Jump to content

Die Tag-Schwemme


Recommended Posts

Nun muss ich nach längeren Beobachtungen doch mal meinen Senf zu einem Thema ablassen, das ich immer wieder verwundert verfolge. Mal belustigt, mal verärgert.

 

Dabei handelt es sich um das inflationäre Taggen von Strängen. Ich möchte es fast als Tag-Wut oder vielleicht auch als Tag-Rausch bezeichnen.

 

Da werden ständig neue Tags kreiert, ohne bereits auf bestehende zu achten. Oder es werden Einzeltags erfunden, die dem Taggen total widersprechen, weil sie entweder gleich den Namen eines ganzen Unterforums haben oder so individuell sind, dass sie nur auf diesen einen Strang zutreffen und auch nie einen anderen umfassen können.

 

Ich gebe mal ein paar Beispiel aus meiner reichhaltigen Sammlung:

 

Da werden zum Beispiel selbsterfundene Charakterklassen getaggt. Filou oder Spion sind tolle Beispiele. Da wird nie ein weiterer Strang hinzukommen. Und wenn, dann könnte man den Tag immer noch nacherstellen. Neue Charakterklassen ist sinnvoll. Keine Frage. Und er wurde Gott sei Dank auch vergeben

 

Dann gibts so wundervolle Schwachsinnstags wie Unterhaltung oder Gelaber. Was den Urheber da geritten hat, außer ein, zwei Bierchen zu viel, ist mir nicht ersichtlich. Großartige Leistung! :thumbs:

 

Aber es geht natürlich noch weiter.

 

Großartige Tags sind auch Midgard, Gerücht, Gerüchteküche und Nord.

Ich habe noch gar nicht geguckt, ob auch Süd, Ost und West schon verwendet wurden und ob alle Stränge hier mittlerweile den Tag Midgard bekommen haben.

 

"Torte" fehlt sicherlich auch noch oder "Löffel". Wie wärs mit "Schnitzel"? Das ist immerhin auch ein Thema des Forums!

Freitagabend-Loch finde ich auch absolut klasse. Weist ja auch auf so viele Stränge hin und man sucht ganz bestimmt des öfteren nach Strängen, die diese Thematik beinhalten.

 

Als ein Highlight empfand ich auch immer Milch. Ja, da gibts so einige Stränge zu dem Thema. H-Milch, Vollmilch, Halbfettmilch, Soja-Milch. Wir sind ja auch schließlich im Forum der Milchbauern.

 

 

Herausragend sind auch immer Adjektive. So wurde die Tags mittel, ganz ordentlich, naja, schlecht und spitze vergeben.

Ziemlich nützlich solche Tags. Mich wundert, dass kein Tag "Geistig fragwürdig" existiert und auf das Profil... Aber lassen wir das.

 

Jahrestags helfen auch sehr. 2008 ist eine schöne Ordnungshilfe. Ich hoffe, dass auch noch 2007. 2006, 2005 usw folgen. :thumbs:

 

Als Regelfetischist liebe ich natürlich den Tag Regelfrage.Der zeichnet sich auch durch besondere Hilfe beim Suchen aus. Schließlich gibt es dafür nicht ein Extraforum. Den braucht man wirklich!

 

Ebenso Zauber oder Zauberspruch. Die sind auch sehr hilfreich. Wenn wir doch nur sowas wie ein Arkanes Forum hätten!

"Neue Zaubersprüche" ist toll. Keine Frage. Genau so toll wie "Neue Charakterklassen". Aber Zauber und Zaubersprüche? Ich bitte euch!

 

Und zum Abschluss noch den Anlass für meinen ganzen Sermon:

Völk

Ein Völk, zwei Völk, drei Völk oder wie?

 

Spielervölker ist auch nicht viel besser. Vorallem wenn es um Rassen in einem Strang geht und gar nicht um Völker.

 

Abschließend bleibt mir zu sagen, dass die Tags durchaus sinnvoll sind und mir schon oft geholfen haben. Aber man sieht auch wunderbar was passiert, wenn man sie frei in die Hände aller legt,

 

Komischerweise habe ich den Eindruck, dass die Perry-Jungs das taggen wesentlich besser im Griff haben, als die MIDGARDER. Woran das liegt? Das mag sich jeder selbst fragen oder es auch lassen.

Aber vielelicht fragt sich nach der Lektüre dieses Stranges der eine oder andere, ob es wirklich clever ist, Tags nach dem Leeren einer Flasche Schnaps zu setzen. Ich schiebe es mal auf den Alkohol. Die Alternative fände ich zu traurig.

 

 

Grüße vom Forumsarsch,

 

Einskaldir

Link to comment
[...]Dann gibts so wundervolle Schwachsinnstags wie Unterhaltung oder Gelaber. [...]Großartige Leistung! :thumbs:[...]
Danke, du bist ein Schatz. Wusste ich doch, dass man meine Arbeit zu würdigen weiß, aber dass das Lob ausgerechnet von dir kommt, macht mich ganz kirrig. :knutsch:

 

Liebe Grüße...

Der alte Rosendorn

Link to comment

Beiträge wie diesen liebe ich an Internetforen. OK, ich bin neu hier und kenne Euch noch nicht so gut, aber in meiner Erfahrung gibt es sowas meistens. Leute, die an jeder Kleinigkeit rumkritteln oder (das habe ich hier noch nicht so sehr gesehen) bei jeder Kleinigkeit nach einem Mod rufen, dass er einen Beitrags-Strang schliessen möge. Wo sind wir denn hier? Im Kindergarten?

 

 

Ein Völk, zwei Völk, drei Völk oder wie?

 

Spielervölker ist auch nicht viel besser. Vorallem wenn es um Rassen in einem Strang geht und gar nicht um Völker.

 

OK, der ist von mir. Ja und weiter?

 

Wer seinen Kopf benutzt erkennt klar, das "Völk" ein Tippfehler ist und "Volk" meinen soll, ich werde gleich sehen, ob ich das als Threadersteller noch ändern kann. Wenn nicht. Oh mein Gott. Ein falscher Tag. Nehmt uns schnell allen diese Funktion wieder weg. Wir sind alle unreif, unwürdig und/oder betrunken. :schweiss:

 

"Spielervölker" habe ich getaggt, weil ich nach genau diesem Begriff die Suchfunktion bemüht habe. Ich mag halt den Begriff Rasse nicht. Und, bin ich jetzt nicht "reif genug" für ein Fantasy-Rollenspiel? :worried: Ich sage nein.

 

Warum bitte sollte es nicht um "Völker" gehen in meinem Strang? Genau darum geht es. Um Völker, aus deren Mitte Spielerfiguren stammen können.

 

Diese Tags hätten mir geholfen, Antworten auf meine Fragen zu finden. Dafür dachte ich seien Tags da. Ich scheine mich geirrt zu haben. Sie sind da, um anderen Leuten Stoff für Diskussionen zu liefern! :thumbs:

 

Ich finde das amüsant.

Edited by Cut
Edit: Großartig: Grade gesehen, dass auch dieser Strang mit "Gelaber" getagt wurde. Konsequente Leistung :)
Link to comment

Vielleicht könnte die Tagliste regelmäßig um die größten Klöpse bereinigt werden. :dunno:

 

Wobei ich die Tags meist nur belustigt zur Kenntnis nehmen kann und sie eh nicht bei der Suche verwende. Dafür ist die Qualität einfach nicht ausreichend.

 

Solwac

Link to comment
"Spielervölker" habe ich getaggt, weil ich nach genau diesem Begriff die Suchfunktion bemüht habe. Ich mag halt den Begriff Rasse nicht. Und, bin ich jetzt nicht "reif genug" für ein Fantasy-Rollenspiel? :worried: Ich sage nein.
Wenn es um Völker geht, dann ist Rasse natürlich nicht der richtige Begriff. Aber es kann nicht danach gehen, was ein einzelner mag oder nicht. Denn Begriffe sind dazu da, dass bestimmte Dinge in einer für alle verständlichen Weise beschrieben werden.

 

Warum bitte sollte es nicht um "Völker" gehen in meinem Strang? Genau darum geht es. Um Völker, aus deren Mitte Spielerfiguren stammen können.
Gibt es denn auf Midgard nennenswert Völker, die nicht für Spielerfiguren zur Verfügung stehen? Und selbst wenn, soll ein Tag diese Sonderfälle mit einem Wort trennen können?

 

Solwac

Link to comment

Unabhängig davon welche Vorlieben man hat oder nicht, wäre es wünschenswert, wenn sich die midgardspezifischen Tags an die Begrifflichkeiten des MIDGARD-Rollenspiels orientieren würden.

 

Damit wäre zumindest eine weitgehende Verständlichkeit gegeben und man kann besser mit den Tags arbeiten, wenn man midgardrelevantes bearbeiten will.

Link to comment
Unabhängig davon welche Vorlieben man hat oder nicht, wäre es wünschenswert, wenn sich die midgardspezifischen Tags an die Begrifflichkeiten des MIDGARD-Rollenspiels orientieren würden.

 

Damit wäre zumindest eine weitgehende Verständlichkeit gegeben und man kann besser mit den Tags arbeiten, wenn man midgardrelevantes bearbeiten will.

 

Das ist eine Aussage, die mir zwar nicht gefällt, aber mit der ich umgehen kann. Sie ist sinnvoll.

 

Aber es kann nicht danach gehen, was ein einzelner mag oder nicht.

 

Oh, doch, dass kann es. Zumindest solange ich damit keinen anderen Verletzte oder zu nahe trete. Für mein Empfinden war die Benennung genau richtig.

 

Warum bitte sollte es nicht um "Völker" gehen in meinem Strang? Genau darum geht es. Um Völker, aus deren Mitte Spielerfiguren stammen können.
Gibt es denn auf Midgard nennenswert Völker, die nicht für Spielerfiguren zur Verfügung stehen? Und selbst wenn, soll ein Tag diese Sonderfälle mit einem Wort trennen können?

 

Das ist auch eine Facette meiner Frage. Aus dem DFR geht eben nur hervor, dass es Mensch, Zwerg, Elf und Halbling als Spielervolk gibt und fertig. Jetzt habe ich mich an die Leute mit mehr Ahnung gewandt und gefragt, ob es da noch mehr Regelungen zu gibt, von denen ich nichts weiss.

Link to comment
Unabhängig davon welche Vorlieben man hat oder nicht, wäre es wünschenswert, wenn sich die midgardspezifischen Tags an die Begrifflichkeiten des MIDGARD-Rollenspiels orientieren würden.
Das ist auch eine Facette meiner Frage. Aus dem DFR geht eben nur hervor, dass es Mensch, Zwerg, Elf und Halbling als Spielervolk gibt und fertig. Jetzt habe ich mich an die Leute mit mehr Ahnung gewandt und gefragt, ob es da noch mehr Regelungen zu gibt, von denen ich nichts weiss.
Im DFR werden Elfen, Zwerge und Co. eindeutig und FETT hervorgehoben als Rassen bezeichnet. (KOD S. 30). Ob es einem nun gefällt oder nicht: "Rasse" ist ein midgardspezifischer Begriff.
Link to comment
Aber es kann nicht danach gehen, was ein einzelner mag oder nicht.

 

Oh, doch, dass kann es. Zumindest solange ich damit keinen anderen Verletzte oder zu nahe trete. Für mein Empfinden war die Benennung genau richtig.

Für wen legst Du die Tags an? Nur für Dich? Es gibt nur Tags für uns alle. Also kann das System nur funktionieren, wenn die Begriffe einheitlich verwendet werden und zwar nicht nach persönlichen Vorlieben.

 

Aus dem DFR geht eben nur hervor, dass es Mensch, Zwerg, Elf und Halbling als Spielervolk gibt und fertig.
Da liegt das Problem: Den Begriff Spielervolk gibt es nicht und ein Spieler wählt eine Rasse für seine Figur. Wenn du nicht die Begriffe aus dem Regelwerk verwendest, dann wird es nur Missverständnisse geben können.

 

Solwac

Link to comment

Großartige Tags sind auch Midgard, Gerücht, Gerüchteküche und Nord.

Ich habe noch gar nicht geguckt, ob auch Süd, Ost und West schon verwendet wurden und ob alle Stränge hier mittlerweile den Tag Midgard bekommen haben.

 

[...]

 

Herausragend sind auch immer Adjektive. So wurde die Tags mittel, ganz ordentlich, naja, schlecht und spitze vergeben.

 

:lookaround:

mittel gehört eindeutig in die gleiche Kategorie wie Nord. Was ist denn sonst mit Sachen, die weder im Norden, Süden, Osten noch Westen sind?

:sigh:

 

:lachen:

Link to comment
Unabhängig davon welche Vorlieben man hat oder nicht, wäre es wünschenswert, wenn sich die midgardspezifischen Tags an die Begrifflichkeiten des MIDGARD-Rollenspiels orientieren würden.
Das ist auch eine Facette meiner Frage. Aus dem DFR geht eben nur hervor, dass es Mensch, Zwerg, Elf und Halbling als Spielervolk gibt und fertig. Jetzt habe ich mich an die Leute mit mehr Ahnung gewandt und gefragt, ob es da noch mehr Regelungen zu gibt, von denen ich nichts weiss.
Im DFR werden Elfen, Zwerge und Co. eindeutig und FETT hervorgehoben als Rassen bezeichnet. (KOD S. 30). Ob es einem nun gefällt oder nicht: "Rasse" ist ein midgardspezifischer Begriff.

 

Wenn Du schaust, habe ich mich auf der vorherigen Seite bereits Detritus' Argumentation gebeugt.

 

Das Argument, dass Tags für "uns alle sind" hat natürlich was für sich. Das bedeutet dann aber auch im Umkehrschluss, dass ich zwar den Begriff "Rasse" hätte ergänzen sollen, aber auch das meine Tags sinnvoll waren, für Neulinge wie mich, die sich untechnisch ausdrücken und auf die Suche begeben.

 

Aber ich finde wir schweifen hier an dieser Stelle zu weit ab. Ich glaube unsere Diskussion hier ist eh durch, oder?

 

 

Edit:

@Cut

 

Dir ist aber schon klar, dass es hier nicht um Dich geht, oder? Deine Tags wurden nur als ein Beispiel unter einigen anderen aufgeführt.

 

Viele Grüße

hj

 

Es geht immer um mich. Ehrlich :) Ich bessere mich. Versprochen! ;)

Link to comment
Das bedeutet dann aber auch im Umkehrschluss, dass ich zwar den Begriff "Rasse" hätte ergänzen sollen, aber auch das meine Tags sinnvoll waren, für Neulinge wie mich, die sich untechnisch ausdrücken und auf die Suche begeben.
Nein, denn wenn unpassende Tags verwendet werden, dann werden bei der Suche danach auch unpassende Stränge angezeigt. Abgesehen davon, dass es viele verschiedene Möglichkeiten für "untechnische" Begriffe gibt. Soll jetzt auf ein sinnvolles Tag immer noch ein Dutzend anderer kommen?

 

Solwac

Link to comment
1880 ist auch so ein Brüller, weil fast alle Stränge aus dem MIDGARD 1880 Unterforum stammen. Da hat wohl jemand versucht Erfahrungspunkte zu schinden!

Ich glaube eher, das geschah aus der irrigen Annahme heraus, dass Tags eines Beitrags in Beziehung zueinander stehen. Es macht Sinn Tags aus dem Perry Rhodan Forum und Midgard 1880 mit einem entsprechenden Nachsatz zu versehen, der verdeutlicht wo dieser Tag verwendet wird (wen interessieren 1880 Geheimgesellschaften, wenn er nach Geheimgesallschaften auf Midgard sucht).

 

Viele Grüße

hj

Edited by Abd al Rahman
Link to comment
Abgesehen davon, dass es viele verschiedene Möglichkeiten für "untechnische" Begriffe gibt. Soll jetzt auf ein sinnvolles Tag immer noch ein Dutzend anderer kommen?

 

Na das Problem stellt sich ja nicht: Es dürfen ja maximal 5 Tags gesetzt werden.

 

Ich nehme Eure Hinweise jetzt einfach mal zur Kenntnis. Mal sehen, ob ich das bei der Erstellung neuer Stränge umsetze.

 

Ansonsten amüsiere ich mich jetzt weiter an diesem Strang und gut.

Link to comment
Abgesehen davon, dass es viele verschiedene Möglichkeiten für "untechnische" Begriffe gibt. Soll jetzt auf ein sinnvolles Tag immer noch ein Dutzend anderer kommen?

 

Na das Problem stellt sich ja nicht: Es dürfen ja maximal 5 Tags gesetzt werden.

Naja, Du kannst nur fünf Tags vergeben. Der nächste vergibt dann auch fünf Tags usw...

 

Solwac

Link to comment
1880 ist auch so ein Brüller, weil fast alle Stränge aus dem MIDGARD 1880 Unterforum stammen. Da hat wohl jemand versucht Erfahrungspunkte zu schinden!
Ja, aber eben nur "fast" alle. Meinst Du, dass das um der EP Willen geschehen ist?

 

1880 ist auch so ein Brüller, weil fast alle Stränge aus dem MIDGARD 1880 Unterforum stammen. Da hat wohl jemand versucht Erfahrungspunkte zu schinden!

Ich glaube eher, das geschah aus der irrigen Annahme heraus, dass Tags eines Beitrags in Beziehung zueinander stehen. Es macht Sinn Tags aus dem Perry Rhodan Forum und Midgard 1880 mit einem entsprechenden Nachsatz zu versehen, der verdeutlicht wo dieser Tag verwendet wird (wen interessieren 1880 Geheimgesellschaften, wenn er nach Geheimgesallschaften auf Midgard sucht).

 

Viele Grüße

hj

 

Ich habe auch weniger Probleme mit 1880 an und für sich, als vielmehr, dass fast alle Stränge aus besagtem Unterforum stammen. Das ist so, als würde ich alle Stränge aus dem Alba-Unterforum mit Alba markieren. Für diese Stränge braucht man ein solches Tag nicht, die kann man auch im Unterforum sehen. Dass Stränge aus anderen Unterforen dann so markiert werden, finde ich normal. Abenteuer, die in Alba spielen, sollten ruhig so markiert werden, aber sie befinden sich ja auch in einem anderen Unterforum.

 

:grim:

Link to comment
1880 ist auch so ein Brüller, weil fast alle Stränge aus dem MIDGARD 1880 Unterforum stammen. Da hat wohl jemand versucht Erfahrungspunkte zu schinden!
Ja, aber eben nur "fast" alle. Meinst Du, dass das um der EP Willen geschehen ist?

 

1880 ist auch so ein Brüller, weil fast alle Stränge aus dem MIDGARD 1880 Unterforum stammen. Da hat wohl jemand versucht Erfahrungspunkte zu schinden!

Ich glaube eher, das geschah aus der irrigen Annahme heraus, dass Tags eines Beitrags in Beziehung zueinander stehen. Es macht Sinn Tags aus dem Perry Rhodan Forum und Midgard 1880 mit einem entsprechenden Nachsatz zu versehen, der verdeutlicht wo dieser Tag verwendet wird (wen interessieren 1880 Geheimgesellschaften, wenn er nach Geheimgesallschaften auf Midgard sucht).

 

Viele Grüße

hj

 

Ich habe auch weniger Probleme mit 1880 an und für sich, als vielmehr, dass fast alle Stränge aus besagtem Unterforum stammen. Das ist so, als würde ich alle Stränge aus dem Alba-Unterforum mit Alba markieren. Für diese Stränge braucht man ein solches Tag nicht, die kann man auch im Unterforum sehen. Dass Stränge aus anderen Unterforen dann so markiert werden, finde ich normal. Abenteuer, die in Alba spielen, sollten ruhig so markiert werden, aber sie befinden sich ja auch in einem anderen Unterforum.

 

:grim:

Da gebe ich Dir nicht Recht. Wenn ich auf einen Tag klicke der Alba heißt, dann möchte ich alle Artikel zu Alba haben und nicht nur diejenigen, die nicht im Albaunterforum stehen. Tags sollen das suchen vereinfachen. Wenn ich jetzt 2x suchen muss um alle gewünschten Einträge zu bekommen finde ich das doof.

 

Viele Grüße

hj

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...