Jump to content
Hornack Lingess

Trollhammaren von Hornack Lingess

Recommended Posts

….der Autor ist seit langem leider nicht mehr hier im Forum aktiv. Ob das Abenteuer noch zur Verfügung steht - keine Ahnung. :dunno:

Share this post


Link to post

Ich hatte es befürchtet. Evtl. hat das ja jemand noch im Fundus und erbarmt sich unser? 
 

...zumindest wäre das meine bescheidene Hoffnung. :blush:

Share this post


Link to post
vor 12 Minuten schrieb Bruder Buck:

….der Autor ist seit langem leider nicht mehr hier im Forum aktiv. Ob das Abenteuer noch zur Verfügung steht - keine Ahnung. :dunno:

Also im September hatte er nochmal was gepostet. An und zu schaut schon noch hier rein. 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Meeresdruide
      Das Con-Abenteuer vom letzten KlosterCon (2010) ist endlich online:
       
      http://www.kloster-con.de/downloads
      http://www.kloster-con.de/dl/EinKleinerFehler.pdf
       
      (Grund für die Verzögerung war ein Festplattencrash.)
    • By Buckelwal
      Neues in der Bibliothek:
       
      [drupal=1583]Das Erbe der Dunatha[/drupal]
       
    • By Yon Attan
      Hi
      Ich habe mir inzwischen über Drosi eine neuere Version von Gerd Hupperichs "Myrkdag" besorgt.
      Das Abenteuer erschien ursprünglich 1992 im Abenteuerband Spinnenliebe. Dieser ist inzwischen vergriffen, dafür gibt es das Abenteuer auf Drosi zum Download:
       
      http://www.drosi.de/md/md100186.zip'>http://www.drosi.de/md/md100186.zip
       
      Laut Midgard Online ist die Drosi Version leicht überarbeitet.
       
      Kurzzusammenfassung von http://www.midgard-online.de :
       
      und von http://www.drosi.de :
       
       
      Nun habe ich folgende Fragen:
       
      Inwiefern ist die Drosi Fassung überarbeitet?
      und:
      Habt ihr das Abenteuer schonmal geleitet, bzw gespielt? Was für Erfahrungen habt ihr gemacht? Worauf sollte man als Spielleiter achten?
       
       
      Mfg Yon
       
      PS: Die Suche ergab, dass es zu diesem Abenteuer keinen Thread gibt, falls doch bitte verschmelzen
    • By Eriol
      Da inzwischen ja zahlreiche Abenteuer vergriffen sind, würde mich interessieren, welche ihr euch am sehnlichsten als Kauf-PDF wünschen würdet. Vielleicht hilft das den Herausgebern in der Bearbeitung der Prioritätenliste
       
      Viel Spaß!
       
      Nick.
       
      P.S.: Gerne auch mit Begründung...
    • By Ma Kai
      Ein hübsches Abenteuer mit einigen interessanten Situationen. Nicht einfach!
       
      Es gibt nicht soooo viel Gelegenheit zum Rollenspielen (d.h. Sprechen), aber man muß sich ja in alles erst einmal hereinfinden. Im ersten Abenteuer ist es vielleicht besser, erst einmal das Würfeln und Handeln einzuüben.
       
      Vielleicht möchte man bei der Brücke über die Schlucht (mit dem Oger) auch eine konkrete Höhe angeben - es ist nicht ganz so unwahrscheinlich, daß jemand fällt, und "Du schlägst nach langem Sturz auf die Felsen auf und bist tot" kann etwas frustrierend wirken.
       
      Es ist anzumerken, daß der Tempel am Ende fast gleich auch in "Die Krone der Drachen" (offizielles Abenteuer in Rawindra) auftritt. Er dürfte in beiden Fällen eine Herausforderung sein.
×
×
  • Create New...