll fand ich auch die Berührungspunkte zu einigen Ereignissen der Con-Saga, wo man hinter sich so selbst sagte:"Oha, darum war das so...."..

 

Ja, das muss ich auch sagen. Ich finde es generell ganz prima, wenn man nicht jedes Mal quasi von Null anfängt, sondern in einer Region Kontakte aufbaut, Menschen kennenlernt, Zusammenhänge langsam versteht.

Das hat die Con-Saga bisher sehr schön gemacht. Und ich bereue es nicht, dass ich mich von JULs Abenteuer-Ankündigung verleiten ließ, doch mal zum Kloster-Con zu fahren, obwohl das von mir aus nicht gerade um die Ecke liegt. Eine sehr schöne und spannende Geschichte, die auch Chamsiins Charakterentwicklung beeinflusst hat und zudem sehr eloquent geleitet!

Vielen Dank euch Mitstreitern.

 

Das Abenteuer für Breuberg ist in Planung, Vermutlicher Name "Bajo el signo d'Escorpió fogo"

Geplant für Fr Abend und Sa ganzen Tag

  • Like 1

Share this post


Link to post

Hallo Jul, hallo zusammen,

 

da würde ich mich direkt schonmal als Interessiert zum mitspielen anmelden :-)

 

Grüße

Chillur

Share this post


Link to post

Ich bin mir noch nicht sicher ob ich das hinbekomme. Sage aber sobald als möglich Bescheid.

 

Grüße

 

Merl

Share this post


Link to post

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • Guest Unicum
      By Guest Unicum
      Spielleiter: Unicum
       
      Anzahl der Spieler: 3-5
      Grade der Figuren: 1-4 M4/5 gerne auch neu erstellte Spielfiguren.
       
      Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag 17:00
      Voraussichtliche Dauer: gute Frage,... spätestens um 1 möchte ich Schluss machen.
       
      Art des Abenteuers: Horror(*naja siehe unten*), Kampf, Detektiv, eventuell durchaus Soziale Interaktion. Kommt darauf an was die Gruppe daraus macht.
       
      Voraussetzung/Vorbedingung: Leute aus Alba und anliegenden Ländern welche in Alba unterwegs sind. Ein Priester/in des Deis Albai ist sicher von Vorteil
       
      Beschreibung:
       
      Auf der Reise von A nach B findet sich eine Reisegruppe an einer Kreuzung ein. Einer der Wege ist zugewachsen, das Hinweisschild was in dieser Richtung ist kann man kaum noch lesen (so man denn lesen kann).
      Treibt die Neugier die Helden direkt auf diesen Weg?
      Gehen sie erst in das nahegelegene Dorf?
      Oder suchen sie erst jemanden der die Söldner-Naturen für eventuelle Umwege bezahlt?
       
      Fragen über Fragen,...
       
      doch klar ist nur eines:
      Ein gutes Bier macht jedes Essen besser,...
       
      -----
       
      Ich hab auch ein paar Level 1 M5er Chars dabei für kurzentschlossene,...
       
      -----
       
      (*) Azubimagie meinte er hätte sich etwas gegruselt als ich es mit ihm spielte.
       
      Gerne noch Voranmeldungen hier rein, fragen bitte in den Strang.
       
      Das ist auch ein Testspiel für dieses Abenteuer das ich nun zum zweiten Mal leite, ich würde gerne nach M5 Regeln spielen (wo ich ggf nicht so firm bin)
       
      Ich bin Antialkoholiker,... (was nicht wichtig ist)
    • By death_Phobos.
      Hallo
      Ich würde gerne auf der nächsten Klostercon ein Abenteuer mit vorgefertigten Spf passend zum neuen Quellenbuch "Dunkle Mächte" anbieten. Das Abenteuer sollte somit ca. 8 Stunden dauern und für eine mittel bis hochstufige Gruppe geeignet sein. Ich möchte die neuen Rassen/Klassen einführen und ein abgeschlossenes Abenteuer bieten, dass man in der Hausrunde so noch nicht gespielt hat. Problem bei mir mit Abenteuer einer "bösen" Gruppe ist meistens die Motivation innerhalb der Spielwelt und dass es mir keine Spaß macht einseitig böse vergewaltigenden Massenmörder zu spielen.
      Um diesen Konflikt zu lösen habe ich mir ein paar Abenteuerideen überlegt und hoffe auf Ideen zur Umsetzung, da ich mir zwar eine Adaption eines bestehendes Abenteuers auch aus einem anderen System, nicht jedoch ein komplettes neu schreiben zutraue bzw. dafür Zeit finde.
       
      1) Suicide Squad
      Adaption einer DC Comic Idee. Verbrecher werden mit der Aussicht auf Verbesserung ihrer momentanen Situation von " den Guten" zu einem Auftrag überredet. Dieser Auftrag ist ein Selbstmordkommando und man verwendet deshalb keine normale Abenteuergruppe dafür. Mit einem Sprengzünder(Geas o.ä, ) wird die Gruppe gezwungen das Abenteuerziel zu verfolgen auch wenn sie normalerweise nur persönliche Ziele im Sinne hätten. Interessante Situationen entstehen aus dem Konflikt Eigeninteresse/Gruppeninteresse, den Wunsch dem Zwang zu entgehen, Rest der Menschlichkeit bei Erfüllung der Aufgabe vs persönliche Ziele.
       
      2)Endzeit
      Die Gruppe bildet sich nach einem Katastrophenfall, zb. Dämonenfürst vernichtet Stadt und nur die im tiefsten Verlies weggesperrten Verbrecher überleben den Meteorschauer. Motivation entsteht aus dem Überlebenswillen und es gibt ein temporäres gemeinsames Ziel. Da die Bewohner der Stadt schon tot sind können die Spf ohne Rücksicht auf Verluste alle Fähigkeiten gegen die überlegene Bedrohung ausspielen. Der Dämonenfürst könnte als Ende den Spf ein Mentorenangebot machen und damit die Grupppe entzweien was dann in einen Endkampf zwischen den Gruppenmitgliedern und/oder dem Dämonenfürst endet.
      3)Graue Gruppe
      Man verwendet ein normales Abenteuer und spielt es wie mit einer normalen Gruppe mit "grauen Spf". Motivation unterscheidet sich nicht von einer normalen Gruppe (Gold, Ruhm, Erfahrung). Interessante Situationen entstehen aus dem moralisch flexiblem ausspielen von Abenteursituationen. (Behalte ich das Artefakt aus dem Dungeon, Gehe ich auf das Gegenangebot des Attentatziels ein und töte ich dafür den Auftraggeber oder betrüg ich beide ect.) Dazu braucht es ein Abenteuer das solche Situationen erlaubt bzw. fördert.
       
      Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben wie ich die Ideen am Besten umsetzen kann
      mfg
      death_Phobos
       
       
    • By jul
      Einladung erhalten *
      Angemeldet *
      Überwiesen *
    • By KhunapTe
      Spielleiter:Khun apTe
       
      Anzahl der Spieler: 5-6
       
      Grade der Figuren: 4-7 (M4)
       
      FSK: 12 Jahre
       
      Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag Abend und/oder Samstag (evtl. mehrfach)
       
      Voraussichtliche Dauer: 6 - 7 Stunden
       
      Art des Abenteuers: Mystisch magisch, zum denken aber auch kämpfen. Jeder kommt auf seine Kosten
       
      Voraussetzung/Vorbedingung:
      Keine Schamanen, Priester, Zwerge oder magische Wesen (Feen, Wichtel,...)
       
      Beschreibung:
      Du hast einen seltsamen Traum... alles was du geträumt hat wirkte real... es kann real werden... oder vielleicht auch nicht. Das liegt ganz an dir!
      Das Abenteuer spielt in Alba und Buluga und bringt dem Charakter (und sicher auch dem Spieler) das heiße Land weit unten im Süden ein wenig näher.
    • By Räter
      Spielleiter: Räter 

      Anzahl der Spieler: bis zu 6

      Grade der Figuren: 4 – 7 (M4)/4 – 23 (M5) 

      Voraussichtlicher Beginn: Freitag; sobald alle Spieler spielfreudig sind

      Voraussichtliche Dauer:  bis Samstagnacht 

      Art des Abenteuers:  Stadt- und Hochlandabenteuer in den clanngadarnischen Grenzgebieten

      Vorteilhafte Eigenschaften:  Beherrschen der Landessprache, Fähigkeiten zum Agieren in Städten und am Land

      Beschreibung:
      Die clanngadarnischen Grenzgebiete im Norden sind zu keiner Jahreszeit ein ruhiger und beschaulicher Ort. Nun im nahenden Winter, wo die Waffen ruhen sollten, werden die Lande weiterhin stark von irgendwelchen herum streifenden Räuberbanden und Plünderern geplagt, die Höfe anzünden, Waren und Gut rauben.
      Dinas Dron, das Zentrum der clanngadarnischen Macht im Norden geht der flehenden Bitte der Bevölkerung nach, etwas gegen die akute Gefahr und Verwüstungen zu unternehmen. Und so locken Freibriefe und Belohnungen Freischärler und Kopfgeldjäger an, die die nötige Messerarbeit erledigen wollen. Dabei hat die Stadt doch ganz andere, wichtigere Sorgen.
       
      Auch euch kommt dieser Aufruf zu Ohren. Hilfe leisten, ein moralisch gutes Handeln, den Menschen und Göttern wohlgefällig zu sein kann schon ein guter Ansporn sein, doch dafür zusätzlich auch Gold zu erhalten ist vielleicht sogar noch besser. Doch schon bald zeigt sich, dass hinter einer scheinbar einfachen Aufgabe viel mehr steckt.
       
       
      Spieler/innen: 
      1. Mathomo; (Bb)
      2. Rosana; (Gl?)
      3. Hop; 
      4. Nyarkathotep; (?)
      5. Trinita; (As)
      6. Merl (?)
×
×
  • Create New...